New articles

We guarantee the authenticity of all pieces sold by our firm. On request we will provide a certificate of authenticity for each purchase. Furthermore, we will buy back any piece for a period of 2 years from the invoice date, for up to 70% of the retail price paid (reference books and literature not included). Please note: we do not honor expertises, certificates of authenticity, or opinions provided by other dealers.

12345678910111213141516171819
3

Japan World War II, Patriotic Flag

Made of cotton, flag measures approx. 32 x 27 cm, flag pole length approx. 44 cm, with inscription, condition 2.
376941
€ 100,00
2

Japan World War II, national flag

Made of cotton, dimensions approx. 67 x 87 cm. Spotted, condition 2.
376986
€ 110,00
2

Japan World War 2, Patriotic Badge

Made of non-ferrous metal, enamelled, condition 2.
398598
€ 40,00
2

Japan World War 2, Patriotic Badge

Made of non-ferrous metal, enamelled, condition 2.
398606
€ 40,00
1

Originales Band zur NSDAP Dienstauszeichnung in Silber

Breite 30 mm, Länge 150 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
203932
€ 25,00
1

Originales Band für die Miniatur Luftschutz-Ehrenzeichen 1. und 2. Klasse

Breite 15 mm, Länge 150 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
Versand als Brief 1 Euro Porto.
313299
€ 9,00
2

Originales Band Deutsch-Italienische Erinnerungsmedaille an den Feldzug in Afrika

Breite 25 mm, Länge 150 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
323345
€ 20,00
1

Originales Band zum Schutzwall-Ehrenzeichen

Breite 30 mm, Länge 150 mm, Zustand 2+.
323598
€ 15,00
1

Originales Band zur NSDAP Dienstauszeichnung in Gold

Breite 30 mm, Länge 150 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
328376
€ 50,00
2

Feldspange eines Frontkämpfers 1. Weltkrieg

3 Auszeichnungen. Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Bayern Militär-Verdienstorden. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Zustand 2. 
334610
€ 25,00
2

Feldspange eines Frontkämpfers 1. Weltkrieg

3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Ungarn - Weltkriegs Erinnerungsmedaille 1914-1918. Zustand 2
334709
€ 35,00
2

III. Reich Gau Mecklenburg nichttragbare Auszeichnung der Gauhauptstadt Schwerin "Für Treue Dienste"

Bronzemedaille 107 mm Durchmesser, neues Modell ab 1939 nach dem Entwurf Hans Matthies Bildhauer aus Schwerin, mit dem "neue" Stadtwappen nach dem Entwurf von Prof. Schweitzer 1938. Zustand 2
230521
€ 350,00
2

Freie Stadt Danzig Treudienst-Ehrenzeichen 1. Stufe für 40 Jahre

Buntmetall vergoldet, der Rand mit aufpolierten Kanten. Komplett am genähten Band, rückseitig an Tragenadel. Ungetragen, in neuwertigem Zustand - "in stone mint condition". Sehr selten.
250485
€ 1.750,00
5

Reichsnährstand Silbernes Ehrenzeichen

Rundes Steckabzeichen, Buntmetall versilbert, Durchmesser 42 mm, rückseitig mit Verleihungsnummer "632", an Quernadel. Getragenes Stück in gutem Zustand, sehr selten.
28543
€ 630,00
8

Reichsnährstand - " 5. Reichsnährstands-Ausstellung Leipzig 1939 "

, große bronzene Siegermedaille " Frischbutter ", 60 mm, im schwarzen Verleihungsetui mit silbernen Aufdruck,
Zustand 2.
337770
€ 280,00
2
203611
€ 90,00
2

III. Reich nichttragbare Siegerplakette "NS Reichskriegerbund Meisterschaften Gau-Kriegerverband Süd Hochland 1940"

Quadratische Plakette aus Feinzink bronziert mit aufgelegtem emaillierten Abzeichen des NS-Reichskriegerbund Gruppe Hochland , 67 x 70 mm. Rückseitig mit Hersteller "Carl Poellath Schrobenhausen". Zustand 2.
238453
€ 300,00
2

NSRL Seesport - Gau Bayern Fachamt Kanusport - Teilnehmerabzeichen " Ammer Wildwasserpfüfung "

, vorderseitig teilemailliert, mit rotem Trageband aus Leder, Zustand 2.
253023
€ 270,00
2

Deutscher Radfahrer Verband ( DRV ) - Deutsches Radsport Jugendabzeichen in Bronze 3. Form

Aluminium bronziert, 27 x 42 mm, an Nadel, Hersteller : Lehmann & Wunderberg Hannover, Zustand 2.
336392
€ 100,00
2

VI. Olympischen Spiele 1916 Berlin - Medaille " Dem Sieger im Olympia Prüfungskampf "

Bronzierte Medaille mit vs. Profilportrait und Chiffre Kaiser Wilhelm II., rs. entsprechende Aufschrift in Umschrift "Deutscher Reichsausschuss für Olympische Spiele", Handgravur "V. Preis Dreikampf B.S.V. - 10.6.17". Durchmesser 50 mm.
Die Olympischen Spiele 1916 entfielen kriegsbedingt. Ein Teil der Medaillen für die Ausscheidungswettkämpfe war aber bereits geprägt und wurde später bei lokalen Wettkämpfen ausgegeben.
209386
€ 300,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Dienstplakette als Ausweismarke für die im Olympischen Dorf Döberitz Beschäftigten und Offiziellen

68 mm, aus graugrünem Bakelit, mit Matrikelnummer " 1131 " aufgeklammert, rückseitig mit Hersteller : Walgo, Kierspe-Bhf. Westf., an Tragenadel, Zustand 2.
280529
€ 250,00
9

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Silberpokal auf Marmorsockel

Gesamthöhe 24 cm davon der Marmorsockel 7,5 cm, das Mittelteil aus Bein gefertigt mit den Olympischen Ringen und Fackeln. Am Sockel eine Ecke abgeplatzt sonst guter Zustand.
315654
€ 350,00
2

SA große nichttragbare Siegerplakette "SA-Gruppe Nordsee - Für Leistung"

Große Medaille aus Feinzink vergoldet, 90 x 100 mm. Rückseitig mit Gravur in Runenschrift "Sportwettkämpfe 1938 Deutscher Wehrwettkampf 1. Sieger Pionierstandarte 10 Papenburg 258 Punkte". Zustand 2. Selten.
237867
€ 350,00
2

NSDAP Verdienstabzeichen "1931"

, Stoffausführung, wurden über der Armbinde getragen. Zustand 2
269054
€ 50,00
2

NSKK - Motorgruppe Oberdonau - Schießauszeichnung in Gold für " Pistole " im Jahr 1942

Feinzink, teils emailliert mit aufgesetzten NSKK-Adler, 45 mm, an Nadel, Hersteller : C. Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
316205
€ 400,00
2

NSKK - Motorgruppe Oberdonau - Schießauszeichnung in Gold für " K.K.Gewehr " im Jahr 1943

Feinzink, teils emailliert mit aufgesetzten NSKK-Adler, 45 mm, an Nadel, Zustand 2.
316208
€ 400,00
2

NSKK - Motorgruppe Oberdonau - Schießauszeichnung in Silber für " K.K.Gewehr " im Jahr 1941

Feinzink, 40 mm, an Nadel, Hersteller : C. Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
316210
€ 300,00
2

NSKK - große nichttragbare Siegerplakette "NSKK Mannschaftspreis 3. Nachtsuchfahrt NSKK Motorgruppe Hessen 1938"

Leichtmetall vergoldet, mit emailliertem Stadtwappen, Höhe 100 mm. Hersteller "E.F. Wiedmann, Frankfurt a. Ms.". Zustand 2
318789
€ 450,00
3

Gausieger im Reichsberufswettkampf 1944

Feinzink lackiert, Hersteller: G.Brehmer Markneukirchen, Zustand 2-
338231
€ 500,00
5

III. Reich - Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft - Staatsehrenschild für züchterische Leistungen - Zuerkannt : Walter Langerbein - Kreisgeflügelschau Hamburg 1938

Staatsehrenschild in Bernstein 2. Form, auf Holzschild ( 15 x 19,5 cm ) unter aufgesetzter Metallplatte, darunter mit Widmungsplakette, diese mit 800 PR Silberstempel, rückseitig mit eingesetzter Wandaufhängung mit Hersteller " Staatliche Bernstein-Manufaktur Königsberg Pr. SBM ", Zustand 2.
Hüsken 06.01.04/4
343055
€ 1.500,00
4

Traditions-Ärmelband der Legion Condor "1936 Spanien 1939"

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung, etwas beschädigt, Länge 32 cm. 
Dieser Ärmelstreifen wurde 1939 für die Soldaten des Panzer-Lehrregiments und der Nachrichten-Lehrabteilung als Traditionsverbände der "Imker" Truppenteile der Legion Condor eingeführt.
172880
€ 2.250,00
3

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939: Abzeichen für Flugzeugbesatzungen für Angehörige der Legion Condor

Deutsche Fertigung der Fa. Meybauer Berlin. Der aufgelegte Adler ohne Stern oder Propeller für einfache Flugzeugbesatzungen, das Zentrum rot emailliert. Rückseitig an breiter Tragenadel, ohne Herstellerbezeichnung. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
235226
€ 1.850,00
6

Spanienkreuz in Silber 

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung der Firma Meybauer Berlin aus Silber. Die Schwerter wurden aptiert. Leicht gewölbt, rückseitig Nadelsystem, gestempelt "900" Silber.
245952
€ 7.500,00
2

Kriegsmarine - Zivilnadel für Angehörige " Linienschiff Schleswig-Holstein " mit einem Besucherabzeichen

, Buntmetall emailliert, nur noch Reste der Splinte vorhanden, sonst guter Zustand.
Das Besucherabzeichen ist mehrfarbig gewebt, im Metallrahmen und mit Nadel, Zustand 2.
282383
€ 150,00
7

Kriegsmarine - Geschenk des Kommandant der Seeverteidigung Sandnessjöen

kleines versilbertes Fässchen (ca. 116 x 112 mm) auf neu lackiertem Ständer, auf den Deckeln Graviert "Herrn KPTLT (V) Siebert zum Geburtstag - Kommandant der Seeverteidigung Verwaltung Sandnessjöen den 20.Februar Kriegsjahr 1941", Korkverschluß, Zustand 2
310616
€ 300,00
6

Kriegsmarine Ehrennadel des Tigerverbandes

Schildförmige Anstecknadel Buntmetall versilbert, Höhe 9 mm. Darstellung Tigerkopf vor gekreuzten Schwertern. Zustand 2.
Dazu die original Verleihungsurkunde, leider stark beschädigt, und die Umschlagseite des Buches " Tigerflagge heiss vor " von Hans Bartels.
Die Auszeichnung wurde gestiftet vom Führer des Küstensicherungsverbandes der norwegischen Westküste, Kapitänleutnant Hans Bartels.
Ritterkreuzträger Kapitänleutnant Hans Bartels - Kommandant des Minensuchbootes "M1". Bartels erschuf das Wappen für seinen Verband. Es wurde später von dem von Bartels geführten Küstensicherungsverband Norwegen übernommen. Bartels erhielt schon am 16.05.1940 für seine hervorragenden Verdienste während des Polenfeldzuges und die Einsätze in der vereisten Nordsee bzw. der deutschen Bucht das Ritterkreuz des Eisernen Kreuz.

311809
€ 450,00
3

WAGO-Fliegerhorst Eschwege

, Ausweismarke für Zivilangestellte und Wachpersonal, Feinzink, Matrikelnummer 68242, rückseitig mit Gewinde und Schraubscheibe, Zustand 2-.
247451
€ 250,00
6

Luftwaffe Segelflugzeugführer-Abzeichen

Ausführung der Fa. C.E.Juncker Berlin, Tombak, der Kranz versilbert, der Adler getönt, an runder spitzer Nadel, Zustand 2
251539
€ 6.500,00
3

Zivil-Flugzeugführerabzeichen der Luftwaffe

Buntmetall vergoldet, die Schwingen blau emailliert. Rückseitig an breiter Nadel. Fertigung des Hersteller "C.E. Juncker Berlin SW", jedoch ohne Herstellermarkierung. Leicht getragen. Zustand 2.
292825
€ 2.500,00
3

Treueabzeichen für die holländischen Freiwilligen der NSKK Gruppe Luftwaffe

Holländische Fertigung aus Buntmetall hohlgeprägt, Höhe 46 mm. Großes Steckabzeichen in Form eines Autorades, im Zentrum die stehende Wolfsangel sowie Stahlhelm und stehendes Schwert, darüber Bandeau "Trouw" (= Treue). Rückseitig an senkrechter Tragenadel. Getragen, Zustand 2-.
Das Treueabzeichen wurde an die holländischen Angehörigen des NSKK für den Einsatz an der Ostfront verliehen. Sehr selten.
175595
€ 1.650,00
6

Norwegen Tapferkeitskreuz "Tapper og Tro", 1941. Kreuz 2. Klasse

Kreuz 2. Klasse, mit aufgelegtem Adler und emailliertem Zentrum, komplett am originalen Band mit der typisch norwegischen Tragenadel, im seltenen original Pappetui mit der gefütterten Einlage, etwas repariert, Zustand 2.
202170
€ 750,00
2

Norwegen 2. Weltkrieg unter NS Führung : "Arbeidstjensten" . Ärmelabzeichen für Frauen des Norwegischen Arbeitsdienst

rundes Stoffabzeichen rot mit gelb gestickten Auflagen. Durchmesser 80 mm. Zustand 2.
222229
€ 150,00
2

Verdienstauszeichnung für Ostvölker 2. Klasse in Silber

Feinzink versilbert, am Band, im Ring mit "100" Markiert. Zustand 2
267744
€ 150,00
3

Holland NSB ( Nationaal-Socialistische Beweging ) - Teilnehmermedaille Kerstmarsch 1936

Bronzierte Medaille, auf der Vorderseite Portraitkopf mit Umschrift "Nationaalsocialistische Beweging - Leider Mussert". 'Rückseite "N.S.B. Marcheert Kerstmarsch 19363 - Hou Zee ". Am original Band. Zustand 2.
281736
€ 175,00
6

Treueabzeichen für die holländischen Freiwilligen der NSKK Gruppe Luftwaffe

Holländische Fertigung aus Buntmetall hohlgeprägt, Höhe 46 mm. Großes Steckabzeichen in Form eines Autorades, im Zentrum die stehende Wolfsangel sowie Stahlhelm und stehendes Schwert, darüber Bandeau "Trouw" (= Treue). Rückseitig an senkrechter Tragenadel. Getragen, Zustand 2-.
Das Treueabzeichen wurde an die holländischen Angehörigen des NSKK für den Einsatz an der Ostfront verliehen. Sehr selten.
317890
€ 1.250,00
2

Italien Truppenabzeichen der 2. Italienischen Division San Marco in Bronze

um 1944. Abzeichen aus Feinzink bronziert, rückseitig an Tragenadel. Leicht getragen, der untere Schwertgriff ist abgebrochen, aber noch vorhanden. Sehr selten, eines der ganz wenigen Originale.
Das Abzeichen für den Angehörigen der Division San Marco nach ihrer militärischen Ausbildung in Deutschland verliehen.
329796
€ 450,00
2
216664
€ 120,00
2

Königreich Württemberg Feuerwehrdienstehrenzeichen 1.Modell .

am Band mit Tragehaken, rückseitig mit Markierung des Herstellers "Stuttg. Metallwarenfab. Wilh. Mayer & Frz. Wilhelm Stuttgart", Zustand 2 .
283392
€ 90,00
5

Preußen - Paul von Breitenbach Medaille – Eisenbahn Töchterhort

Eisen, Dm 50 mm, im Pappetui mit Etikett mit Abbildung des Christianenheim Erfurt, Zustand 2
Gestiftet wurde die Medaille 1914 durch Paul von Breitenbach als Minister für öffentliche Arbeiten (1906-1918). Der Eisenbahn Töchterhort war eine gemeinnützige Stiftung der Staatseisenbahn die am 25. Mai 1908 gegründet wurde. Kaiserin und Königin Auguste Victoria übernahm das Protektorat und den Ehrenvorsitz. Im Frühjahr 1909 wurde dann in Erfurt das neu errichtete “Christianenheim” in eröffnet
295621
€ 100,00
8

Württemberg Militär-Verdienstorden 1914-1918 Ritterkreuz

Es handelt sich hierbei um eine sehr schöne Fertigung zu Beginn des 1. Weltkrieges von Eduard Foehr Königl .Hof Juwelier Stuttgart. Gold, beidseitig fein emailliert, im Zentrum die gekrönte Chiffre "WR". Komplett am original konfektionierten Band mit angenähter Schlaufe zum Tragen im Knopfloch. Nur minimal getragen, in besonders schönem Zustand. 
Während des 1.Weltkrieges wurden ca. 2200 Ritterkreuze verliehen. Die meisten Stücke wurden in Silber vergoldet hergestellt. Die wenigen verliehenen Exemplare in Gold um 1914/15 sind allerdings extrem selten. 
300317
€ 4.500,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Verliehenes Stück aus Geschützbronze, Mit Randschrift "Aus erobertem Geschuetz", an alter Einzelbandschnalle Zustand 2. Dazu die Knopflochminiatur des gleichen Trägers.
332206
€ 70,00
2

Tragbare Spendenmedaille "National-Flugspende 1912"

Bronze getönt, ohne Trageband. Zustand 2-.
166621
€ 40,00
2

Tragbare Spendenmedaille "National-Flugspende 1912"

Bronze getönt, am Band mit Tragenadel, Zustand 2
Die Nationalflugspende war eine nationale Geldsammelaktion, iniziiert von Prinz Heinrich v. Preussen, um die Entwicklung der deutschen Flugzeugindustrie voranzutreiben.
222106
€ 45,00
3

Abzeichen für Beobachtungsoffiziere aus Flugzeugen - Luxusanfertigung !

Es handelt sich hierbei um eine extravagante Sonderanfertigung der Fa. "C.E. Juncker Berlin". Silber, hohl verbödet, rückseitig an Strahlenplatte, ohne Herstellerbezeichnung. Das Abzeichen wurde nach der Fertigstellung per Hand komplett ausgesägt und durchbrochen gearbeitet: die Krone, die umlaufende Lorbeer/Eichenlaubkranz mit der Schleife sowie die Strahlenplatte hinter dem emaillierten Feld ! Getragenes Stück, rückseitig an breiter Nadel. In gutem Zustand, mit sehr schöner Patina.
Ein ganz außergewöhnliches Stück, mit Sicherheit von einem extravaganten Offizier getragen. Ein Unikat !
234884
€ 2.500,00
2

Deutsches Reich 1. Weltkrieg nichttragbare Auszeichnungsplakette des 26. Reserve Korps "Für Tapferkeit General Kom. XXVI Res. K."

Nichttragbare Plakette, Grußeisen, Durchmesser 80 mm, auf einem Samtbett aufgelegt. Das dazugehörige Etui fehlt. Zustand 2.
Sehr selten.
263229
€ 250,00
3

1. Weltkrieg Verwundetenabzeichen 1918 - Luxusausführung !

Metallfaden handgestickte Ausführung in Silber, auf schwarzem Tuch, hohlgewölbt. Zustand 2+. Eine extravagante Luxusausführung !
290883
€ 650,00
6

Flieger-Erinnerungsabzeichen

Buntmetall versilbert, rückseitig an dünner runder Tragenadel, Reichsapfel mit Kreuz fehlen ! Zustand 2
305182
€ 750,00
7

Militär-Flugzeugbeobachter 

Es handelt sich hierbei um eine sehr aufwendige handgestickte Ausführung, um 1918. Das Abzeichen aus mehreren Teilen handgestickt und zusammengesetzt, der Kranz mit der Krone separat gestickt und hoch gepolstert. Rückseitig mit feldgrüner Tuchabdeckung und handgestickter Widmung "April 1918. Olly". Leicht getragen, Zustand 2.

Ein wunderschönes Einzelstück, seit 30 Jahren das erste Mal bei uns im Angebot.
324386
€ 2.500,00
2
179562
€ 85,00
2

Weimarer Republik/Freikorps Einwohnerwehr Gross-Hamburg Ärmelschild

Buntmetall versilbert, seitlich mit Bohrungen zum aufnähen. Auf der Rückseite vom Träger angelötete Sicherheitsnadel zum Tragen. Zustand 2.
253324
€ 285,00
2
256126
€ 45,00
2

Erinnerungsmedaille Bahnschutz Württemberg - Deutscher Reichsbahnschutz, Reichsbahndirektion Stuttgart 1919-1929

44 mm Durchmesser, versilbert, im Rand mit Verleihungsnummer 231, dazu die passende Tüte mit aufgedrucker Nummer, Zustand 2
271840
€ 250,00
6

Freiwilligen-Brigade Grodno Ehrenzeichen 1. Klasse

Steckabzeichen, Buntmetall versilbert, das Zentrum zum Teil emailliert, die Emaille leicht beschädigt, rückseitig an Längsnadel. Zustand 2.
292074
€ 500,00

Freiwilligen-Brigade Grodno Ehrenzeichen 1. Klasse

mit dem Besitzzeugnis für den Beamten Stellvertreter Theodor Rammes, das Besitzzeugnis mit Abbildung des Brustabzeichens, großes Besitzzeugnis und Ausweis für die sächsische Friedrich-August-Medaille in Silber, Verleihungsurkunde für das Ehrenkreuz für Frontkämpfer.
292075
€ 1.200,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, mit Gravur " VI. No. 1699 25.9.24 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322027
€ 125,00
2
€ 10,00
2

Blockadebrecherabzeichen - Halbminiatur

, 25 mm, Buntmetall, an langer Nadel, Zustand 2.
258425
€ 180,00
2

Knopflochdekoration mit 2 Auszeichnungen für einen Frontsoldaten des 1. Weltkrieges

, 16 mm, Eisernes Kreuz 2. Klasse, beidseitig geprägt, Verwundetenabzeichen in Silber, an Bandschleife ( diese etwas lose ) und Trageknopf, Zustand 2.
258477
€ 100,00
2

Knopflochdekoration für einen Frontsoldaten des 1. Weltkrieges

, 9 mm, Verwundetenabzeichen in Schwarz aufgelegt auf die Schwerter zur Bandschleife für das Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918 und Eisernes Kreuz 2. Klasse, mit Trageknopf, Zustand 2.
258525
€ 30,00
2

Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914 - Miniatur

, 16 mm, gewölbt, mit poliertem versilbertem Rand, an langer Nadel, Zustand 2.
259155
€ 75,00
2

Miniatur 1957 - Minensucher-Kriegsabzeichen

9 und 16 mm, an langer Nadel, Zustand 2 und 2-.
297415
€ 30,00
2

Miniaturspange eines Frontkämpfers im 1. Weltkrieg - 3 Auszeichnungen

9 mm, Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18, Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918, an langer Nadel, Zustand 2.
313338
€ 30,00
2
€ 40,00
2
€ 40,00
2

Frankreich "Médaille Travail Commerce Industrie "

versilbert, am Band, eingravierter Trägername "F.Lorang", Zustand 2
182187
€ 25,00
2

Kroatien, Ante Pavelic bronzene Tapferkeitsmedaille 1941

Bronze vergoldet, am alten Dreiecksband, Zustand 2.
302252
€ 150,00
5

Königreich Bulgarien St. Alexander-Orden  Bruststern zum Großkreuz unter Zar Ferdinand I.

Hochgewölbter 8-strahliger Bruststern. Das emaillierte Medaillon mit brillantierter Einfassung des Schriftreifs. Breite 87,5 mm. Zustand 2.
309119
€ 1.800,00
2

Zaristisches Rußland 1. Weltkrieg 1 Abzeichen für Scharfschützen

Großes Steckabzeichen, rückseitig die Tragenadel während des Krieges repariert. Deutlich getragen, Zustand 2-.
Kriegsbeute aus dem Besitz eines deutschen Soldaten 1. Weltkrieg.
315809
€ 120,00
2

Österreich / K.u.K. Monarchie 1. Weltkrieg Kappenabzeichen der Bosniaken 1914-1917

Steckabzeichen, Feinzink, rückseitig fehlt die Tragenadel. Zustand 2.
Kappenabzeichen waren im 1. Weltkrieg in der österreichischen Armee sehr beliebt und wurden von den Soldaten als Einheitsabzeichen an der Kappe getragen.
337599
€ 50,00
2

Belgien Orden Leopold II. Verdienstmedaille Gold

Buntmetall vergoldet, am Band mit Stecknadel, Zustand 2.
340993
€ 25,00
2

Grosse nicht tragbare Medaille "Für langjährige hervorragende Leistungen bei der Erzeugung von Qualitätsmilch"

avers "Benno Martiny 1836 - 1923", Messing, Durchmesser 83 mm, Zustand 2 .
287465
€ 50,00
4

SS-Porzellanmanufaktur Allach - nichttragbare Plakette "Sportappell der Betriebe 1939"

Porzellan unglasiert, Durchmesser 130 mm, rückseitig Markierung des Herstellers im erhabenen Oktagon, mit Reparaturen zwischen 11 und 12 Uhr und 5 und 6 Uhr ! Dabei das kleine Kunststoffabzeichen.
302566
€ 750,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplaketten 3-er Set, NSKK Motorbrigade Nordmark.

Farbig emailliert, 88 mm, Hersteller : M. Hansen Kiel, Zustand 2.
317630
€ 1.200,00
3

NSKK - nichttragbarer Mannschaftspreis - " Hunsrückorientierungsfahrt Motorbrigade-Westmark 28.-29.8.1937 "

versilberte Auflage, darunter vergoldete Gravurplakette " Mannschaftspreis in Eisen errungen NSKK-Motorsturm 15/M150 von ..., auf schwarzer Holzplatte 11,5 x 18 cm montiert, mit Wandaufhängung, Zustand 2.
318662
€ 380,00
7

NSFK Bronzene Teilnehmerplakette "Nationalsozialistisches Fliegerkorps - Deutschlandflug 1938"

Aluminium bronziert, Nr. 2101, komplett im Verleihungsetui, innen mit Eindruck "Nationalsozialistisches Fliegerkorps - Der Korpsführer". Zustand 2.
320239
€ 450,00
6

Industrie-u. Handelskammer Braunschweig - silberne Medaille für treue Mitarbeit

45 mm, Hersteller im Rand : Carl Poellath Schrobenhausen Feinsilber, mit Einlegeblatt zum Sinnspruch des Gewandhauses " Quod Tibi Hoc Alteri ", im bedrucktem Etui, Zustand 2.
325067
€ 130,00
3

NSKK / DDAC - nichttragbarer Mannschaftspreis - " Winterprüfungsfahrt Gau 20 Hansa 2.12.1934 "

Auflage Buntmetall teilweise farbig emailliert, 85 x 60 mm, darunter kleine Platte mit Gravur " III. Mannschafts-Preis ", auf schildförmiger geschwärzter Holzplatte 120 x 120 mm, rückseitig mit Wandaufhängung, etwas locker im Zustand 2-.
325099
€ 220,00
2

NSKK - nichttragbare Siegerplakette - " NSKK Motorgruppe Alpenland - Wintersportkämpfe 1939 Torlauf 3. Sieger "

Feinzink, teilweise rot lackiert, 72 x 83 mm, Hersteller : Klotz u. Kienast München, Zustand 2.
331398
€ 350,00
5

III. Reich - nichttragbare Erinnerungsplakette - " Deutsche Kampfspiele Nürnberg 1934 "

Medaille 51 mm Durchmesser aus Böttger-Steinzeug, teils vergoldet, rückseitig mit Hersteller : Hutschenreuther Selb Bavaria, Zustand 2. 
Anbei ist ein patriotisches Seidenband mit Aufdruck " Deutsche Kampfspiele Nürnberg vom 23. bis 29. Juli 1934 ", guter Zustand.
333049
€ 250,00
8

NSKK / DDAC - nichttragbare Teilnehmerplakette - " 7. Okt. 1934 XII. Fränkische Zuverlässigkeitsfahrt Klasse IX Kraftwagen bis 1100 ccm "

Buntmetall versilbert, 50 mm, Hersteller : L.Chr.Lauer Nürnberg, im blau-goldenen Pappetui, Zustand 2.
333074
€ 340,00
2

III. Reich - Erinnerungsplakette - " 1935 Deutsch die Saar immerdar "

geschwärzte Eisenplakette, 10 x 15 cm, Hersteller : Gleiwitzer Kunstguss überreicht durch VOH, rückseitig Wandaufhängung, Zustand 2.
335328
€ 230,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Orientierungsfahrt durch das Samland 12.6.1938 "

Aluminium vergoldet, 61 x 50 mm, Hersteller : B.H.Mayer Pforzheim, Zustand 2
337152
€ 280,00
2
€ 200,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK 32/M53 Fuchsjagd 29.11.1936 "

Buntmetall vergoldet, 57 x 82 mm, mit 2 Bohrungen, Zustand 2.
337253
€ 300,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Nacht-Orientierungs-Fahrt Düsseldorf 1935 "

Buntmetall vergoldet, teilweise emailliert, 78 x 97 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : C.Schnurle, Zustand 2.
337282
€ 400,00
2

NSKK / DDAC - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Westmark Zuverlässigkeitsfahrt 300 Klm durch die Eifel 23/24. Juni 1934 "

Buntmetall getönt, teilweise emailliert, 60 x 85 mm, mit 4 Bohrungen, Hersteller : Adam Donner Elberfeld, Zustand 2.
337295
€ 380,00
2

III. Reich - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Pfalz-Saar-Sternfahrt Ziel : Braune Ausstellung Kaiserslautern 25.6.1933 "

Buntmetall hohl geprägt und getönt, 60 x 70 mm, mit 2 Bohrungen, mit Logo des Stempelschneiders, Zustand 2.
337308
€ 330,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK Motorsturm 27/M66 Sturmorientierungsfahrt 18.7.1937 "

Buntmetall vergoldet, 60 x 79 mm, Hersteller : B.H.Mayer Pforzheim, Zustand 2.
337355
€ 340,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Huy-Gelände-Orientierungsfahrt Motorbrigade Mitte 1937 "

Buntmetall getönt, 70 x 100, mit 2 Bohrungen, Hersteller : Steinhauer & Lück Lüdenscheid, Zustand 2.
337382
€ 330,00
2
€ 350,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK Motorgruppe Niederrhein Westdeutschlandfahrt 9./10. Okt. 1937 "

Feinzink geschwärzt, die Auflagen Buntmetall emailliert, 95 x 110 mm, Hersteller : Adam Donner Elberfeld, Zustand 2.
340682
€ 380,00
2

NSKK - tragbare Auszeichnung - " NSKK Jahreswertung KwSt 24/K 86 - 6. Preis "

Buntmetall versilbert, ohne Band, Zustand 2.
KwSt = Kraftwagen-Staffel
340724
€ 350,00
7

Preußen Ministerium für Volkswohlfahrt - Verdienstplakette des Zentralkommitees für das ärztliche Fortbildungswesen

Bronze ca. 14x9 cm, im stark beschädigten Verleihungsetui, mit der beschädigten Überreichungs-Urkunde an den Berliner Ministerialrat Dr. König, November 1926 Zustand, 2.
Hüsken Nr. 0418.17
342841
€ 650,00
2

Deutsche Krieger-Fechtanstalt ( DKFA ) - Abzeichen für Altmeister der Fechtkunst

( Steckkreuz, weiß emailliert, Mittelfeld rot emailliert, mit Strahlen ), rückseitig mit Hersteller " Hch.Timm Berlin C19 ", Zustand 2.
109961
€ 375,00
2

Deutschtum im Ausland - Deutscher Schulverein Südmark

Ehrennadel, groß, als Kettenanhänger, getragener Zustand.
157565
€ 135,00
2

Reichsbund der Zivildienstberechtigten ( RdZ ) - Goldene Ehrennadel

mehrteilige Fertigung, an langer Nadel, Zustand 2.
170704
€ 35,00
2

Bund Deutscher Militäranwärter ( BDMA )

Silberne Ehrennadel für 10 jährige Mitgliedschaft, mehrteilige Fertigung, an langer Nadel, Zustand 2.
170706
€ 25,00
2

Verband Deutscher Militäranwärter und Invaliden ( VDMAuI )

Mitgliedsabzeichen, an langer Nadel, Hersteller : Gante Berlin C19 GES.GESCHÜTZT, Zustand 2.
172444
€ 20,00
2

Deutsche Krieger-Fechtanstalt ( DKFA ) - Abzeichen für Altmeister der Fechtkunst

( Steckkreuz mit Krone, weiß emailliert, Mittelfeld rot emailliert, mit Strahlen ), mehrteilige Fertigung, an Nadel, Hersteller : Hch.Timm Berlin C19, Zustand 2.
226801
€ 300,00
2
238197
€ 20,00
2

Saargebiet - Westmark - Sängerbund Westmark

Goldene Ehrennadel, an langer Nadel, Zustand 2.
259626
€ 275,00
2

Deutsches Kartell für Jagd- und Sportschießen ( KKS )

, Abzeichen 3. Form - Ehrennadel in Silber, blau emailliert, an langer Nadel, Zustand 2.
261423
€ 75,00
2

Deutscher Luftfahrt-Verband ( DLV )

Werbeabzeichen " DL W ", hohl geprägt, an langer Nadel, Zustand 2.
267103
€ 80,00
2

Tschecheslowakei - Narodni Sourucenstvi ( NS ) ( Tschechische NSDAP )

Mitgliedsabzeichen 1. Form, an langer Nadel, Zustand 2.
Národní souručenství ( NS ), deutsch etwa "Nationale Gemeinschaft", war während der Existenz des Protektorats Böhmen und Mähren auf dem Teilgebiet der ehemaligen Tschechoslowakei die einzige politische parteiähnliche Organisation.
278660
€ 80,00
2

Reichsbund der Zivildienstberechtigten ( RdZ ) - Silberne Ehrennadel

mehrteilige Fertigung, an langer Nadel, Zustand 2.
291557
€ 30,00
2

Reichsbund der Freien Schwestern und Pflegerinnen

Brosche 1. Form, groß 36 mm, an Nadel, Zustand 2-.
291623
€ 100,00
2

Nationalsozialistischer Reichsverband der deutschen Arbeitsopfer ( NSAO )

Mitgliedsabzeichen, an Nadel, Hersteller : Deschler München 9 GES.GESCH., Zustand 2.
291718
€ 65,00
2

Jugendbund im Gewerkschaftsbund der Angestellten ( GdAJB ) - Mitgliedsabzeichen

an Nadel, Hersteller : Glaser & Sohn Dresden, Zustand 2.
291754
€ 60,00
2

Deutsche Wehrmacht - Militär Verwaltung Belgien und Nordfrankreich

kleines Dienstabzeichen, mit Trägernummer "2679", Zustand 2-3.
294382
€ 450,00
2

Deutsche Firmenabzeichen - Rheinische A.G. für Braunkohlenbergbau

Silberne Ehrennadel, Hersteller : K. Berthold, mit 935 Silberstempel, an langer Nadel, Zustand 2.
294840
€ 250,00
2

Deutscher Radfahrer Verband ( DRV ) - Deutsches Radsport Jugendabzeichen in Bronze 3. Form

Aluminium, 22 x 35 mm, an Nadel, Hersteller : Lehmann & Wunderberg Hannover, Zustand 2.
297007
€ 100,00
2

Deutscher Sängerbund ( DSB )

Mitgliedsabzeichen der Liedertafel Lobeda, an langer Nadel, Hersteller : Karl Wild Hamburg ", Zustand 2.
307127
€ 175,00
2

Nationalsozialistischer Reichsverband der deutschen Arbeitsopfer ( NSAO )

Mitgliedsabzeichen, an Nadel, Hersteller : Deschler München 9 GES.GESCH., Zustand 2.
307207
€ 65,00
2
€ 200,00
2
€ 250,00
2

Reichsarbeitsdienst der weiblichen Jugend ( RAD/wJ ) - Brosche für Maidenoberführerin

silberfarben, Feinzink, Hersteller :  Wilhelm Deumer Lüdenscheid 41 RADJ, an Nadel, Zustand 2.
319610
€ 180,00
2

Österreich - Deutscher Turnerbund 1919 ( DTB )

Mitgliedsabzeichen 22 mm, an Nadel, Hersteller : Reinemer & Spiegel Wien VII, Zustand 2.
319644
€ 50,00
2

Deutscher Schwimmverband ( DSV ) - Mitgliedsabzeichen 1. Form groß

an Nadel, Hersteller : P.Schmidt Berlin 26 GES.GESCHÜTZT, Zustand 2-3.
322234
€ 25,00
2

Freie Wohlfahrtspflege - Agnes Karll Schwesternverband

Brosche, rückseitig mit Trägernummer " 386 " und 935 Silberstempel, an Nadel, es wurde eine Öse angebracht und daran hängt ein Glücksbringer, Zustand 2.
322244
€ 150,00
2

Gesamtverband deutscher Arbeitsopfer ( GDAO ) - Mitgliedsabzeichen 1. Form ( GDAO )

an Nadel, Hersteller : Deschler München 9 GES.GESCH., Zustand 2.
333731
€ 75,00
2

Deutschnationale Volkspartei ( DNVP ) - Mitgliedsabzeichen, 3. Form

25 mm, an Clipnadel, Hersteller : Max Küst Berlin, Zustand 2.
336203
€ 45,00
2

Deutscher Radfahrer Verband ( DRV ) - Deutsches Radsport Jugendabzeichen in Silber 3. Form

Aluminium, 27 x 42 mm, an Nadel, Hersteller : Lehmann & Wunderberg Hannover, Zustand 2.
336395
€ 200,00
2

Sozialismus - 2. Arbeiter Olympiade S.A.S.J. Welt-Kindertag 1931

Eisenblechabzeichen, an Nadel, Zustand 2.
Sozialistische-Arbeiter-Sport-Jugend ( SASJ )
Internationale Arbeiterolympiaden waren Großveranstaltungen der Arbeitersportbewegung in der Zeit zwischen dem 1. und 2. Weltkrieg. Organisiert wurden sie von der Confédération Sportive Internationale du Travail. An den Wiener Spielen von 1931, die stark von einer klassenkämpferischer Allegorik und Masseninszenierungen geprägte war, nahmen 25.000 Sportler teil. Sie fanden im neu gebauten Praterstadion statt. Wettkämpfe gab es in 117 Disziplinen.
172583
€ 60,00
2

WHW - Gau 5 : Düsseldorf " Wir helfen durch Opfer "

Türplakette, Blech, hohlgeprägt, Zustand 2.
185961
€ 65,00
2

WHW - Gau 27 : Sachsen - 4. KWHW 23./24.01.1943

" Berge in Sachsen ", komplette Serie von 15 Pappabzeichen in rotbrauner Tönung, rückseitig Klebereste sonst Zustand 2.
191271
€ 45,00
2

WHW - Gau 27 : Sachsen - 4. KWHW 23./24.01.1943

" Berge in Sachsen ", komplette Serie von 15 Pappabzeichen in brauner Tönung, einige rückseitig Klebereste sonst Zustand 2.
191272
€ 45,00
2

WHW - 1. Winterhilfswerk des Deutschen Volkes 1933/34

, Türplakette Januar 1934, 80 mm, Zustand 2.
198940
€ 15,00
2

WHW - 1. Winterhilfswerk des Deutschen Volkes 1933/34

, Türplakette Februar 1934, 80 mm, Zustand 2.
198941
€ 15,00
2
264506
€ 100,00
2

III. Reich - Flieger-Treffen Hamburg 1934

teilweise farbiges Blechabzeichen, an Nadel, Zustand 2.
281852
€ 45,00
2
€ 35,00
2

III. Reich - Niedersachsentag 23.6.1934 Verden 782

Blechabzeichen, an Nadel, Zustand 2.
Als Blutgericht von Verden, auch Verdener Blutgericht oder Blutbad von Verden, bezeichnet man eine in den Quellen überlieferte Hinrichtung von 4.500 Sachsen bei Verden an der Aller auf Befehl Karls des Großen im Jahre 782 während der Sachsenkriege.
298304
€ 65,00
2

NSDAP - Gautag der NSDAP Westfalen-Süd Bochum 5.-7.7.1935

Eisenblechabzeichen, an Nadel, Zustand 2+.
298635
€ 50,00
2

NSFK - Rhön-Segelflug-Wettbewerb 23.7.- 6.8.1939 NS-Fliegerkorps

Blechabzeichen, an Nadel, Hersteller : G. Brehmer Markneukirchen, Zustand 2.
302018
€ 170,00
2

HJ - 3. Kreistreffen Burgdorf 2. u. 3. Juli 1938

Kunststoffabzeichen, an Nadel, Hersteller : Richard Sieper & Söhne Lüdenscheid, Zustand 2
302233
€ 50,00
2

WHW - Reichsstrassensammlung Nr. 001c, Oktober 1933

" Wir helfen gegen Hunger und Kälte ", Pappabzeichen, an geklammerter Nadel, Zustand 2.
304936
€ 150,00
2

SS - 1. Sternfahrt der Motorstürme SS Abschnitt IX Erlangen 9.7.1933

Blechabzeichen, an Nadel, Hersteller : C. Balmberger Nürnberg, Zustand 2.
312938
€ 300,00
2

III. Reich - Treue-Kundgebung der Nat.-Sozial.-Beamten-Abteil. Gau Essen 27. Sept.1933 " Erst Deutscher - Dann Beamter "

massives Buntmetallabzeichen, Hersteller : Paulmann & Crone Lüdenscheid, an Nadel, Zustand 2.
324608
€ 120,00
2

SD/Schutzmannschaften Ärmelabzeichen für Führer

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung auf schwarz. Ungetragen, Zustand 2+.
Die Schutzmannschaft (= Schuma) war eine Hilfspolizeieinheit aus Einheimischen aus den besetzten Gebieten Osteuropas. Der Unterschied zum ähnlichen Ordnungsdienst war, dass sie in Gebieten unter Zivilverwaltung aufgestellt wurden und in die Kommandostruktur der SS/Orpo eingebunden waren.
In den ehemals polnischen Gebieten im Westen der Sowjetunion sowie den ehemaligen baltischen Staaten erhielten diese Einheiten großen Zulauf. Ende Juli 1941 wurden die Schutzmannschaften von Reichsführer-SS Heinrich Himmler zu einem bedeutenden Instrument der deutschen Gewaltherrschaft in Osteuropa ausgebaut. Bis Ende 1942 erreichten die Schumas eine Stärke von etwa 300.000 Mann, die in Einheiten bis Bataillonsstärke organisiert waren. Sie wurden zur Bewachung von Konzentrationslagern eingesetzt oder sie nahmen aktiv an der sogenannten Bandenbekämpfung teil.
142742
€ 235,00
2

Waffen-SS Ärmelraute für Schirrmeister

Metallfaden handgestickte Ausführung. Ungetragen, rückseitig mit SS/RZM-Papieretikett. Leicht getragen, Zustand 2.
175158
€ 320,00
2

Waffen-SS Paar Schulterklappen Mannschaft Transport

Ausführung um 1943/44, Waffenfarbe hellblau. Ausführung zum einnähen. Getragen, Zustand 2.
235349
€ 300,00
2

SS-Schießauszeichnung, Ärmelraute 2. Stufe für Scharfschützen

um 1937. Schwarze Ärmelraute , Metallfaden handgestickt. Rückseitig fehlt das SS/RZM-Papieretikett. Leicht getragen, in gutem Zustand. Sehr selten.
239562
€ 400,00
2

Waffen-SS Einzel Schulterklappe für Mannschaften Pioniere

Ausführung für die Feldbluse. Leicht getragen, Zustand 2.
252568
€ 125,00
2
€ 385,00
3

SD/Schutzmannschaften Einzel Schulterklappe für Mannschaften der Schutzpolizei

Schwarze Schulterklappe, maschinengesticktes Hakenkreuz, umlaufende grüne Paspelierung, mit Schlaufe. Ungetragen, Zustand 2+.
Die "Schuma" unterstand dem SD und bestand ausschließlich aus baltischen Freiwilligen.
261027
€ 230,00
2
310602
€ 250,00
2

Waffen-SS Rangabzeichen für die Tarnuniform

für einen SS-Hauptsturmführer. Gedruckte Ausführung, ungetragen, Zustand 2.
Die Rangabzeichen für die Tarnuniform wurden auch von der Wehrmacht getragen gemäß H.DV 122 vom 22.8.1942. Der Dienstgrad entspricht einem Hauptmann des Heeres.
328612
€ 130,00
2

Marine-HJ Ärmelabzeichen Reichsseesportprüfung A, als K-Schein

maschinengestickte Ausführung für die blaue Marinebluse. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
183822
€ 125,00
2

NSFK Einzel Kragenspiegel für einen Sturmführer

Rangseite, getragen, Zustand 2.
195471
€ 120,00
2

Marine-HJ Ärmelabzeichen Reichsseesportprüfung A, als K-Schein

maschinengestickte Ausführung für die blaue Marinebluse. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
203280
€ 125,00
2

Einzel Kragenspiegel für einen SA-Oberführer im Stab der Obersten SA-Führung

um 1936. Silber Metallfaden handgesticktes Eichenlaub auf karmesinrot. Getragen, Zustand 2.
206157
€ 320,00
2

Allgemeine-HJ Einzel Schulterklappe Bann 166 für einen Unterbannführer

Bann 166= Taunus, Hessen-Nassau, um 1935. Frühe hellbraune Schulterklappe, rote Paspelierung. Getragen, Zustand 2.
222064
€ 120,00
2

SA Paar Kragenspiegel für einen SA-Obergruppenführer im Stab einer SA-Gruppe

Ausführung ab 1943. Cellon handgestickt auf rot. Ungetragen, rückseitig mit RZM-Papieretikett. Zustand 2. Extrem selten !
257400
€ 1.200,00
2

Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps (NSKK) Schiffchenadler für Mannschaften

Baumwollfaden gewebt, Motorgruppe Thüringen (apfelgrün); ungetragen, Zustand 2+.
283651
€ 45,00
9

SA Einzelne Traditions - Fahnenspiegel an die Erinnerung der alten Stürme für die SA-Sturmfahne der Standarte 409 Niebüll - Flensburg 

SA Gruppe Nordmark. 4 grüne Spiegel mit weisser Kurbelstickerei "2/4/5/6/409", goldene Kordel als Umrandung. Maße ca. 22 x 24 cm.
314599
€ 750,00
2

DLV Deutscher Luftsport Verband Ärmelabzeichen für das Braunhemd

Bevo-gewebte Ausführung auf helbraun. Leicht getragen in sehr gutem Zustand, selten selten.
Der Ärmelabzeichen konnte auch von Angehörigen der Flieger-HJ getragen werden, die vom DLV ausgebildet wurden.
131671
€ 230,00
2

Reichsbahn gewebtes Mützenband für die Schirmmütze

Bevo-gewebte Ausführung mit gewebter Mützenschwinge. Volle Länge, ungetragen, Zustand 2+.
138013
€ 45,00
2

Organisation Todt einzel Kragen-Rangabzeichen für einen Hauptfrontführer

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, Zustand 1.
138516
€ 50,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Burgbrohl "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
165029
€ 85,00
2

Organisation Todt einzel Kragen-Rangabzeichen für einen Hauptfrontführer

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, Zustand 1.
171304
€ 50,00
2

Polizei Einzel Kragenspiegel für Mannschaften

ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
205646
€ 5,00
2

Deutsche Reichsbahn Fachabzeichen für Rangieraufseher

Ärmelabzeichen, maschinengestickt auf dunkelblau, Zustand 2.
206080
€ 65,00
2

Deutsches Rotes Kreuz DRK Ärmeladler für Führer

"M.-Gladbach", Metallfaden-handgestickte Ausführung. Getragen, Zustand 2-.
221669
€ 285,00
2

RAD Paar Kragenspiegel für einen Sonderführer Verwaltungslaufbahn

Metallfaden handgestickt auf grünem Tuch, leicht getragen, Zustand 2.
230794
€ 125,00
1
€ 45,00
2

RAD weiblich Ärmelschild "XII" für Führerinnen

Bevo-gewebte Ausführung. Getragen, Zustand 2-.
239137
€ 95,00
2

RAD weiblich Ärmelschild "XI" für Führerinnen

Bevo-gewebte Ausführung. Getragen, Zustand 2-.
239138
€ 95,00
2

Deutsche Reichspost Ärmeladler für weibliches Personal

maschinengestickte Ausführung. Ungetragen, in gutem Zustand.
240687
€ 90,00
2
246283
€ 65,00
2
253259
€ 250,00
2

III. Reich Zollgrenzschutz Paradefangschnur für Adjutanten

Aluminiumgespinst mit dunkelgrünen Durchzügen. Leicht getragen in gutem Zustand, selten.
263669
€ 250,00
2

Deutsche Reichspost Ärmeladler für weibliches Personal

Maschinengestickte Ausführung, Zustand 2.
289413
€ 90,00
2

Deutsche Reichspost Ärmeladler für weibliches Personal

Maschinengestickte Ausführung, Zustand 2.
294413
€ 90,00
2

RLB Reichsluftschutzbund Armbinde für einen Luftschutzwart

gewebte Ausführung auf blauem Grund, gestempelt "Stadt Gelsenheim a. Rhein (Rheingaukreis)". Zustand 2.
296070
€ 145,00
2
€ 30,00
1

Ärmelband der Volkssturm-Abteilung "Mark"

Gedruckte Stoffausführung, Fertigung um 1945. Ungetragen auf alter Karteikarte der alten Herstellerbetriebes, Zustand 2+. Eine sehr seltene Variante.
131770
€ 130,00
2

Wehrmacht Heer Schiffchenkokarde für Mannschaften für das schwarze Panzerschiffchen,

Bevo-gewebte Ausführung auf schwarz, ungetragen in sehr gutem Zustand.
152530
€ 65,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelschild der kroatischen Freiwilligen in der Wehrmacht

Bevo-gewebte Ausführung mit Schriftzug "Hrvatska". Getragen, Zustand 2.
.
172853
€ 325,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterstückauflagen für Offiziere "Wehrkreis XIII"

, vergoldet, rückseitig mit Splinten, Zustand 2, selten.
190029
€ 40,00
2

Wehrmacht Heer 2 Einheitskragenspiegel Mannschaften für die Feldbluse M 40

2. Stück, gewebte Ausführung, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2.
198419
€ 30,00
2
€ 20,00
2
252125
€ 150,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funker Infanterie

um 1940, maschinengestickt auf dunkelgrün. Ungetragen, Zustand 3.
254494
€ 25,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelschild für Freiwillige "Aserbaidschan"

, gedruckte Ausführung, ungetragen, Zustand 2.
260885
€ 100,00
3

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Oberfeldwebel Infanterie-Regiment Nr. 659

dunkelgrüne Schulterstücke für die Feldbluse, zum Schlaufen. Waffenfarbe weiß. Getragen, Zustand 2.
264772
€ 165,00
2

Heer Ärmelschild der kroatischen Freiwilligen in der Wehrmacht

Bevo-gewebte Ausführung mit Schriftzug "Hrvatska". getragen, Zustand 2.
268951
€ 350,00
2
328528
€ 70,00
2

SA-Standarte "Feldherrnhalle" Paar Schulterklappen für Angehörige der SA-Wehrmannschaften

um 1944. Die Schulterklappen aus SA-braunem Drillichtuch in "Fischgrät" mit Metallauflagen "FHH" in Eisen, weiße Paspelierung, zum einnähen, Zustand 2. Sehr selten.
333427
€ 850,00
2

Wehrmacht Heer Schulterstücke für einen Leutnant Verwaltung/Truppensonderdienst

nicht ganz paarig, matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen, getragen  Zustand 3-.
337081
€ 40,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelband "Feldpost" für Mannschaften und Unteroffiziere

Metallfaden-gewebte Ausführung auf schwarzem Grund. Ungetragen, Länge 43 cm. Ungetragen, in sehr gutem Zustand.
47760
€ 420,00
2

Kriegsmarine Mützenband "2. Marineergänzungsabteilung 2."

neuwertig, teilweise in der original Papierverpackung, 149 cm. Zustand 2
133497
€ 130,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Sperrversuchskommando"

neuwertig teilweise mit original Verpackungspapier, Schritt leicht verblast, 150 cm lang. Zustand 2
133510
€ 150,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Artillerieschulboot Fuchs"

neuwertig mit original Papierverpackung, 150 cm lang. Zustand 1
134140
€ 90,00
1

Mützenband "Schiffsartillerie=Schule"

Metallfaden-gewebte Ausführung, leicht getragen, Zustand 2.
135462
€ 70,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Hauptgefreiter

, für die weiße Bluse, Zustand 2.
145090
€ 20,00
1

Mützenband "Marineschule Wesermünde"

Metallfaden-gewebte Ausführung, getragen, gekürzt, Länge: 50 cm, Zustand 2-.
148964
€ 15,00
1

Kriegsmarine Mützenband "1. Marineergänzungsabteilung 1."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 149 cm, sehr gut erhalten, Zustand 1
149024
€ 70,00
2

Mützenband "Führerboot des F. d. M."

Metallfaden gewebt, gut erhalten, 144 cm lang.Zustand 1-2
164237
€ 150,00
2
164539
€ 75,00
2

Mützenband "Torpedoboot Tiger"

neuwertig mit teilweise original Papierverpackung. Zustand 1
202178
€ 110,00
2

Mützenband "Schiffsartillerie=Schule"

Metallfaden-gewebte Ausführung, deutlich getragen, Zustand 2-
202212
€ 50,00
1

Kriegsmarine Mützenband "2. Marineunteroffizierlehrabteilung 2. "

leicht getragen, Metallfaden gewebt. Zustand 1 - 2
203410
€ 20,00
2

Kriegsmarine Mützenband "Flottentender Jagd"

neuwertig, Metallfaden gewebt. Zustand 1
203787
€ 85,00
2

Kriegsmarine Einzel Ärmelabzeichen für einen Verwaltungsoffizier

Cellon handgestickte Ausführung. Getragen, Zustand 2-.
233279
€ 25,00
2

Kriegsmarine Schiffchenadler für Mannschaften Küstenartillerie

Bevo-gewebte Ausführung, gelb auf dunkelgrün, Zustand 2.
252421
€ 50,00
3

Kriegsmarine Paar Epauletten für einen Konteradmiral

um 1938. Die Epauletten für Konteradmirale, mit silbernem Feldern, aufgelegte vergoldete Anker mit Kette, schwere goldene Kantillen. Getragen, in gutem Zustand. Sehr selten !
285667
€ 4.500,00
2

Kriegsmarine Mützenadler für die Tellermütze

kleine Ausführung, an langer Tragenadel, Zustand 2.
314245
€ 50,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Kadetten Laufbahn Verwaltung

handgestickte Seewasserfeste Ausführung, Zustand 2
331130
€ 50,00
2

Kriegsmarine Paar Schulterstücke für einen Fähnrich 

Ausführung zum einnähen ohne Unterlage, Zustand 2-.
333037
€ 35,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Flottentender Jagd"

Metallfaden-gewebte Ausführung. Zustand 2
33816
€ 80,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Kriegsmarinedienststelle Bremen"

getragen, Metallfaden gewebt. Zustand 2.
33922
€ 80,00
2

Luftwaffe Schirmmützenschwinge mit Kokarde für Offiziere

Metallfaden handgestickte Ausführung mit gestickter Kokarde, getragen, Zustand 3
120127
€ 45,00
2

Luftwaffe Ärmelband "Geschwader General Wever" für Mannschaften

maschinengestickte Ausführung, 53 cm, Zustand 2+.
142098
€ 380,00
2

Luftwaffe Ärmelabzeichen eines Obergefreiten

, für den Drillich, ungetragen, Zustand 2+.
199591
€ 15,00
2

Luftwaffe Brustadler für Mannschaften der LW-Baukompanien

Ausführung für den schwarzen ARbeitsoverall, maschinengestickte Ausführung auf Baumwolltuch mit Schriftzug "L. Bau". Getragen, rückseitig mit Klebespuren, Zustand 2-, selten.
238546
€ 90,00
2

Luftwaffe Ärmelband "Geschwader Boelcke" für Mannschaften

maschinengestickte Ausführung, Länge 36 cm, getragen Zustand 2
267387
€ 340,00
3

Luftwaffe Afrikakorps Satz Schulterklappen für Mannschaften fliegende Truppe

Ausführung für das Tropendiensthemd mit Schlaufen. Getragen, nicht ganz paarig (siehe Foto), Zustand 2.
273399
€ 220,00
3

Luftwaffe Ärmelband "General Göring" für Offiziere

um 1938, frühe Metallfaden handgestickte Ausführung auf dunkelblau. Volle Länge 46 cm. Nur leicht getragen, Zustand 2+. Sehr selten.
282130
€ 1.850,00
2

Luftwaffe Ärmelabzeichen Gefreiter

Ungetragen, Zustand 2.
291191
€ 10,00
2

Luftwaffe Metallbrustadler für Generale für die Sommeruniform

Fertigung aus Aluminium Gold eloxiert. Rückseitig mit Hersteller "A", an Quernadel. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
305703
€ 850,00
2

Luftwaffe Paar Kragenspiegel Major im Reichsluftfahrtministerium

Waffenfarbe schwarz. Leicht getragen. Etwas oxidiert, Zustand 2. Selten.
307954
€ 200,00
6

Luftwaffe Paradefangschnur für Generale

Fertigung aus schwerem Goldgespinst. Zustand 2.
314419
€ 800,00
2

Luftwaffe Schulterklappen für Mannschaften der Fliegertruppe

nicht ganz paarig, Ausführung mit Schlaufen, Waffenfarbe goldgelb. Zustand 1
316456
€ 125,00
2

Luftwaffe Paar Kragenspiegel für einen Oberstabsarzt

ungetragen, ein kleiner Motttenschaden, Zustand 2.
318840
€ 130,00
2

Luftwaffe Afrikakorps Satz Schulterklappen für Mannschaften fliegende Truppe

Ausführung für das Tropendiensthemd mit Schlaufen, nicht ganz paarig,  Zustand 2.
320884
€ 220,00
3

Luftwaffe Paar Schulterstücke Leutnant Luftnachrichten

glänzende Ausführung mit Schlaufen. Ungetragen, Zustand 2.
335054
€ 70,00
3

Luftwaffe Einzel Schulterklappe Unteroffizier Kriegsschule

Ausführung mit Schlaufen, Waffenfarbe goldgelb. Zustand 2-.
336049
€ 70,00
1
€ 15,00

Kriegsmarine schwarze Lederhose

leichte Ausführung, schwarzes Leder, vorne mit Kriegsmarine-Abnahmestempel "Adler über M", seitlich 2 Taschen, innen graues Leinenfutter, das Herstelleretikett wurde entfernt, Bundumfang 84 cm, Beinlänge 105 cm, eine Naht ist am Gesäß auf ca. 5 cm offen, Abnutzungsspuren am linken Knie, Metallschnalle am Rücken ist beschädigt, Zustand 2-
335094
€ 450,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 und Tarnüberzug für Fallschirmjäger

Es handelt sich hierbei um einen besonders schönen Fallschirmjäger Helm in unberührtem Originalzustand. Fertigung um 1943. Die feldgraue Originallackierung zu 80 % erhalten, seitlich mit LW Adler, dieser zu ca. 50% vorhanden. Das Futter mit den späten Schlitzschrauben befestigt. Die Helmglocke seitlich gestempelt "ET68", hinten gestempelt "5075". Innen das Lederfutter stark beschädigt, ein Teil fehlt, mit dem original Ledersturmriemen. Zustand 2-. Dazu mit dem passenden, sehr seltenen Tarnüberzug in Splittertarnmuster (beidseitig bedruckt), unten mit 6 eingenähten magnetischen Haken für die Befestigung am Helm. Der Tarnüberzug ist ebenfalls deutlich getragen, das Tarnmuster verblichen, mit typischen Tragespuren, Zustand 2-3. Extrem selten.
255909
€ 9.500,00
8

Wehrmacht Afrikakorps Tropenfeldmütze M41 für Mannschaften

Kammerstück um 1943. Olives Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, original vernäht, ohne Soutachewinkel. Innen rotes Futter, das Schweißband aus olivem Baumwolltuch und Wachstuchkante. Herstellerstempel "RB Nr. 0/0678/5015", Größe 57. Getragen, seitlich rechts am Schweißband ein Schaden, in unberührtem Originalzustand. Sehr selten.
260728
€ 2.200,00
6

Kriegsmarine Zweispitz aus dem Besitz von Generaladmiral Rolf Carls

um 1938. Eleganter Zweispitz mit schwarzem Nadelfilzbezug, seitlich mit schwarzem Ripsband und breiter Goldtresse für Admirale. Komplett mit der seidenen gefältelten Kokarde schwarz/weiß/rot, Goldkantille und großem vergoldeten Knopf mit aufgelegtem Hoheitsadler. Innen hellbraunes Schweißleder, weißes Seidenfutter mit Gold gedrucktem Trägernamen "Carls". Größe 58. Leicht getragen, Zustand 2.

Carls trat am 1. April 1903 als Seekadett in die Kaiserliche Marine ein. Mit Beginn des Ersten Weltkriegs diente Carls zunächst als Kapitänleutnant auf dem Kleinen Kreuzer "Breslau". Mit diesem Schiff war er am 7. August 1914 am Durchbruch zu den Dardanellen beteiligt. Nach der Übergabe des Kreuzers an die Osmanische Marine blieb Carls als Erster Artillerieoffizier an Bord des Kreuzers, der nunmehr unter dem Name Midilli fuhr. Für seine Beteiligung an Unternehmungen im Schwarzen Meer wurde Carls mit beiden Klassen des Eisernen Kreuzes, dem Eisernen Halbmond, der Imtiyaz-Medaille in Silber mit Säbel sowie dem Osmanje-Orden IV. Klasse ausgezeichnet. Ab 1917 Ausbildung zum U-Boot-Kommandanten. Ab 31.3.1918 Kommandant von "U 9". Nach 1918 Übernahme in die Reichsmarine.
Ab 29. September 1934 Befehlshaber der Linienschiffe. Diese Position behielt er auch nach der Umbenennung in Befehlshaber der Panzerschiffe bis zum 24. November 1936 bei. Zeitgleich fungierte er bis September 1937 als Befehlshaber der deutschen Seestreitkräfte vor Spanien anlässlich des Spanischen Bürgerkrieges. Ende Dezember 1936 wurde er zum Flottenchef ernannt und übernahm als Kommandierender Admiral am 1. November 1938 die Marinestation der Ostsee. Carls wurde am 31. Oktober 1939 Nachfolger von Conrad Albrecht als Oberbefehlshaber des Marinegruppenkommandos Ost. Diese Behörde wurde im September 1940 von Kiel nach Wilhelmshaven verlegt und in Marinegruppenkommando Nord umbenannt.
Im Rahmen des Unternehmens Weserübung, der Besetzung Dänemarks und Norwegens, war Carls als Leiter des Operativen Führungsstabes des Marinegruppenkommandos West verantwortlich für die Vorbereitungen der Seeoperation Norwegen. Dafür wurde er am 14. Juni 1940 mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet. Carls wurde Anfang März 1943 z.b.V. des Oberbefehlshabers der Kriegsmarine gestellt und am 31. Mai 1943 ehrenvoll aus dem aktiven Dienst entlassen.
285850
€ 3.800,00

Wehrmacht Heer Einheitsfeldmütze M43 für Offiziere der Gebirgsjäger

Leichte Feldmütze aus leichtem feldgrauem Baumwollstoff. Komplett mit Bevo-gewebtem Hoheitsadler und Kokarde, vorne zwei Knöpfe. Seitlich mit aufgenähtem Edelweiß. Innen mit grünem Lederfutter und hellem Seidenfutter. Größe ca. 55. Getragenes Stück mit leichten Altersspuren und ein paar Mottenschäden. Zustand 2-.
286951
€ 1.200,00
8

Deutscher Luftsport Verband DLV: Schirmmütze für Flieger

um 1933/34. Eigentumstück. Sattelform, aus feldgrauen Tuch, vorn mit aufgesetztem Hoheitsadler über der DLV-Schwinge. Innen hellbraunes Schweißleder, blaues Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez der Herstellermarke "Deutsches Fabrikatt", Größe ca. 56. Das Innenfutter wurde an der Stirnseite geklebt, gebrauchter Zustand. 
299910
€ 1.300,00
7

NSDAP Einheitsfeldmütze

Um 1943, aus olivbraunem Gabardine, mit umlaufender brauner Paspelierung, Gewebter Dreiecksadler auf braunem Grund, vorn 2 Knöpfe, innen aus hellbraunen Seidenfutter. Das Seidenfutter ist beschädigt, der Schirm ist mittig gebrochen, Zustand 2-.
335921
€ 950,00
9

Kaiserliche Marine Extraseitengewehr M 1898 n.A. .

Schlanke Steckrückenklinge mit Schör, beidseitig mit maritimer Ätzung, kein Herstellerzeichen zu erkennen, die Vernickelung schon etwas abgenutzt, schwarze Lederscheide mit Nickelbeschlägen, Alters- und Gebrauchsspuren, aber noch gut erhalten. Zustand 2-
199659
€ 450,00

Königreich Bayern Ehrensäbel für Tapferkeit aus den Napoleonischen Kriegen 1805 - 1813

Prunkvoller Ehrensäbel für Tapferkeit aus der Regierungszeit König Max I. Joseph (1806 – 1825) nach französischem Vorbild. Reich reliefiertes, vergoldetes Messingbügelgefäß, die Metallteile im klassizistischen Stil verziert. Der Knauf als Herkuleshaupt mit Löwenfell, auf dem Parierbügel mit Medusenkopf, Eichenlaub und Rankenverzierungen. In der Mitte der Parierstange beidseitig ein spitzovales Medaillon. Auf der Vorderseite mit dem Profil König Max I. Josephs zwischen Lorbeerzweigen, auf der Gegenseite der bekrönte bayerische Löwe mit Schwert und Wappenschild. Das Griffstück aus schwarzem Ebenholz mit fein geschnitzten Schuppen. Kräftige gekrümmte Rückenklinge mit beidseitiger Hohlkehle und zweischneidiger Pandurenspitze, beidseitig zur Hälfte verziert mit geätztem, vergoldetem Laubwerk und Trophäen auf gebläutem Grund. Auf der Fehlschärfe der Vorderseite die Signatur des Klingenherstellers "Schimmelbusch & Sohn" in Solingen. Die Stahlblechscheide mit reich verzierten, prunkvoll reliefierten und vergoldeten Messingbeschlägen, zwei bewegliche Trageringe. Auf dem Mundblech vorderseitig die Gravur "dem Tapfern" und auf der Gegenseite "E. A. C. Kempff Regensburg" (= Elias Andreas Conrad Kempff, Schwertfeger in Regensburg). Der Säbel ist nur leicht getragen, die original Vergoldung der Griff- und Scheidenbeschläge großteils noch erhalten, in gutem unberührten Originalzustand . Länge ca. 102 cm.
Die Darstellungen auf dem spitzovalen Medaillons stellen die Ordensdekoration der Bayerischen Tapferkeitsmedaille der Zeit zwischen 1806 bis 1825 dar.

Aufgrund der Gestaltung des Säbels nach napoleonischem Vorbild gehen wir davon aus, dass es sich um einen Ehrensäbel für Generale handelt aus dem Zeitraum zwischen der Schlacht bei Austerlitz 1805 und dem Rußlandfeldzug 1812.

Einzigartiges Objekt von musealem Rang.
242996
€ 35.000,00
9

Braunschweig Infanterie-Degen altes Modell für Offiziere und Reserveoffiziere im I. oder II. Bataillon des Infanterie-Regiment Nr. 92

Um 1910. Beidseitig doppelt gekehlte, relativ schmale Klinge, auf beiden Seiten mit eingeätztem Panel, terzseitig mit dem Herrscher-Monogramm "Krone über W" und quartseitig mit dem braunschweigischen Wappen, die Klinge sauber und mit nur geringen Alterungserscheinungen. Blankes Stahlgefäß mit durchbrochen gearbeitetem Herrschermonogramm Krone über "W", quartseitiger Nebenbügel angebrochen, der Rochenhautgriff, die Silberdrahtwicklung fehlt, die Fingerschlaufe ist vorhanden, das Stoßleder fehlt. Nicht zugehörige aber passende Stahlscheide mit zwei Ringbändern aber nur einem starren Tragring, quartseitig mit Stempel "13. U. 1. 136", eine Mundblechschraube fehlt, die Scheide wurde gereinigt und weist beidseitig eine kleine Beule auf. Zustand 2- .

Gesamtlänge 1005 mm.
289513
€ 1.600,00
8

Wehrmacht Heer (WH) Säbel für Offiziere mit Geschenkwidmung .

um 1936. Leicht gekrümmte Klinge mit Hohlkehle, Herstellerbezeichnung "WMW Waffen", einseitig geätzt mit Geschenkwidmung "Cl. Graf v. Merveldt s./l. Fritz v. Forell 1936". Vergldetes Messinggefäß mit Eichenlaub-Gravur, auf dem Parierlappen das Hakenkreuz im Eichelaubkranz, ohne Hoheitsadler!. Schwarzes Kunststoffgefäß mit intakter Drahtwicklung, schwarze Scheide mit etwa 90% des Originallackes, getragen, aber in  guter Erhaltung.  Ein seltenes Stück, Zustand 2
304578
€ 2.200,00

Prinz Alfons von Bayern: Geschenkpallasch des Offizierskorps des Königlich Bayerischen 1. Schweren-Reiter-Regiments "Prinz Karl von Bayern"

Ehrengeschenk zum 25jährigen Dienstjubiläum im Regiment 1907. Gerade, beidseitig doppelt gekehlte Rückenklinge aus Damaststahl, die Vergoldung noch zu ca. 65 % erhalten. Auf der Fehlschärfe terzseitig die Bezeichnung "Eisenhauer Echt Damast", am Rücken die Signatur "Lorenz Stanko München", schauseitig auf der Klinge Zierätzung mit Namensbanderolen des Generalfeldmarschalls Leopold Prinz von Bayern sowie der Offiziere des Regiments , im Zentrum die Devise "In Treue fest", auf der Gegenseite weitere Offiziersnamen, im Zentrum die gekrönte Regimentschiffre.Vergoldetes. Das vergoldete Griffgefäß mit 3 Terzspangen reich verziert und per Hand graviert, geriffelte Daumenmulde, am Knauf die aufgelegte Regimentschiffre, auf der Innenseite des Stichblattes mit umlaufender Widmungsgravur: "D. Off. Corps d. 1. Schw. Reit. Rgts "Prinz Karl v. Bayern" S.K.H. d. Prinzen Alfons von Bayern à. l. s. d. Rgts, General der Kavallerie, z. Erg. a.d. v. 25 Jahr. erfolgten Eintritt i.d. 1. schw. R. Rgt. 1882-1907", Das Griffstück aus Horn mit intakter Drahtwicklung. Komplett mit dem original gebundenen Portepee für Offiziere. Schwarz lackierte Stahlscheide mit einem beweglichen Tragering, Schlepper gestempelt "236" (eine Mundblechschraube fehlt). Gesamtlänge 105,5 cm. Der Pallasch ist getragen, mit leichten Trage- und Altersspuren, in sehr schönem Zustand. 

Vom 15. Juli 1892 bis 18. Dezember 1899 war Prinz Alfons von Bayern Regimentskommandeur und stand ab 1901 à la suite. 

Prinz Alfons Maria Franz Clemens Maximilian von Bayern (1862 - 1933), ein Enkel Ludwigs I. von Bayern. Seine Eltern waren Prinz Adalbert Wilhelm von Bayern (Bruder des Prinzregenten Luitpold) und dessen Gemahlin Infantin Amalia Philippa Pilar von Spanien. 1891 heiratete Alfons auf Schloss Nymphenburg Louise Victoire d'Orléans. Alfons durchlief im 1. Schweren Reiter-Regiment sämtliche Rangstufen bis zum Regimentskommandeur, 1899 wurde er General und Kommandeur der 1. Kavallerie-Brigade, 1909 wurde er Inhaber des 7. bayer. Chevauleger-Rgts., 1913 Chef des in Hofgeismar stationierten Dragoner-Regiments "Freiherr von Manteuffel" (Rheinisches) Nr. 5. Er liegt in der Michaelskirche zu München begraben.

Preis auf Anfrage.
312231
2

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Birnenförmiger Hänger Säbel Kavallerie

um 1914. Eigentumstück. Braunes Leder mit vernickeltem Trageklipp. Zustand 2.
387652
€ 90,00
5

Wehrmacht Heer (WH) Extraseitengewehr für einen Angehörigen des Regimentsstabes .

Ausführung mit kurzer Karabinerklinge, diese noch sehr sauber, Herstellermarke von "Original Eickhorn Solingen", vernickeltes Zinkgefäß, gewaffelte Kunststoffgriffschalen, beweglicher Drücker, original Stoßleder und roter Filzstopfen, die Scheide mit noch etwa 90% des schwarzen Originallackes, komplett mit schwarzem Lacklederkoppelschuh und anhängendem Troddel in Grün, leicht gebraucht, mit nur ganz geringen Altersspuren, sehr gut erhalten. Zustand 2
428080
€ 290,00
3

Finnland traditionelles Messer, sogenanntes "Puko", Miniatur

Etwas angelaufene einschneidige Klinge, Griff aus lackiertem Holz, braune Lederscheide mit aufgedrucktem Dekor, Getragenes Stück. Zustand 2-
ein interessantes Messer.
Gesamtlänge 180 mm.


313903
€ 140,00
6

Niederlande Bajonett M 1895 für Unteroffiziere .

T-förmige Klinge mit Herstellerzeichen "OE WG", Parierstück mit Haken, geschwärzte Scheide mit intaktem Feststellriemen, diverse Stempel auf dem Trageleder, die Naht am Ort etwas geöffnet, getragen, aber noch gut erhalten, recht selten. Zustand 2
338718
€ 300,00

Dänemark Marine Entermesser M 1882 .

Recht schlanke Bolo-Klinge, auf der Fehlschärfe die Herstellermarkierung von "Clemen und Jung in Solingen", auf der anderen Seite der Lieferant "J.S.Herazcek&Sohn Kobenhaven", Messinggefäß mit Rochenhautgriff, diese schon etwas abgenutzt, auf dem Korb ein unklarer Anker unter Krone, schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, der Tragehaken mit "30" gestempelt, auf dem Leder eine kleine Messingplakette aufgelegt, welche mit "KS 13" gestempelt ist, getragen, aber sonst noch sehr gut erhalten. Zustand 2
387846
€ 1.200,00
2

Freistaat Preussen Feldbindenschloss für Offiziere der Kommunal - und Wasserschutzpolizei

um 1930. Messing vergoldet, rückseitig mit Hersteller. Leicht getragen, in gutem Zustand.
290111
€ 250,00
2
311018
€ 350,00
2

Preussen Koppelschloss für Mannschaften Telegrafentruppe ab 1914

Eisen durchgeprägt, feldgrau, Reste des Schutzlackes sichtbar, Zustand 2
339176
€ 400,00

Hessen Pickelhaube M 1915 für einen Offizier im Infanterie-Leibregiment Großherzogin (2. Großherzogl. Hess.) Nr. 117, 9. Kompanie

Heimatstandort Mainz, um 1916. Eleganter Lederhelm in Friedensqualität, komplett mit allen Beschlägen in vergoldeter Ausführung. Das Helmemblem seitlich mit den aufgelegten Bandeaus der Jahreszahlen "1697" und "1897" zur 200Jahrfeier des Regiments. Vorn aufgelegt der silberne Anker mit gekreuzter Axt und Pike, welche nur von der 9. Kompanie Pioniere getragen wurde. Das Kreuzblatt mit Kugelschrauben, die Nackenschiene mit Kugelnieten. Gewölbte Schuppenkette bereits aus Kriegsmetall an verdecktem Knopf 91 (wurde 1915 eingeführt), mit beiden Kokarden in Offiziersausführung. Innen hellbraunes Schweißleder und rotbraunes Seidenfutter. Größe 57. Unter dem Helmemblem befinden sich alte Doppellöcher, sehr wahrscheinlich durch einen Regimentswechsel des Offiziers zu den 177ern. Nur leicht getragen in gutem Zustand.
Mit Sicherheit einer der seltensten Helme der Hessischen Armee. Die 9. Pionier Kompanie im Inf. Leibrgt. Nr. 117 hatte sicher nicht mehr als maximal 5 Offiziere !
223871
€ 6.000,00
6

Sachsen Helm Modell 1867 für Mannschaften eines Reiter-Regiment

um 1870. Schwerer Lederhelm mit Messingbeschlägen. Vorn aufgelegter Stern mit sächsischem Wappen, seitlich Hiebspangen, Messingkamm mit schwarzer Wollraupe. Die Schuppenketten an Schlitzschrauben, die Kokarden fehlen. Innen mit dem original gelaschten Lederfutter.
Getragenes Stück in gutem unberührten Originalzustand. Zustand 2.
272644
€ 2.000,00

Baden Pickelhaube für einen Unteroffizier im 1. Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109

Standort Karlsruhe, um 1911. Schwerer Lederhelm in typischer Kammerqualität, komplett mit allen Beschlägen. Großes Helmemblem mit aufgelegtem Stern des Hausordens der Treue, mit Bandeau "Mit Gott für Fürst und Vaterland". Ledersturmriemen an Knopf 91, komplett beiden Kokarden. Hinten die Nackenschiene mit Lüftungsschieber. Innen gelaschtes Lederfutter, Größe 56. Im Nackenschirm mit Kammerstempel "R 109" und "1911". Getragener Helm, Zustand 2.
283007
€ 2.600,00

Preußen Füsiliermütze Modell 1894 für Mannschaften im Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1 , 3. Füsilier-Bataillon

Berlin, um 1910. Sehr schöne Fertigung in Kammerqualität. Im Gegensatz zu den Mützen den beiden Grenadier-Bataillone, sind die Mützen des Füsilier-Bataillon nicht ganz so hoch gestaltet mit einem festen Korpus. Vorn das Messingschild mit geprägtem Gardestern und Krone. Gewölbte gelbe Schuppenketten in der besonderen Form, seitlich an Schrauben. Roter Beutel, weiß abgesetzt und mit weißen Litzen. Auf dem weißen Bund seitlich und hinten mit aufgelegten preußischen Adlern für das Füsilier-Bataillon. Komplett mit dem originalen rot/weißen Puschel. Innen mit gelaschtem Lederfutter, vorn mit eingenähtem Trägeretikett "Einj. Freiwilliger tolle 12. Kp. Rgt. Alexander". Die Füsiliermütze innen mit der original Verstärkung aus Aluminiumblech.
Die Füsiliermütze ist getragen mit typischen Alters- und Tragespuren. Hinten im weißen Filz 3 kleine Flickstellen. Gesamtzustand 2-. Sehr selten.
283973
€ 4.200,00
6

Königreich Sachsen Hutkoffer für eine Schirmmütze für einen Angehörigen des Königlich Sächsischen 3. Infanterie-Regiments König Ludwig III von Bayern Nr. 102

Standort Zittau, um 1900. Höhe ca. 12 cm, Durchmesser ca. 27,5 cm. Aussen mit großem Trägeretikett. Boden auf ca. ein Drittel der Länge gelöst, mit kleiner Beschädigung, Riemen noch zu 70% erhalten, Zustand 2- .
293313
€ 150,00
3

Preußen großer Helmkoffer für eine Pickelhaube

um 1910. Große Ausführung, passend für eine Pickelhaube mit Paradebusch oder mit Schirmmütze bzw. für einen Kürassierhelm. Höhe ca. 36,5 cm. Verschluss- und Trageriemen fehlen, sonst Zustand 2.
293340
€ 140,00
4
303295
€ 325,00

Baden Waffenrock für einen Einjährig-Freiwilligen Unteroffizier Feldartillerie-Regiment Großherzog (1. Badisches) Nr. 14

Standort Karlsruhe, um 1900. Dunkelblauer Rock mit schwarzem Kragen und Aufschlägen, rote Vorstöße, gelbe Knöpfe, der Kragen und die Aufschläge mit der goldenen Tresse für Unteroffiziere. Auf der Schulter die roten Schulterklappen mit der Schnur für Einjährig Freiwillige und der aufgestickten gelben flammenden Granate und der Krone, so getragen ab 1900. Innen mit schwarzem Seidenfutter. Im Schoß kleine Mottenlöcher, ein Knopf fehlt. Insgesamt gut erhalten. Zustand 2.



304421
€ 750,00
7

Württemberg 1. Weltkrieg Ersatz-Pickelhaube aus Blech für Mannschaften Infanterie

Um 1915/16. Die Helmglocke aus Blech geprägt und schwarz lackiert, komplett mit allen Beschlägen. Vorn das württembergische Helmemblem, der original Ledersturmriemen an Knopf 91, komplett mit beiden Kokarden, vereinfachte Ausführung ohne Vorderschirmschiene und Nackenschiene. Innen mit schwarzem gelaschten Lederfutter. Getragen, in gutem Originalzustand, leicht beulig. Sehr selten.
322258
€ 1.600,00

Kaiserliche Marine weisse Hemd für einen Ingenieur Anwärter

, Kammerstück, um 1909. Dienstgradabzeichen auf dem linken Ärmel, mit Trägeretikett "Albrecht" und Kammerstempel " Bekleidungs-Amtes-Kiel 18.10.09", Brustumfang 130 cm, Länge 85 cm, Zustand 2.
327045
€ 300,00
7

Preußen Krätzchen für Mannschaften im Leib-Kürassier-Regiment Großer Kurfürst (Schlesisches) Nr. 1

Standort Breslau. Kammerstück, 1901. Weißes Tuch, schwarzer Mützenbund und Vorstoß. Mit beiden Kokarden. Innen mit weißem Leinen. Im Deckel der Truppenstempel "KR1" und der Kammerstempel "B.A. VI 1901". Größe 56. Gut erhalten. Zustand 2.
Extrem selten, das 1. Mal seit über 30 Jahren bei uns im Angebot !
351727
€ 1.200,00
6

Königreich Bayern Schirmmütze für Offiziere Artillerie, Pioniere und Verkehrstruppen

Eigentumsstück um 1914. Sattelform, blaues Tuch mit schwarzem Samt-Bund und roten Vorstößen, beide Kokarden, schwarz lackierter Schirm. Innen mit schwarzem Schweißband und schwarzem Seidenfutter mit Hersteller "...Zimmermann ...München...". Größe ca. 55. Mütze "geknautscht" wie es gerne bei den Fliegern getragen wurde. Zustand 2.






401023
€ 450,00
8

Preußen Schirmmütze für einen Unterveterinär

Um 1910. Sattelform. Dunkelblaues Tuch, schwarzer Mützenbund, karmesinrote Vorstöße, schwarz lackierter Schirm, beide Kokarden, in Ausführung für Mannschaften/Unteroffiziere. Innen mit braunem Schweißband und braunem Wachstuchfutter mit Lieferanten "Carl Busse Personalausrüstung Mainz". Größe ca. 56. Das Schweißband leicht beschädigt, die Mütze etwas aus der Form. Zustand 2-. 
410952
€ 390,00
7

Preußen weiche Reitmütze für einen Offizier im Kürassier-Regiment von Seydlitz (Magdeburgisches) Nr. 7

Standort Halberstadt, 1. und 4. Eskadron Quedlinburg, um 1910. Weiche Form. Weißes Tuch mit gelbem Bund und Vorstoß, weicher, schwarz lackierter Schirm, komplett mit beiden Kokarden. Innen mit weißem Schweißband und weißem Seidenfutter. Größe ca. 55. Mit Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2-.
415230
€ 950,00
9

Königreich Bayern Schirmmütze für einen Offizier der Infanterie

Eigentumsstück um 1910. Elegante, hohe Tellerform. Das Tuch in bayerisch blau mit rotem Mützenbund und Vorstoß, komplett mit beiden Kokarden, schwarz lackierter Schirm. Innen mit hellbraunem Schweißband und Seidenfutter. Größe ca. 55. Mit punktuellen Mottenspuren. Zustand 2.



416744
€ 500,00

Preußen Pickelhaube für Mannschaften an einer Unteroffiziervorschule

Um 1910. Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen. Vorne der preußische Linienadler mit aufgelegtem Gardestern, Ledersturmriemen an Knopf 91, beide Kokarden. Ledersturmriemen an Knopf 91 mit beiden Kokarden. Nackenschiene ohne Belüftungsschieber. Die Spitze nicht abnehmbar. Innen mit gelaschtem Lederfutter. Größe 54. Der Kopf des Adlers am Zepter des Linienadlers abgebrochen, sonst sehr schön erhalten. Zustand 2.

Im Kaiserreich bestanden insgesamt 9 Unteroffiziervorschulen. Dort konnten die Nachkommen von Soldaten unentgeltlich eine Ausbildung erhalten, wurden vormilitärisch ausgebildet und traten mit wehrfähigem Alter in die Preußische Armee ein. 
416907
€ 1.800,00

Preußen Pickelhaube für einen Fähnrich in einem Infanterie-Regiment

Um 1910. Eleganter Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen. Der Linien-Adler "frostig vergoldet" mit aufpolierten Kanten und durchbrochen gearbeiteter Krone. Flache Schuppenketten an Rosetten, die beide Kokarden in der Ausführung für Mannschaften. Die Spitze abnehmbar. Der Teller für den Fähnrich noch mit Kugelschrauben. Innen mit hellem ledernen Schweißband und hellbeigem Ripsfutter. Die Schirme grün und rot gefüttert. Größe ca. 58. Zustand 2.
416959
€ 1.800,00
4

Deutsches Reich 1. Weltkrieg weißer Tarnüberzug für eine Pickelhaube für den Winter

Um 1914/15. weißes Tuch, innen gestempelt "D.R.P.", noch mit dem original Etikett "1 Kopfweite 57-60". Fleckig. Zustand 2.

Extrem selten! Erstmalig in unserem Bestand!
426293
€ 650,00

Preußen 1. Weltkrieg Helm für Mannschaften Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 8

Friedensstandort Trier, Kammerstück 1915, noch in Friedensqualität. Die Helmglocke aus Stahl schwarz brüniert, komplett mit allen Beschlägen. Der Helmadler, Spitze, Nieten und Randeinfassung in Messingausführung, flache gelbe Schuppenkette an Knopf 94, komplett mit beiden Kokarden in der großen Ausführung. Innen mit gelaschtem Lederfutter, der Vorderschirm grün lackiert, der Nackenschirm schwarz. In der Glocke der Hersteller "C.E. Juncker 1915", die Nackenschirmschiene mit Kammerstempel "8.J.P." und Größe "55". Die Größe nochmals auf der echten Seite unterhalb der Reichskokarde eingestempelt. Die Glocke etwas flugrostig und leicht beulig, die Lederzungen an den Schuppenketten fehlen. Zustand 2.
426409
€ 3.500,00

Preußen Helm für einen Fähnrich der Regimenter Jäger zu Pferde

Eleganter, leichter Helm in feiner Offiziersqualität, um 1912. Die Stahlglocke brüniert in Offiziersausführung mit gestuftem Vorderschirm, komplett mit allen Beschlägen. Der Helmadler, Spitze, Nieten und Randeinfassung in silberfarbener Ausführung. Die Schuppenketten in Messingausführung. Der Adler "frostig" versilbert in feiner Offiziersqualität, die gewölbten Schuppenketten an Rosetten mit Schrauben, die beiden großen Kokarden in Mannschaftsausführung. Innen mit hellem Lederschweißband und beige-gelbem Ripsfutter. der Vorderschirm grün gefüttert, der Nackenschirm mit weißem Samt gefüttert. Größe ca 58. Leicht getragen, Zustand 2.
426422
€ 5.500,00

Bayern Pickelhaube für einen Unteroffizier Chevaulegers, Feldartillerie oder Train

Fertigung in Kammerqualität, um 1910. Schwerer Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen. Großes Helmemblem, eckiger Vorderschirm, Kreuzblatt mit Kugelsplinten, gekehlte Spitze, innen mit Schraube befestigt, gewölbte Schuppenketten an Knopf 91, beide Kokarden in der Ausführung für Unteroffiziere. Innen mit gelaschtem Lederfutter. Größe 54. Getragen, Zustand 2.
426944
€ 1.450,00

Preußen Pickelhaube für einen Feuerwehrbeamten Berlin

Um 1910. Schwerer Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in neusilberner Ausführung. Vorne der große Gardeadler, Kreuzblatt mit Kugelsplinten in Messingausführung, die Spitze abnehmbar mit Schraubverschluss. Gewölbte Schuppenketten in Messingausführung an Rosetten, beiden Kokarden in der Ausführung für Unteroffiziere mit Portepee. Innen mit gelaschtem Lederfutter. Größe 55. Zustand 2.
426945
€ 950,00

Deutsche Reich 1. Weltkrieg Stahlhelm M 1916 in Mimikri-Tarnanstrich

Originale Lackierung mit schwarz abgegrenzten Feldern und Tarnfarben. Innen das original Futter am Lederring, ohne den Kinnriemen. Die Lackierung zu 90% erhalten. Das vordere Polsterkissen fehlt, die beiden anderen ohne Füllung. Der hintere Splint noch im Krieg ersetzt. Zustand 2.
427134
€ 1.750,00

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Stahlhelm M 1916

Ausführung mit Blechbund um 1917. Die originale Lackierung schön erhalten. Innen mit dem Blechbund mit den drei Polsterkissen, bei einem fehlt das Futter. Seitlich markiert "B.H. 64". Zustand 2.
427169
€ 1.250,00

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Schutzhelm für Flugzeugführer nach Art des "Roold" 

Aus deutsche Fertigung privat beschafft, um 1916/17. Korpus aus Kork, außen mit braunem gewachstem Leinenbezug. Innen mit braunem Schweißband und blauem Seidenfutter, das Schweißband mit Etikett "79", der Schirm grün gefüttert. Zustand 2.

Der Schutzhelm Typ "Roold" wurde von den deutschen Fliegern neben dem offiziellen Schutzhelm gerne getragen. Ursprünglich wurde dieser Helmtyp von der französischen Firma Roold in Paris gefertigt.
427178
€ 2.200,00
4

Sammleranfertigung/Replik einer Pickelhaube Württemberg

Fertigung in guter Qualität, um 2000. Größe 55. Zustand 2.
427228
€ 250,00
2

Reichsmarine Mützenband "Tender Hela"

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, im original Verpackungspapier. Zustand 1a !
202177
€ 85,00
2
242462
€ 30,00
2
€ 60,00
2

Mützenband "S.M.S. Victoria Louise" in Silber

Länge 111 cm, leicht eingerissen. Zustand 2
306939
€ 90,00
2

Preußen feldgrauer Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaften der Garde-Ulanen-Regimenter

um 1916. Rückseitig mit 2 Ösen, der Gardestern fehlt, sonst Zustand 2 .
323888
€ 250,00
2

Braunschweig Totenkopf für die Interim-Säbeltasche für Offiziere im Husaren-Regiment Nr. 17

um 1900. Totenkopf, Höhe 8 cm, rückseitig mit 3 Befestigungsschlaufen. Getragen, Zustand 2.
325209
2
€ 150,00
2
€ 50,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Oberinspektor im Proviantamt

Um 1870. Gelbe Tuchfelder, goldene Litzen, um 1870 noch ohne blaue Durchzüge, goldene Monde, silberne Rangsterne, großes metallenes Beamten-Wappen, schwarzblaue Tuchunterlagen. Zustand 2.
398108
€ 450,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Rossarzt

Um 1900. Schwarze Tuchfelder, goldene Litzen mit blauen Durchzügen, goldene Monde, metallenes Beamtenwappen, dunkelblaue Tuchunterlagen. Zustand 2+
398132
€ 550,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Stallmeister

Um 1880. Große Ausführung. Dunkelblaue Tuchfelder, goldene Litzen mit schwarzen Durchzügen, goldene Monde, silberner Rangstern, großes metallenes Wappen, rote Tuchunterlage. Zustand 2.
398139
€ 550,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im Grenadier-Regiment König Friedrich III. (2. Schlesisches) Nr. 11

Standort Breslau, um 1900. Im Karton. Leichte Trage- und Alterungsspuren, ein paar Mottenlöcher. Zustand 2-.


406692
€ 670,00

Preußen Paar Epauletten für einen Oberst im Infanterie-Regiment Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfälisches) Nr. 57

Standort Wesel, um 1900. Die Tuchunterlagen mit unauffälligen Reparaturen. In der Schachtel. Zustand 2.
411907
€ 750,00
2

Preußen Helmadler für die Pickelhaube Mannschaften Garde-Infanterie Regimenter

Kammerstück, um 1910. Großer Gardeadler aus Messingblech mit aufgelegtem Gardestern in Nickel. Rückseitig mit zwei Befestigungsschrauben. Ohne die Muttern. Zustand 2.



426327
€ 350,00

Preußen Schabracke für einen Offizier im 1.Garde-Ulanen-Regiment

Standort Potsdam, um 1910. Dunkelblaues Tuch mit breiter roter Borte und rotem Vorstoß, in den Ecken handgestickte silberne Gardesterne. Auf der Linken Seite mit dem Schlitz für den Säbel. Rückseitig mit schwarzem Leinenfutter. Sehr schöne Erhaltung. Nur wenige sehr kleine Mottenlöchlein. Zustand 2.
426337
€ 3.500,00
2

Preußen Beschlag für die Offiziers Pelzmütze im Husaren Regiment Nr. 7

Getragenes Stück, eine Lochbohrung in der Krone, rückseitig mit Tragesplinten. Zustand 2.
77624
€ 350,00
2

III. Reich - Italienisches Internierungs-Lager Laupen - Bewilligung

Armeekomanndo Eidg. Kommissariat für Internierung und Hospitalisierung; Abschnitt Seeland - Lager Gümmen, ausgestellt am 11.8.1944, gültig bis 30.9.1944 und verlängert bis zum 31.1.1945; gebrauchter Zustand.
126703
€ 45,00
2

III. Reich - Presseausweis 1936 eines Pressevertreters für den " Rostocker Anzeiger "

ausgestellt am 2.4.1936 durch die Ortspolizeibehörde Rostock, Foto wurde entfernt, sonst nur leicht gebraucht.
137087
€ 130,00
5

Soldbuch für einen Bau-Soldaten und späteren Obergefreiten

ausgestellt am 2.7.1940 durch die 1./B.E.B.5, Foto wurde entfernt, Zusatzblatt der persönlichen Daten ist eingeheftet vom 7.7.1945, als weitere Einheit eingetragen : I./13.Pi.B.405; Auszeichnungen : Ostmedaille, KVK II. Klasse mit Schwertern, Lapplandschild ( 15.7.1945 !); anbei liegt noch ein Passfoto in Zivil; gebrauchter Zustand.
160154
€ 250,00
1

Deutsche Volksgemeinschaft in Rumänien - Ausweis

für einen Mann der Deutschen Volksgruppe des besetzten Gebietes, " Die russischen Besatzungstruppen werden ersucht, Leben, Hab und Gut der Volksgenossen zu schonen und zu sichern.", ausgestellt in Czernowitz am 30.6.1940 durch die Gauleitung Buchenland. Der Vordruck ist zweisprachig in russisch und deutsch; stark gebrauchter Zustand.
188409
€ 70,00
2

III. Reich - Reichszentrale Landaufenthalt für Stadtkinder e.V. Berlin - Kinder-Ausweis

der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft, für einen Jungen des Jahrgangs 1926, ausgestellt am 6.8.1935 für die Reise von Dortmund nach Lüneburg, " Diese Karte ist sichtbar zu tragen ! "; gebrauchter Zustand.
237657
€ 65,00
2

III. Reich - Verein deutscher Ingenieure im NSBDT - Teilnehmerkarte

für eine Frau in Berlin-Charlottenburg zu einer Vortragsreihe zwischen dem 29.10.1942 und 20.5.1943; gebrauchter Zustand.
NSBDT = Nationalsozialistischer Bund Deutscher Technik
249299
€ 15,00
2

III. Reich - Ausweiskarte für einen Pflichtschüler

an der Berufs-u. Haushaltungsschule Berlin-Charlottenburg für die Schuljahre 1942/43; gebrauchter Zustand.
290487
€ 30,00
4

III. Reich - Arbeitsbuch für Ausländer

für eine Frau des Jahrgangs 1923 aus Russland bzw. besetzten Ostgebiete, mit Foto auf dem sie das Stoffabzeichen " OST " trägt, ausgestellt vom Arbeitsamt Siegburg am 9.5.1944, beschäftigt als Maschinenarbeiterin; anbei sind die Beitragsquittungskarte der Ausländerbetreuung der Deutschen Arbeitsfront vom 30.6.1944, mit einigen Beitragsmarken und die Quittungskarte zur Invalidenversicherung vom 30.4.1944; leicht gebrauchter Zustand.
296778
€ 85,00
2

Merkblatt für zur Landarbeit entlassene deutsche Kriegsgefangene

kartoniertes Faltblatt, herausgegeben von der alliierten Militärbehörde 5/1945; gebrauchter Zustand.
325975
€ 25,00
3

Waffen-SS - Lettische Freiwilligen-Legion - Ausweis der Waffen-SS " Ostland "

für einen Leg.-Leutnant über dessen Zugehörigkeit in der lett. SS-Freiw.-Legion. Vom Fürsorgeoffizier der Waffen-SS " Ostland " werden folgende Familienmitglieder betreut : ... , ausgestellt in Riga am 2.5.1942, sonst keine weiteren Eintragungen; zweisprachiger Vordruck in lettisch und deutsch; gebrauchter Zustand mit Wasserschaden.
33804
€ 150,00
2

III. Reich / Lettland - Lettlands Beitrag zur Ernährung in der grossen Zeit des Zweiten Weltkrieges - Ablieferungskarte für Eier und Geflügel 1943/44

mit Eintragungen in 1944; zweisprachiger Vordruck in deutsch-lettisch, gedruckt in Riga, gelocht gebrauchter Zustand.
339250
€ 35,00
2

Freiwilliger Arbeitsdienst Gau 17 ( Wesermünde ) - Arbeitsdienstpaß

für einen Mann des Jahrgangs 1913 aus Kiel, eingestellt am 1.10.1935 und ausgeschieden am 29.2.1936 wegen Krankheit, mit schönem Uniformfoto; gelocht gebrauchter Zustand.
339775
€ 60,00
3

Freiwilliger Arbeitsdienst Gau 11 ( Glatz ) - Arbeitspaß

für einen Mann des Jahrgangs 1905 aus Kreis Bromberg, eingestellt am 6.6.1932 und ausgeschieden am 29.1.1936 wegen Übernahme in den RAD, mit schönem Uniformfoto; gebrauchter Zustand.
339776
€ 60,00
2

III. Reich - Tschecheslowakei - Narodni Sourucenstvi ( NS ) - Mitgliedsausweis für eine Frau

ausgestellt am 1.5.1944, mit Beitragsmarken für 1943-1944; gebrauchter Zustand.
Vlasti Zdar = Alles für das Vaterland
Národní souručenství ( NS ), deutsch etwa "Nationale Gemeinschaft", war während der Existenz des Protektorats Böhmen und Mähren auf dem Teilgebiet der ehemaligen Tschechoslowakei die einzige politische parteiähnliche Organisation. ( Tschechische NSDAP )
339819
€ 60,00
2

Luftwaffe - Ehren-Urkunde zur Ernennung zum Ehrenmitglied der 7./Kampfgeschwader 2

für einen Flugleiter in Coulommiers ( Frankreich ) in Würdigung seiner hervorragenden Verdienst um die 7. Staffel, ausgestellt am 10.8.1943 durch mehrere Angehörige des K.G. 2.
Die großformatige Doppelblatt, 21,5 x 34 cm, ist in der Mitte gefaltet und etwas verfärbt und hat noch den originalen Siegel.
144539
€ 300,00
1

Technische Nothilfe ( TeNo ) - Nothelferzeichen in Gold - Verleihungsurkunde

für einen Mann in Bremen; grossformatig, mehrfach gefaltet und leicht beschnitten.
153116
€ 75,00
1

Olympiade 1936 - Olympia-Siegernadel in Bronze - Verleihungsurkunde

als Anerkennung des Erfolges bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin, für Alfred Dompert aus Stuttgart im 3000m Hindernislauf, ausgestellt am 20.4.1938; großformatig 30 x 42 cm, leicht gebrauchter Zustand.
159953
€ 500,00
1

III. Reich - Provinz von Verona ( Italien ) - Passierschein fuer die Nachtstunden

, blanko; zweisprachiger Vordruck deutsch/italienisch; gebrauchter Zustand.
160986
€ 40,00
2

K.u.k.Kriegsministerium - Anerkennungsurkunde für einen k.k.Oberleutnant

als Mitglied des k.k. Freiwilligen Automobilkorps, in Würdigung seiner verdienstlichen Leistungen, ausgestellt in Wien am 22.11.1912; grossformatig, mehrfach gefaltet und Gebrauchsspuren.
161889
€ 100,00
2

III. Reich - Originalunterschrift von Pfarrer a.D. Ludwig Münchmeyer, M.d.R. - Träger des Goldenen Parteiabzeichens -

auf seiner Hoffmann-Postkarte 94, mit sehr schöner Tintensignatur " L.Münchmeyer M.d.R. ", ungelaufen, Zustand 2.
( Münchmeyer war Reichsredner der NSDAP )
162443
€ 120,00
2

III. Reich - Italienisches Konsulat in Mannheim - Aufenthaltsgenehmigung

für einen Mann des Jahrgangs 1911, mit Foto, ausgestellt in Ludwighafen a.Rhein am 1.8.1944 und gültig bis zum 21.10.1944; stark gebrauchter Zustand.
165172
€ 40,00
1

III. Reich - Reichstagsabgeordneter Dr. Hans Fabricius - Originalunterschrift auf einem Schreiben

indem er sich bei Herrn Karl Thiemig von den Graphischen Kunstanstalten F.Bruckmann in München für den künstlerisch wertvollen Neujahrsgruss bedankt. Der Brief ist auf dem persönlichen Briefpapier am 30.12.1938 verfasst und mit einer sehr schönen Tintensignatur " Fabricius " unterschrieben; gelocht und zweimal gefaltet.
Hans Eugen Stephan Fabricius (* 6. April 1891 in Berlin; † 28. April 1945 ebenda) war ein deutscher Jurist und Politiker (NSDAP). 1944 wurde Fabricius zum Senatspräsidenten beim Reichsverwaltungsgericht ernannt. Er starb in der Endphase des Zweiten Weltkrieges bei den Kämpfen um Berlin.
203342
€ 150,00
2

N.S.G. " Kraft durch Freude " Gau Köln-Aachen - Anerkennungsurkunde

für einen Mann für seine Mitwirkung in den " Front-Bühnen ", ausgestellt in Köln am 1.1.1940; etwas größer als DinA4, unten kleine Fehlstelle, rückseitig Klebereste.
231981
€ 180,00
2

Reichsarbeitsdienst ( RAD ) - Verleihungsurkunde für das Abzeichen des Arbeitsgaues XXX Bayern-Hochland

für einen Arbeitsmann, der nach 6 1/2 monatiger Dienstzeit aus dem Reichs-Arbeitsdienst ausscheidet, ausgestellt am 25.10.1938; in der Mitte gefaltet.
243543
€ 100,00

Luftwaffe - Dokumentengruppe für einen Angehörigen des Jagdgeschwaders Mölders mit der Berechtigung das Erinnerungsband " Mölders " zu tragen.

Soldbuch im privaten Umschlag ist ausgestellt am 30.8.1939 in Fürstenfeldbruck, mit Foto, befördert bis zum Flugzeugmechaniker, Einheiten : 2. Staffel/I./J.G.71, 4. Staffel/II./J.G.51, 7. Staffel/II./J.G.Mölders, Fliegerhorstkompanie Aibling und am 28.4.1945 entlassen; Auszeichnungen : KVK 2. Klasse mit Schwertern, Ostmedaille, Erinnerungsband " Mölders ".
- Besitzurkunde für die Ehrenplakette der Luftflotte 2, als Obergefreiter der II./J.G.51, in Anerkennung der hervorragenden technischen Verdienste im Feldzug gegen Sowjet-Russland, ausgestellt im Osten am 28.10.1941 durch Generalfeldmarschall Albert Kesselring - Befehlshaber der Luftflotte 2.
- Verleihungsurkunde für das KVK 2. Klasse mit Schwertern, ausgestellt am 20.4.1942 durch General der Flieger Robert Ritter von Greim - Kommandierender General und Befehlshaber des Luftwaffenkommandos Ost ( Ritterkreuz am 24.6.1940, das 216. Eichenlaub am 2.4.1943 und die 92. Schwerter am 28.8.1944 ).
- Verleihungsurkunde zur Ostmedaille, ausgestellt am 4.8.1942.
Die Dokumente sind im gebrauchten Zustand.
243727
€ 700,00
6

Luftwaffe - Dokumentengruppe für den Inhaber des Ehrenpokals für besondere Leistung im Luftkrieg Unteroffizier Josef Trittinger als Schlachtflieger

Schmuckblatt zur Erinnerung an die Schulzeit vom 22.3.1939; Bestätigung über Zugehörigkeit der HJ vom 11.5.1939; Einstellung zur Luftwaffe vom 5.5.1938; Ablehnung zur Einstellung als Offiziersanwärter der Fliegertruppe vom 3.11.1938; Luftwaffen-Bordfunkerschein, als Obergefreiter, ausgestellt am 1.10.1940 durch die 1./Stuka-Geschwader 101, mit Foto; Ausweis über die bestandene Bordfunkerprüfung, ausgestellt am 1.5.1942; Verleihungsurkunde für das Abzeichen für Fliegerschützen mit Blitzbündel, ausgestellt am 24.5.1943; Ausweis für fliegendes Personal, ausgestellt am 15.8.1943, mit Foto; Verleihungsurkunde für die Frontflug-Spange für Kampfflieger in Bronze, ausgestellt am 4.9.1943; Verleihungsurkunde für das Eiserne Kreuz 2. Klasse, ausgestellt am 2.10.1943; Verleihungsurkunde für die Frontflug-Spange für Kampfflieger in Silber, ausgestellt am 26.10.1943; Verleihungsurkunde für die Frontflug-Spange für Kampfflieger in Gold, ausgestellt am 1.11.1943; Verleihungsurkunde für das Eiserne Kreuz 1. Klasse, ausgestellt am 1.12.1943; Verleihungsurkunde für den Ehrenpokal, ausgestellt am 21.6.1944; Verleihungsurkunde für die Frontflug-Spange für Schlachtflieger in Gold mit Anhänger Einsatzzahl "300", ausgestellt am 26.2.1945; Erkennungsmarke "58460 132" an langem Band, Fliegerschützenabzeichen mit Blitzbündel als Stoffausführung, 2 x Tätigkeitsabzeichen für fliegendes Personal; diverse weitere Dokumente; getragen und gebrauchter Zustand.


243942
€ 3.250,00
1

Italien im 2. Weltkrieg - Originalunterschrift von General Camillo Grossi

es handelt sich hierbei um ein Bild aus einer Zeitschrift, welches auf eine Pappkarte geklebt wurde, darunter Zeitungstext zur Person, auf dem Bild eine schöne Tintensignatur " Gen. Grossi "; anbei ist ein Zettel über die Bestätigung des Erhalt des Bildes, gerichtet an das Kgl. Italien. Generalkonsulat Dresden A1 vom 11.2.1942; guter Zustand.
Grossi ist am 16.6.1941 verstorben.
246380
€ 65,00
2

Reichsarbeitsdienst ( RAD ) - Verleihungsurkunde für das Abzeichen des Arbeitsgaues XXX Bayern-Hochland

für einen ehe, Vormann, der nach 12 monatiger Dienstzeit aus dem Reichs-Arbeitsdienst ausscheidet, ausgestellt am 23.10.1937; mehrfach gefaltet.
263967
€ 90,00
6

Fallschirmschützenabzeichen des Heeres - Verleihungsurkunde und mit weiteren Dokumenten

verliehen an "Oberzahlmeister Horst Sczepanek, Fallschirmjäger-Bataillon Brandenburg". DIN A 5 Urkunde mit Abbildung des Abzeichens, Dienstsiegel, Originalunterschrift "Major u. Btl. Kdr.", ausgestellt am 2.1.1945, eingestempelt die laufende Nummer "No. 01701". Dazu das Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Schwarz, als Stabsintendant im F.S.Btl. Brandenburg, für seine Verwundung am 16.4.1945, ausgestellt im Res.-Laz. 102 am 12.5.1945; desweiteren : 10 Karten als Gefangenenpost von 1946, Personalausweis der Britischen Zone von 1947 und 2 Belege von 1947 und 1954.
Die Urkunden sind gelocht, gefaltet und mit Gebrauchsspuren.
268306
€ 4.000,00
2

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Generalleutnant Georg-Wilhelm Postel

auf einem handschriftlichen Brief an die Witwe eines gefallenen Kameraden, datiert 3.8.1944, auf dem persönlichen Briefpapier mit gedrucktem Briefkopf " 320. Inf.Division ( Die Herz-Division ) Kommandeur " und handschriftlich geändert " Kommandierender General XXX. A.K. 32139 ", beidseitig beschrieben und mit sehr schöner Tintensignatur " Georg-Wilhelm Postel " am Ende unterzeichnet. Der Brief kommt mit dem originalem Feldpostumschlag; gebrauchter Zustand.
Georg-Wilhelm Postel bekam als Oberst und Kommandeur des Inf.-Rgt.364 am 9.8.1942 das Ritterkreuz verliehen, am 28.3.1943 das 215. Eichenlaub, am 26.3.1944 die 57. Schwerter und am 20.9.1953 ist er in russischer Gefangenschaft verstorben.
268419
€ 200,00
1

Polizei-Dienstauszeichnung 2. Stufe für 18 Jahre - Verleihungsurkunde

für einen Gendarmerie-Hauptwachtmeister in Walsum/Niederrhein, ausgestellt am 20.8.1938; gelocht.
287157
€ 100,00
2

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Generalleutnant Ludwig Wolff

auf seiner Hoffmann-Postkarte R 72, mit sehr schöner Tintensignatur " Wolff General d.Inf. ". Anbei ist der originale Feldpostumschlag an einen Schüler in Neustadt/Weinstr. vom 11.10.1943, rückseitig gestempelt " Ludwig Wolff Ge.-Leutnant OKH - IN E B Berlin W35 Viktoriastraße 5 ". Die Karte hat unten Klebereste, sonst guter Zustand.
299423
€ 180,00
2

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Oberleutnant Ekkehard Kylling-Schmidt

auf einer Propaganda-Postkarte aus der Serie " Ritterkreuzträger des Heeres ", mit sehr schöner Tintensignatur " Ekkehard Kylling-Schmidt 25.3.44.", ungelaufen, Zustand 3.
303872
€ 75,00
4

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Generalmajor August Krakau, Kommandeur der 7. Gebirgs-Division

auf einer vermutlich truppeneigene Portraitpostkarte, sehr schöne Tintensignatur " Krakau Generalmajor ". Anbei der originale Feldpostumschlag an einen Hitlerjungen und das Übersendungsschreiben vom 24.2.1943, ebenfalls mit sehr schöner Tintensignatur " Krakau ".
Tolles Set im gebrauchten Zustand.
304355
€ 260,00
2

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Oberjäger Heinrich Boigk

auf Film-Foto-Postkarte R 322, mit sehr schöner Tintensignatur " H.Boigk ", ungelaufen, Zustand 2.
304724
€ 160,00
2

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Feldwebel Helmuth Valtiner

auf farbiger Willrich-Postkarte E 47, mit sehr schöner Tintensignatur " Valtiner ", ungelaufen, Zustand 2.
309408
€ 130,00
2

Luftwaffe - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger General Rudolf Bogatsch

auf seiner Hoffmann-Postkarte R 61, mit sehr schöner Tintensignatur " Bogatsch ", ungelaufen, Zustand 2/2-.
330080
€ 80,00
2

Luftwaffe - Generalfeldmarschall Erhard Milch - sein persönliches Briefpapier 

mit erhaben geprägtem Luftwaffenadler und Briefkopf noch als " Der Staatssekretär der Luftfahrt und Generalinspekteur der Luftwaffe - Berlin W 8 Leipzigerstr.7 "; ungefaltet mit leichten Lagerspuren.
331973
€ 180,00
2

III. Reich - Originalunterschrift von Reichsbischof Ludwig Müller

auf einer Portraitpostkarte, mit sehr schöner Kopierstiftsignatur " Lutz Müller 20.12.36 ", Zustand 2.
332709
€ 150,00
1

III. Reich - Reichssportführer Hans von Tschammer und Osten - seine Genehmigungsurkunde zur Annahme des Großoffizierssterns des Königlich Belgischen Leopold-Ordens

ausgestellt in Berlin am 15.12.1936 mit Faksimile " Adolf Hitler ", ungefaltet mit nur leichten Gebrauchsspuren.
Hans von Tschammer und Osten (* 25. Oktober 1887 in Dresden; † 25. März 1943 in Berlin) war ein deutscher Sportfunktionär in der Zeit des Nationalsozialismus. Er amtierte ab 1933 als Reichssportführer und -kommissar im Deutschen Reich sowie als Vorsitzender des „Deutschen Reichsbundes für Leibesübungen“ (DRL) und des „Nationalsozialistischen Reichsbundes für Leibesübungen“ (NSRL).
339073
€ 300,00
2

Konvolut von 5 Portraitfotos von Angehörigen der Wehrmacht

, alle sind in Postkartengrösse, meist in Zustand 2.
147003
€ 20,00
2
178884
€ 10,00
2

Foto, Angehörige der Luftwaffe vor einem LKW

Postkartengröße, Zustand 2
182961
€ 10,00
2
€ 10,00
4

Erster Weltkrieg Luftaufnahmen

5 Fotos, ca.18 x 13 cm, ca.11 x 8 cm, Zustand 2
184244
€ 60,00
2
€ 10,00
2
€ 15,00
2
191522
€ 10,00
2

Todesanzeige eines Angehörigen der Wehrmacht

ca.7,5 x 11,5 cm, Gebetsandenken an einen Soldaten der Wehrmacht, 2 seitige Traueranzeige, Zustand 2
194699
€ 10,00
2
210852
€ 15,00
2

SA - Propaganda-Postkarte - " Das Gesicht des Wehrmanns "

, herausgegeben durch den Aufklärungsdienst der SA; ungelaufen, Zustand 2.
213999
€ 20,00
2
230011
€ 15,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Walter Herold

aus der Serie " Ritterkreuzträger des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2.
24471
€ 10,00
2
€ 15,00
2
246681
€ 40,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Oberfeldwebel Reinhardt

, aus der Serie " Unteroffiziere des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2.
287510
€ 15,00
2
287925
€ 20,00
2
307238
€ 20,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Generalleutnant Kreysing

auf Hoffmann-Karte R 83, ungelaufen, Zustand 2.
307283
€ 25,00
2

III. Reich Pressefoto. König Peter auf einer aeronautischen Ausstellung. Belgrad.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig ohne Beschreibung, gebrauchter Zustand.
309452
€ 25,00
2
309455
€ 25,00
2
€ 20,00
2

III. Reich Pressefoto. Bildtelegramm aus Wien von der Unterzeichnung des Wiener Schiedsspruches. 2.11.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
310917
€ 20,00
2

III. Reich Pressefoto. Die Grosse Flottenparade vor dem Führer in Neapel. 6.5.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311717
€ 50,00
2

III. Reich Pressefoto. Benito Mussolini beim Skifahren

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig ohne Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311833
€ 30,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte " Die siegreichen Fahnen und Standarten der deutschen Wehrmacht " - Karte 5

Oberbefehlshaber der Kriegsmarine, Zentralverlag der NSDAP, ungelaufen, Zustand 2.
312447
€ 45,00
2

III. Reich Pressefoto. Der Führer in S.Marinelia. 8.5.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, Hoffmann, gebrauchter Zustand. 
313859
€ 50,00
2

Pressefoto, Besetzung Frankreichs 1940:

, ca. 13 x 18 cm, Zustand 2.
317397
€ 20,00
2

Pressefoto, Besetzung Frankreichs 1940:

, ca. 13 x 18 cm, Zustand 2.
317576
€ 20,00
2
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Feier des Heldengedenktages in Madrid " 30.3.1944

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
320180
€ 10,00
2

Luftwaffe Fotogruppe, Beerdigung eines Fallschirmjäger

Ca. 8 Fotos, Maße ca. 11 x 8 cm. Gebrauchter Zustand.
321114
€ 140,00
2

III. Reich Foto, Aufmarsch Stahlhelmbund

Postkartengröße. Gebrauchter Zustand.
328205
€ 10,00
2

Wehrmacht Heer Portraitfoto, Soldat der Infanterie

Postkartengröße. Gebrauchter Zustand.
329664
€ 10,00
8

III. Reich, Private Fotosammlung von Frau Krogmann, Frau vom Bürgermeister von Hamburg Carl Vincent Krogmann

Auf dem Flughafen in Hamburg unterschreibt Adolf Hitler auf den bitten von Frau Krogmann diverse Postkarten und verlässt danach den Flughafen am 7.11.1933. Am 23.6.1936 fährt Adolf Hitler zum Anlass des Hochzeitstages der Familie Krogmann mit dem Schiff "Jan Molsen" durch die Elbe. Adolf Hitler begrüßt nach der Fahrt auf der Elbe die Mutter von Carl Vincent Krogmann.
Frau Krogmann hat alle Seiten beschriftet und zum Teil aufgeklebt. 19 Fotos, gebrauchter Zustand.
329900
€ 1.500,00
2
330334
€ 35,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Fahr- und Reitlehrgang an einer Truppführerschule des Reichsarbeitsdienstes " 13.1.1944

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
330481
€ 10,00
2
330537
€ 15,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Deutsch - rumänische Waffenbrüderschaft " 20.6.1944

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
330725
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Wieder im alten Graben " 11.7.1944

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
330729
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Neue U-Boote auf Fahrt zu ihrem Einsatzhafen " 9.5.1944

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
330784
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Die deutsche Rüstungsindustrie läuft auf höchsten Touren " 16.2.1943

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
331567
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Beisetzung der Urne Hans v. Tschammer und Ostens auf dem Reichssportfeld " 4.5.1943

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
331569
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Weihnachtsfreude durch fleißige Soldatenhände " 3.12.1943

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
331591
€ 10,00
2
€ 40,00
2
332202
€ 10,00
2

Deutsches Heer Gruppenfoto

in Postkartengröße, gebrauchter Zustand.
332217
€ 10,00
2

Kriegsmarine Pressefoto, "Bereitsein" heisst die Parole 6.7.1940

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
340253
€ 20,00
2
341670
€ 20,00
2

3. Reich Pressefoto: Ausländische Diplomaten beim Staatsakt im Berliner Lustgarten 1.5.1939

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
342919
€ 20,00
2

Kriegsmarine Pressefoto: Leiter des neues Seeschifffahrtamtes Vize Admiral z.V Wülfing von Ditten 

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
343409
€ 30,00
2

Wehrmacht Pressefoto: General der Panzertruppe Model beim Besuch einer Infanteriedivision

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
343425
€ 25,00
2

Luftwaffe Pressefoto: Generalfeldmarschall Görings Besichtigungsreise an der Westfront 2.3.1940

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
343997
€ 40,00
2
€ 15,00
2
58591
€ 20,00
3

Wehrmacht Blechdose für die Blendschutzbrille W15

, Blechdose mit eingeprägter Beschriftung des Herstellers " Carl Zeiss Jenal", getragen, Farbe zum Teil abgesplittert, Zustand 2-
219239
€ 40,00
3

Luftwaffe Sprechgarnitur für Lastensegler

, Kopfhörer mit großen Gummi-Ohrmuscheln, Metallrahmen, komplett mit, seitlich mit Typenschild "11Fg abfg 23b", komplett mit Stecker, Zustand 2-
222455
€ 550,00
4

1. Weltkrieg Tornister für Mannschaften

Um 1915. Tornister aus Leinen, mit Lederberiemung, mit Herstellerstempel "……. Berlin S.W. 1915", Trageriemen und innen ein Verschluss fehlen. Zustand 3.
280758
€ 120,00
5

Tornister sogenannter "Affe Rucksack"

Eigentumstück, braunes Leinen, mit Riemen, die Holzverstärkung innen wurde vermutlich nachträglich ergänzt, Stempel innen it Stempel "12 ... I", starke Gebrauchspuren, Zustand 3.
300689
€ 120,00
5

III.Reich Taschenlampe 

Herstellermarkierung "Pertrix Made in Germany", gebrauchter Zustand.
310462
€ 60,00
3

Zweiter Weltkrieg Italien Feldflasche

Aluminium, mit grünem Überzug, Zustand 2-
318175
€ 30,00
7

Erster Weltkrieg Paar beheizbare Handschuhe für Flieger

braunes Leder,  dünn gefüttert, Stulpen mit Schnallen, Druckknöpfe " Offizier Napa", innen mit Etikett "Dr. Heilbrun Berlin 50 Volt, 25 Watt", Heizkabel wurde abgetrennt, Ösen leicht oxidiert, kleine Beschädigung am Leder an der rechten Hand, Zustand 2-
320397
€ 850,00
8

Luftwaffe Sauerstoffmaske für Piloten Baumuster "6701 2"

, aus schwarzem Gummi, komplett mit der Beriemung mit Herstellercode "bwz 6701-2". Das Stück ist gebraucht, die Gummimaske ist hart und nur wenig biegsam, Zustand 2
320767
€ 2.000,00
5

Luftwaffe Rettungsboot für Bomberbesatzungen der Flugzeuge FW 200 und Do317

Aus Aluminium, mit Herstelleretikett "Sonnenspiegel für Flugzeuganruf, Bauart und Hersteller: dpw, Anforderz. Fl 29730, Gerät-Nr. 10-220 A-1, Werk - Nr. 5202561". Innen wurde der Informationszettel entfernt, gebauchter Zustand.
326821
€ 250,00
3

Wehrmacht einzelne Tasche für Gewehrgranaten

Leinenausführung, mit Lederberiemung, Zustand 3-
331883
€ 120,00
4

Wehrmacht Magazintasche für das Karabiner 43 (K 43)

Kammerstück, um 1944. Fertigung aus hellbraunen genarbten Leder, in der rechten Tasche innen mit Kammerstempel "ros 1944", Zustand 2.
334052
€ 160,00
2

Wehrmacht Paar Koppeltragehaken für die Feldbluse

Stahl, feldgrau lackiert, Zustand 2.

342449
€ 15,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Seesack für den Soldaten "König" im 2. Hannoverschen Feldartillerie-Regiment Nr. 26

Friedensstandort Verden, um 1916. Robuster, rotbraun gefärbter Leinensack, oben mit metallenen Ösen, vorne mit Aufschrift "König. Feld-Art. Reg.26.". Getragen, mit diversen Ausbesserungen. Zustand 2.
417832
€ 120,00
2

2. Weltkrieg - Koppeltrageschlaufen mit eckiger Öse

, schwarzes Leder, Zustand 2.
Preis pro Stück :
4532
€ 8,00
5

Kriegsmarine - Taufrede beim dem Stapellauf des Panzerschiffes " Admiral Scheer " bei der Marinewerft Wilhelmshaven am 1. April 1933.

Großes Urkundenblatt aus Leinen gewebt mit dem gedruckten Text der Taufrede. Maße 72 x 50 cm. Die Taufrede wurde vom Chef der Marineleitung Admiral Dr. h.c. Reader auf der Marinewerft in Wilhelmshaven am 1.4.1933 gehalten - und die Rede von diesem Blatt abgelesen ! Der Text mit vielen guten Wünschen und zur Geschichte Admiral Scheers in der deutschen Marine, sowie über diesen neuen Schiffstyp der Kriegsmarine, de später als "Westentaschen Kreuzer" bekannt wurde.
Ein Unikat von marinehistorischer Bedeutung !
142375
€ 1.350,00
4

Luftwaffe Ringkragen für Fahnenträger

um 1938. Schwere Nickelausführung mit aufgelegtem Luftwaffen-Adler vor Fahnen in getönter Ausführung. Rückseitig mit beschädigtem LW-graublauer Tuchabdeckung, Hersteller auf der Trageklammer "C.E. Juncker, Berlin". Komplett mit der original Tragekette. Der Ringkragen ist getragen, Zustand 2-. Extrem selten, eines der ganz wenigen Originale !
241578
€ 5.000,00
9

III. Reich SS-Schule Wewelsburg: Speisebesteck des Dorfgemeinschaftshauses der Wewelsburg

Sensationsfund: Nach 70 Jahren wurde vor kurzem eine Kiste mit dem original Besteck der SS-Schule Wewelsburg und des Dorfgemeinschaftshauses wieder entdeckt: Insgesamt 180 Teile, noch ungereinigt, in unberührtem Originalzustand.

Speisegabel. Hartversilberte Ausführung, Hersteller WMF. Auf den Griff "Gemeinschaftshaus Wewelsburg" sowie Herstellerpunzen "WMF Patent 90" und Modellnummer 30. Länge ca. 18 cm.
Speisemesser. Hartversilberte Ausführung, Hersteller WMF. Auf den Griff "Gemeinschaftshaus Wewelsburg" sowie Herstellerpunzen "WMF - 90" und Modellnummer 18. Die Klinge mit Bezeichnung "Nirosta WMF". Länge ca. 21 cm.
Seltenes und ausschließlich von der WMF hergestelltes Besteck.


Als die SS 1934 begann, die Wewelsburg zur Reichsführerschule auszubauen, wurde ein Ersatz für den Fest- und Versammlungssaal gesucht, der sich seit 1925 in der Burg befand.
Im Oktober 1935 kaufte die SS aufgrund des Vorschlages des SS-Hauptsturmführers Walter Franzius, die vom Bauern Thiele aufgegebene Hofstelle „Ottens Hof“, die sich im Mittelpunkt des Dorfes befand.
Das (Dorf-)Gemeinschaftshaus wurde ab 1935/36 durch tatkräftige Mithilfe der SS und SA, des RAD sowie der HJ und des BDM um- und ausgebaut und wurde Treffpunkt der Dorfbewohner sowie der SS-Leute der nahen SS-Schule Wewelsburg. Das Haus besteht bis heute und dient als Gaststätte. Vgl. Karl Hüser, "Wewelsburg 1933 bis 1945 - Kult- und Terrorstätte der SS", S. 216/217, bzw. Russell/Schneider, "Heinrich Himmlers Burg - Bildchronik der SS-Schule Haus Wewelsburg 1934 - 1945", S. 86 - 94.
266791
€ 450,00
2

Reichsanstalt der Luftwaffe für Luftschutz - Papiersack für Löschsand

Braunes starkes Papier, mit Papieraufkleber. Zustand 2.
275918
€ 30,00
2

Reichsanstalt der Luftwaffe für Luftschutz - Papiersack für Löschsand

Braunes starkes Papier, mit Papieraufkleber. Zustand 2.
275919
€ 30,00
2

Adolf Hitler - Großer Ehrenbürgerbrief der Gemeinde Kembach in Baden

, 50,5 x 68 cm inkl. stoffbezogene Passepartout, ohne Bilderrahmen. Die Urkunde selbst ist ein schwarz-weißer Druck : " Der Gemeinderat der Gemeinde Kembach Amtsbezirk Wertheim am Main (Baden) ernennt hiermit Herrn Reichskanzler Adolf Hitler für seine Verdienste um die Rettung des deutschen Volkes und Vaterlandes zum Ehrenbürger. Kembach, 21. März 1933 Der Gemeinderat ". Zustand 2.
Kembach ist eine Gemeinde im drittgrößten deutschen Bundesland Baden-Württemberg. Kembach liegt im Landkreis Main-Tauber-Kreis.
286573
€ 2.500,00
4

RAD - Gau-Chronik Reichsarbeitsdienst Arbeitsgau XXIV Mittelrhein

Koblenz, Selbstverlag, ohne Jahr (1935), Halbleineneinband, Kordelbindung, 88 Seiten, einseitig bedrucktes Büttenpapier, Text mehrfarbig ausgeschmückt, Zustand 2.
295784
€ 160,00
2

1. Weltkrieg Spaten M 1874

Ohne Futteral, mit Rostspuren, ohne Herstellermarkierung, Zustand 2.
300048
€ 90,00
4

Preußen gerahmte Lithographie "Gefangennahme des Obersten Le Coulet"

1914. Aufwendig gestalteter Holzrahmen, Maße ca. 33x 29 cm, der Rahmen mit kleiner Fehlstelle, sonst Zustand 2. 
301828
€ 50,00
6

III.Reich Kranzschleife der Siemens-Ring-Stiftung

Rote Kunstseide mit Fransen, aufgenähtes Hakenkreuz und Adler, Maße ca. 20 x 190 cm, Aufdruck "Die Siemens-Ring-Stiftung". Gebrauchter Zustand.
311759
€ 350,00

NSDAP große Ehrenurkunde des Gauverlages Schlesien für den Schriftleiter des "Schlesischen Beobachters"

um 1940. Große rote Ledermappe, auf der Vorderseite mit großem geprägten Hoheitsadler, rückseitig mit Künstlersignatur "H.F. Wagner". Die Innenseite des Deckels mit hellbrauner, goldumrandeter Ledereinlage, im Zentrum geprägtes Eisernes Kreuz vor Hakenkreuz, darunter die Jahreszahlen "1930 - 1940". Auf der rechten Seite eingelegt die große Urkunde aus Pergament, per Hand beschriftet mit kalligraphischem Text: "Als Schriftleiter der nationalsozialistischen Kampfzeitung des Gaues Schlesien "Schlesischer Beobachter" stellte sich heute vor 10 Jahren, am 15. Feb. 1930, PARTEIGENOSSE ERICH GOEBEL in den Dienst für die Verbreitung der Idee unseres Führers in Schlesien.
In Anerkennung seines langjährigen Einsatzes für die Schlesische Gaupresse wird ihm heute dieses Gedenkblatt überreicht. Breslau 15 Februar 1940. - Gauverlag NS-Schlesien G.m.b.H." mit original Unterschrift des Gauverlagsleiters. Maße 38,5 x 31,5 cm. Komplett in der mit Leinen bezogenen Schutzkassette.
In neuwertigem Zustand. Ein seltenes Einzelstück.
312600
€ 3.500,00
3
337840
€ 75,00
5

Porzellan-Speiseteller aus dem Service der "Deutsche Zeppelin Reederei"; 1. Klasse

um 1936, zart elfenbeinfarben mit Ätzgoldkante und blauem Streifendekor sowie dem Emblem eines „Zeppelins“ im blauen „Kreis“.
Hergestellt bei der Fa. Franz Heinrich & CO. in Selb, Bayern. Rückseitig "Eigentum der Deutschen Zeppelin-Reederei".
Durchmesser ca. 25,5 cm. Zustand 2+ .
Diese Serviceteile lagerten in den USA als Ersatz für das Luftschiff "Hindenburg". 1937, nur ein Jahr nach ihrem ersten Probeflug, brannte die Hindenburg bei ihrer Landung in Lakehurst in den USA komplett aus. 36 Menschen starben.
338118
€ 750,00
5

III. Reich - Kartuschkasten für Mannschaften der Schutzpolizei

Hersteller: A.Fischer Berlin 1938, mit aufgelegtem Polizeiadler aus Aluminium, Rücken angebrochen, Zustand 2
341091
€ 320,00
3

Preußen Gerahmte Fotografie eines Jahrgangs der Waldschule (Forstschule) Templin

Um 1910. Maße ca. 50 x 44 cm, unterhalb der Fotografie die Signatur des Ateliers "Otto Strauch, Photograph. Templin". Zustand 2.

1906 wurde in Templin eine private Forstschule errichtet, die bis 1943 Förster an diesem Ort ausbildete. Danach wurde das Gebäude u.a. als Forstamt genutzt. Heute befindet sich dort eine Grundschule.


348809
€ 140,00
4

Deutsches Reich 1871 - 1918 Großes gerahmtes Foto mit originaler Unterschrift des Kronprinzen Wilhelm

Um 1910. Maße des Fotos ca. 19,5 x 29,5 cm. Atelier "Phot. Berger Potsdam". Darunter die originaler Unterschrift des Prinzen. Maße der Holzrahmens ca. 49,5 x 70 cm. Zustand 2.
362934
€ 350,00
5

Deutsches Reich 1871 - 1918 Patriotische Figurine "Goulasch Kanone"

Um 1910. Keramik, farbig bemalt. Zustand 2.
413984
€ 120,00
6

Ziviler Hutkoffer

Um 1900. Schwarz lackiertes Leder, innen mit blauem Futter, Höhe ca. 16-18 cm. Zustand 2.
419039
€ 80,00
5

Marmorsockel mit Erinnerungsplakette an den Oberjäger "Walter Wiendiek" im Jäger-Bataillon 7

Aus mehreren Teilen gefertigter Marmorsockel aus der Zeit um 1900 mit schwarzem und grün strukturieren Marmor, Höhe 23,7 cm. Vorne mit Plakette "Zum gedenken an unseren alten Kameraden Walter Wiendiek Oberjäger 4. Komp. Jäger 7 gestorben am 25. Sept. 1945 in Sibirien". Gewicht 9 Kg. Zustand 2.

Das 1942 aufgestellte Jagd-Kommando/Jäger-Bataillon 7 wurde in Mittelrussland zur Partisanenbekämpfung eingesetzt. Ende 1943 wurde das Bataillon wieder aufgelöst. Das Personal wurde zur Aufstellung der 1. Skijäger-Brigade verwendet. Die Gedenktafel wurde an dem Marmorsockel wohl nachträglich angebracht.

Aufgrund der Größe und dem Gewicht des Objektes fallen erhöhte Transportkosten an.
420933
€ 250,00
2

Königreich Sachsen Kabinettfoto eines Feldwebels im 3. Feldartillerie-Regiment Nr. 32

Standort Riesa, um 1900. Sehr schönes Foto welches viele Details zur Uniformierung erkennen lässt. Hervorzuheben die schwedischen Aufschläge und das Abzeichen für Richtkanoniere auf dem linken Ärmel. Hier die Granate in der besonderen Form wie sie von diesem Regiment auf den Schulterklappen bis etwa 1902 getragen wurde. Auf Hartkarton gezogen. Maße ca. 15 x 24 cm. Fotoatelier "Carl Buchholz Wanne I...". Zustand 2.
421195
€ 65,00
2

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Kleine patriotische Reichskriegsflagge im Metallrahmen

Um 1915. Die Flagge in Seiden-Ausführung, in fein gearbeitetem, teils geweißten Metallrahmen. Maße 25.5 x 19.5 cm. Zustand 2.
426295
€ 250,00
2

Preußen Kabinettfoto Soldat im Kaiser Franz Garde-Grenadier-Regiment Nr. 2

Standort Berlin, um 1900. 6.3 x 10.2 cm. Zustand 2.
427477
€ 25,00
2

Preußen Kabinettfoto Soldat im I./II. Bataillon im 1. Garde-Regiment zu Fuß

Standort Potsdam, um 1900. 6.4 x 12.6 cm. Zustand 2.
427488
€ 40,00
2
427494
€ 25,00
6

Osmanisches Reich/Türkei Paradekoppel mit Säbelgehänge für Offiziere, um 1900

Es handelt sich hierbei um eine schöne Fertigung nach europäischem Muster. Vergoldetes Koppelschloß für Offiziere mit aufgelegtem Halbmond und Stern im Eichenlaubkranz. Das Koppel und der 2-teilige Säbelschlepper aus Goldtresse und weinroter Tuchunterlage, unten mit kleinen Karabinerhaken. Getragenes Stück in unberührtem Originalzustand. Mit Sicherheit sehr selten.
154030
€ 750,00
1

Russland 1. Weltkrieg: Uniform Effekten aus der Sammlung eines österreichischen Offiziers

Um 1915/18. Paar Schulterklappen für Mannschaften mit gedruckter Regiments-Nr. 147, mit den Schulterknöpfen. Getragen, Zustand 2-.
Es handelt sich um Stücke aus dem Besitz eines K.u.K. Offiziers und Kommandant in einem Kriegsgefangenlager. Die Effekten befinden sich noch auf dem Originalkarton mit der original Beschreibung von 1918.
167627
€ 250,00
2

Frankreich 2.Weltkrieg Vichy Regierung, Stoffabzeichen der Jugendorganisation "Chantiers de la Jeunesse"

, späte Ausführung um 1943, Stoffabzeichen Bevo-gewebt, auf grünem Hintergrund, ungetragen, ca. 7 x 8 cm, Zustand 2-.
223839
€ 50,00

Königreich Jugoslawien Fez und Dolch aus dem Besitz eines moslemischen Offiziers

Roter Fez aus gewebtem Filztuch, vorn mit Abzeichen für Offiziere, versilbert auf rot emailliertem Hintergrund. Innen Herstelleretikett (türkisch ?). Dazu ein kleiner privater Offiziersdolch in der landestypischen Ausführung: Beingriff, die Klinge mit Widmung auf serbisch in kyrillischer Schrift ".. 1906" datiert, in rot belederter Holzscheide. Beide Teile getragen in gutem unberührten Originalzustand. Sehr selten.
Das Königreich Jugoslawien entstand 1918 aus dem ehemaligen Königreich Serbien sowie weiterer Balkan-Provinzen aus dem ehemaliger K.u.K. Monarchie.
238198
€ 1.250,00
2

Zaristisches Russland 1. Weltkrieg Mützenadler für Mannschaften Artillerie

um 1910. Messingblech, getragen, rückseitig fehlen die Befestigungsssplinte. Zustand 2-.
Kriegssouvenir eines deutschen Soldaten im 1. Weltkrieg.
261149
€ 135,00
2
322809
€ 10,00
2

Frankreich Zierteller "Les Visiteurs de L'Exposition Universelle de 1889 - Angleterre"

Keramik, farbig glasiert. Hersteller "Sarreguemines". Durchmesser 21,8 cm. Zustand 2.
380974
€ 45,00
4

Russland Pelzmütze Papacha für Mannschaften - Museumsreplik!

Fertigung ca. 1980er Jahre. Die Pelzmütze aus schwarzem Fell. Oben der Mützendeckel aus rotem Tuch, mit weißer Tresse, vorne mit geklammerter Kokarde. Innen feldgraues Tuch, mit band zur Größen-Fixierung. Größe ca. 58. Zustand 2.
426280
€ 250,00
3
426355
€ 75,00

Österreich-Ungarn/K.u.K.-Monarchie Tschapka Muster 1905 für einen Offizier im Ulanenregiment "Nikolaus II. Kaiser von Rußland" Nr. 5

Standort Warasdin/Steinamanger, um 1910. Schwarz lackierte Ledertschapka, komplett mit allen Beschlägen. Die Oberseite und der Deckel mit rotem Tuchbezug, um die Oberseite umlaufend goldene Borte, der Deckel mit vergoldeter Kantschnur (die Goldfarbe ausgeblichen), vorne als Emblem der zweiköpfige Adler mit der Regimentsnummer "5", vergoldete Schuppenketten mit Blattmuster an Löwenkopfrosetten, an Löwenkopfaufhängung um den Helm umlaufende Kette, der Deckel mit dem schwarzen Paradebusch und der schwarzen Rose. Innen mit braunem Lederschweißband und weinrotem Seidenfutter. Größe 55. Zustand 2.




427192
€ 4.500,00
2

Elastolin - Heer Musiker auf Schrittpferd

7 cm, Trompeter, Zustand 2-.
243855
€ 50,00
3
€ 45,00
4

Blechspielzeug - Gama Tank ( Panzer )

5,5 x 9,5 cm, Made in Western Germany, mit Gummiketten, ein Schlüssel anbei und Uhrwerk funktionsfähig, Räder schwergängig und Gummiketten greifen nicht mehr richtig daher rollt er nicht, Zustand 2-.
301921
€ 45,00
3
€ 35,00
3
€ 25,00
3
311593
€ 20,00
3

Elastolin - Ausland Heer Marschzug mit 3 Soldaten und 1 Offizier

7 cm, blaue Uniform ( evtl. Österreich ), Zustand 2/2-.
315124
€ 25,00
3
319111
€ 10,00
4

Heer Soldat mit dreibeinigen Scherenfernrohr

7,5 cm, ohne Hersteller, Zustand 3.
324133
€ 20,00
2

1. Weltkrieg Preussen 2 Musiker in blauer Uniform marschierend ( Trommler und Klarinettenbläser )

Gesamthöhe 8,5 cm mit Pickelhaube, Holzfuß ohne Hersteller, Zustand 2.
340300
€ 35,00
1

Dr. Dieter Storz: Deutsche Militär-Gewehre Band 2: Schußwaffen 88 und 91 sowie Ziel- und Fechtgewehre, Seitengewehre und Patronentaschen

Verlag Militaria. Farbbildband, 400 Seiten, ca. 900 Farbfotos, zeitgenössische SW-Fotos und Abbildungen, Leinen gebunden mit Schutzumschlag. Format: 29,5×26 cm.

Der zweite Band des Werks „Deutsche Militär-Gewehre“ ist den Schußwaffen 88 und 91 des deutschen Reichsheeres gewidmet. Mit ihnen vollzog die Armee den Übergang vom Schwarzpulver zum Nitrozellulosepulver, auch als rauchschwaches oder gar rauchloses Pulver bezeichnet. Dieser Wechsel des Treibmittels bedeutete einen Quantensprung in der militärischen Bewaffnung, veränderte die Bedingungen auf dem Gefechtsfeld grundlegend und erzwang binnen weniger Jahre die Einführung farblich unauffälliger Felduniformen. Die Einführung des neuen, zugleich leistungsstärkeren Pulvers und der dazugehörigen Waffen erfolgte unter großem Zeitdruck. Dabei konnte es nicht ausbleiben, dass die neuen, noch unausgereiften Produkte an einer Reihe von Kinderkrankheiten litten. Dieser Band stützt sich ebenso wie seine Vorgänger auf intensive Studien in deutschen Archiven sowie öffentlichen und privaten Sammlungen. Dadurch können die tatsächlichen Verhältnisse detailliert rekonstruiert werden. Die Gewehre 88 erlebten zwei Nutzungsperioden: Die erste begann mit der schlagartigen Umrüstung der deutschen Armeen um 1890 und gelangte mit der Umrüstung auf Schußwaffen 98 in den Jahren vor 1914 an ihr Ende. Als aber im Ersten Weltkrieg ein empfindlicher Mangel an Handfeuerwaffen auftrat, wurden viele der schon ausgemusterten Waffen wieder aus den Depots geholt und reaktiviert. Es wäre nicht sinnvoll gewesen, zentrale Zubehörgruppen wie Patronentaschen und Seitengewehre, die ihrerseits eigene Sammlungsgebiete umfassen, auf die beiden Bände dieses Werks aufzuteilen, weshalb sie hier geschlossen zur Darstellung kommen. Die Kapitel über Zielwaffen und Fechtgewehre wurden ebenfalls in diese Abhandlung integriert. Mit diesem letzten Band ist die mit dem Buch „Gewehr und Karabiner 98“ begonnene Trilogie der Langwaffen des deutschen Kaiserreichs abgeschlossen.



296365
€ 89,90
1

Dr. Dieter Storz: German Military Rifles - 88 and 91 Firearms

Verlag Militaria. 400 pages, approx. 900 photographs, linen-bound with a book jacket. Format: 29.5×26 cm.

Volume 2 of ‘German Military Rifles’ deals with the 88 and 91 model firearms of the Imperial German Army. There has been no comprehensive work based on original sources dealing with these weapons and their history before now, although they were crucial to the transition from the black powder that had been in use for centuries to the nitrocellulose powder also known as smokeless powder. This change of propellant was a quantum leap in military armament, which changed conditions on the battlefield. The introduction of a new, more powerful powder and the corresponding weapons took place under enormous time pressure so it was inevitable that there would be initial teething problems with these new products, which were not yet fully developed. Like the 1st volume, this book is based on the extensive study of Germany’s archival material and on extant pieces in public and private collections, which has made it possible to present a detailed reconstruction of the actual circumstances. The 88 model weapons went through two periods of usage: The first began with the hasty rearmament of the German armies around 1890 and ended with the introduction of the 98 models in the years leading up to 1914. It was during the First World War, when a serious shortage of firearms made itself felt, that many of these weapons, which had already been decommissioned, were once again taken out of the depots and reactivated. Both of these periods are covered in this book. It would have made no sense to divide essential accessories such as cartridge pouches and bayonets, which represent their own areas of collection, between the two volumes and so both are dealt with in this second volume, which also includes chapters on the target weapons and ‘fencing’ rifles that have hitherto been neglected.
296368
€ 89,90
1

Dr. Dieter Storz: Gewehr & Karabiner 98 Die Schußwaffen 98 des deutschen Reichsheeres von 1898 bis 1918

Verlag Militaria. Farbbildband, 464 Seiten, ca. 850 Fotos und Abbildungen, Leinen gebunden mit Schutzumschlag. Format: 29,5×26 cm.

Im Jahre 1898 führte die deutsche Armee ein neues Gewehr ein, das bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts nicht nur die Bewaffnung deutscher Streitkräfte, sondern auch die vieler anderer Länder bestimmen sollte. In diesem Buch wird die Geschichte der Gewehre und Karabiner 98 in ihrem Ursprungsland zwischen 1898 und 1918 umfassend behandelt. Der Band stützt sich vor allem auf die Sammlungen der großen militärgeschichtlichen Museen Deutschlands wie des Bayerischen Armeemuseums in Ingolstadt, der Wehrtechnischen Studiensammlung in Koblenz und des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden. Auch das Deutsche Historische Museum in Berlin und das Königliche Armeemuseum in Brüssel stellten ihre Bestände zur Verfügung. Nach jahrelanger Forschungsarbeit in den Archiven in München, Dresden, Stuttgart und Suhl können nun der Öffentlichkeit neue Daten, Fakten und Zusammenhänge vorgestellt werden. Bisher unbekannte Erprobungsgewehre, die auf die preußische Gewehrprüfungskommission zurückgehen, erlauben erstmals, den Weg zu rekonstruieren, der zu der jeweiligen neuen Waffe führte. Auch ausgefallene Modellvarianten und Sondermuster wie Zielfernrohrgewehre, das Zubehör, die Munition, Seitengewehre und vieles andere, was zum Gewehr gehört, werden in Bild und Text im Detail vorgestellt. Der Leser erfährt, wie der Waffengebrauch in den Händen der Truppe aussah, wie Gewehre und Karabiner damals gepflegt wurden, wie und nach welchen Grundsätzen die Schießausbildung in Friedens- und Kriegszeiten betrieben wurde und welche Rolle das Gewehr im Gefecht spielte. Es werden auch ausführlich technische Veränderungen, Herstellungsverfahren, die Organisation der Massenfertigung, die staatliche und private Waffenindustrie, Produktionszahlen und Probleme der Waffenversorgung im Ersten Weltkrieg behandelt.

296370
€ 95,00
1

Dr. M. Christian Ortner: Sturmtruppen - Österreichisch-ungarische Sturmformationen und Jagdkommandos im Ersten Weltkrieg - Kampfverfahren, Organisation, Uniformierung und Ausrüstung

Verlag Militaria. Farbbildband, 320 Seiten, ca. 850 Fotos und Abbildungen, Leinen gebunden mit Schutzumschlag. Format: 29,5×26 cm. 

Die Sturmtruppen zählten zu den Eliteformationen der österreichisch-ungarischen Armee und prägten nachhaltig das Bild des Soldaten des Ersten Weltkriegs im Stellungskrieg und Grabenkampf. Intensiv ausgebildet und zu körperlichen Höchstleistungen fähig, wurden die Sturmtruppen stoßtruppartig eingesetzt. Sie hatten im Stellungskrieg feindliche Hindernisse zu beseitigen und Feldwachen entweder durch Handgranaten oder im Nahkampf mit Dolch und Grabenkeule auszuschalten und dadurch der nachfolgenden Angriffstruppe das Erreichen des Angriffszieles zu ermöglichen. Mit Stahlhelm, Stutzen und Handgranate bewaffnet, von Maschinengewehren, Sturmpistolen und Infanteriegeschützen unterstützt, versinnbildlichte der Sturmsoldat des Ersten Weltkriegs letztlich den „modernen“ Soldaten des 20. Jahrhunderts. Dieser eindrucksvolle Bildband umfasst 320 Seiten und zeigt auf mehr als 850 Farbfotos und zeitgenössischen Aufnahmen Einsatztaktik, Kampfverfahren, Organisation, Uniformierung und Ausrüstung der österreichischen Sturmtruppen im Ersten Weltkrieg. Brillante Fotoaufnahmen von Sturmpistolen, Maschinengewehren, Minenwerfern, Infanteriegeschützen, Flammenwerfern und Fernmeldemitteln geben einen eindrucksvollen Überblick über Bewaffnung und Ausrüstung der Elite der k.u.k. Armee. Diese seltenen, im Buch abgebildeten Objekte stammen vorwiegend aus den Beständen des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien. Den österreichischen SturmtruppAbzeichen ist in diesem Buch ein umfangreiches Kapitel gewidmet. Dabei wird nicht nur ihre Entstehungsgeschichte aufgezeigt, sondern es werden mehr als 100 Sturmtrupp-Abzeichen im Original und auf Trägerfotos abgebildet und exakt beschrieben. Dies ist die größte jemals publizierte Anzahl derartiger Abzeichen.
296383
€ 79,90
1

Dr. Christian Ortner (Ed.), Peter Fichtenbauer: A History of the Austrian Army from Maria Theresia to the Present Day

Verlag Militaria. 304 pages, bound in linen with protective cover. Format: 29.5&thinsp×&thinsp26.0 cm.

The armed forces and the armies that have been formed, deployed and sent to war throughout Austria’s history – encompassing, as it has, a range of territorial dimensions and changing political structures – reflect better than any other institution on the political developments within the nation. The armed and ‘uniformly’ equipped soldier still stands as the embodiment of the state’s monopoly on the use of force and the uniform itself is of particular importance in this respect because it identifies him as a member of a very special fellowship. The ‘Emperor’s Coat’, which often comes up in a historical context, has long since been supplanted by the uniform of the Republic but this still remains the most prominent distinguishing feature separating the soldier from the civilian population, and from members of other armies. The development of the uniforms of Austria’s soldiers spans more than three hundred years. Breaks and pauses in the design of the soldiers’ dress were the result of adjusting to the practicalities of duty and battle requirements but also of maintaining a pleasing appearance and observing fashion trends. On the other hand, there were efforts to retain continuity and traditions, which in some cases have survived the passage of centuries and are still visible today. Now, for the first time, the development and complexity of Austria’s uniforms, previously known only to aficionados, is opened up to a wider audience in a publication that includes more than 300 original illustrations of uniforms from the 18th century to the present. This book presents pictorial documentation of the appearance of Austrian soldiers throughout the period with the support of essays on Austria’s military history. The particularly well-executed illustrations by renowned artists come from the extensive archives of the Heeresgeschichtliche Museum in Vienna and are presented to the general public here for the first time.
296421
€ 49,90
1

Dr. M. Christian Ortner, Prof. DI Hermann Hinterstoisser, Erwin A. Schmidl, Winfried Beimrohr, Meinrad Pizzinini: Die k.k. Landwehr-Gebirgstruppen

Verlag Militaria. Farbbildband, 320 Seiten, ca. 850 Fotos und Abbildungen, Leinen gebunden mit Schutzumschlag. Format: 29 x 26,5 cm Geschichte, Uniformierung und Ausrüstung der österreichischen Gebirgstruppen von 1906 bis 1918. Der erste Hochgebirgskrieg der Weltgeschichte entbrannte vor 90 Jahren an der Südwestgrenze Österreich-Ungarns. Erst knapp vor dem Ersten Weltkrieg hatte sich die Donaumonarchie dazu durchringen können, eigentliche Gebirgstruppen aufzustellen. Zu jener Zeit hatte sich der Alpinismus bereits einen festen Platz in der internationalen Sportwelt und als Tourismusfaktor gesichert, bemerkenswert waren die Verflechtungen zwischen zivilen Errungenschaften und deren militärischer Anwendung. Das Buch zeigt die militärisch-organisatorischen Voraussetzungen für die Errichtung der k.k. Landwehr-Gebirgstruppen ebenso, wie die Entwicklung spezieller Uniformen und Ausrüstung für den Einsatz in den Bergen oder Besonderheiten der Kampfverfahren im Gebirgskrieg. Der Minenkrieg im Hochgebirge, der Kampf im Gletscher, die Entwicklung des Seilbahnwesens und kurze Biografien bemerkenswerter Persönlichkeiten wie Dr.Julius Kugy oder Hauptmann Lechner, dem eine abenteuerliche Flucht aus Kriegsgefangenschaft in Sibirien über China und Nordamerika gelang, runden das Buch inhaltlich ab. Besonders der speziellen Adjustierung und den Abzeichen der k.k. Gebirgstruppen ist in diesem Bildband auf ca. 1000 Fotos und Abbildungen breiter Raum gewidmet. Großformat. 320 Seiten.
296487
€ 79,90
1

Dr. M. Christian Ortner, Erich Artlieb: Mit blankem Säbel

Verlag Militaria. Farbbildband, 544 Seiten, ca. 1200 Fotos und Abbildungen, Leinen gebunden mit Schutzumschlag. Format: 29,5 x 26 cm

In diesem umfassenden Farbbildband sind die österreichisch-ungarischen Blankwaffen von 1848 bis 1918 auf mehr als 1200 Abbildungen und Fotos dargestellt. Das Buch beschreibt sämtliche Säbel, Degen und Dolche der Donaumonarchie und liefert eine Vielzahl neuer Erkenntnisse und zahlreiche, bislang unbekannte, wissenswerte Details. Für dieses Buch wurden u.a. die schönsten und seltensten Blankwaffen des Heeresgeschichtlichen Museums Wien und des Ungarischen Armeemuseums Budapest fotografiert. Nicht nur der Sammler sondern auch der heereskundlich Interessierte hält mit diesem Standardwerk ein wertvolles Instrument in Händen, um die unterschiedlichen Blankwaffen erkennen und identifizieren zu können. Auf mehr als 540 Seiten spannt sich der Bogen von der Infanterie, Kavallerie und den Technischen Truppen über die Gendarmerie und Militärbeamten bis hin zur Kriegsmarine und den kaiserlichen Garden. Besonders beeindrucken die Säbel von bekannten Persönlichkeiten, wie etwa der Geschenksäbel des deutschen Kaisers Wilhelm II. an sein k.u.k. Husarenregiment, der Säbel von Kaiser Karl oder jenes, in feinster Goldschmiedearbeit ausgeführte Exemplar, das dem österreichischen Feldmarschall Radetzky im Revolutionsjahr 1848 von der Wiener Nationalgarde überreicht wurde. Folgen Sie der Entwicklung der österreichisch-ungarischen Blankwaffen von der reinen Hieb- und Stichwaffe des 19. Jahrhunderts zum aufwändig verzierten, ästhetisch ansprechenden Standeszeichen der gewesenen k.u.k. Armee.
296490
€ 95,00
2
€ 3,00

Bundesrepublik Deutschland ( BRD ) - Fotoalbum eines Angehörigen der Bundesmarine

Heller Einband, ca. 120 Fotos. Weihnachtsfeier, Flensburg, Laboe Denkmal, Zerstörer F769, KFK-Boot W5, U-Boot Hai, Z1, Kieler Woche, englische Zerstörer, Schnellboote, schwedische U-Boote, russischer Passagierdampfer. Gebrauchter Zustand.
305198
€ 180,00
3

Bundesrepublik Deutschland ( BRD )  Bundeswehr - Taschenlampe 1964

Baujahr 1964, Funktionsfähigkeit nicht geprüft, Zustand 2
333919
€ 25,00
2

Aus der Fundgrube:

mehrere Polizeiabzeichen verschiedener Dienstgrade nach 1945
388321
€ 15,00
2

Aus der Fundgrube:

militärische Schulterstücke nach 1945
388329
€ 10,00
1

Originales Band zur Dienstauszeichnung

schmale Ausführung für die Bandspange. Breite 15 mm, Länge 100 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
360317
€ 5,00
1
362163
€ 5,00
1
362199
€ 5,00
2

Bandspange für einen bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

3 Auszeichnungen, Breite 44 mm, Zustand 2.
348000
€ 30,00
2

Bandspange für einen bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

Eisernes Kreuz 2. klasse 1914, KVK ohne Schwertern, Ehrenkreuz für Frontkämpfer – mit Schwertern, Dienstzeit-Auszeichnung, Breite 62 mm, Zustand 2.
348723
€ 40,00
2

Bandspange für einen oldenburgischen Veteranen im 1. Weltkrieg 

4 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914 2. KVK 2. Klasse ohne Schwertern. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Friedrich-August-Kreuz. Breite 58 mm. Getragen, Zustand 2-.
350111
€ 40,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs and späteren Luftschutz Angehörigen

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, bayerischer Militärverdienstorden mit Schwertern, Ehrenkreuz für Frontkämpfer mit Schwertern, Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938, Luftschutz-Ehrenzeichen, Breite 75 mm, Zustand 2.
350850
€ 45,00
2

Bandspange eines badischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Baden Militär-Karl-Friedrich-Verdienstorden, Ehrenkreuz für Frontkämpfer mit Schwertern, Breite 45 mm, Zustand 2+
351035
€ 25,00
2

Bandspange eines oldenburgischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer mit Schwertern,  Oldenburg Friedrich-August-Kreuz für nicht Kämpfer, Breite 60 mm, Zustand 2.
353452
€ 30,00
2

Bandspange eines sächsischen Veteranen des 1. Weltkriegs

3 Auszeichnungen, Eisernes Kreuz 1914, Sachsen Friedrich August Medaille, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Zustand 2.
353594
€ 25,00
2

Bandspange eines K. u. K. Veteranen des 1. Weltkriegs

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer,  Ungarn Kriegserinnerungsmedaille ohne Schwerter, Breite 60 mm, Zustand 2.
354417
€ 30,00
2

Bandspange eines Veteranen des 1. Weltkriegs und späteren Wehrmachts-Angehörigen

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Kriegsverdienstkreuz mit Schwertern, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Breite 40 mm, Zustand 2.
356368
€ 25,00
2

Bandspange eines Veteranen des 1. Weltkriegs und späteren Zivilisten an der Heimatfront

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Kriegsverdienstkreuz ohne Schwertern,  Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Breite 44 mm, Zustand 2.
356373
€ 25,00
2

Bandspange eines Veteranen des 1. Weltkriegs 

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer - mit Schwertern, Breite 30 mm, Zustand 2.
358367
€ 15,00
2

Bandspange eines Veteranen des 1. Weltkriegs

Bayern Militär Verdienstkreuz mit Schwertern, Eisernes Kreuz 1914, Baden Orden von Zähringen Löwen mit Schwertern, Breite 55 mm, Zustand 2.
361741
€ 30,00
2

Bandspange eines Soldaten im 1. Weltkrieg

Eisernes Kreuz II. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918, Zustand 2
368791
€ 15,00
2

Bandspange eines badischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Baden Militär-Karl-Friedrich-Verdienstorden, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Breite 45 mm, Zustand 3
369611
€ 15,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Bayerischer Militärverdienstorden, Ehrenkreuz für Frontkämpfer – mit Schwertern, Breite 45 mm, Zustand 2.
369633
€ 30,00
2

Bandspange eines Veteranen des 1. Weltkriegs 

2 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer mit Schwertern. Breite 50 mm, Zustand 2.
392274
€ 25,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

2 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 2 Klasse 1914, Bayerischer Militärverdienstorden, Breite 43 mm, Zustand 2-3.
399685
€ 15,00
2

Bandspange eines badischen Veteranen des 1. Weltkriegs

3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 2.Klasse 1914, Baden Militär-Karl-Friedrich-Verdienstorden, Ehrenkreuz für Frontkämpfer mit Schwertern (Schwerter fehlen). Breite 53 mm, Zustand 2-.
399692
€ 15,00
2

Bandspange eines württembergischen Veteranen im 1. Weltkrieg 

4 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Württemberg Tapferkeitsmedaille. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Württemberg Dienstauszeichnung. Breite 72 mm. Getragen, Zustand 2-.
399701
€ 35,00
2

Bandspange eines preußischen Veteran

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Preussen Kronen Orden 2.Klasse mit Schwertern, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Breite 55 mm,
400615
€ 35,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

2 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 2 Klasse 1914, Bayrische Dienstauszeichnung, Breite 45 mm, Zustand 3.
401364
€ 15,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

4 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 2 Klasse 1914,  Bayerischer Militärverdienstorden, Bayrische Dienstauszeichnung, Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer, Breite 60 mm, Zustand 2-.
401366
€ 30,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

Bayerischer Militärverdienstorden, Eisernes Kreuz 2 Klasse 1914, Österreich Tapferkeitsmedaille mi Schwertern, Breite 60 mm, Zustand 2-.
401517
€ 25,00
2

Bandspange für einen sächsischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

4 Auszeichnungen, Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Friedrich-August-Kriegsmedaille, Albrechtskreuz, Ehrenkreuz für Frontkämpfer mit Schwertern, Breite 75 mm, Zustand 2-.
401525
€ 35,00
2

Bandspange eines Veteranen des 1. Weltkriegs 

2 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Breite 29 mm. Zustand 2.
404102
€ 20,00
2

Wehrmacht Bandspange eines Offiziers 1. Weltkrieg

Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse, Hohenzollern Kreuz der Ritter mit Schwertern, Breite 57 mm, Zustand 2+.
410086
€ 80,00
2
413043
€ 15,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

Bayerischer Militärverdienstorden, Eisernes Kreuz 2 Klasse 1914, Breite 44 mm, Zustand 2-.
419753
€ 15,00
2

Bandspange eines württembergischen Veteranen im 1. Weltkrieg 

4 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse.  Württemberg Tapferkeitsmedaille. Ehrenkreuz für Frontkämpfer. Würtenberg Dienstzeit-Auszeichnung. Breite 60 mm. Getragen, Zustand 2.
419761
€ 35,00
2

Bandspange eines württembergischen Veteranen im 1. Weltkrieg 

4 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse.  Württemberg Tapferkeitsmedaille. Ehrenkreuz für Frontkämpfer. Würtenberg Dienstzeit-Auszeichnung. Breite 70 mm. Getragen, Zustand 2.
419767
€ 35,00
2
419776
€ 10,00
2

Bandspange eines Frontkämpfers und Veteranen des 1. Weltkriegs 

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Breite 50 cm, Zustand 2-.
419785
€ 20,00
2

Bandspange eines sächsischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

3 Auszeichnungen: Friedrichs-August Kriegsmedaille, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Dienstzeit Auszeichnung Breite 45 mm, Zustand 2.
419796
€ 25,00
2

Bandspange eines sächsischen Veteranen des 1. Weltkriegs und Teilnehmer an der „Wiedervereinigung“ des Sudetenlands

5 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914, Sachsen Albrechts Orden mit Schwertern, Sachsen Friedrich August Medaille, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938. Breite: 75 mm. Zustand 2.
419800
€ 45,00
2

Bandspange für einen österreichischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

4 Auszeichnungen, Ehrenkreuz für Teilnehmer 1914-1918, Bulgarien Tapferkeitsmedaille, Ungarn Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern, Bulgarien Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern. Breite 75 mm, Zustand 2.
419827
€ 30,00
2

Bandspange eines sächsischen Frontkämpfers 1. Weltkrieg 

3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Sachsen Königreich Friedrich August Medaille. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Breite 45 mm. Zustand 2.
419935
€ 25,00
2

Bandspange eines Hamburger Veteranen des 1. Weltkriegs 

3 Auzeichnungen. Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Hanseatenkreuz Hamburg, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Breite 45 mm, Zustand 2.
422362
€ 35,00
2

Bandspange eines Veteranen des 1. Weltkriegs und späteren Wehrmachts-Angehörigen

KVK 2. Klasse mit Schwertern, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938, Breite 43 mm, Zustand 2.
422364
€ 30,00
2

Bandspange eines tapferen sächsischen Veteranen im 1. Weltkrieg 

5 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Sachsen Silberne Medaille des Militär-St. Heinrichs-Ordens. Friedrich-August Medaille. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914 - 1918. Treudienst-Ehrenzeichen 25 Jahre mit Auflage.
427791
€ 80,00
2

Bandspange eines Angehörigen der Wehrmacht 

3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse, Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern, Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938. Breite 40 mm. Zustand 2.
428065
€ 40,00
3

HJ Taschenkalender 1945

Gestempelt auf der ersten Seite:„Überreicht durch: Nachwuchsführer des Heeres und Der Waffen SS Lübeck“.
Hamburg, Broschek & Co., ohne Jahr (1944), Kleinformat, 112 Seiten, mit Abbildungen (Sturmgewehr 44, Karabiner 43), farbige Falttafel mit Uniformdarstellungen und Dienstgradabzeichen, farbige Falttafel mit Auszeichnungen und Waffengattungsabzeichen des Heeres, diese ölfleckig Zustand 2- 
420801
€ 70,00
6

Dr. Fritz Todt Preis in Silber

Feinzink versilbert, rückseitig an langer breiter Nadel, ohne Herstellerbezeichnung, die Versilberung noch zu ca. 50 % erhalten. Zustand 2.
Der Dr. Fritz Todt-Preis wurde per Verfügung am 12. November 1943 durch Adolf Hitler gestiftet, die erste Verleihung erfolgte am 8. Februar 1944. Der Preis wurde in 3 Stufen, Gold, Silber und Stahl, verliehen. Ausgezeichnet wurden Personen für besondere erfinderische Leistungen die für die Volksgemeinschaft von hervorragender Bedeutung sind, insbesondere für die Verbesserung an Waffen, Munition und Kriegsgerät oder für die Einsparung von Ressourcen wie Rohstoffen, Arbeitskräfte oder Energieverbrauch. Die Ehrennadel wurde mit einer Urkunde und einem Geldpreis verliehen. Dieser war für die Goldstufe 50.000 Reichsmark, für Silber 30.000 RM und für Stahl 10.000 RM. Die Goldene Ehrennadel wurde auf Vorschlag des Leiters der Deutschen Arbeitsfront, Dr. Robert Ley, und dem Leiter des Hauptamtes für Technik der NSDAP, Reichsminister Albert Speer, durch Adolf Hitler verliehen. Die Silberstufe und Stahlstufe wurden auf Vorschlag des Gauobmannes der Deutschen Arbeitsfront und dem Gauamtsleiter für Technik der NSDAP durch den Gauleiter verliehen. Die Verleihungstage waren der 4. September und der 8. Februar, Geburtstag bzw. Todestag des Ministers Todt. Das Preisgeld wurde ab April 1944 auf 2000 Reichsmark für alle Stufen reduziert. Dr. Fritz Todt war ab 1933 als Generalinspektor für das Straßenwesen unter anderem für den Autobahnbau verantwortlich. Ab 1940 war er Reichsminister für Bewaffnung und Munition und somit verantwortlich für die gesamte Kriegsindustrie. 1942 kam Dr. Todt bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.
355127
€ 1.350,00
2

Reichsnährstand Landesbauernschaft Rheinland Hauptabteilung II tragbare Auszeichnung

tragbare bronzene Medaille "Für Leistungen in der Kaninchenzucht", am Band, Zustand 2
361957
€ 150,00
7

Feuerwehr - Ehrenzeichen 2. Klasse

Buntmetall versilbert, teils farbig emailliert, mit Band im original Verleihungsetui. Zustand 2
377761
€ 400,00
2

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter in Silber

Miniatur an Bandschleife mit Tragenadel, im leicht beschädigten LDO-Schächtelchen, Zustand 2
397267
€ 180,00
2

III. Reich Deutscher Jägerbund tragbares Ehrenzeichen "Für Jäger-Treue"

Kreuz am Band, versilbert und getönt, die Kreuzarme grün emailliert. Im Zentrum das vergoldete Emblem, umlaufend "Für Jägertreue". Komplett an original Band mit Tragenadel. Zustand 2+.
420570
€ 250,00
2

Traditionsärmelband der Technischen Nothilfe mit Jahreszahl "1921"

Metallfaden-gewebte Ausführung in Gold auf schwarz. Leicht getragen, Länge 35,5 cm, Zustand 2.
421156
€ 375,00
9

Bruststern des Großkreuz des Ordens vom Deutschen Adler

Silberner Bruststern, 8-strahlig, vergoldet, Durchmesser 80 mm, rückseitig auf der Nadel mit Silberfeingehaltspunze "900". Bei der 1. Klasse waren zur Unterscheidung zu dem Großkreuz die Adler in den Ecken nicht vergoldet, sondern versilbert. 
423645
€ 8.500,00
2

Polizei-Dienstauszeichnung 1. Stufe für 25 Jahre

vergoldet, am Bandabschnitt. Zustand 2.
424280
€ 220,00
2

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter in Silber

am Bandabschnitt, Zustand 2+
427792
€ 90,00
3

III. Reich Ehrenzeichen des Bayerischen Industriellen-Verbandes für 25 Jahre Treue Dienste

Ausführung mit Hakenkreuz, die Medaille am Rand punziert 990 Silber, an Einzelbandschnalle, Dazu die Miniatur, 20 mm, an Bandschleife. Zustand 2.
427828
€ 200,00
2

Luftschutz-Ehrenzeichen 2. Stufe

Aluminium, am Band, Zustand 2.
427829
€ 100,00
2

Deutsches Schutzwallehrenzeichen

Buntmetall bronziert, am original Band, Zustand 2.
427837
€ 60,00
2

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter in Bronze

Bronze getönt, emailliert, am Bandabschnitt, Zustand 2.
427838
€ 45,00
2

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter in Silber

am Band, Emaille minimal beschädigt. Zustand 2.
427839
€ 65,00
5

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter in Gold

Am langen Band, im Verleihungsetui mit Aufdruck, im Futter mit Markierung des Herstellers "Paul Meybauer Berlin SW68", Zustand 2.
427922
€ 170,00
2

Treudienst-Ehrenzeichen 2. Stufe für 25 Jahre

Am Band, im Verleihungsetui, mit Herstellermarkierung "Wächter & Lange Mittweida". Etui ist beschädigt. Zustand 2-.
427923
€ 60,00
2

Treudienst-Ehrenzeichen 2. Stufe für 25 Jahre

am Band, Emaille ist beschädigt. Im Verleihungsetui mit Etikett "Friedrich Keller Metallschmuckfabrik Oberstein". Etui ist beschädigt. Zustand 2-
427924
€ 60,00
2

RAD Dienstauszeichnung für Männer 3. Stufe in Silber

Leichtmetall versilbert, am Band mit Tragenadel.
427976
€ 300,00
2

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter in Bronze

Bronze getönt, emailliert, am Band, Emaille minimal beschädigt. Zustand 2.
428119
€ 40,00
2

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter in Silber

am Band, Emaille etwas beschädigt. Zustand 2.
428121
€ 60,00
2

Polizei-Dienstauszeichnung 2. Stufe für 18 Jahre mit Verleihungsurkunde für einen Kriminaloberassistenten

Buntmetall versilbert, am Band mit eingesticktem Hoheitsadler, im grünen Pappetui mit Aufdruck. Ungetragen, in neuwertigem Zustand -"in mint condition", der Deckel vom Etui etwas beschädigt. Dazu die Verleihungsurkunde, ausgestellt 1938.
428192
€ 400,00
2

Medaille für Deutsche Volkspflege

Buntmetall versilbert, am Band, Zustand 2.
428229
€ 95,00
2

Deutsches Fahrerabzeichen in Bronze

Feinzink bronziert, Hersteller "Gesetzlich geschützt L. Chr. Lauer Nürnberg Berlin". Zustand 2.
349179
€ 170,00
2

Deutsches Fahrerabzeichen in Bronze

Buntmetall bronziert, rückseitig mit Hersteller Steinhauer & Lück. Zustand 2+.

352133
€ 300,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Landesschießen 1940 in Gold mit Eichenlaubkranz " Kleinkaliber-Meisterklasse "

Buntmetall vergoldet und emailliert, große Ausführung 60 mm, an Nadel, Hersteller : C. Poellath Schrobenhausen, Zustand 3.
375275
€ 100,00
2

Nationalsozialistischer Reichsbund für Leibesübungen ( NSRL )

Mitgliedsabzeichen für den Sportanzug, gewebt, Zustand 2.
383326
€ 35,00
3

Deutsches Fahrerabzeichen in Bronze

Buntmetall, rückseitig Markierung des Herstellers "L.Chr. Lauer Nürnberg-Berlin gesetzlich geschützt", Zustand 2
388989
€ 320,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Abzeichen " Meisterschütze 1941 " in Gold

Feinzink vergoldet, große Ausführung 62 mm, Hersteller : C.Poellath Schrobenhausen, mit Verleihungsnummer " 577 ", an Nadel, Vergoldung komplett verblasst sonst Zustand 2.
398709
€ 170,00
2

Hitlerjugend, HJ-Leistungsabzeichen in schwarz

Stoffausführung, gewebt auf schwarzem Tuch, getragen, Zustand 2.
408861
€ 50,00
3

SA-Sportabzeichen in Bronze Urkundenbuch

Urkundenbuch für einen Kaufmännischen Angestellten, ausgestellt von der SA-Standarte 60 Groß Essen Süd, 09. November 1938, anbei die Schutzhülle des Buches, Zustand 2
428010
€ 100,00

HJ Ehrenzeichen für verdiente Ausländer 

Buntmetall vergoldet und emailliert, aufgesetzter Hoheitsadler mit emailliertem HJ-Emblem mit 3 Nieten befestigt, rückseitig Querbroschierung, ohne Herstellerbezeichnung.
Ungetragen, komplett in der original Papierverpackung in der original Tüte des Herstellers. Zustand 2++.

Aus dem Besitz des Landesjugendführers der HJ in Spanien Bernhard Feuerriegel. Das Stück stammt direkt aus dem Besitz der Familie. Die Dokumente als Fotokopie.
355749
€ 3.000,00
2

Festabzeichen der Gedenkfeier 1933 zur Erinnerung an den 9. November 1923 in München.

Buntmetall getönt, runder Eichenlaubkranz mit umwundenem Schriftband "Und Ihr habt doch gesiegt", in der Mitte durchbrochen gearbeitetes Hakenkreuz mit 1933, ohne Herstellerbezeichnung. Zustand 2.
363228
€ 250,00
2

NSDAP Verdienstabzeichen "1933"

wurde auf dem Ärmel über der Armbinde getragen, Zustand 2.
396733
€ 75,00
3

Kreissieger im Reichsberufswettkampf 1939

Buntmetall, teils emailliert. Rückseitig mit Hersteller "A.G. Tham Gablonz". Leicht getragen, Zustand 2.
422619
€ 375,00
2

NSDAP Gau Essen offizielles Teilnehmerabzeichen am Gauparteitag 1932

hohlgeprägtes Abzeichen in der Form des späteren Gau-Ehrenzeichens. Höhe 40 mm. 
423002
€ 250,00
7

Gausieger im Reichsberufswettkampf 1944

Feinzink, teils lackiert, Hersteller: G.Brehmer Markneukirchen.

426132
€ 600,00
4

Allgemeine SS nichttragbare Plakette "SS-Oberabschnitt Südost - als Anerkennung"

Standort Breslau, um 1938. Braune Plakette aus Steinzeug, Maße 16 x 11 x 2 cm, Darstellung: Ritter mit Schild und SS-Runen, vor Hakenkreuzfahne, Zustand 2
Die Auszeichnungsplakette ist abgebildet im Fachbuch von A.Hüsken "Katalog der Orden und Ehrenzeichen des Deutschen Reiches 1871-1945", Nr. 74.17.
427502
€ 250,00
3

Goldenes Ehrenzeichen der NSDAP mit Verleihungsnummer 76842

kleines Abzeichen für den Zivilanzug, 24 mm, Fertigung von Deschler & Sohn München, die Tragenadel leider beschädigt.

427737
€ 1.250,00
3

III. Reich - Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft - Staatsehrenschild für züchterische Leistungen 

Staatsehrenschild in Bernstein 2. Form, auf Holzschild ( 15 x 19,5 cm ) unter aufgesetzter Metallplatte, rückseitig mit eingesetzter Wandaufhängung mit Hersteller " Staatliche Bernstein-Manufaktur Königsberg Pr. SBM ", Zustand 2.
Hüsken 06.01.04/4
427900
€ 750,00
3

Ordenschnalle eines tapferen Soldaten beider Weltkriege

Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse mit aufgelegter Wiederholungsspange 1939 1. Modell. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. 
428041
€ 550,00
3

Ordensschnalle eines Veteranen im 1. Weltkrieg - Ausführung1957 

2 Auszeichnungen: Medaille für Rettung aus Gefahr, Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer. Zustand 2+
428161
€ 120,00
3

Verwundetenabzeichen Legion Condor in Silber - Luxusausführung

Buntmetall hohl geprägt und verbödet, versilbert, Zustand 2-3
364843
€ 375,00
6

Traditions-Ärmelband der Legion Condor "1936 Spanien 1939"

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung, Länge 37,5 cm, Zustand 2. 

Dieser Ärmelstreifen wurde 1939 für das Stammpersonal des Panzer-Lehrregiments und der Nachrichten-Lehrabteilung als Traditionsverbände der "Imker" Truppenteile der Legion Condor eingeführt.
373329
€ 3.700,00
2

Italien 2. Weltkrieg bronzene Tapferkeitsmedaille "Al Valore Militare" für einen deutschen Soldaten 

Bronzemedaille getönt, rückseitig mit Trägergravur "Heinrich Kaufmann" am Band, Zustand 2
376506
€ 550,00
4

Legion Condor: Ärmelband eines Angehörigen der Versuchsbomber-Abteilung "Pedro-Pablo V.B. 88"

Das Ärmelband "Pedro-Pablo. V.B.88". Spanische Fertigung in Metallfaden handgestickt auf schwarzem Seidenrips. Länge 38,5 cm. Getragenes Stück, in gutem Zustand.

Innerhalb der Versuchsbomberstaffel gab es deutsch/spanisch gemischte Flugzeugbesatzungen; die Heinkel-111 Flugzeuge hießen "Pedro", die Dornier-17 Flugzeuge hießen Pablo.
Extrem selten, in über 25 Jahren ist uns nur ein weiteres Ärmelband bekannt geworden. 
417308
€ 1.850,00
5

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern

Es handelt sich hierbei um eine verliehene Fertigung aus Silber, mit Feingehaltspunze "835". Viel getragener Zustand.
420836
€ 2.000,00
2

Spanien Erinnerungsmedaille an den Bürgerkrieg 1936-39

die Medaille mit Stempelschneider "EGANA", am Band.
424412
€ 130,00
5

Etui zum Spanienkreuz in Silber mit und ohne Schwertern 

Dunkelblaues Verleihungsetui, innen mit dunkelblauem Seidenfutter und Samteinlage. Zustand 2.
427862
€ 850,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 1. Modell in Schwarz - Wilhelm Deumer Lüdenscheid

Buntmetall hohl geprägt und schwarz oxidiert, rückseitig an runder Nadel. Ungetragen, mit dem original Verpackungspapier, Zustand 1a - "in mint condition". Anbei in Fotokopie der Verkaufskatalog der Fa. Deumer.
Das 1. Modell des Verwundetenabzeichens wurde 1939 an die Veteranen der Legion Condor verliehen, aber auch später im Polenfeldzug und in Frankreich.
428113
€ 350,00
2

Spanien Erinnerungsmedaille an den Bürgerkrieg 1936-1939 - deutsche Fertigung von Wilhelm Deumer Lüdenscheid

Buntmetall brüniert und teils vergoldet, am original Band. Ungetragen, mit dem original Verpackungspapier, Zustand 1a - "in mint condition".
Anbei in Fotokopie der Verkaufskatalog der Fa. Deumer, original Preis "RM 9,--". 
428162
€ 200,00
2

Kriegsverdienstmedaille 1939.

Buntmetall, ohne Band, Zustand 4.
409836
€ 25,00
2
416508
€ 350,00

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui - Deschler & Sohn

Buntmetall versilbert, die Kanten poliert, auf der Nadel 1 markiert, im Verleihungsetui mit silbernem KVK Aufdruck, Zustand 2.
419186
€ 450,00

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel mit Markierung des Herstellers 1, Verleihungsetui mit KVK-Aufdruck auf dem Deckel, das Futter mit Hersteller "Deschler und Sohn München", innen schwarze Einlage, der Pappkarton mit Aufdruck "Kriegs-Verdienstkreuz 1.Klasse".
419189
€ 600,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Schwarz

Stoffausführung gedruckt, seltene Ausführung ab 1945, Zustand 2. 
422563
€ 250,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse ohne Schwerter 

Buntmetall, am Band, ohne Markierung des Herstellers, Zustand 2.
422965
€ 40,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse ohne Schwerter - Deschler & Sohn, München

Buntmetall, am Band, im Ring mit Markierung des Herstellers "1", Zustand 2+
423981
€ 45,00
2
424034
€ 40,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern 

Feinzink, am Band, ohne Markierung des Herstellers, Zustand 3.
424039
€ 35,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern 

Feinzink, am Band, ohne Markierung des Herstellers, Zustand 3.
424041
€ 35,00
6

Eichenlaub mit Schwertern und Brillanten zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939

Es handelt sich hierbei um die sehr gute Nachkriegsfertigung um 1980. Besonders schöne Fertigung in Silber mit Saphieren, die Schwerter separat verlötet, rückseitig "935" und 2 Juwelierstempel der Fa. Klein Hanau gepunzt. 
425539
€ 3.500,00
8

Eichenlaub mit Schwertern und Brillanten zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939

Es handelt sich hierbei um die sehr gute Nachkriegsfertigung um 1980. Silber mit Saphieren, die Schwerter separat verlötet, rückseitig "935" und 2 Juwelierstempel der Fa. Klein Hanau gepunzt. 
427026
€ 2.500,00
3

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse - Wächtler & Lange

geschwärzter Eisenkern, polierte Kanten, am Band, near mint condition.
427646
€ 350,00
3

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse - Steinhauer & Lück

Eisenkern, im Ring 4 markiert, mit Band.
427648
€ 180,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern - Steinhauer & Lück

Feinzink versilbert, auf der Nadel 4 markiert. Ungetragen, im Packpapier.
427702
€ 170,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern - Steinhauer & Lück

Feinzink versilbert, auf der Nadel 4 markiert. Ungetragen, im Packpapier.
427703
€ 170,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern - Steinhauer & Lück

Feinzink versilbert, auf der Nadel 4 markiert. Ungetragen, im Packpapier.
427704
€ 170,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern - Steinhauer & Lück

Feinzink versilbert, auf der Nadel 4 markiert. Ungetragen, im Packpapier.
427705
€ 170,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern - Steinhauer & Lück

Feinzink versilbert, auf der Nadel 4 markiert. Ungetragen, im Packpapier.
427706
€ 170,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern - Steinhauer & Lück

Feinzink versilbert, auf der Nadel 4 markiert. Ungetragen, im Packpapier.
427707
€ 170,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Boerger & Co

Feinzink, rückseitig mit Markierung L/57.
427757
€ 100,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse 

geschwärzter Eisenkern, polierte Kanten, mit Band, near mint condition.
427775
€ 250,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern 

Buntmetall, mit Band und Tüte von Wilhelm Deumer Lüdenscheid, ungetragen, Zustand 1.
427830
€ 75,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, ohne Hersteller, am Band. Zustand 2.
427841
€ 70,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, ohne Hersteller, am Band. Zustand 2.
427842
€ 70,00
2

Kriegsverdienstmedaille 1939.

Buntmetall, am Band, Zustand 2.
427908
€ 45,00
2

Kriegsverdienstmedaille 1939.

Buntmetall, am Band, Zustand 2.
427909
€ 45,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern - Alfred Knobloch, Gablonz.

Buntmetall, im Ring mit Markierung des Herstellers "68", am Band, Zustand 2.
427914
€ 80,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse ohne Schwerter

Buntmetall, am Band, ohne Markierung des Herstellers. Zustand 2.
427917
€ 40,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse ohne Schwerter

Buntmetall, am Band, ohne Markierung des Herstellers. Zustand 2.
427920
€ 40,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten - Rudolf Wächtler & Lange, Mittweida

Feinzink, mit Band, Markierung im Ring "100". Zustand 2+
427927
€ 90,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten - Rudolf Wächtler & Lange, Mittweida

Feinzink, mit Band, Markierung im Ring "100". Zustand 2+
427928
€ 90,00
2

Ehrenkreuz für Witwen und Waisen 1914-18 - ESL

Eisen geschwärzt, Rückseite mit Herstellermarkierung, am Band, Zustand 2.
427930
€ 35,00
2

Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer 1914-18 - " W.D. "

Mit Herstellerbezeichnung, am Band. Zustand 2.
428042
€ 25,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Deschler & Sohn

Eisenkern, die Nadel micro L/10 markiert. Das Kreuz wurde stark gereinigt.

428212
€ 650,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse eines spanischen Freiwilligen der Blauen Division

spanische Fertigung, am Band mit Tragespange. Zustand 2.
428217
€ 650,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Bordanfertigung für einen Angehörigen der Kriegsmarine

Handgefertigte Ausführung aus Weißmetall, einteilig, an Nadel. Getragen, Zustand 2 Eine typische Bordanfertigung für einen Angehörigen der Kriegsmarine. 
428218
€ 150,00
3
€ 375,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Wiedmann

Eisenkern. Viel getragener Zustand.
428243
€ 350,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten - Hammer & Söhne Geringswalde

Feinzink, am Band, mit Markierung des Herstellers im Ring "55". Zustand 2.
428286
€ 80,00
3

Wehrmacht Heer - Schützenschnur alter Art 1. Stufe Infanterie

Geflochtene Schnur mit der Auflage aus Aluminium, Schlaufe leicht abgetragen, Zustand 2-3
427222
€ 100,00
6

Panzerkampfabzeichen in Silber

Buntmetall versilbert.
427649
€ 650,00
4

Allgemeines Sturmabzeichen - Steinhauer & Lück

Feinzink versilbert, Bock repariert !
427650
€ 200,00
2

Souvenir-Anhänger zur Erinnerung an die Umbettung von Napoleon Franz Joseph Karl Bonaparte am 1.4/15.Dezember 1940

Napoleon Franz Joseph Karl Bonaparte (frz. Napoléon-François-Joseph-Charles Bonaparte; * 20. März 1811 im Tuilerien-Palast in Paris; † 22. Juli 1832 in Schloss Schönbrunn bei Wien) war der einzige legitime männliche Nachkomme Napoleon Bonapartes; er stammte aus dessen zweiter Ehe mit Marie-Louise von Österreich.
In der Nacht vom 14. auf den 15. Dezember 1940 wurde der Sarkophag mit dem Leichnam aus der Kaisergruft unter der Wiener Kapuzinerkirche auf Befehl Adolf Hitlers per Eisenbahn nach Paris überführt.
427674
€ 85,00
2

Kraftfahrbewährungsabzeichen in Silber

Zinkblech versilbert, mit Rückenscheibe aus Zink.
427708
€ 75,00
2

Kraftfahrbewährungsabzeichen in Silber

Zinkblech versilbert, mit Rückenscheibe aus Zink.
427709
€ 75,00
2

Kraftfahrbewährungsabzeichen in Silber

Zinkblech versilbert, mit Rückenscheibe aus Zink.
427710
€ 75,00
2

Kraftfahrbewährungsabzeichen in Silber

Zinkblech versilbert, mit Rückenscheibe aus Zink.
427711
€ 75,00
2

Kraftfahrbewährungsabzeichen in Silber

Zinkblech versilbert, mit Rückenscheibe aus Zink.
427712
€ 75,00
2
€ 450,00
3

Wehrmacht Heer - Schützenschnur alter Art 1. Stufe Infanterie

Geflochtene Schnur mit der Auflage aus Aluminium. 
427758
€ 100,00
2

Wehrmacht Dienstauszeichnung für 12 Jahre

Eisen vergoldet, am Band. Zustand 2.
427799
€ 135,00
6

Nahkampfspange in Bronze - Steinhauer & Lück

Feinzink bronziert, das Plättchen ist magnetisch, getragener Zustand
427835
€ 500,00
3

Wehrmacht Heer - Schützenschnur alter Art 1. Stufe Infanterie

Geflochtene Schnur mit der Auflage aus Aluminium. 
427903
€ 95,00
3

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Deumer

Feinzink hohlgeprägt. Zustand 2.
427904
€ 170,00
2

Panzerkampfabzeichen in Silber - Nadel und Haken fehlen

Feinzink, rückseitig Markierung des Herstellers.
427995
€ 280,00
3
427999
€ 450,00
2

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Ernst Müller Pforzheim

Feinzink, rückseitig mit Markierung des Herstellers. 
428122
€ 550,00
3

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Fr. Orth

Feinzink, rückseitig Markierung des Herstellers f.o.
428210
€ 260,00
2

Kraftfahrbewährungsabzeichen in Gold

Eisen vergoldet, auf feldgrauer Tuchunterlage mit Rückenplatte.
428219
€ 165,00
2

Kraftfahrbewährungsabzeichen in Silber

Stahlblech, auf feldgrauer Tuchunterlage mit Rückenplatte, Zustand 2.
428220
€ 85,00
5

Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl "25" - JFS

Feinzink, mit Markierung des Herstellers im Kranz, Nadel magnetisch, Zustand 2.
428232
€ 3.200,00
3

Nahkampfspange in Silber - Steinhauer & Lück

Feinzink versilbert, das Plättchen magnetisch. Die Spange wurde gereinigt.
428236
€ 850,00
4

Nahkampfspange in Silber 

Feinzink, rückseitig Markierung des Herstellers "Fec W.E. Peekhaus Berlin - A.G.M.u.K. Gablonz", die Nadel das Plättchen sind magnetisch. 
428241
€ 650,00
3

Fallschirmschützenabzeichen des Heeres

um 1938. Fertigung aus Aluminium der Fa. "C.E. Juncker SW", der Kranz Gold eloxiert. Rückseitig breites Rollenscharnier, ohne Herstellerbezeichnung, rückseitig ist der Nadelhaken abgebrochen. Getragen. Zustand 2-
428250
€ 2.650,00
2

Wehrmacht Dienstauszeichnung 4. Klasse für 4 Jahre an Einzelschnalle

Medaille Eisen versilbert, mit Hoheitsadler.
428280
€ 100,00
3

Minensucher-Kriegsabzeichen - B.H. Mayer

Feinzink, rückseitig Markierung des Herstellers L/18., Zustand 2-
371214
€ 250,00
6

Kriegsmarine Nachlass des Signalgefreiten Werner Helmstedt des Panzerschiff Graf Spee

12 Fotos, Untergang der Graf Spee, Beerdigung von Kapitän Langsdorff in Buenos Aires. 50 Kantinengeld Admiral Graf Spee. Bierdeckel als Andenken an Süd-Amerika, Aufschrift "Signalgefreiter Werner Helmstedt V. Division Hotel de Immigraci Mtr. SchiffKe. III. Division". Zustand 2.
371513
€ 750,00
7

Kriegsabzeichen der Marine-Artillerie

Feinzink, rückseitig markiert "Fec. Otto Placzek Berlin Ausf. C.E. Juncker Berlin", mit dem seltenen Nadelsystem.
393107
€ 450,00
2

Kriegsmarine - Ehrenplakette des Tigerverbandes

Schildförmige Plakette aus Aluminiumgruß, Höhe 60 mm. Darstellung Tigerkopf vor gekreuzten Schwertern. Zustand 2.
Die Auszeichnung wurde gestiftet vom Führer des Küstensicherungsverbandes der norwegischen Westküste, Kapitänleutnant Hans Bartels.

Ritterkreuzträger Kapitänleutnant Hans Bartels - Kommandant des Minensuchbootes "M1". Bartels erschuf das Wappen für seinen Verband. Es wurde später von dem von Bartels geführten Küstensicherungsverband Norwegen übernommen. Bartels erhielt schon am 16.05.1940 für seine hervorragenden Verdienste während des Polenfeldzuges und die Einsätze in der vereisten Nordsee bzw. der deutschen Bucht das Ritterkreuz des Eisernen Kreuz.
409779
€ 450,00
2

Kriegsmarine Dienstabzeichen für Wachoffiziere

um 1943. Feinzink, die Vergoldung verblaßt, hohlgeprägt mit Trageklammer. 
418001
€ 350,00
6

Minensucher-Kriegsabzeichen 

Feinzink, korrodiert, Nadel gekürzt, Haken repariert !
421292
€ 90,00
7

Blockadebrecherabzeichen 

Buntmetall getönt, der Adler versilbert mit aufpolierten Kanten, rückseitig mit Herstellerbezeichnung. "Fec. Otto Platzeck Berlin - Ausf. Schwerin Berlin". 
422809
€ 950,00
4

U-Bootkriegsabzeichen - Funcke & Brüninghaus

Feinzink, rückseitig mit Herstellerbezeichnung "L/56", Nadel ist magnetisch, Zustand 2.
423166
€ 675,00
7

Zerstörerkriegsabzeichen - Wilhelm Hobacher

Feinzink teils vergoldet, rückseitig mit Markierung des Herstellers "W.H.", an runder Eisennadel, Zustand 2 .
424532
€ 400,00
6
427442
€ 550,00
4

Kriegsabzeichen für die Marineartillerie

Feinzink, rückseitig markiert "Schwerin-Berlin".
427653
€ 450,00
3

U-Bootfrontspange in Bronze

Feinzink bronziert, rückseitig mit Hersteller "Entw. Peekhaus Berlin Ausf. Schwerin Berlin S.W.", an magnetischer gekehlter Nadel. 
428178
€ 1.750,00
3

U-Bootkriegsabzeichen - Friedrich Orth

Feinzink, rückseitig markiert" f.o." , Nadel magnetisch, der Haken repariert !
428190
€ 550,00
2

U-Bootkriegsabzeichen

Feinzink, der Haken fehlt !
428191
€ 450,00
3

U-Bootkriegsabzeichen

Feinzink. Die Nadel ist magnetisch.
428196
€ 550,00
3

U-Bootkriegsabzeichen

Feinzink. Etwas gewölbt, dadurch Spannungsrisse.
428197
€ 550,00
3
428199
€ 550,00
3

U-Bootkriegsabzeichen - Foerster & Barth

Feinzink. Die Nadel L/21 markiert.
428200
€ 550,00
3

U-Bootkriegsabzeichen - Foerster & Barth

Feinzink. Die Nadel L/21 markiert. Der Haken fehlt !
428203
€ 450,00
3

Schnellboot-Kriegsabzeichen 1. Modell

Buntmetall, Kranz vergoldet mit polierten Kanten und Hakenkreuz, Schiff versilbert, Wellen brüniert, rückseitig an Quernadel, rückseitig markiert "Schwerin-Berlin 68", Zustand 2
428234
€ 2.800,00
8

Gemeinsames Flugzeugführer-u. Beobachterabzeichen - Assmann

Buntmetall, der Kranz vergoldet, der Adler altsilbern getönt, das Hakenkreuz poliert. Rückseitig im Kranz mit Herstellerbezeichnung "A" für Assmann. Getragener Zustand.
360278
€ 3.500,00

Luftwaffe Flieger-Erinnerungsabzeichen

Es handelt sich hierbei um das 1. Modell, hergestellt von der Firma C.E. Juncker Berlin. Tombak versilbert, der Adler leicht getönt. Rückseitig mit Hersteller "C.E. Juncker Berlin SW", an runder Nadel mit breitem Rollenscharnier.
Mit Sicherheit die seltenste Auszeichnung der Luftwaffe.

Das Flieger-Erinnerungsabzeichen wurde am 26. März 1936 durch den Reichsminister der Luftfahrt und Oberbefehlshaber der Luftwaffe Hermann Göring gestiftet und konnte bei ehrenvollem Ausscheiden aus dem fliegenden Personal der Luftwaffe verliehen werden. Voraussetzung war der mindestens vierjährige Besitz eines Fliegerabzeichens oder eine fünfzehnjährige Dienstzeit.
387849
<