New articles

We guarantee the authenticity of all pieces sold by our firm. On request we will provide a certificate of authenticity for each purchase. Furthermore, we will buy back any piece for a period of 2 years from the invoice date, for up to 70% of the retail price paid (reference books and literature not included). Please note: we do not honor expertises, certificates of authenticity, or opinions provided by other dealers.

1234567891011121314151617181920212223242526272829
2

Preussen Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914 - patriotische Nadel

22 x 22 mm, rückseitig Nadel, Zustand 2
256172
€ 45,00
2

Zur Erinnerung an die Maifeier 1892 - "Proletarier aller Länder vereinigt Euch"

Bronze 27 mm, avers Abbild Karl Liebknecht, Zustand 2
268988
€ 80,00
2

Tragbare Spendenmedaille "National-Flugspende 1912"

Bronze getönt, ohne Trageband. Zustand 2-.
277381
€ 40,00
2

Preussen Nicht tragbare Medaille als Geschenk zur silbernen Hochzeit des Freiherrn Szczepanski .

avers "Wilhelm König v. Preussen Augusta Kön. v. Pr. G. Pr. v. Sachsen", revers "Z. E. D. XI. Juni 1854 D. L. Vict. Z. D. Drei Gekr. Thürm. I. O. Graudenz D. Br. Fr. V. Szczepanski U. Seiner Gattin L. Geb. Meissner Z. Silber Hochzeit D. 15. April 1907", Silber, Durchmesser ca. 51 mm, Zustand 2 .
284776
€ 150,00
2

Preußen Kronen Orden Stern zur 2. Klasse

Große Miniatur für das Ordenskettchen. Silberner 4-strahliger Stern, as Medaillon in Gold und fein emailliert. Höhe 22 mm (ohne Ring). Zustand 2+. Selten.
296976
€ 750,00
2

Preußen Preussischer Landesverein vom Roten Kreuz - Ehrenkreuz für 10 Jahre

Steckkreuz. Buntmetall versilbert und emailliert, rückseitig mit Hersteller Godet Berlin, getragen, Zustand 2.
301212
€ 125,00
2
307812
€ 55,00
2

Preußen Preußischer Landeskriegerverband Mitgliedsabzeichen mit Ehrenzeichen für 25jährige Mitgliedschaft

Buntmetall, mit Stofffähnchen, rückseitig mit Nadel. Das Ehrenzeichen oxidiert, Zustand 2-.


307818
€ 45,00
2

Bayern Armeedenkzeichen 1866 

Bronze getönt, ohne Band. Zustand 2.
308295
€ 60,00
2
€ 40,00
2

Bund Deutscher Marine Vereine Medaille "Für Tapferkeit im Weltkrieg 1914/18"

Buntmetall, komplett am seltenen original Band. Zustand 2.
326466
€ 140,00

Weimarer Republik Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft große Ehrenpreismedaille 1932

Schwere Bronzemedaille, Durchmesser 100 mm, seitlich mit Randgravur " 38. Wanderausstellung der D.L.G. Mannheim 1932 ", Hersteller : H. Noack Berlin Friedenau, im originalen Verleihungsetui mit Staatsadler, Zustand 2.
212824
€ 500,00
6
€ 260,00
2
256126
€ 45,00
2

Erinnerungsmedaille Bahnschutz Württemberg - Deutscher Reichsbahnschutz, Reichsbahndirektion Stuttgart 1919-1929

44 mm Durchmesser, versilbert, im Rand mit Verleihungsnummer 231, dazu die passende Tüte mit aufgedrucker Nummer, Zustand 2
271840
€ 250,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1920, große Ausführung 35 mm

Tombak versilbert, mit Gravur " VI. Mi. 364. 1920 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331322
€ 950,00
2

Freikorps Minenwerfer Detachement Heinzmann Paar Kragenspiegelauflagen

Weißblech, hohlgeprägt und Silber getönt, rückseitig mit Splinten. Zustand 2.
342222
€ 180,00

Braunschweig Pickelhaube für einen Fähnrich im Infanterie-Regiment Nr. 92, I. und II. Bataillon

Braunschweig, um 1911. Eleganter Lederhelm in feinster Offiziersqualität, komplett mit allen Beschlägen in vergoldeter Ausführung. Preußischer Helmadler mit dem besonderen Bandeau "Mit Gott für Fuerst und Vaterland" matt vergoldet mit aufpolierten Kanten, darauf großer versilberter Stern des Hausordens, die Auflagen nicht emailliert. Darunter das Bandeau "Peninsula". Der Sturmriemen aus schwarzem Lackleder mit vergoldeten Beschlägen für den Knopf 91. Komplett mit beiden Kokarden in lackierter Mannschaftsausführung. Hohe elegante Dienstspitze in Offiziersausführung, der Hals ohne Perlring. Der Teller mit Kugelschrauben. Innen hellbraunes Schweißleder und helles Seidenfutter, der Vorderschirm grün, der Nackenschirm rot gefüttert, Größe 54 1/2. Nahezu ungetragen in absolut neuwertigem Zustand - "in mint condition". In dieser Qualität nur ganz selten zu finden !

Ab 1912 trugen die Offiziere in allen 3 Bataillonen einheitlich den Totenkopf auf dem Adler, der Hausorden als Auflage wurde abgeschafft.
242564
€ 4.200,00
7

Preußen Grenadiermütze Modell 1894 für einen Hoboisten im Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1, I. Bataillon, 1. Kompanie

Berlin, um 1910. Sehr schöne Fertigung in Kammerqualität. Es handelt sich hierbei um eine Grenadiermütze, welche vorher vom 1. Garde-Regiment zu Fuß getragen wurde. 1894 erhielt das Regiment das neue Modell. Die alten Grenadiermützen wurden dann an das Kaiser Alexander Garde-Gren.-Regt. abgegeben, das Bandau "Semper Talis" wurde abgelegt.
Die Grenadiermütze in schwerer Kammerqualität. Messingschild mit geprägter Krone über Gardestern, dazwischen die Löcher von dem abgelegten "Semper Talis" Bandeau. Roter Tuchbeutel, umlaufend 3 flammende Bomben. Gewölbte gelbe Schuppenketten in der besonderen Form für das Regiment. Roter Beutel, weiß abgesetzt und mit weißen Litzen. Auf dem weißen Bund seitlich und hinten mit aufgelegten flammenden Granaten für das I. und II. Grenadier-Bataillon. Komplett mit dem originalen roten Puschel aufgesteckt. Innen mit schwarzem gelaschtem Lederfutter, sehr schönes eingenähtes Trägeretikett "Hoboist Hahn II, 1. Komp. Rgmt.Alexander". Die Grenadiermütze ist nur leicht getragen in hervorragendem Zustand. Sehr selten.
290100
€ 4.500,00
9

Hessen-Darmstadt Pickelhaube Modell 1849 für Offiziere der Infanterie

Hoher schwerer Lederhelm, altes Modell 1849 auf das Modell 1860 aptiert und gekürzt. Komplett mit allen Beschlägen. Das vergoldete Helmemblem mit dem stehenden hessischen Löwen im offenen Lorbeer- und Eichenlaubkranz, Kreuzblatt mit gekehlter Spitze, abschraubbar. Breite gewölbte Schuppenketten an Rändelschrauben, der vordere Schluß fehlt beidseitig, rechts mit der hessischen Kokarde. Die Nackenschiene mit 2 Kugelnieten. Innen ohne Futter, der rot gefüttert Nackenschirm etwas aus der Form. Größe 54. Deutlichere Trage- und Alterungsspuren, Zustand 2-3 .
291642
€ 2.600,00

Preußen Tschapka für Mannschaften im 1. Garde-Ulanen-Regiment

Standort Potsdam, Kammerstück um 1915. Tschapka aus schwarzem Lackleder in Kammerqualität, komplett mit allen Beschlägen. Silberner Gardeadler mit aufgelegtem Gardestern, Ledersturmriemen an Knopf 91, rechts mit Reichskokarde, komplett mit preußischem Feldzeichen. Der Deckel aus schwarz lackiertem Blech, nicht abnehmbar. Innen mit schwarzem gelaschten Lederfutter, im Futter innen mit schönem Kammerstempel "1.G.U.R. 1915". Größe 54. Der Knebel fehlt, die bereits feldgraue eiserne Schiene des Vorderschirms mit Reparatur, Zustand 2-. Sehr selten.
292008
€ 2.800,00
4

Preußen großer Helmkoffer für eine Pickelhaube

um 1910. Große Ausführung, passend für eine Pickelhaube mit Paradebusch oder mit Schirmmütze bzw. für einen Kürassierhelm. Höhe ca. 36,5 cm. Verschluss- und Trageriemen fehlen, sonst Zustand 2.
293345
€ 100,00
6

Preußen feldgrauer Ersatztschako für Mannschaften der Feld-Flieger-Abteilung Nr. 14

Kammerstück, um 1915. Eine sehr interessante Fertigung: der Korpus wurde mit dem Deckel aus einem Stück aus Pappmaché geprägt, die Vorder- und Nackenschirm sind jedoch normal vernäht. Komplett mit allen Beschlägen in silberner Ausführung, original Ledersturmriemen an Knopf 91. Innen mit gelaschtem Lederfutter, schöner Kammerstempel "FFA 17" und Herstellerstempel mit Jahreszahl "1915". Getragenes Stück in gutem unberührten Originalzustand.
Die FFA 17 wurde aufgestellt am 01.08.1914 durch 2./ Flieger-Bataillon Nr. 2 (Graudenz). Einsatz an der Ostfront und Westfront, umbenannt am 11.01.1917 in FA 17 .
294207
€ 2.800,00
7

Preußen feldgraue Schirmmütze für Sanitäts-Offiziere

Um 1915. Tellerform, feldgraues Tuch, dunkelblauer Mützenbund und rote Paspelierung, komplett mit beiden Kokarden, schwarzer Mützenschirm. Innen mit olivfarbenen Schweißband. Größe 56. Vorstoß um den Deckel mit kleinen Fehlstellen, insgesamt aber gut erhalten.
295252
€ 450,00
7

Preußen Schirmmütze für einen Unteroffizier in einem Feldartillerie-Regiment 

Um 1900, Eigentumstück. Blaue Mütze, der Mützenbund in schwarz, mit roter Paspelierung, komplett mit beiden Kokarden. Innen mit braunem Schweißband und senffarbenem Wachstuchfutter. Größe 54. Das Schweißband mit leichten Alterungsspuren, Zustand 2.


300805
€ 390,00
8

Preussen Schirmmütze Deutsches Rotes Kreuz / Freiwillige Krankenpflege

schwarzer Bund mit roten Vorstößen, emaillierte Rot-Kreuz Kokarde über der preußischen Kokarde und schwarzem Ledersturmriemen. Innen mit braunem Schweißband, Futter mit Hersteller Carl Nause Hildesheim und Größenstempel 57/58, Zustand 2
326219
€ 450,00

Preußen Grenadiermütze Modell 1894 für Mannschaften im Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1, I. und II. Bataillon

Berlin, um 1910. Fertigung in Kammerqualität. Messingschild mit geprägtem Gardestern und Krone. Roter Beutel, weiß abgesetzt und mit weißen Litzen. Flache Schuppenketten. Auf dem weißen Bund seitlich und hinten mit aufgelegten flammenden Granaten für das I. und II. Grenadier-Bataillon. Komplett mit dem originalen schwarz/weißen Puschel aufgesteckt. Innen mit gelaschtem Lederfutter. Größe ca. 54. Zustand 2.
411027
€ 4.500,00
9

Kaiserliche Marine Kurze Paradejacke für den Ober-Maschinistenanwärter "Kukler"

Kammerstück 1908. Blaues Tuch mit silbernen Ankerknöpfen, Knebelkette vorhanden, am linken Oberarm der gelbe Winkel und das Stoffabzeichen für den Ober-Maschinistenanwärter. Innen mit schwarzem Stofffutter, im Schulterbereich mit schönem Kammerstempel "I.W.2.A. 3431./08." und Trägeretikett "Kukler". Sehr schön erhalten. Zustand 2+.
425665
€ 550,00

Preußen 1. Weltkrieg feldgrauer Waffenrock M 1915 für die künftige Friedensuniform für einen Sergeanten im Garde-Pionier-Bataillon 

Heimatstandort Berlin. Eigentumsstück um 1915. Feldgraues Tuch, der Stehkragen und die Ärmelaufschläge mit schwarzem Samt besetzt, der Kragen die Knopfleiste und die Aufschläge mit roten Vorstößen, Messingknöpfe, auf den Schultern eingenäht die Schulterklappen für das Bataillon mit schwarzem Samt und roten Vorstößen, die Ärmelaufschläge und der Kragen umlaufend mit der goldenen Unteroffizierslitze, am Kragen die großen Wappenknöpfe für den Sergeanten, im Knopfloch vernäht das Band für das Eiserne Kreuz, auf der Linken Brust drei Schlaufen für eine Ordensschnalle. Innen mit feldgrauem Futter. Diverse Mottenschäden, besonders im Schoßbereich. Trotz der genannten Schäden noch ein schönes Ausstellungsstück. Zustand 2-3.

Sehr selten!
428418
€ 1.650,00
7

Preußen Tellermütze für Mannschaften Artillerie

Eigentumsstück um 1900. Dunkelblauer Stoff mit schwarzem Bund und roten Vorstößen, beide Kokarden. Innen mit braunem Schweißband und braunem Tuchfutter. Größe 52. Zustand 2.
437185
€ 350,00
5

Kaiserliche Marine Weißes Hemd für einen Matrosen

Kammerstück um 1910. Weißes Leinenhemd mit blauem Kragen und Ärmelaufschlägen. Ärmellänge ca. 63 cm, Länge ca. 67 cm, Brustweite ca. 42 cm. Ohne Kammerstempel. Zustand 2.
437274
€ 250,00

Bayern Raupenhelm Modell 1861 für Mannschaften in einem Infanterie-Regiment

In der Trageweise um 1870. Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in Messing. Großes plastisches Helmemblem Krone über "L", Lederriemen seitlich an Löwenkopfaufhängungen, links mit der Kokarde, auf dem Kamm die Wollraupe. Innen mit gelaschten Lederfutter, der Nackenschirm gestempelt "1861". Vorne in der Glocke 4 alte Löcher von einem Emblemwechsel. Größe ca. 56. In schönem Zustand. Zustand 2.

Sehr selten! Von dem Helm Modell 1861 wurden nur wenige Exemplare hergestellt und der Helm gelangte auch nur langsam zur Truppe. Ursprünglich trug der Helm das "Jäger-M". Nach 1868 erhielten die vorhanden Helme statt Schuppenketten Lederriemen wie der Helm Modell 1868 und neue Embleme, da in der Zwischenzeit auch Maximilian II. verstorben war.

438736
€ 1.650,00

Preußen Schirmmütze für den Soldaten "Franz Lührs" im Schleswig-Holsteinischen Infanterie-Regiment Nr. 163

Standort Neumünster/Heide. Eigentumsstück, um 1910. Hohe Schirmmütze aus blauem Tuch mit rotem Besatzstreifen und roten Vorstößen, mit beiden Kokarden, schwarz lackierter Schirm. Innen mit braunem Lederschweißband und honigfarbenem Wachstuchfutter mit Hersteller "Heinrich Kohl ... Saarbrücken". Im Schweißband handschriftlich der Trägername "Franz Lührs Inf. Reg 163". Größe 54. Zustand 2+.
442168
€ 500,00
7

Preußen Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere der Artillerie und Pioniere

Eigentumsstück um 1900. Blaues Tuch mit schwarzem Bund und roten Vorstößen. Beide Kokarden, schwarz lackierter Schirm. Innen mit braunem Schweißband und orangefarbenem Wachstuchfutter mit Hersteller «Heinrich Gödderz Cöln ..». Auf der Innenseite des Schirmes handschriftlich die Größe «55» und der Trägername «Heinrich» Getragen, Zustand 2.

In Köln waren das Westfälische Fußartillerie-Regiment Nr. 7 und das Bergische Feldartillerie-Regiment Nr. 59 stationiert.
447312
€ 400,00
8

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Stahlhelm M 1916

Ausführung mit Blechbund um 1917. Originale olivgrüne Lackierung zu ca. 75% erhalten. Innen mit den drei Polsterkissen am Blechbund, die Kissen gefüllt. Ohne Kinnriemen. Hersteller nicht erkennbar. Zustand 2.
448204
€ 1.400,00

Preußen 1. Weltkrieg Litewka/Kleiner Rock und Einheitsmantel für einen Beamtenstellvertreter im Kriegsministerium

Um 1916/17. Die Litewka aus feinem feldgrauem Tuch mit einer doppelten Reihe vernickelter Knöpfe und resedagrünem Kragen, der Kragen, die Ärmelaufschläge und Knopfleistenenden mit ponceauroten Vorstößen, auf den Schultern vernäht die karmesinroten Schulterklappen mit silberner Litze mit blauen Durchzügen auf feldgrauer Tuchunterlage für den Beamtenstellvertreter. Innen mit olivgrünem Seidenfutter. · Der Mantel aus schwerem feldgrauem Tuch resedagrünem Kragen und getönten Kronenknöpfen, auf der Schulter eingenäht die Schulterstücke für den Beamtenstellvertreter. Innen mit olivgrünem Futter. Drei Knöpfe vorne fehlen. Zustand 2.

Die beiden Stücke stammen aus einem Nachlass.
449837
€ 2.200,00
7

Preußen 1. Weltkrieg Helm feldgrau für Mannschaften der Kürassiere

Kammerstück um 1915/16. Blanke Stahlglocke, komplett mit allen Beschlägen. Vorne der Helmadler Eisen feldgrau lackiert. Original Ledersturmriemen an Knopf 91, komplett mit beiden Kokarden. Die Spitze ist mit einem Bajonettverschluss abnehmbar. Der Vorderschirm grün, der Nackenschirm schwarz lackiert. Größe 56.Innen mit gelaschtem Lederfutter, vorne mittig zwei zusätzliche Bohrungen, der Abdruck des Adlers schön erhalten. Zustand 2.
463262
€ 1.850,00
2
175831
€ 80,00
1

Pompon für eine Grenadiermütze Offizier

Ausland, evtl. russisch. Zustand 2.
192467
€ 150,00
2
202228
€ 25,00
1

Reichsmarine Mützenband "3. Halbflottille. 3." in Gold

ungetragen, sehr gut erhalten, Metallfaden gewebt. Zustand 1- 2
203391
€ 25,00
1

Reichsmarine Mützenband "3. Halbflottille. 3." in Gold

ungetragen, sehr gut erhalten, Metallfaden gewebt. Zustand 1 - 2
203393
€ 25,00
2

Weimarer Republik Ärmelabzeichen des Scharnhorstbundes

, gewebte Ausführung, mit hochsitzender Krone, ungetragen. Zustand 2
212956
€ 65,00
3

Preußen Säbeltasche für Offiziere im Leibgarde-Husaren-Regiment

um 1900. Goldene Borte auf rotem Tuch mit gekröntem "FWR", rotes Marokinleder. Komplett mit den 3 Tragehängern aus schwarzem Lackleder mit vergoldeten Löwenkopfschließen. Innen in der Innentasche mit altem Inventarstempel. Getragen, im roten Tuch leichte Mottenschäden, in gutem Zustand. Sehr selten.
218521
€ 1.600,00
4

Braunschweig Verschnürung für eine große Fanfare im Husaren-Regiment Nr. 17

um 1900. Lange blau/gelbe Verschnürung mit 2 Quasten. Gesamtlänge 2.9 m. Deutlich getragen, Zustand 2-3. Sehr selten.
219111
€ 750,00
2

Königreich Sachsen Schirmmützenkokarde für Mannschaften

ungetragen, Zustand 2. Preis pro Stück!
232978
€ 25,00
2
250364
€ 75,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen Bootsmannsmaat

um 1914. Ausführung für die blaue Bluse, handgestickt, getragen, Zustand 2-.
260931
€ 85,00
4

Bayern Kartuschkasten für Offiziere der Feldartillerie

um 1910. Kleiner Kartuschkasten mit vergoldetem Deckel und aufgelegtem plastischem Bayerischen Wappen, rückseitig rotes Leder. Leicht getragen, Zustand 2+.
284592
€ 900,00
5

Preußen Kartuschkasten für Mannschaften im Grenadier-Regiment zu Pferde Freiherr von Derfflinger (Neumärkisches) Nr. 3

Standort Bromberg. Kammerstück, um 1900. Ausführung für den Revolver 79. Schwarzes Leder mit Messingauflagen, oben mit Schlaufen für den Entladestock. Im Deckel Kammerstempel "RDR5 1890 D5 1906 I", Naht des inneren Deckels bis auf zwei Nähte gelöst, Zustand 2.
288490
€ 1.200,00
6

Baden Lanzenflagge für einen Unteroffizier im 1. Badischen Leib-Dragoner-Regiment Nr. 20, 5. Eskadron

Karlsruhe, Kammerstück um 1910. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Badischen Greif, mit Kammerstempel LDR20 5E I II III". Gebrauchtes Stück, Zustand 2-.
294383
€ 450,00
2

Preußen Einzel Epaulette für einen Leutnant der Garde-Train-Abteilung

um 1900. Blaues Feld mit Gold gesticktem "G". Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
294735
€ 350,00
3

Preußen Helmadler für Einjährig-Freiwillige der Garde-Infanterie Regimenter

Kammerstück, um 1910. Großer Gardeadler aus Messingblech mit aufgelegtem hochgewölbten Gardestern in Nickel. Rückseitig mit den Befestigungslaschen. Getragen, Zustand 2.
294792
€ 400,00
2

Bayern Einzel Epaulette für einen Beamten der Verwaltung

um 1900. Das Feld aus dunkelblauem Samt, gepresster Mond, mit aufgelegtem Bayerischen Wappen. Leicht getragen, Zustand 2.
296315
€ 150,00
2

Preußen Bandeau für die Pelzmütze für Mannschaften der Husaren

um 1910. Bandeau versilbert, rückseitig fehlen links die Befestigungssplinte. Zustand 2.
297389
€ 300,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberschreibersmaaten

Ausführung für die blaue Bluse. Handgestickt, getragen.
308856
€ 120,00
2

Preußen Kragen für Offiziere der Feldartillerie Regimenter

um 1910. Hoher eleganter schwarzer Stehkragen mit roten Vorstößen. Leicht getragen, Zustand 2+.
Der Kragen wurde auch in Sachsen, Württemberg, Baden, Bayern etc. getragen.
311014
€ 80,00
1

Reichsmarine Mützenband "II.A. Schiffsstammdivision der Ostsee. II. A."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 115 cm, Zustand 2.
31413
€ 20,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Markgraf Karl (7. Brandenburgisches) Nr. 60

Standort Weißenburg, um 1910. Vergoldete Metallauflagen, die grüne Tuchunterlage fehlt!, bzw. ist nur in Resten erkennbar. Zum Einnähen. Getragen. Zustand 2-3.
333878
€ 60,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant Infanterie-Regiment Keith (1. Oberschlesisches) Nr. 22

Standort Gleiwitz/Kattowitz, um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Mit leichten Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.
337059
€ 100,00
3
€ 110,00
2
€ 450,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Stallmeister

Um 1880. Große Ausführung. Dunkelblaue Tuchfelder, goldene Litzen mit schwarzen Durchzügen, goldene Monde, silberner Rangstern, großes metallenes Wappen, rote Tuchunterlage. Zustand 2.
398139
€ 550,00
4

Bayern Paradeschärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit blauen Durchzügen, 2 Troddel mit silbernen und blauen Kantillen. Im Karton. Zustand 2
401029
€ 250,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann der Landwehr-Inspektion Berlin

Um 1890. Große Ausführung. Im Karton. Zustand 2.


406580
€ 450,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Lothringischen Feldartillerie-Regiment Nr. 69

Friedensstandort St. Avold, um 1915. Tuchunterlage leicht beschädigt, Zustand 2-.
410779
€ 40,00
2

Lippe-Detmold Stern mit der "Lippischen Rose"

Neusilber, Dm. ca. 7,5 cm, rückseitig mit einem von zwei Befestigungssplinten. Zustand 2.
412252
€ 350,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Militär-Baubeamten im Range des Regierungsbaumeisters

Um 1914. Silberne Plattschnur mit blauen Durchzügen, karmesinrote Schnur, Tuchunterlage und Schlaufe, etwas verblichen, als Auflage Beamtenadler und Sterne. Zustand 2.

Konnte so auch von einem Betriebsleiter Technische Institute getragen werden.
423411
€ 70,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Garde-Landwehr-Kavallerie-Regiment

Um 1914/15. Getragen, an einem Stück die Silberschnur etwas beschädigt, mit Schlaufen. Zustand 2-

Sehr selten! Konnte so auch von Armee-Offizieren oder Offizieren im Reitenden Feldjägerkorps getragen werden.
423957
€ 150,00
8

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Grabenpanzer 

Um 1916/17. 4-teilige Fertigung aus Stahl, bestehend aus Brustpanzer und den 3 Schutzplatten für den Unterkörper. Die original Lackierung hat etwas gelitten und ist noch zu ca. 55% erhalten. Dafür ist die original Beriemung mit den Filzstücken sehr schön erhalten! Zustand 2-.

Der Grabenpanzer (auch Sappenpanzer) wurde 1916 eingeführt. Ende 1917 kamen als Verbesserung der Gewehranschlag und Halterungen für die Handgranaten dazu. Das vorliegende Stück ist etwa typisch für die Grabenkämpfe vor Verdun 1916. 
427406
€ 3.500,00
2
435514
€ 120,00
3

Preußen Paradeschärpe für Offiziere

Um 1910. Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, die Quasten grau gefüttert, komplett mit den beiden Schnallen, Zustand 2.
437331
€ 150,00
2

Preußen Emblem für den Tschako Mannschaften Garde Jäger, Garde Schützen, Garde-MG etc.

Um 1900. Metallener Stern mit dem Motto "Mit Gott für König und Vaterland 1860 - Suum Cuique". Durchmesser ca. 8.6 cm. Komplett mit den beiden Splinten auf der Rückseite. Zustand 2.

Wurde auch auf dem Tschako Telegraphen-Bataillon Nr. 1, den Luftschiffer-Bataillonen Nr. 1. und 2 und den Flieger-Bataillonen getragen.
439983
€ 450,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann im Infanterie-Regiment von Alvensleben (6. Brandenburgisches) Nr. 52

Heimatstandort Cottbus, um 1900. Die Tuchunterlagen mit Mottenschäden. Zustand 2.
454388
€ 300,00
3

Württemberg Paradeschärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit 2 schwarz-roten Durchzügen, Ausführung zum knoten ohne Verschluss (!), Zustand 2 .
455751
€ 150,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann im Kraftfahr-Bataillon

Standort Berlin, um 1912. Kleine Ausführung mit hellgrauen Feldern, silbernen Monden und roter Tuchunterlage. Aufgelegt das große «K», vergoldet mit aufpolierten Kanten, sowie die beiden goldenen Rangsterne. Zustand 2.

Sehr selten! Erstmalig in unserem Programm! 

Das Bataillon wurde erst 1911 aufgestellt. die 2. Kompanie wurde vom Königreich Sachsen und die 3. Kompanie vom Königreich Württemberg betrieben.
458291
€ 1.200,00
2

Kaiserliche Marine 1. Weltkrieg Mützenabzeichen für Offiziere im Flandernkorps

Um 1917. Metallfaden handgestickte Ausführung auf dunkelgrün, für die feldgraue Schirmmütze ! Getragen, Zustand 2. Sehr selten !
459474
€ 450,00
2

Weimarer Republik Reichsmarine Mützenband «Kreuzer Hamburg»

Gold-Metallfaden für seemännisches Personal gewebt auf schwarzer Seide. Länge ca. 140 cm. Zustand 2.
459477
€ 90,00
2
€ 40,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Generalmajor zur Disposition

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, goldene Monde, die Silberlitze mit schwarzem Mitteldurchzug für Offiziere "z.D.", starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Die Monde unterschiedlich oxidiert. Zustand 2-.
464199
€ 1.250,00
2

III. Reich / Thüringer Feuerwehr Verband Feuerwehr-Ehrenzeichen, 1935

Medaille Bronze getönt, auf der Vorderseite das Thüringische Landeswappen mit Hakenkreuz und Umschrift "Für Treue im Feuerwehr-Dienst". Am Ring, ohne Band. Zustand 2+.
Diese Auszeichnung wurde nur bis zur Stiftung des Feuerwehr Ehrenzeichens des Deutschen Reiches 1936 verliehen.

288905
€ 850,00
7

Reichsnährstand  "Reichsprüfung 1938 für Milch u. Milcherzeugnisse"

, große silberne Siegermedaille "Hartkäse", Feinzink 60 mm, im schwarzen Verleihungsetui mit silbernen Aufdruck, innen Seidenfutter und Samteinlage, Zustand 2.
310104
€ 300,00

Deutscher Adlerorden Großkreuz

Kleinod, Durchmesser 60 mm, feine Fertigung der Fa. Godet in Berlin, Silber vergoldet, beidseitig fein emailliert, mit minimalen Beschädigungen. Der Ring mit Silberfeingehaltspunze "900". Leicht getragen in gutem Zustand. 
Dazu als Dekoration ein Schulterband als Neufertigung.
314596
€ 7.500,00
2
279988
€ 300,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Gauleistungsabzeichen in Gold für Kombinationsschießen 1944

Eisen vergoldet und emailliert, kleine Ausführung 23 mm, an Nadel, Zustand 2.
322168
€ 100,00
3

XI. Olympischen Spiele 1936 Kiel Segelwettbewerbe - Kachel als Erinnerungsstück

12,5 x 12,5 cm, Tonkachel seitlich und oben glasiert, abgebildet ist ein Seemann der einen Pullover mit den Olympischen Ringen trägt und ein Schild mit dem Wappen von Kiel hält, darunter Kiel 1936, unten mit Stoffunterlage, Zustand 2.
315666
€ 175,00
2

SA nichttragbare Siegerplakette "SA - Gruppenwettkämpfe SA-Gruppe Hochland 1938"

Massiv geprägtes Metallabzeichen versilbert und getönt. Rückseitig "Dem 2. Sieger", mit Hersteller "RZM M 9/3".
Die Plakette ist im Design und der Größe identisch zum tragbaren Teilnehmerabzeichen, das allerdings aus Aluminium geprägt ist.
238075
€ 180,00
2

NSKK - Motorgruppe Oberdonau - Schießauszeichnung in Gold für " K.K.Gewehr " im Jahr 1943

Feinzink, teils emailliert mit aufgesetzten NSKK-Adler, 45 mm, an Nadel, Zustand 2.
316208
€ 400,00
3

Traditionsabzeichen der 11. Panzer - Division "Angern"

Abzeichen des Schützenregiments 110, an Nadel. Lagerbestand der Fa. Carl Wild, Hamburg. Je Stück EUR 35,--
2008
€ 35,00
2

Wehrmacht Heer - Zivilnadel für Angehörige des Kavallerie-Regiments Nr. 13

Standort Lüneburg. Buntmetall hohlgeprägt, an langer Nadel. Leicht getragen in gutem Zustand. Selten.
266914
€ 120,00
2

Bewährungsabzeichen für Kleinkampfmittelverbände

maschinengestickte Stoffausführung auf dunkelblauem Tuch. Ausgeschnitten und getragen, in gutem Zustand.
187393
€ 600,00
2

Werksabzeichen für Zivilangestellte der Erla Maschinenwerk G.m.b.H.

, rundes Feinzinkabzeichen, noch ohne Matrikelnummer, oben mittig eine Bohrung für eine Kette oder Faden zum Umhängen, Zustand 2.
Die Erla Maschinenwerk G.m.b.H. war ein 1934 gegründeter Flugzeughersteller in Leipzig und stellte für die Luftwaffe des Deutschen Reiches bis 1945 insgesamt rund ein Drittel von über 33.000 Jagdflugzeugen des Typs Messerschmitt Bf 109 her.
247446
€ 180,00
6

Frontflugspange für Zerstörer in Gold mit Anhänger

die Spange und der Anhänger aus Feinzink, die Vergoldung verblasst, rückseitig mit vergoldetem Nadelsystem, ohne Herstellerbezeichnung. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
318729
€ 2.200,00
2

Werksabzeichen für Zivilangestellte der Junkers Flugzeug- und Motorenwerke A.G.

Rundes Feinzinkabzeichen, Matrikelnummer 13671 II, oben mittig eine Bohrung für eine Kette oder Faden zum Umhängen, Zustand 2.
336849
€ 180,00
2

Norwegen 2. Weltkrieg unter NS Führung : "Arbeidstjensten" . Ärmelabzeichen für Männer des Norwegischen Arbeitsdienst

rundes Stoffabzeichen grün mit weiss gestickten Auflagen. Durchmesser ca. 71 mm. Zustand 2.
241890
€ 140,00
2

Norwegen 2. Weltkrieg unter NS Führung : "Arbeidstjensten" . Ärmelabzeichen für Frauen des Norwegischen Arbeitsdienst

rundes Stoffabzeichen rot mit gelb gestickten Auflagen. Durchmesser 75 mm. Zustand 2.
241897
€ 135,00
2

Miniaturspange eines Frontkämpfers im 1. Weltkrieg - 3 Auszeichnungen

9 mm, Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18, Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918, an langer Nadel, Zustand 2.
313338
€ 30,00
2
225637
€ 35,00
2

Belgien Erster Weltkrieg Medaille Croix du Feu

Bronze, am Band, gestempelt "A. ROMBAUT", Zustand 2.
294483
€ 75,00
2

Spanien zivile Medaille der "Hispano Americana" Akademie  

Ausführung ab 1931, vergoldet, sehr fein verarbeitet, das Zentrum mit aufgelegtem Medaillon "Scientia Mundi Lux", rückseitig "Real Academia Hispano-Americano", kommt mit der originalen roten Kordel, Zustand 2.
342582
€ 550,00
2

III. Reich - 225 Jahre Staatl. Porzellanmanufaktur Meissen 1710-1935

, Böttger Porzellanmedaille von Meissen, Zustand 2.
168317
€ 35,00
2

Grosse nicht tragbare Medaille "Für langjährige hervorragende Leistungen bei der Erzeugung von Qualitätsmilch"

avers "Benno Martiny 1836 - 1923", Messing, Durchmesser 83 mm, Zustand 2 .
287465
€ 50,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Motorgruppe Ostmark - Ostmärkische Voralpenfahrt 25.6.1939 "

Buntmetall vergoldet, Durchmesser 59 mm, Hersteller : M. Kremser, Zustand 2.
315839
€ 300,00
2

NSKK / DDAC - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK DDAC Reichszielfahrt Deutsche Kampfspiele Nürnberg 1934 "

Buntmetall vergoldet und fein emailliert, Höhe 10 cm, seitlich mit 3 Bohrungen zum Befestigen, Zustand 2. Selten.
320030
€ 420,00
2

Weimarer Republik - Industrie-Handels- und Gewerbeausstellung Mährisch Trübau 1925 - Plakette " Für hervorragende Leistungen "

Buntmetall vergoldet, Durchmesser 55 mm, Zustand 2.
Moravská Třebová (deutsch Mährisch Trübau) ist eine Stadt im Okres Svitavy der Region Pardubice/Tschechien.
322402
€ 75,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK Zielfahrt Mülheim Duisburg 19. Nov. 1933 Nationale Rennen "

Buntmetall, 80 x 80 mm, mit 3 Bohrungen, Hersteller : F.W.Schnürle Duisburg, Zustand 2.
331429
€ 450,00
2

III. Reich - Freiburger Automobil Club ( F.A.C. ) - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Fuchsjagd 1933 "

Buntmetall und teilweise emailliert, 70 x 80 mm, mit 4 Bohrungen, Hersteller : C.Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
331448
€ 350,00
2

III. Reich - Der Deutsche Automobil Club ( D.D.A.C. ) - nichttragbare Teilnehmerplakette - " DDAC Gau 19 Nordsee 6. Skagerrak-Gedenkfahrt auf S.M.S. Westfalen 31. Mai 1939 Wilhelmshaven "

Buntmetall versilbert, 68 x 102 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : Lehmann Wundenberg Hannover, ohne Hakenkreuz, Zustand 2-.
333137
€ 250,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Pötschenbergrennen 22. Mai 1938 "

Buntmetall vergoldet, 42 x 56 mm, Hersteller : Schwertner & Cie Eggenberg, Zustand 2.

334940
€ 280,00
2
337159
€ 240,00
2
€ 400,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Geländefahrt um Kochem - Motorstandarte 252 15. Mai 1938 " 

Buntmetall vergoldet, teilweise emailliert, mit aufgesetztem NSKK-Adler, 79 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : A.Donner Elberfeld, Zustand 2.
337273
€ 400,00
2

III. Reich - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Pfalz-Saar-Sternfahrt Ziel : Braune Ausstellung Kaiserslautern 25.6.1933 "

Buntmetall hohl geprägt und getönt, 60 x 70 mm, mit 2 Bohrungen, mit Logo des Stempelschneiders, Zustand 2.
337308
€ 330,00
2
€ 350,00
2

III. Reich - Bund der Saarpfalzvereine - Goldenes Ehrenzeichen " Saarabstimmung 13.1.1935 "

an Nadel, Hersteller : Entw. A.Bernd jr. / Ausf. F. Mannheim K'lautern, Zustand 2.
148055
€ 180,00
2

Deutscher Athletik-Sportverband ( DASV )

Mitgliedsabzeichen, 20 mm, an Nadel, Hersteller : Jürgum & Trefz Frankfurt a.M., Zustand 2.
157447
€ 45,00
2

Deutschtum im Ausland - Deutscher Schulverein Südmark

Ehrennadel, groß, als Kettenanhänger, getragener Zustand.
157565
€ 135,00
2

Schweden - Sveriges Socialdemokratiska Ungdomsförbund ( SSU ) ( Schwedische sozialdemokratische Jugend )

Mitgliedsspange, an Nadel, Hersteller : Westins Stockholm, Zustand 2.
174888
€ 75,00
2
194789
€ 10,00
2
€ 65,00
2

Badischer Sängerbund

, Mitgliedsabzeichen 3. Form, an langer Nadel, Hersteller : Schmidthäussler Pforzheim GES.GESCH., Zustand 2.
238138
€ 125,00
2

Badischer Sängerbund

, Abzeichen für 40 Jahre treue Mitgliedschaft, an langer Nadel, Hersteller : B.H.Mayer Pforzheim, mit 835 Silberstempel, Zustand 2.
247322
€ 80,00
2

Niederlande - Nationaal-Socialistische Beweging ( NSB )

Ehrenzeichen für 5 jährige Mitgliedschaft, an langer Nadel, rückseitig mit Trägernummer " 11543 ", Zustand 2.
257436
€ 280,00
2

Volkssozialistische Selbsthilfe ( VS )

Mitgliedsabzeichen, Hersteller : F.Mannheim K'lautern, an langer Nadel, Zustand 2.
257503
€ 70,00
2

Nationalsozialistischer Reichsbund für Leibesübungen ( NSRL ) - Meisterschaftsabzeichen in Gold mit Jahreszahl " 1941 "

rückseitig NSRL und GES.GESCH. und mit 0800 Silberstempel, an langer Nadel, Zustand 2.
259635
€ 500,00
2

Deutsches Kartell für Jagd- und Sportschießen ( KKS )

, Abzeichen 4. Form - Ehrennadel in Gold, blau emailliert, an langer Nadel, Silber vergoldet mit 800 gestempelt, Zustand 2.
261426
€ 230,00
2
261439
€ 100,00
2

Vaterländischer Frauenverein vom Roten Kreuz ( VFV )

Brosche für Samariterin, Hersteller : A.Stübbe Berlin, an Nadel, Zustand 2.
275407
€ 100,00
2

Saargebiet - Westmark - Sängerbund Westmark

Silberne Ehrennadel, an langer Nadel, Zustand 2.
278625
€ 200,00
2

Freikorps, Einwohnerwehren u.ä. - Stadtwehr Bremen

Stadtwehrnadel in Gold, mit Matrikelnummer " 2542 ", Hersteller : Gamper Bremen, an langer Nadel, Zustand 2.
278664
€ 400,00
2

Reichsarbeitsdienst der weiblichen Jugend ( RAD/wJ ) - Brosche für Maidenoberführerin

silberfarben, Aluminium, Hersteller : Assmann 39 RADJ, an Nadel, Zustand 2.
291592
€ 180,00
2

Deutsche Arbeitsfront ( DAF ) - Abzeichen für DAF-Frauenwalterinnen

Gau-Betriebsgemeinschaft/Frauensachbearbeiterin, mit RZM-Hersteller M1/18, an Nadel, oben ein kleiner Chip sonst Zustand 2.
294847
€ 280,00
3

Schiffbautechnische Gesellschaft ( STG ) - Goldene Ehrennadel

Silber vergoldet, an langer Nadel mit Sicherung, diese 925 Silberstempel, Zustand 2.
295743
€ 180,00
2

England - National War Savings Committee

Abzeichen " For Service ", als Knopflochausführung, Hersteller : Thomas Fattorini Birmingham REG-Nr.638232, Zustand 2.
295913
€ 450,00
2

Verein für das Deutschtum im Ausland ( VDA )

Ehrennadel für 50 jährige Mitgliedschaft, 18 mm, an langer Nadel, Zustand 2.
297003
€ 100,00
2

Deutscher Radfahrer Verband ( DRV ) - Deutsches Radsport Jugendabzeichen in Bronze 3. Form

Aluminium, 22 x 35 mm, an Nadel, Hersteller : Lehmann & Wunderberg Hannover, Zustand 2.
297007
€ 100,00
2
307197
€ 90,00
2

Sozialismus - Arbeiter-Rad- und Kraftfahrerbund " Solidarität " ( ARKB ) - Mitgliedsabzeichen 1. Form

mehrteilige Fertigung mit roter Stoffrosette, an Nadel, rückseitig " Eigentum des A.R.K.B. Solidarität GES.GESCH. ", Zustand 2.
316891
€ 75,00
3

Reichsarbeitsdienst der weiblichen Jugend ( RAD/wJ ) - Erinnerungsbrosche " Kriegseinsatz im RAD der Stadt München "

2. Form, emailliertes Zentrum aufgeklammert, an Nadel, Hersteller : Deschler München, Zustand 2/2-.
319609
€ 300,00
2

Österreich - Deutscher Turnerbund 1919 ( DTB )

Mitgliedsabzeichen 22 mm, an Nadel, Hersteller : Reinemer & Spiegel Wien VII, Zustand 2.
319644
€ 50,00
2
€ 50,00
2

Verband der Kriegsbeschädigten und Kriegerhinterbliebenen im Deutschen Reichskriegerbund Kyffhäuser

Mitgliedsabzeichen, rückseitig GES.GESCH., an langer Nadel, Zustand 2.
319748
€ 20,00
2

Deutsche Turnerschaft ( DT )

Brosche 4. Form, an Nadel, Zustand 2.
319768
€ 45,00
2

Freie Wohlfahrtspflege - Agnes Karll Schwesternverband

Brosche, rückseitig mit Trägernummer " 386 " und 935 Silberstempel, an Nadel, es wurde eine Öse angebracht und daran hängt ein Glücksbringer, Zustand 2.
322244
€ 150,00
2

Deutsche Firmenabzeichen - Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft ( AEG )

Abzeichen der Kameradschaftlichen Vereinigung, an langer Nadel, Hersteller : Neff Berlin, Zustand 2.
325434
€ 80,00
2

Deutsches Kartell für Jagd- und Sportschießen ( KKS )

Abzeichen 4. Form - Ehrennadel in Silber, blau emailliert, an langer Nadel, Zustand 2.
342777
€ 200,00
2

Deutsches Kartell für Jagd- und Sportschießen ( KKS )

Abzeichen 4. Form - Ehrennadel in Gold, blau emailliert, an langer Nadel, Silber vergoldet mit 800 gestempelt, Zustand 2.
342784
€ 250,00
2

Deutscher Schützenverband ( DSV )

große Auszeichnung für Schießleistung in Gold 1. Form, an grün emaillierter Tragenadel für Gewehr, Zustand 2.
342798
€ 125,00
2

Estland - Eesti Rahva Uhisabi ( Estnische Volksgemeinschaftshilfe )

Mitgliedsabzeichen, an langer Nadel, Zustand 2.
343289
€ 150,00
2

WHW - Gau 27 : Sachsen - 1. WHW 1933/34 - 19.11.1933

" Eröffnungs-Sammlung - Wir helfen WHW Nov. 1933 ", Blechabzeichen, Hersteller : Steinhauer & Lück Lüdenscheid, an Nadel, Zustand 2.
255836
€ 20,00
2

WHW - Gau 41 : Wien - 3. KWHW 1940/41 - 18./19.01.1941

" Wiener Sagen ", komplette Serie von 10 Metallabzeichen, an Nadel, Zustand 2.
261911
€ 45,00
2

WHW - Gau 10 : Hessen-Nassau - 1. WHW 1933/34

, " Frohsinn und Kinderlachen, Euer Dank. W.H.W.1933-34, N.S.V. ", glasierter oranger Steingutteller, 200 mm, Hersteller Waechtersbach Krämer Hanau-M, Zustand 2.
282585
€ 75,00
2
291509
€ 40,00
2

Deutsche Wehrmacht - Reservistenabzeichen " Wehrfähig "

Kunststoffabzeichen, an langer Nadel, Zustand 2.
303537
€ 15,00
2

WHW - Reichsstrassensammlung Nr. 009d, Februar 1934

" Für das tägliche Brot - wir opfern ", Weißblechabzeichen mit farbigem Motivaufdruck, an langer Nadel, Zustand 2.
304939
€ 60,00
2

NS.- Gemeinschaft " Kraft durch Freude " ( K.d.F.) - Urlaubsfahrt 1937 Gau Württemberg-Hohenzollern

Aluminiumabzeichen, an Nadel, Hersteller : Adolf Besson Gmünd, Zustand 2.
306479
€ 35,00
2
306494
€ 30,00
2

III. Reich - 1. Flieger-Treffen Berlin 1934

Blechabzeichen, an Nadel, Zustand 2.
324750
€ 100,00
2

SD/Schutzmannschaften Mützenemblem für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung, für Einheitsfeldmütze M 43. Ungetragen, Zustand 1a.
Die Schutzmannschaft (= Schuma) war eine Hilfspolizeieinheit aus Einheimischen aus den besetzten Gebieten Osteuropas. Der Unterschied zum ähnlichen Ordnungsdienst war, dass sie in Gebieten unter Zivilverwaltung aufgestellt wurden und in die Kommandostruktur der SS/Orpo eingebunden waren.
In den ehemals polnischen Gebieten im Westen der Sowjetunion sowie den ehemaligen baltischen Staaten erhielten diese Einheiten großen Zulauf. Ende Juli 1941 wurden die Schutzmannschaften von Reichsführer-SS Heinrich Himmler zu einem bedeutenden Instrument der deutschen Gewaltherrschaft in Osteuropa ausgebaut. Bis Ende 1942 erreichten die Schumas eine Stärke von etwa 300.000 Mann, die in Einheiten bis Bataillonsstärke organisiert waren. Sie wurden zur Bewachung von Konzentrationslagern eingesetzt oder sie nahmen aktiv an der sogenannten Bandenbekämpfung teil.
146273
€ 85,00
2

Ärmelschild der lettischen Freiwilligen der Waffen-SS,

In Lettland hergestellte Ausführung. Getragen, Zustand 2-. Selten.
293836
€ 350,00
2

Waffen-SS Paar Schulterstücke für einen SS-Gruppenführer

matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Deutlich getragen, von der Uniform abgetrennt, Zustand 2-.
309010
€ 3.000,00
2

Ärmelraute für Angehörige der NSDAP-Ausolandsorganisation "AO"

Maschinengestickte Ausführung auf schwarzer Tuchunterlage. Getragenes Stück, in gutem Zustand, extrem selten.
127903
€ 350,00
2

NSKK Armwinkel für "Alte Kämpfer"

Ausführung für den Dienstrock. Ungetragen, Zustand 2.
212988
€ 120,00
2

Flieger-HJ Ärmelraute "Techn. Vorschule d. Luftwaffe Kassel"

Ärmelraute für die dunkelblaue Winterbluse der HJ, weiß gestickt auf blauem Baumwolltuch. Leicht getragen, Zustand 2.
238945
€ 250,00
2

Flieger-HJ Paar Schulterklappen, Bann "663"

Bann 663 =Litzmannstadt, Gebiet Wartheland. Mit Schlaufen, Zustand 2.
244621
€ 175,00
2

BDM Gebietsdreieck "Ost Wartheland"

getragenes Stück, extrem selten.
249953
€ 400,00
2

Paar Kragenspiegel für einen SA-Oberführer im Stab einer SA-Gruppe

Metallfaden handgestickt auf rot, um 1939. Ungetragen, Zustand 1a.
261470
€ 750,00
2

SA Hutadler für die Schaftmütze

2. Modell nach 1939, Fertigung aus Buntmetall versilbert, 1 Splint fehlt, Zustand 2.
263688
€ 70,00
2

NSKK Schiffchenadler für Angehörige der Motorgruppe Wartheland

Metallfaden gewebt, Farbe kornblumenblau. Zustand 2.
268008
€ 120,00
2

Einzel Kragenspiegel für einen SA-Oberführer im Stab der Obersten SA-Führung

um 1939. Leicht getragen, in gutem Zustand, selten.
272355
€ 250,00
2

Schulterstück für einen SA-Oberführer bis Brigadeführer der SA-Fußstandarten

Cellon/Gold geflochten auf hellgrau, ab 1939. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
281610
€ 400,00
1

Handelsmarine Mützenband " Erinnerung an meine Dienstzeit "

Baumwoll-gewebte Ausführung, Länge: 111 cm, getragen, Zustand 2+
109271
€ 100,00
2

Reichs-Autobahn-Betriebsmeisterei großer Brustadler für den Arbeitsanzug

maschinengestickte Ausführung, weiß auf grün, Höhe 90 mm, ungetragen, Zustand 2+.
111103
€ 350,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Höpfingen "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
162652
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Ibersheim "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
162816
€ 85,00
2

Feuerwehr Ärmeladler " Thierbach "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-.
163657
€ 85,00
2

Feuerwehr Ärmeladler " Desselse "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragener Zustand 2-.
163680
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler "Hahnheim "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
164951
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Boisheim "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
164995
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Burgbrohl "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
165029
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Repelen - Baerl "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
165491
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Terborg "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
165577
€ 85,00
2

III. Reich Postsport gestickter Hoheitsadler "Zeesener Adler" für die Lagermütze

, um 1933. Gestickte Ausführung auf hellblau, Maße 4 x 6 cm. Zustand 2.
176483
€ 100,00
2

Polizei Ärmeladler für die Schutzpolizei "Lübeck"

Ausführung für die Drillichjacke, maschinengestickt. Getragen, Zustand 2.
193735
€ 180,00
2

Polizei Ärmelabzeichen für Kraftfahrpersonal

, handgestickte Ausführung auf Polizeituch, Zustand 2.
194331
€ 65,00
2

NSFK Ärmelabzeichen für ehemalige Angehörige der SA / SS-Fliegerstürme

Silber Metallfaden handgestickt auf LW-blaugrauem Tuch. Leicht getragen in gutem Zustand, sehr selten.
195465
€ 600,00
2

Technische Nothilfe TeNo Dienstabzeichen "Luftschutz Dienst"

Metallfaden-gewebte Ausführung, rückseitig schwarze Tuchabdeckung . Leicht getragen in gutem Zustand. Sehr selten.
205112
€ 125,00
2

Deutsches Rotes Kreuz DRK Paar Schulterstücke DRK-Oberfeldführer

Ausführung zum einnähen. Leicht getragen in gutem Zustand, selten.
214652
€ 130,00
2

RLB Reichsluftschutzbund Schulterstück für einen Oberluftschutzführer

zum einnähen, ungetragen, Zustand 2+.
auf der Uniform wurde nur ein Schulterstück auf der rechten Schulter getragen.
231015
€ 85,00
2

RAD Reichsarbeitsdienst Paar Schulterstücke für einen Arbeitsführer

glänzende Ausführung zum einnähen. Leicht getragen, Zustand 2.
236824
€ 100,00
2

RAD weiblich Ärmelschild "XXI"für Führerinnen

Bevo-gewebte Ausführung. Zustand 2.
241909
€ 90,00
2

Deutsches Rotes Kreuz DRK Schulterstücke unpaarig DRK-Feldführer

Ausführung zum einnähen. Leicht getragen in gutem Zustand, selten.
268776
€ 100,00
2

RAD Schulterstück für einen Arbeitsführer

matte Ausführung grüner Samtunterlage, nicht paarig, 1 Klappe ist beschädigt. Getragen, Zustand 2.
275425
€ 90,00
3

Deutsche Reichsbahn Paar Kragenspiegel für Beamte

maschinengestickte Ausführung für den geschlossenen Dienstrock. Ungetragen, Zustand 1a. Alter Lagerbestand der Kleiderkasse der Reichsbahn Direktion Hannover.
280070
€ 65,00
3
€ 30,00
2

Deutscher Luftsportverband (DLV) Ärmeladler für Offiziere

Metallfaden handgestickte Ausführung, Zustand 2.
300878
€ 120,00
2
€ 290,00
2

RAD Reichsarbeitsdienst: Paar Schwalbennester für Angehörige eines Musikzuges

Ausführung in schwarz mit Silbertresse, rückseitig mit Einsteckhaken. Leicht getragen in gutem Zustand. Sehr selten !
315733
€ 200,00
2

Polizei Paar Schulterstücke für einen Wachtmeister der Schutzpolizei

Ausführung zum einnähen. Ungetragen, mit Papierbanderole, Zustand 2+.
316522
€ 75,00
2

III. Reich Werkschutz großer Brustadler des "Siemens Werkschutz"

Feinzinkausführung hohlgeprägt. Darstellung: Hoheitsadler auf Schild mit "SW" stehend mit ausgebreiteten Flügeln. Länge 13,5 cm. Rückseitig fehlen die Splinte. Getragen, Zustand 2-. Selten.
337432
€ 285,00
2

III. Reich Handelsmarine Ärmelabzeichen der See-Berufs-Genossenschaft für einen Rettungsboot-Steuermann

dieses erst 1939 eingeführt, dabei noch 2 Abzeichen für einen Steuermann, Ausführung für das blaue Hemd, Zustand 2
92810
€ 130,00
1

Ärmelband der Volkssturm-Abteilung "Mark"

Gedruckte Stoffausführung, Fertigung um 1945. Ungetragen auf alter Karteikarte der alten Herstellerbetriebes, Zustand 2+. Eine sehr seltene Variante.
131770
€ 130,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Offiziere Artillerie

Bevo-gewebte Ausführung für de Feldbluse, um 1944. Ungetragen, Zustand 1.
18681
€ 20,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelschild für Freiwillige Turkistan

gedruckte Ausführung, mit der Moschee und Schriftzug " Tenri Biz Menen! Turkistan", auf dunkelgrünem Hintergrund. Sehr selten
189370
€ 180,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterstückauflagen für Offiziere "Wehrkreis VIII"

, vergoldet, rückseitig mit Splinten, Zustand 2, selten.
190028
€ 40,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Oberschützenstern Afrikakorps

Ausführung für den Mantel, maschinengestickt auf Filztuch. Ungetragen, Zustand 2.
199625
€ 15,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Überschübe feldgrau für Mannschaften und Unteroffiziere Kraftfahrabteilung des Wehrkreises "XII"

Kraftfahrabteilung des Wehrkreises "XII" Wiesbaden, Maschinengestickt auf feldgrau, Zustand 2.
199690
€ 25,00
2

Wehrmacht Heer Schwalbennester für einen Bataillon Hornisten der Infanterie

nicht paarig, um 1940. Ausführung mit Silbertresse auf weißem Tuch für die Infanterie, rückseitig mit weißem und feldgrauem Tuch gefüttert und Einsteckhaken. Leicht getragen in gutem Zustand.
214641
€ 150,00
2
231293
€ 85,00
3
€ 385,00
2
252125
€ 150,00
3

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Oberfeldwebel Transport

dunkelgrüne Schulterstücke für die Feldbluse, zum Schlaufen. Waffenfarbe hellblau. Getragen, Zustand 2.
259437
€ 165,00
2

Heer Ärmelschild eines aserbaidschanischen Freiwilligen in der Wehrmacht

Bevo-gewebte Ausführung, mit Aufschrift ". Getragen, Zustand 2-.
268978
€ 150,00
2

Wehrmacht Heer Paar Überschübe für Schulterklappen Mannschaft Artillerie Regiment "69"

Kurbelstickerei auf feldgrau, Waffenfarbe hochrot. Zustand 2.
283346
€ 40,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel der Propagandatruppe

Glänzende Ausführung für den Waffenrock, Waffenfarbe hellgrau, Zustand 2.
285383
€ 200,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelschild der estnischen Freiwilligen

Bevo-gewebte Ausführung mit Schriftzug "Estland". Ungetragen, rückseitig mit leichten Kleberesten, Zustand 2+, sehr selten.
300920
€ 1.500,00
2

Reichswehr Wehrmacht Heer Paar Schwalbennester für einen Bataillons-Hornisten der Infanterie

Ausführung mit Silbertresse auf weißem Tuch für die Infanterie, mit kurzen Kantillen für Hornisten, rückseitig mit feldgrauem Tuch gefüttert, ohne  Einsteckhaken. Getragen in gutem Zustand.
315615
€ 200,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Mannschaften im Artillerie Rgt. 72

feldgraue Schulterklappen mit roter Paspelierung zum Schlaufen, mit Überschübe in feldgrau. Getragen, Zustand 2
317062
€ 240,00
3

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Gefreiten der Ostlegion

feldgraue Schulterklappen mit roter Paspelierung. Ungetragen, Zustand 2+.
327490
€ 200,00
2

Reichswehr / Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Mannschaften im Infanterie Rgt.58

dunkelgrün, zum einnähen, mit Mottenschäden, nicht die gleiche Länge, dazu 5 Namensetiketten für einen Oberschütze"Rust" der 10. Kp. IR 58. Zustand 2
332014
€ 130,00
2

Wehrmacht Erkennungsmarke - Kriegsgefangenenlager Neu-Versen/Emsland im Wehrkreis VI

Feinzink, mit Markierung "KR GEF. STALAG VI B 29770". Gebrauchter Zustand.
332480
€ 20,00
3

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für ein Freiwilligen in der Russischen oder Ukrainischen Befreiungsarmee

Deutsche Fertigung um 1943/44. Dunkelgrüne Schulterklappen mit roter Paspelierung, mit Schlaufen, Zustand 2.
342135
€ 140,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen für Hufbeschlagpersonal

maschinengestickt auf dunkelgrün, Zustand 2-.
342233
€ 35,00
1

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen für Handwerker

rosa Zahnrad maschinengestickt auf feldgrau, mit umlaufender Silberkordel.
Wurde 1943 eingeführt. Ungetragen.
5247
€ 45,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Kriegsmarinedienststelle Hamburg"

Baumwoll Ausführung, leicht getragen, 110 cm lang. Zustand 2
107691
€ 70,00
1

Kriegsmarine Mützenband " Führerboot des F.d.M. "

Metallfaden Ausführung, getragen, 145cm lang. Zustand 2 (F.d.M. = Führer der Minensuchboote).
107789
€ 120,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Marineschule Friedrichsort"

Metallfaden-gewebte Ausführung, getragen, Länge: 145 cm, Zustand 2
109811
€ 50,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Fischereischutzboot Elbe"

neuwertig teilweise in der original Papierverpackung, Schrift leicht verblast. Zustand 2
133521
€ 120,00
2

Mützenband "Zerstörer Hermann Schoemann"

leicht getragen, gut erhalten, 115 cm lang . Zustand 2
134394
€ 200,00
1

Mützenband "Schiffsartillerie=Schule"

Metallfaden-gewebte Ausführung, leicht getragen, Zustand 2.
135462
€ 70,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Gefreiter

für die weiße Bluse, ohne Unterlage, Zustand 2.
145100
€ 5,00
1

Mützenband "Versuchsboot Störtebeker"

Metallfaden gewebte Ausführung, Länge: 151 cm, Zustand 2.
145552
€ 120,00
2

Kriegsmarine Mützenband "1.Marine=Unteroffiziersvorschule "

hellblaue Schrift, leicht getragen, selten. Zustand 1 - 2
155209
€ 240,00
2

Kriegsmarine Mützenband "U-Bootsbegleitschiff Saar"

Metallfaden-gewebte Ausführung, neuwertig, mit original Verpackung, 144 cm lang. Zustand 1
161818
€ 140,00
2

Kriegsmarine Mützenband "Vermessungschiff Meteor"

Metallfaden gewebte Ausführung, neuwertig, mit original Verpackung. Zustand 1
161829
€ 120,00
2

Kriegsmarine Mützenband " 14. Schiffsstammabteilung 14." .

Getragen, 110 cm lang, Baumwollfadenfaden. Zustand 2
170540
€ 90,00
2

Kriegsmarine Mützenadler für die Tellermütze

kleine Ausführung, an langer Tragenadel. Zustand 2.
185649
€ 50,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Sperrversuchskommando"

leicht getragen, 108m lang. Zustand 2
200976
€ 110,00
2
234175
€ 20,00
2
€ 20,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Laufbahn Zimmermann

Ausführung für den Kollani, Zustand 2.
234850
€ 45,00
2

Kriegsmarine Schiffchenadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung gelb auf dunkelblau. Ungetragen, Zustand 1a.
248245
€ 70,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Sonderausbildung E-Maschinen II. Lehrgang

Ausführung für die feldgraue Uniform. Ungetragen, Zustand 2-.
Sehr selten.
280111
€ 85,00
2
€ 55,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Schreibermaat

handgestickte Ausführung, für die blaue Bluse. Getragen, Zustand 2.
308841
€ 35,00
2

Kriegsmarine Traditions-Mützenband "1887 50 Jahre Torpedowaffe 1937"

in der alten Lateinschrift, Metallfaden Ausführung, getragen, Länge 112 cm.
311400
€ 60,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Gefreiter Küstenartillerie

Obermatrose bis 31.1.1938, für die feldgraue Uniform, Zustand 2.
314269
€ 20,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Gefreiter Küstenartillerie

Obermatrose bis 31.1.1938, für die feldgraue Uniform, ohne Unterlage, Zustand 2.
314372
€ 10,00
1

Kriegsmarine Jubiläums Mützenband "1887 50 Jahre Torpedowaffe 1937"

Metallfaden gewebte Ausführung, Länge 101 cm, getragen, selten, Zustand 2+.
31473
€ 60,00
4

Kriegsmarine Ärmelband "Marinehelfer" für Oberhelfer

gelb gewebt auf blauem Grund, oben und unten mit gelbem Rand. Länge 33,5 cm. Ungetragen, am Rand mit Kleberesten,  Zustand 2.
Die Marinehelfer der Kriegsmarine waren Angehörige der Marine-HJ.
326542
€ 280,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Kadetten Laufbahn Verwaltung

handgestickte Seewasserfeste Ausführung, Zustand 2
331129
€ 50,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Kadetten Laufbahn Verwaltung

handgestickte Seewasserfeste Ausführung, Zustand 2
331130
€ 50,00
2

Kriegsmarine Paar Ärmelabzeichen für einen Seeoffizier

Ausführung in Metallfaden, Zustand 2-.
336135
€ 30,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Kadetten Laufbahn Ing.

Metallfaden handgestickte  Ausführung, Zustand 2.
336464
€ 60,00
2

Kriegsmarine Mützenband "Marinenachrichtenschule"

Metallfaden gewebt, 113 cm. Zustand 2-.
337686
€ 30,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Kriegsmarinedienststelle Bremen"

getragen, Metallfaden gewebt. Zustand 2.
33922
€ 80,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Kriegsmarinedienststelle Hamburg"

seltene Baumwoll Ausführung, leicht getragen. Zustand 1-
33929
€ 80,00
1
€ 80,00
3

Kriegsmarine 24 Uniformknöpfe 

20 mm, Kriegsmarine 1940 gestempelt, ungetragener Zustand auf Karton im Schutzpapier.
Geliefert von J.C.Maedicke Berlin (Werk Brandenburg Havel) Marineknöpfe Größe II für Jacket aus Leichtmetall eloxiert, mattgold, gefärbt, poliert. Ungetragen, Zustand 1.
342528
€ 60,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Versuchsboot Störtebeker"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Zustand 2
35084
€ 100,00
1

Mützenband " Marinenachrichtenstelle Wilhelmshaven"

Baumwoll-gewebte Ausführung, Länge: 123 cm, Zustand 2+
36467
€ 95,00
1

Kriegsmarine Mützenband "Schulboot Spree"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 28 cm, gekürzt, Zustand 2, selten.
36486
€ 50,00
1

Mützenband "Kriegsmarinedienststelle Bremen"

Metallfaden gewebte Ausführung, getragen, seltenes Stück. Zustand 2.
73952
€ 80,00
2

Luftwaffe Einzel Kragenspiegel Rohling für Generalfeldmarschall Hermann Göring

um 1938. Es handelt sich hierbei um einen Rohling, nicht fertiggestellt . Die reche Kragenseite, Metallfaden handgestickte Ausführung in Gold auf lichtgrauem Tuch, der Luftwaffen Adler 1. Modell mit "hängendem Schwanzgefieder, die Flügel noch nicht ausgestickt. In gutem Zustand. Sehr selten.
262601
€ 1.500,00
2
€ 125,00
2

Luftwaffe / Polizei Paradefangschnur für Generale

Fertigung aus schwerem Goldgespinst. Zustand 2.
290946
€ 800,00
2

Luftwaffe Paar Schulterklappen für ein Unteroffizier der Sanitätstruppe

blaue Ausführung aus Filz, mit Schlaufen, Waffenfarbe kornblumenblau, Zustand 2.
305783
€ 125,00
2

Luftwaffe Paar Kragenspiegel Major im Reichsluftfahrtministerium

Waffenfarbe schwarz. Leicht getragen. Etwas oxidiert, Zustand 2. Selten.
307954
€ 200,00
2
€ 15,00
7

Allgemeine-SS bzw. SS-Verfügungstruppe lange schwarze Hose für den Dienstanzug

Kammerstück, um 1938. Fertigung aus schwarzem Tuch, seitlich mit weißer Biese. Ausführung mit Uhrentasche. Innen mit schönem SS/RZM-Stoffetikett "Hose SS". Nur minimal getragen in besonders gutem Zustand.
270647
€ 1.600,00

Wehrmacht Tarnhemd für Scharfschützen

Späte Ausführung um 1944. Einseitig bedruckte Ausführung in dunkelgrünem Sumpftarnmuster, an der Hüfte mit Durchzugsband. Leicht getragen, das Hemd hat ein paar Löcher, jedoch noch farbfrisch. Gesamtlänge ca. 67 cm. Zustand 2.
280543
€ 2.900,00
8

Heer Afrikakorps Stiefelhose für Mannschaften

Kammerstück, um 1942, Fertigung aus olivfarbenem gerippten Baumwolltuch, komplett mit Webgürtel. Innen weißen Futter mit Kammerstempel E42. Die Hose hat eine Uhrentasche und die Hosenbeine sind zum Schnüren. Maße: Hosen-Bundumfang ca. 78 cm, Gesamtlänge ca. 98 cm. Zustand 2-.
300685
€ 600,00

Wehrmacht Mantel für einen Generalmajor

Elegantes Eigentumsstück, Tuch in feiner Offiziersqualität, dunkelgrüner Kragen, eingenähte Schulterstücke in schwerem Generalsgeflecht (Metallfaden). Innen die Mantelaufschläge rot gefüttert. Innen mit braunem Tuchfutter, seitlich Schlitz zum Tragen des Dolches bzw. Säbels, Armlänge 62 cm, Rückenlänge 122 cm, Brustumfang ca. 96 cm, leichte Mottenschäden am rotem Revers sowie am linken Oberarm, die linke Taschenklappe wurde zeitgenössisch ergänzt, Mottenschäden an den Schulterstücken und am unterem Saum, Zustand 2-.
332601
€ 3.400,00
4

III. Reich Polizei feldgrauer Überzug für den Polizeitschako

Fertigung aus schilfgrünem Tuch, innen mit Kammerstempel. Zustand 2.
179628
€ 320,00
7

Luftwaffe Tarnbezug für den Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger

Tarnüberzug in Splittertarnmuster (beidseitig bedruckt), unten mit 6 eingenähten magnetischen Haken für die Befestigung am Helm. Der Tarnüberzug ist deutlich getragen, das Tarnmuster verblichen, mit typischen Tragespuren, Zustand 2-3. Extrem selten.
255909
€ 4.500,00
1

Wehrmacht Stahlhelm Manöverband für Schiedsrichter

In weiß, ohne Befestigungshaken. Fleckig, Zustand 2.
289557
€ 40,00
5

Miniatur Preußen Infanterie Offiziersdegen.

um 1900/1910. Messinggefäß mit lackiertem Griff, die Farbe fast abgegriffen, Adler im Korb, die Vernickelung der Klinge etwas abgeplatzt, vernickelte Scheide mit zwei Trageringen. Länge knapp 25cm. Zustand 2-.

Diese Miniaturen wurden von den Offizieren bzw. ehemaligen Offizieren gerne als Brieföffner verwendet.
161726
€ 230,00
7

Bayern Kavallerie Extradegen M 89 für Mannschaften und Unteroffiziere des 4. Chevaulegers Regiments "König".

Schmalere Klinge mit Hohlkehle, Hersteller "Eickhorn", beidseitig geätzt und vernickelt, "4.Chev.Reg. König" mit Reiter und Herrscherbildnis, auf der anderen Seite Ranken, Trophäen und das Treuebandeau, Starres Gefäß, vernickelt, mit bewährtem bayerischen Löwen, schwarzer Kunststoffgriff mit Spannungsrissen, vernickelte Scheide mit einem Tragering, leichte Altersspuren, sonst aber sehr schön erhalten. Zustand 2-
266052
€ 1.000,00
6

Großherzogtum Hessen Kavallerie Extradegen (KD) 89 für einen Angehörigen im Leib-Dragoner-Regiment (2. Großherzoglich Hessisches) Nr. 24 .

Standort Darmstadt. Eigentumsstück, um 1910. Beidseitig geätzte Klinge mit Hohlkehle, terzseitig Schriftzug "Leib-Dragoner Regt. (II. Großh. Hess.) No. 24" in der Kartusche, quartseitig "Zur Erinnerung an meine Dienstzeit", die vernickelte Klinge leicht vernarbt. Starres Gefäß mit hessischem Löwen, schwarzer Kunststoffgriff. Das Gefäß leicht korrodiert. Vernickelte Stahlscheide mit einem starren Tragering, quartseitig Schleppblech gepunzt "821", die Scheide aufpoliert, Zustand 2 .
280236
€ 1.150,00
7

Preußen Stichdegen Ausführung für Jäger zu Pferde .

Schmale Klinge mit Hohlkehle, beidseitig geätzt, terzseitig mit Markierung des Herstellers "W.K&C", leicht flugrostig. Zierliches Messinggefäß mit verschraubtem Parierbügel ähnlich dem Kürrassierstichdegen, das Griffstück mit intakter Silberdrahtwicklung, der Korb quartseitig abklappbar. Braune Lederscheide mit Messingbeschlägen, leicht geschrumpft, zum Mundstück hin mit Knickspur, Zustand 2 .
281330
€ 1.100,00
8

Wehrmacht Heer (WH) Säbel für Offiziere der Artillerie mit Damastklinge und Geschenkwidmung !

Es handelt sich um eine sehr schöne Fertigung der Fa. Alcoso, Solingen um 1937. Vergoldetes Messinggefäß mit Eichenlaubgravur, auf den Parierlappen gekreuzte Kanonenrohre, auf der anderen Seite die Trägerchiffre "HV", der Träger hieß Helmut Vossieg. Schwarzer Kunststoffgriff (alte Reparatur unterhalb des Knaufes), leicht gekrümmte Damastklinge mit Steckrücken und Schör, beidseitig geätzt, auf der Vorderseite die Geschenkwidmung "Meinem lieben Sohn Hellmut 20.4.1937", auf der Rückseite "Vossieg", mit erhaben geätzter Herstellerbezeichnung "Alcoso ACS Solingen". Brünierte Stahlscheide mit einem Tragering, leicht gebraucht, sonst sehr gut erhalten. Zustand 2. ein schönes Stück.
305876
€ 8.500,00
5

Deutsches Reich 1871 - 1918 Säbel für einen Beamten der Wasserpolizei

Um 1900. Leicht gekrümmte, blanke Klinge, beidseitig mit Hohlbahn, Klinge fleckig, die Spitze etwas verbogen. Messinggefäß, Ausführung ohne Glasaugen, Rochenhautgriff mit intakter Drahtwicklung, die Rochenhaut mit Nutzungsspuren, starres Gefäß, terzseitig mit unklarem Anker im Oval. Ohne Scheide. Zustand 2-3.

Gesamtlänge 94,2 cm.





319300
€ 650,00
7

Bayern Artillerie-Säbel (M 1859)

Um 1860/70. Leicht gekrümmte Klinge mit breiter Hohlkehle, verputzt und fleckig, zur Spitze hin etwas aus der Form, terzseitig auf der kurzen Fehlschärfe nur sehr schwach eine Punze zu erkennen "M". Dreispangiges Stahlgefäß mit beledertem, geripptem Holzgriff, angeschraubte Fingerschlaufe aus Leder, geriffelter Griffring, Daumenauflage mit kreuzförmigen Feilstrichen, quartseitig der Parierlappen entfernt. Schwere Stahlscheide mit zwei angelöteten Ringösen und beweglichem Trageringen, quartseitig Lötstellen am Mundblech und zum Ort hin, die Mundblechschrauben fehlen. Zustand 2-3.

Gesamtlänge 101,3 cm.
320725
€ 850,00

Deutsches Reich Vereins-Säbel mit Löwenkopf .

Schön vergoldetes Messinggefäß, Löwenkopfknauf ohne Glasaugen, auf dem Parierlappen gekreuzte Säbel, Rochenhautgriff mit ganz leicht beschädigter Drahtwicklung, schlanke Klinge, leicht gekrümmt, mit beidseitiger floraler Ätzung, sowie Reichsadler im Oval, Herstellermarke von "Carl Eickhorn Solingen", vernickelte Stahlscheide mit zwei Ringbändern aus Messing, die Vernickelung schon stellenweise abgeblättert, sonst aber ein gut erhaltenes Stück. Zustand 2-
386686
€ 750,00

Wehrmacht Hirschfänger für Heeresförster in Luxusfertigung mit echter Damastklinge

Es handelt sich hierbei um eine absolute Luxusfertigung. Die Keilklinge aus echtem Damaststahl, die beidseitige jagdliche Ätzung erhaben und vergoldet: auf der Vorderseite eine Jagdszene mit Wildschwein und Jagdhunden, rückseitig ein springender Hirsch und Reh im Wald, das Herstellerzeichen von "E.& F. Hörster Solingen" ebenfalls vergoldet und erhaben. Das Griffstück als Luxusfertigung aus Buntmetall vergoldet, und per Hand graviert und ziseliert, auf dem Stichblatt ein röhrender Hirsch, der Parierbügel mit Eichenlaubdekor, die Parierstange in einem Huf endend. Unter der Parierstange mit eingeschlagenem Herstellerzeichen der Firma Hörster "H" mit Schwert. Weiße Griffschalen mit 3 aufgelegten Eicheln, unter der Griffschalen mit Heeres-Adler, per Hand graviert. Braune Lederscheide mit vergoldeten Messingbeschlägen, rückseitig mit eingeschlagener Nr. "33". Komplett mit der braunen ledernen Koppeltragetasche, mit anhängender Metallplombe der Firma Hörster.
Der Hirschfänger ist in hervorragendem Zustand, die Vergoldung noch vollständig erhalten. Abgesehen von ganz leichten Altersspuren im Zustand 2+.
Extrem selten, uns ist in dieser Qualität kein weiteres Stück bekannt.
437304
6

Bayern Train Extrasäbel

Eigentumsstück um 1910. Stärker gekrümmte, vernickelte, ca. 2.3 cm breite und 80.4 cm lange Klinge mit beidseitiger Hohlbahn, beidseitig eingeätzt das Treuebandeau „In Treue fest“, ohne Hersteller. Vernickeltes, dreispangiges Gefäß mit beledertem Griff. Anhängend Portepee, dieses mit Nutzungsspuren. Schwarz lackierte Stahlscheide ohne Ringband mit beweglichem Tragering. Zustand 2.

Gesamtlänge 96.5 cm.
447183
€ 650,00

Kaiserliche Marine Säbel für Offiziere mit Trägernamen «E. Böckelmann»

Leicht gekrümmte, ca. 2.2 cm breite und 76.3 cm lange Steckrückenklinge mit Schör, beidseitig geätzt, terzseitig der Anker mit der Kaiserkrone, auf der Fehlschärfe der Hersteller «W.K&C», die Klinge stärker fleckig/flugrostig. Ziseliertes Messinggefäß mit Löwenkopf ohne Glasaugen, der Korb quartseitig klappbar, eingraviert der Trägername «E. Böckelmann», terzseitig mit dem unklaren Anker mit Kaiserkrone, Beingriff mit intakter Drahtwicklung, die Vergoldung zu ca. 30% erhalten. Lederscheide mit Messingbeschlägen, Bleche sitzen locker auf. Zustand 2-3.

Gesamtlänge ca. 90.5 cm.
452562
€ 1.200,00

Baden Löwenkopfsäbel M 1856 für Offiziere in Luxusausführung mit Geschenkätzung «Honsell s./l. Dänzer»

Echte Damastklinge, in der vorderen Hälfte beidseitig doppelt gekehlt, terzseitig geätzt und vergoldet mit der Inschrift «Honsell s./l. Dänzer», auf dem Rücken der Lieferant M. Neumann Hoflieferant Berlin», quartseitig auf der Fehlschärfe Meistermarke, die Fehlschärfe leicht narbig. Versilbertes Bügelgefäß , die Griffkappe fein gestaltet mit Löwenkopf mit roten Glasaugen, Rochenhautgriff mit intakter Drahtwicklung, der Bügel mit leichtem Spiel. Ohne Scheide. Zustand 2.

Gesamtlänge 89 cm.
452601
€ 2.700,00
4

Deutsches Reich 1871-1918 "Kindersäbel"

Um 1900. Einfache Fertigung aus Eisenblechen. Die Spitze der Klinge abgebrochen und fehlt. Mit der "Feldbinde". Gesamtlänge ca. 63.5 cm. Mit Alterungsspuren. Zustand 2-.
452663
€ 150,00

Königreich Hannover Löwenkopfsäbel für Offiziere des Königlichen Garde-Grenadier-Regiments

Um 1830. Ca. 3 cm breite und 73. 2 cm lange, leicht gekrümmte, beidseitig geätzte Keilklinge mit Pandurspitze, die Ätzungen in Form von Rankenmustern fast bis zur Spitze hindurchgehend, terzseitig die "flammende Granate" über dem Kürzel «KGG», quartseitig über den Ranken das "Allsehende Auge", mittig das gekrönte Wappen mit dem Wahlspruch «Honi soit qui mal y pense» und «Dieu et mon droit» sowie dem Löwen und Einhorn, um die Wurzel der Klinge umlaufend die Gravur «C.W. Eichstaedt Hof Schwerdtfeger à Hannover», die Ätzungen leicht verputzt, die Klinge leicht fleckig, in der Schneide eine Kerbe. Teils ziseliertes und vergoldetes Messinggefäß mit Löwenkopf mit hinter dem Haupt verschränkten Tatzen, terzseitig auf dem Mitteleisen die "flammende Granate", quartseitig die Chiffre «KGG», schwarzer Ebenholzgriff mit Waffelmuster, die Parierstange am Ende mit einer eckigen Schnecke, die Vergoldung verputzt, der Griff terzseitig zur Kappe hin mit einer kleinen Beschädigung. Schwarz lackierte Lederscheide mit Messingbeschlägen, das Mundblech etwas locker. Zustand 2.  Anhängend mit der alten Inventarnummer der Waffenkammer Schloss Marienburg.

Gesamtlänge 88 cm. 

Eine sehr seltene Waffe aus der Zeit König Georgs IV. und Wilhelm IV. Das Garde-Grenadier-Regiment wurde nach der Neugründung der hannoverschen Armee 1816 aus ehemaligen Angehörigen der "Kings German Legion" gebildet. Ein ähnliches Exemplar befindet sich heute im Historischen Museum Hannover. Das vorliegende Stück stammt aus dem Welfen-Schloss Marienburg und wurde im Oktober 2005 bei der Sotheby's Auktion versteigert.


453582
€ 6.500,00
7

Sachsen Infanterie Offiziersdegen (IOD) M 1867

Kriegsfertigung um 1915. Ca. 78 cm lange und 2.2 cm breite Sechskantklinge mit beidseitiger doppelter Kehlung, die Klinge fleckig. Goldfarben lackiertes Stahlgefäß, terzseitig mit Klappscharnier, darin das sächsische Wappen, Kunststoffgriff mit Drahtwicklung, die Drahtwicklung zu ca. 90% erhalten und leicht aus der Form, das Blatt quartseitig mit einer Bohrung. Schwarz lackierte Stahlscheide mit einem Ringband und beweglichen Tragering, die Lackierung leicht gealtert, das Schleppblech mit einer Bohrung. Zustand 2-3.

Gesamtlänge 94 cm.
464514
€ 550,00
3

Dänemark Portepee für den Beamtendegen

um 1880/90. Goldenes Band mit blauen Durchzügen, goldene Fransen mit blauer Füller. Getragen, Zustand 2. Selten.
300266
€ 100,00
5

Italien Säbel Modell 1888 für Mannschaften Kavallerie

Leicht gebogene, ca. 2.8 cm breite und 82 cm lange Steckrückenklinge. Stahlgefäß mit halbem Korb und Holzgriff. Anhängend beschädigtes Portepee. Stahlscheide mit einem Ringband und beweglichem Tragering, die Mundblechschraube fehlt. Gefäß und Scheide flugrostig. Zustand 2-3.

Gesamtlänge ca. 102 cm.
452481
€ 350,00
3

III. Reich Deutsche Reichsbahn/Bahnschutz Feldbinde für Offiziere

Schloss Aluminium durchgeprägt, Hersteller Assmann rückseitig markiert "A - DRGM", an der ca. 110 cm langen Silbergespinstbinde mit 3 Durchzügen, blau gefüttert, 2 Schieber, Zustand 2-3
241966
€ 1.800,00
2

Lettland Feldbindenschloss für Offiziere der freiwilligen paramilitärischen Vereinigung Aizsargi bis 1940

In Resten vergoldetes Messingschloss mit rot emailliertem (gechipt) Zentrum und aufgesplintetem Emblem. Selten. Zustand 2.
271594
€ 450,00
2
274512
€ 450,00
8

III. Reich Paradebandelier für Offiziere der Schutzpolizei

Bandelier mit Silberlitze, auf polizeigrüner Tuchunterlage, mit Aluminium Beschlägen, Kartuschkasten aus schwarzem Leder mit aufgelegtem Polizeiadler aus Aluminium. Leicht getragen, in gutem Zustand. Sehr selten.
296272
€ 850,00
6

DJ Deutsche Jugend in Kroatien Koppelschloss, große Ausführung

Messing hohlgeprägt, vernickelt, Maße 50 x 70 mm, rückseitig mit Herstellerbezeichnung "Mahotka Antun, B. Palanka". Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
Batschka Palanka ist eine Stadt und Gemeinde in Serbien und befindet sich am linken Ufer der Donau. 
321577
€ 1.800,00
3

III. Reich Deutsche Reichsbahn / Bahnschutz Feldbindenschloß für Führer

Fertigung aus Nickel, hohlgeprägt. Getragen, Zustand 2-.
338462
€ 750,00
5

Kriegsmarine Schärpe für Marinoffiziere

Schloß Messing vergoldet, an ca. 90 cm langer Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, 2 Schieber, 2 Dolchhänger, Zustand 2
343288
€ 300,00
4

Hessen 1. Weltkrieg Feldkoppel für Offiziere M 1915

Brauner Ledergürtel mit feldgrauem Stofffutter, Länge ca. 89 cm, zwei Schieber, vergoldetes Messingschloss und Gegenschließe, auf dem Schloss die Auflage «♔EL». Das Stofffutter mit Mottenschäden. Zustand 2.

447707
€ 980,00
4

Königreich Württemberg Feldbinde für einen Offizier

Um 1900. Silbergespinstbinde mit zwei schwarz-roten Durchzügen, königsblaues Filzfutter, das Schloss vergoldet mit dem Chiffre "WR", Länge ohne Schloss ca. 94 cm. Der Haken und die beiden Schieber fehlen (!). Sonst Zustand 2.


458366
€ 300,00
5

Preußen Feldbinde für einen Militärarzt 

Goldgespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, mit blauem Samt gefüttert, das Schloss Messing vergoldet, am Rand mitgeprägt die Äskulapstäbe, aufgeklammert die Chiffre «♔WII». Länge ohne Schloss 113 cm. Getragen, der Haken fehlt (!), das Futter stark abgetragen. Zustand 2-.

458381
€ 350,00
3

Kaiserliche Marine Feldbinde für Offiziere - Ausführung für einen Kadetten

Silbergespinstbinde mit zwei durchbrochen gearbeiteten schwarzen Durchzügen und einem mittigen roten, mit weißer Seide gefüttert, schweres vergoldetes Messinggefäß mit aufpolierten Kanten und einer Höhe von 60mm. Länge ohne Schloss ca. 69 cm. Nicht gekürzt, die Kanten original vernäht. Besonders kleine Ausführung. Zustand 2.
458432
€ 350,00
2

Kaiserliche Marine Feldbindenschloß für die Feldbinde

kleine Ausführung 52 mm. Messing vergoldet mit polierten Kanten, Krone und Anker mit aufgelegtem "W" ab 1902, ohne die Gegenschließe (!). Zustand 2.


461437
€ 130,00
5

Königreich Württemberg Feldbinde für einen Offizier

Um 1900. Silbergespinstbinde mit zwei schwarz-roten Durchzügen, königsblaues Filzfutter, 2 Schieber, das Schloss vergoldet mit dem Chiffre "♔WR", Länge ohne Schloss ca. 90 cm. Das Tuchfutter mit stärkeren Mottenschäden. Zustand 2-3.


464120
€ 300,00
6

Preußen Koppelschloss am Lederriemen für Mannschaften und Unteroffiziere

Das Schloss Messing mit neusilberner Auflage «♔Gott mit uns», am originalen geschwärzten Lederriemen, die Lederzunge mit der Länge «97», der Haken mit dem Hersteller «Merkur ...». Zustand 2+




464397
€ 200,00
3

Organisation Todt - O.T.-Einsatzgruppe Italien - Militär-Kommandantur - Die Präfekten der Rüstungs-Kommando - Sonderausweis

für einen italienischen Mann des Jahrgangs 1895, der für kriegswichtige Arbeiten eingesetzt ist die im Interesse des gemeinsamen Kampfes Deutschlands und Italiens liegen, ausgestellt in Modena am 2.12.1944; mit Anlageblatt für Arbeiten bis April 1945; zweisprachiger Vordruck; gebrauchter Zustand.
156345
€ 60,00
2

Fliegerhorstkommandantur Rotenburg/Hannover - Dienstausweis

für einen Mann, ausgestellt am 23.3.1939, mit Foto, gültig bis zum 30.5.1945; anbei ist noch sein Arbeitsbuch vom 6.3.1936; gebrauchter Zustand.
198192
€ 70,00
2

Deutsche Heeresmission in Rumänien - Ausweis

für einen Angestellten bei Nafü., der berechtigt ist die Kriegsschule während der Dienststunden zu betreten, ausgestellt am 26.1.1942; stärker gebraucht.
206756
€ 60,00
3

Nationalsozialistisches Reiterkorps ( NSRK ) - Ausweis

blanko und nur leicht gebrauchter Zustand.
256688
€ 60,00
5

III. Reich - Dokumentengruppe für einen Jungen des Jahrgangs 1927 aus Hamburg

, Reichszentrale Landaufenthalt für Stadtkinder e.V. - Kennkarte zum sichtbaren Tragen während der Reise, ausgestellt am 11.11.1940; Kinderlandverschickung 1940/41 - Ausweis über Diphtherie-Schutzimpfung, geimpft am 30.12.1940, ausgestellt in Kallmünz am 15.2.1941; Kinderlandverschickung Gau Bayerische Ostmark - Wiegekarte mit drei Messungen am 2.1., 15.1. und 3.2.1941; gebrauchter Zustand.
266063
€ 110,00
4

III. Reich - Protektorat Böhmen und Mähren - Allgemeine Bürgerlegitimation für eine Frau des Jahrgangs 1878

ausgestellt in Boskovice am 28.10.1942, mit Foto, zweisprachiger Vordruck in deutsch-tschechisch, mit den persönlichen Daten; gebrauchter Zustand.
276702
€ 75,00
4

III. Reich - Protektorat Böhmen und Mähren - Arbeitsbuch für einen Mann des Jahrgangs 1906

ausgestellt in Prag am 19.9.1941, zweisprachiger Vordruck in deutsch-tschechisch, mit eingetragenen Beschäftigungen 1932-1946; gebrauchter Zustand.
281195
€ 70,00
4

III. Reich - Protektorat Böhmen und Mähren - Arbeitsbuch für eine Frau des Jahrgangs 1925

ausgestellt in Vsetin am 26.9.1941, zweisprachiger Vordruck in deutsch-tschechisch, mit eingetragenen Beschäftigungen als landwirtschaftliche Arbeiterin bis 1947; etwas mehr gebrauchter Zustand.
281197
€ 45,00
2

III. Reich - Der Generalinspektor für das deutsche Straßenwesen - Ausweis

für einen Mann, ausgestellt durch die Oberbauleitung Düren am 1.7.1939, mit Foto; gebrauchter Zustand.
289320
€ 60,00
1

Reichsbund der Deutschen Beamten e.V. Berlin - Mitgliedskarte und Satzung

für einen Regierungs-Bauinspektor in Münster/Westfalen, ausgestellt am 1.9.1940; gebrauchter Zustand.
290509
€ 35,00
2

III. Reich - Tschechoslowakei - Elektrizitätsunternehmungen der Hauptstadt Prag - Schülerkarte 1939-40

für einen Jungen für die Elektrische Bahnen, mit Foto und mit Quittungsmarken; gebrauchter Zustand.
316531
€ 45,00
1

III. Reich - Deutscher Schützenverband - Kleine Gruppe von 7 Mitgliedskarten für nichtschießende Mitglieder

für das Sportjahr 1937 im Schützenverein " Eintracht " in Nieukerk, 4 ausgefüllte Karten für Männer, dazu 3 vordatierte Karten 1.5.1938 noch ohne Namen; leicht gebrauchter Zustand.
316588
€ 45,00
2

III. Reich / Lettland - Autoverkehrsverwaltung Verkehrs Inspektion - Ausweis für Fahrrad

ausgestellt am 12.1.1942, Gültigkeit verlängert bis 1944; zweisprachiger Vordruck in deutsch-lettisch, gebrauchter Zustand.
339254
€ 60,00
2

Arbeitsdank Gau 27a ( Saar-Pfalz ) - Mitgliedskarte

für einen Arbeitsmann in der RAD-Abteilung 5/278, im Arbeitsdienst vom 1.10.1935 bis 31.3.1936, mit schönem Uniformfoto und Beitragsmarken; gebrauchter Zustand.
339780
€ 60,00
1

III. Reich - Der Kommissarische Präfect von Crumolo delle Abbadesse ( Italien ) - Passierschein

für einen Mann während der Sperrzeit, ausgestellt am 6.5.1944; zweisprachiger Vordruck in deutsch/italienisch; stärker gebrauchter Zustand.
160982
€ 40,00
2

Luftwaffe - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Hauptmann Werner Baumbach

auf seiner Röhr-Postkarte, mit etwas schwacher Tintensignatur " Baumbach ", ungelaufen, Zustand 2.
162448
€ 100,00
2

1. Weltkrieg - Schmuckblatt - " Kriegshilfe Württemberg "

für einen Mann aus Zuffenhausen für seine Mitarbeit, als Mitglied des Bezirksausschusses, um das Vaterländische Werk; grossformatiges Blatt, 32,5 43,5cm; zweimal gefaltet und geklebt.
19525
€ 10,00
2

III. Reich - Originalunterschrift von Pfarrer a.D. Ludwig Münchmeyer, M.d.R. - Träger des Goldenen Parteiabzeichens -

auf einer Portraitpostkarte in Partei-Uniform, mit sehr schöner Tintensignatur " L. Münchmeyer. "; ungelaufen, Zustand 2.
( Münchmeyer war Reichsredner der NSDAP )
219804
€ 120,00
2

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Generalmajor Theodor Scherer

auf Hoffmann-Postkarte, mit sehr schöner Tintensignatur " Scherer Gen.Lt. ", rückseitig mit Namensstempel; Zustand 2.
229520
€ 140,00
2

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Oberwachtmeister Johann Schmölzer

auf farbiger Willrich-Postkarte, mit sehr schöner Tintensignatur " Schmölzer ", rückseitig nochmals signiert und von ihm an einen Hitlerjungen in Freiburg als Feldpost am 1.3.1944 versendet, Zustand 2-3.
303823
€ 140,00
2

Luftwaffe - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Major Walter Storp

auf seiner Röhr-Postkarte 1539, mit sehr schöner Tintensignatur " W.Storp Oberst ", ungelaufen, leichter Eckbug sonst Zustand 2.
303892
€ 160,00
2

Luftwaffe - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Hauptmann Dietrich Peltz

auf einem postkartengroßen Foto von einem Gemälde von ihm , mit sehr schöner Tintensignatur " Peltz, Hptm. ", Zustand 2.
Dietrich Peltz bekam als Oberleutnant und Staffelkapitän 1./Stuka-Geschwader 3 am 14.10.1940 das Ritterkreuz, am 31.12.1941 das 46. Eichenlaub und die 31. Schwerter am 23.7.1943 verliehen.
304831
€ 160,00
1

Heer - Nachkriegsunterschrift von Ritterkreuzträger General der Artillerie Curt Gallenkamp

auf einer kartonierten DinA-Seite aus einem Gästebuch des Kriegsgefangenenlagers Werl in dem viele hohe Offiziere einsaßen. Die Seite ist handschriftlich ausgefüllt und unterzeichnet " C.Gallenkamp. General der Artillerie a.D. Werl 1. März 1949 ".

http://www.jva-werl.nrw.de/behoerde/historie/index.php

309402
€ 100,00
2

Luftwaffe - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Oberleutnant Heinrich Schlosser

auf einem Portraitfoto in 7,5 x 10 cm, mit sehr schöner Tintensignatur " Schlosser Oblt. ", Zustand 2.
Heinrich Schlosser bekam als Flugzeugführer in der 2./K.G.40 am 18.9.1941 das Ritterkreuz verliehen.


321596
€ 180,00

Luftwaffe - Dokumentengruppe des Deutschen Kreuz in Gold Trägers Oberfeldwebel Wilhelm Seegert der 7./Kampfgeschwader 55 und später noch tätig im Sondertriebwerk 109-004

3 Flugbücher :
- 1. Flugbuch als Gefreiter vom 2.9.1940 bis 15.11.1941 mit 203 Flügen begonnen mit Schulflügen, Platzflügen, Überführungen nach Belgien und Frankreich, Transporte nach Paris, Straßburg, Wien, Prag, etc. meist in Ju 52 und Ju 88.
- 2. Flugbuch als Unteroffizier im K.G.z.b.V.9 vom 1.12.1941 bis 5.7.1943 mit 518 Flügen als Flugzeugführer zum Ostfeldzug über Warschau, Wizebsk, Breslau, Smolensk, Riga, Demjansk, Pleskau, Belgrad, Odessa, etc. nur noch in Ju 52 mit dem 1. Frontflug am 21.12. und folgenden 131 Frontflügen bis Dezember 1943 ( ausführliche 4 seitige Auflistung ist anbei ) teilweise mit Beschuß, Bombenwurf auf Flugplatz, Flakbeschuß, rumänische Truppen an die Front verlegt, Motorbrand und weiteren Frontflügen mit Sondereinsatz für Geschwader 1. Stuka Immelmann, Griechenland, Partisanen greifen Platz an, etc.
- 3. Flugbuch vom 5.7.1943 bis 9.9.1944 mit 360 Flügen.
- Luftwaffenbordwartschein-Land ist ausgestellt am 21.4.1943 durch die Flugzeug-Überführungsgruppe Jüterbog-Altes Land, mit Foto.
- Soldbuch ist ausgestellt als Zweitschrift am 24.1.1945 durch die 7./K.G.55, mit Foto, vorne in rot notiert " Spezialpersonal Flugzeugführer ", die Seite 3/4 fehlt daher keine weiteren Einheiten, Auszeichnungen : Flugzeugführerabzeichen, Segelfliegerabzeichen Stufe C, Eisernes Kreuz 2. Klasse, Eisernes Kreuz 1. Klasse, Frontflugspange in Bronze, Verwundetenabzeichen in Schwarz, Frontflugspange in Silber, Ostmedaille, Frontflugspange in Gold und am 6.3.1945 das Deutsche Kreuz in Gold.
- Verleihungsurkunde für das Eiserne Kreuz 2. Klasse, ausgestellt im Felde am 4.2.1942 durch General der Flieger Wolfram von Richthofen - Kommandierender General des VIII. Fliegerkorps ( Ritterkreuz am 17.5.1940 ).
- Vorläufiges Besitzzeugnis für die rumänische Medaille " Kreuzzug gegen den Kommunismus ", ausgestellt in Bukarest am 22.9.1942.
- Verleihungsurkunde für die Frontflug-Spange für Transportflieger in Gold, als Unteroffizier der 3./Ausb.- u. Erg.Gruppe Fl.Ü.Gr.1, ausgestellt im Felde am 23.6.1943 durch Generalmajor Alfred Gerstenberg - Befehlshaber der Deutschen Luftwaffe in Rumänien.
- Oberkommando der Luftwaffe Gen.d.Fl.Ausb./A.T.A. - Sonderausweis für Sondertriebwerk 109-004, ausgestellt in Berlin am 4.4.1945.
- Anbei ist noch sein Urkundenheft für das Deutsche Turn- und Sportabzeichen in Bronze, mit Foto, als Angehöriger des Deutschen Luftsportverbandes e.V., verliehen am 9.9.1927 durch die Schwäbische Segelflugschule.
Die Dokumente haben teilweise stärkere Gebrauchsspuren.

Das Junkers Jumo 004 war das erste serienreife Strahltriebwerk der Welt. Von Februar 1944 bis März 1945 wurden 6010 Jumo-004-Aggregate der Serienversionen B1 und B2 hergestellt, von denen 4752 Stück zur Auslieferung kamen. Diese wurden vornehmlich für die Messerschmitt Me 262 sowie die Arado Ar 234 verwendet. Die Konstruktion der Junkers Flugzeug- und Motorenwerke wurde in weiterentwickelten Varianten auch nach dem Krieg noch in einigen osteuropäischen Ländern produziert und eingesetzt.
Der Junkers-Motorenbau in Dessau begann daraufhin unter der Leitung von Anselm Franz mit der Entwicklung eines serienreifen und zuverlässigen Strahltriebwerks. Das RLM gab diesem Projekt die Nummer 109-004, woraus sich der Name des Strahltriebwerks Jumo 004 (JUnkers MOtor + Projektnummer) ableitet. Alle streng geheimen Entwicklungen von Strahltriebwerken und Raketenantrieben bekamen das unscheinbare Präfix „109“
327914
€ 2.450,00
2

Luftwaffe - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Major Herbert Ihlefeld

auf seiner Röhr-Karte, mit sehr schöner Tintensignatur " Ihlefeld Major ", als Feldpost an einen Schüler in Tübingen am 22.1.1943 gelaufen, Zustand 2.
47144
€ 120,00
2

Sachsen Ehrenteller aus Meißner Porzellan " Sächsisches 1.Train Bt. Nr. 12 "

Standorte Dresden und Bischofswerda, blaues Dekor unter Glasur, rückseitig Nummern und blaue Schwerter, Zustand 2+.
Duwe Abb. 172


112178
€ 250,00
6

Königreich Bayern Fahnenspitze der Nationalgarde, III. Ordnung (Landwehr)

Aus der Regierungszeit König Ludwigs I. 1825 - 1835. Messing feuervergoldet. Stehender gekrönter Löwe, Schwert und Zepter ( dieser ist lose ) sehr gut nachgefertigt, auf ovales Wappenschild gestützt, vorne Monogramm "L", hinten das Bayerische Wappen in der Form bis 1835. Auf rechteckigem Sockel mit umlaufenden Zierrosetten (eine fehlt)., konische Tülle. Die Vergoldung zu 70 % noch erhalten. Unberührtes Stück in sehr schönem Zustand. Selten.
243040
€ 1.350,00
2

Kriegsmarine Wimpel des Marine-Regatta Vereins MRV

Kleiner Wimpel für Segelboote, etc. Gedruckte Ausführung aus Flaggentuch, im Zentrum der WH-Adler mit Hakenkreuz. Auf dem Liek mit Kriegsmarine Kammerstempel. Länge 60 cm. Zustand 2.
Sehr selten.
Der Marine-Regatta-Verein war die Segelabteilung der Kriegsmarine und in allen Standorten der Kriegsmarine vertreten.
247804
€ 650,00
3

Mecklenburg-Schwerin Fahnenspitze für Bataillonsfahnen

Die Fahnenspitze aus Messingbronze feuervergoldet, im Zentrum die gekrönte Chiffre. Unten mit der alten Unterlegplatte und dem alten Schraubgewinde, die Tülle für die Fahnenstange fehlt. Gesamthöhe 18 cm. Gebrauchtes Stück mit typischen Altersspuren, in unberührtem Originalzustand. Extrem selten.
271764
€ 2.200,00
2

Reichsanstalt der Luftwaffe für Luftschutz - Papiersack für Löschsand

Braunes starkes Papier, mit Papieraufkleber. Zustand 2.
275919
€ 30,00
6

SS-Porzellanmanufaktur Allach Moriskentänzer "Prophet"

Es handelt sich hierbei um die 2. Figur aus der Serie der Moriskentänzer nach einem Entwurf von Richard Förster aus dem Jahre 1940. Glasiertes Porzellan, auf der Unterseite mit Pressmarke "SS Allach". Höhe 22,6 cm. An der linken Hand 4 Finger beschädigt, Zustand 2.
Die fünfteilige Serie wurde exklusiv für die Stadt München gefertigt und war nicht für den Verkauf bestimmt.
280808
€ 2.200,00
2

Allgemeine-SS Spiegel Rohling für die Sturmbannfahne I SS-Standarte 82

Standort Bielefeld, um 1938. Gedruckte Ausführung Hoheitsadler mit Nr. "I/82", Maße ca. 29 x 18 cm. Ungebraucht, noch nicht umgenäht, Zustand 2. Sehr selten.
300921
€ 1.500,00
4

Deutsches Reich 1871-1918 Schießpreis: Meißener Teller "Priv. Scheibenschützen - Meißen, den 15. Mai 1905"

Weißer glasierter Porzellan-Teller mit 24,5 cm Durchmesser, blaue Ränder, im Zentrum farbig gestaltet Zielscheibe vor zwei gekreuzten Gewehren, rückseitig mit Markierung des Herstellers (Meißen) und Nr. "1 22", Zustand 2.





301810
€ 120,00
9

Adolf Hitler - Persönliche Kranzschleife

Gewässerte rote Seide mit Goldfransenbehang und Golddruck, Maße ca. 26 x 340 cm Der Golddruck ist verwaschen. Gebrauchter Zustand.
312106
€ 1.500,00
6

Preußen Fahnennagel für eine Bataillonsfahne zum befestigen eines Fahnenbandes

1900. Fertigung aus Silber, rückseitig mit langer Halteschraube, welche durch die Fahnenstange geschraubt wurde. Leicht gebraucht, Zustand 2. Selten.
325033
€ 850,00
4

III. Reich - Deutscher Theater-Kalender 1937

Gedenktage aus dem Theaterleben, zusammengestellt von Ludwig Brauner, Verlag : Fachschaft Bühne in der Reichstheaterkammer Berlin W 62, Wochenblätter, komplett, Zustand 2/2-.
326620
€ 100,00
3

Kriegsmarine Schiffswappen 

schweres Wappen aus Metall, auf Bakelitplatte, 17,5 x 20,2 cm, Zustand 2-

326712
€ 150,00
4

Kaiserliche Marine Siegel/Petschaft "Gericht des 2. Admirals des III. Geschwaders"

Bleikern mit Messingmantel, rückseitig mit Dorn, am Rand markiert "R XIII 1451". Zustand 2.

Restbestand aus dem ehemaligen Reichsmarineamt, um 1919.

Zum 3. Geschwader mit dem Flaggschiff "Prinzregent Luitpold" gehörten einige der modernsten Schlachtschiffe, u.a. die Die "Kaiser" und "Kaiserin"
327262
€ 350,00
3

III. Reich Widerstand : Plakatentwurf eines Antifaschisten "Frieden ? Aber mit Hitler niemals !", datiert 1943

Bleistift und Wasserfarbe auf Karton, rechts mit Künstlermonogramm "HF 1943", auf Karton montiert. Maße 47,5 x 34 cm. Zustand 2.
Es handelt sich um die Arbeiten eines Hamburger Antifaschisten, der in England in der Immigration gearbeitet hat. Die Plakatentwürfe kamen nicht zur Veröffentlichung.
328047
€ 300,00
4

Mecklenburg-Schwerin Schmuckteller "Chevauxleger Offizier, um 1830"

um 1900. Porzellanteller mit breitem vergoldetem Rand, das Zentrum per Hand bemalt, Darstellung: ein Offizier des Chevauxlegerregiments auf seinem Pferd. Auf der Unterseite des Tellers der Hersteller"Baensch Lettin". Durchmesser 28 cm. Die Bemalung mit kleinen Abplatzungen. Zustand 2.
330975
€ 320,00
4

Königreich Sachsen - Meissner Teller zum 100jährigen Jubiläum des Schützen-(Füsilier-)Regt. Prinz Georg Nr. 108 und des 1. und 2. Jäger-Bataillons Nr. 12 und 13

Porzellan mit grünem Dekor unter Glasur, am Rand mit Eichenlaubdekor, im Zentrum das Horn unter der Krone mit den Jahreszahlen "1809-1909". Rückseitig mit Schwertmarke. Zustand 2.

Die drei Einheiten wurden 1809 aufgestellt und trugen als Symbol das Horn.
394049
€ 400,00
9

Königreich Bayern Schärpe für einen Hofbeamten

Um 1900. Mit weißer Seide bezogener Stoffriemen, die Schließen eingearbeitet, silberne Quasten mit blauer Füllung. Leicht getragen/fleckig. Zustand 2.
412068
€ 250,00
2
€ 30,00
2

Königreich Sachsen Kabinettfoto eines Feldwebels im 3. Feldartillerie-Regiment Nr. 32

Standort Riesa, um 1900. Sehr schönes Foto welches viele Details zur Uniformierung erkennen lässt. Hervorzuheben die schwedischen Aufschläge und das Abzeichen für Richtkanoniere auf dem linken Ärmel. Hier die Granate in der besonderen Form wie sie von diesem Regiment auf den Schulterklappen bis etwa 1902 getragen wurde. Auf Hartkarton gezogen. Maße ca. 15 x 24 cm. Fotoatelier "Carl Buchholz Wanne I...". Zustand 2.
421195
€ 65,00

Deutsches Reich 1871-1918 Zweispitz und Degen aus dem Nachlass eines hohen Reichsbeamten bzw. Diplomaten

Um 1900. Eleganter Zweispitz mit Nadelfilz und weißem Federschmuck, breiter goldener Tresse mit Eichenlaubdekor, rechts aufgelegter Reichskokarde aus Seide und goldener Agraffe mit vergoldetem Knopf mit Reichswappen. Innen mit beinfarbenem Lederschweißband und weißem Seidenfutter mit dem Hersteller "J. Robrecht Hoflieferant ... Berlin". Größe ca. 57. Im original Lieferkarton mit dem Etikett "Absender J. Robrecht, Hoflieferant, Berlin ... Sr. Hochwohlgeboren Herrn [getilgt] Schloß Wilhelmshöhe ...". Dazu der Degen für Staatsbeamte des Deutschen Reiches mit schmaler beidseitig gekehlter Klinge, diese stark korrodiert, darunter noch Reste der Ätzungen erkennbar, quartseitig auf der Fehlschärfe der Lieferant "J. Robrecht Hoflieferant Berlin". Vergoldetes und fein ziseliertes Messing-Gefäß mit Perlmutt-Griffschalen und Adlerkopf als Knaufverzierung, auf dem Stichblatt die Reichsinsignien. Anhängend Portepee. Schwarze belederte Scheide mit vergoldeten Messing-Beschlägen. Der Degen ist nur leicht getragen, äußerlich sehr gut erhalten. Die Klinge leider stark korrodiert. Daher von uns günstig bewertet. Gesamtlänge 98 cm. Zustand 2.

Ein sehr schönes Ensemble! Im Schloß Wilhelmshöhe hielt sich oft der Kaiser auf. In Kassel hat er auch sein Abitur gemacht.
424018
€ 2.750,00
2

Preußen Kabinettfoto Soldat im Kaiser Franz Garde-Grenadier-Regiment Nr. 2

Standort Berlin, um 1900. 6.3 x 10.2 cm. Zustand 2.
427477
€ 25,00
2

Preußen Gerahmte Fotografie eines Zahlmeisters

Um 1910. Maße ca. 12.6 x 14.8 cm. Hinten mit Aufsteller. Zustand 2.
431707
€ 45,00
2
€ 60,00
2

Hamburg 1. Weltkrieg Kabinettfoto eines Unteroffiziers im Infanterie-Regiment Nr. 76

Heimatstandort Hamburg, um 1914. Maße 9.7 x 13.3 cm. Zustand 2.
449731
€ 25,00
3
456347
€ 80,00
5

Baden Reservistenkrug für den «Kanonier Hauss I.» in der 2. Batterie des 3. Badischen Feldartillerie-Regiments Nr. 50

Standort Karlsruhe 1910. 0,5 Liter Porzellan-Krug mit farbigen Darstellungen, mit Bodenbild und Zinndeckel. Der Zinndeckel als "Doppel-Zünder 96" ausgeführt, auf dem Deckel die Minatur eines Reiters, die Lanze fehlt. Die Daumenauflage als badisches Wappen gestaltet. Zustand 2.
457485
€ 400,00
4

Deutsches Reich 1871-1918 Silberbecher «♔CFZ Suller 1896»

Silberbecher, Höhe 8.5 cm, im Boden Silberstempel «800». Zustand 2.
462615
€ 300,00
4

Preußen Fanfarentuch für die Fanfare Garde-Kürassier-Regiment

Um 1910. Hellblaues Tuch, am Rand mit schwarz-weißer Kordel und weißen Zierfransen, im Zentrum aufgestickt der Gardestern mit dem preußischen Adler auf rotem Grund, in den Ecken Kronen. Maße ca. 37.5 x 41 cm (ohne Fransen). Das Tuch mit Mottenschäden und alten Reparaturen. Zustand 3.

Sehr selten! Fahnen und Standarten wurden uns nur sehr wenige überliefert.
462940
€ 1.450,00
5

Preußen 1. Weltkrieg Silberne Taschenuhr als Ehrengeschenk der Königlichen Geschossfabrik Spandau an den «Arbeiter Eduard Preuss 1.10.14»

Die Taschenuhr mit silbernem Gehäuse mit vergoldeten Rändern und emaillierten Ziffernblatt mit kleiner Sekunde, das Ankerwerk funktionstüchtig (keine Gewähr), auf dem Ziffernblatt der Hersteller «Longines». Der Deckel außen mit der Reichskrone und der Chiffre «W», im Deckel innen die Innschrift «Für 25jährige treue Dienste dem Arbeiter Eduard Preuss Kgl. Geschossfabrik in Spandau 1.10.14», am Rand die Seriennummer «5687892». Die Uhrwerksabdeckung außen mit dem aufgelegten halbplastischem Konterfei Kaiser Wilhelms II. umgeben von in die Abdeckung eingraviertem Eichenlaub und der Reichskrone, die Abdeckung fest im Rahmen sitzend. Zustand 2.

Ein sehr interessantes Objekt! Der Arbeiter «Eduard Preuss» erhielt die Uhr nur zwei Monate nach Ausbruch des 1. Weltkrieges als sich schon die "Munitionskrise" abzeichnete.
464859
€ 1.450,00
4

Königreich Bayern - Bierkrug für Angehörige des " K.B. Minenwerfer-Ersatz.Batl.No. 1"

um 1910. 0,5 Liter Steingutkrug glasiert, etwas beschädigt, Zustand 2-3
64523
€ 75,00
3

Schutzgruppe Deutsch-Süd-West Afrika 2 Fotos

2 Fotos eines Beamten in Deutsch-Süd-West-Afrika Maße :1. Foto 23 cm x 16,5 cm ; Pappe 32 cm x 26,5 cm,2. Foto 23,5 cm x 18 cm ; Pappe 36 cm x 29,5 cm
107643
€ 30,00
1

Foto eines Angehörigen der Marine-Hitlerjugend

, 8 x 11,5 cm, Mützenband "Münster", Zustand 2
113517
€ 10,00
2

Waffen-SS - Propaganda-Postkarte - " Kampf der SS-Gebirgsdivision ' Nord ' in Karelien " - In einem felsigen Abschnitt der Nordkarelienfront

, Verlag E.A.Schwerdtfeger, herausgegeben im Einvernehmen mit dem SS-Führungshauptamt, ungelaufen, Zustand 2.
115948
€ 35,00
2

Pressefoto" SA Springreiter"

Deutsches Spring-Derby in Hamburg Klein Flottbek 1939, 18 x 13 cm, rückseitig mit Text, Zustand 2
143690
€ 10,00
2

Waffen-SS - Propaganda-Postkarte - " Kampf der SS-Gebirgsdivision ' Nord ' in Karelien " - In einem felsigen Abschnitt der Nordkarelienfront

, Verlag E.A.Schwerdtfeger, herausgegeben im Einvernehmen mit dem SS-Führungshauptamt, ungelaufen, Zustand 2.
148221
€ 40,00
2

Foto Deutsch Südwest Afrika

18 x 13 cm, Zustand 2
150743
€ 30,00
2

Foto Deutsch Südwest Afrika

18x12cm, Foto ist stark verblichen, Zustand 3
150745
€ 12,00
2

Foto Deutsch Südwest Afrika

18 x 13cm, Zustand 2
150761
€ 30,00
2

Pressefoto "Jagdoffizier weist Jagdteilnehmer ein"

18 x 13 cm, rückseitig mit Text,1941, Zustand 2-
155430
€ 15,00
2
161919
€ 10,00
1

Pressefoto "50 Jahre Deutsch-Australische Dampfschiff-Gesellschaft"

22 x 16,5 cm, rückseitig mit Text, Zustand 2
165111
€ 10,00
2

Pressefoto "50 Jahre Deutsch-Australische Dampfschiffs-Gesellschaft"

22 x 16,5 cm, rückseitig mit Text, Zustand 2
165113
€ 10,00
2
174668
€ 20,00
2

Leib-Garde-Husaren-Regiment - farbige Postkarte des Malers Paul Pietsch

rückseitig die Geschichte des Regiments bis 1888, ungelaufen, Zustand 2+.
178138
€ 5,00
2
€ 8,00
2

Wehrmacht Foto eines Offiziers mit Stahlhelm M 35

12 x 9 cm, Rückseite beschriftet, Zustand 2
181213
€ 8,00
2

Druck Im Kelleraum eines Schlachtschiffes

A4 Größe, Verlag Erich Klinghammer Berlin, kleine Risse, Zustand 2-
181762
€ 10,00
2
182019
€ 10,00
2

Foto eines Soldaten der 2.Badischen-Feldartillerie ( Raststatt)

10 x 6 cm, rückseite beschriftet, koloriert, Zustand 2.
182470
€ 8,00
2
183393
€ 8,00
2

Pressefoto, Truppeneinmarsch in Frankreich

ca. 18 cm x 13 cm, Zustand 2
183979
€ 10,00
3
184285
€ 10,00
2
€ 10,00
2

Fotoportrait eines Flieger der Luftwaffe mit Schirmmütze

Postkartengröße, Koloriert, Zustand 2
187264
€ 10,00
2

Foto, 1.Beritt.Ulanen 15. im Biwack 1916

Postkartengröße, Zustand 2
187375
€ 10,00
2
188787
€ 10,00
2

Portraitfoto eines Angehörigen des RAD

Postkartengröße, Zustand 2
188910
€ 10,00
2
191128
€ 10,00
2

Portraitfoto, Angehöriger der Wehrmacht

, Postkartengröße, Zustand 2.
191390
€ 10,00
2

Portraitfoto, Angehöriger der Wehrmacht

, Postkartengröße, Zustand 2.
191545
€ 10,00
4
192238
€ 15,00
2
€ 10,00
2
€ 10,00
2

Wehrmacht Foto, Erbeuteter Hotchkiss H-35

, ca. 6,5 x 9,5 cm, Zustand 2
193198
€ 10,00
2
193223
€ 5,00
2

Foto, Weihnachtsfeier auf einer Versammlung der NSDAP

, ca. 12 x 18,5 cm, Knick, gerissen, Zustand 2-
193615
€ 5,00
2
193669
€ 10,00
2
€ 10,00
2

Foto, Gruppenfotos von Angehörigen der Kriegsmarine

, 8 Fotos, ca. 6 x 9 cm, Zustand 2.
196873
€ 10,00
2

Foto, Angehöriger der Kriegsmarine

, 7 Fotos, Postkartengröße , ca. 6,5 x 9,5 cm, Zustand 2.
197555
€ 10,00
2
207533
€ 30,00
2
214482
€ 20,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Hans Hecker

aus der Serie " Ritterkreuzträger des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2.
217051
€ 10,00
2
217537
€ 8,00
2
€ 15,00
2
225365
€ 8,00
2

DJ - Propaganda-Postkarte - " Ostpommern-Fahrt Deutsches Jungvolk Jungb. 1/82 "

am 15.7.1936 gelaufen mit schöner HJ-Briefmarke; Zustand 2.
225781
€ 110,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte - " Tag der Wehrmacht 1940 "

nach einer Zeichnung von Wilh. Sauter ( Gaukulturpreisträger 1940 ), ungelaufen, Zustand 2.
233878
€ 40,00
2

Foto, Adolf Hitler auf einem Frontbesuch in Frankreich 1940

2 Fotos, ca. 11,5 x 8,5 cm, Zustand 2.
235117
€ 25,00
2
239169
€ 50,00
2
244314
€ 10,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Karl Torley

aus der Serie " Ritterkreuzträger des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2.
24464
€ 8,00
2
246273
€ 35,00
2

III. Reich - Propaganda-Postkarte - " Adolf Hitler und Engelbert Dollfuß - Der große und der kleine Kanzler " 

auf P H.-Karte Nr. 1, ungelaufen, Zustand 2.
Beim letztlich erfolglosen Juliputsch österreichischer Nationalsozialisten wurde Dollfuß 1934 im Bundeskanzleramt ermordet.
250148
€ 65,00
2
254505
€ 130,00
2

Waffen-SS - Propaganda-Postkarte - " Unsere Waffen-SS " - Sturmpioniere schlagen eine Bresche

Verlag E.A.Schwerdtfeger, herausgegeben im Einvernehmen mit dem SS-Führungshauptamt, ungelaufen, Zustand 2.
260391
€ 50,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte der Sozialisten gegen die Nationalsozialisten - " nur das können wir ! "

, um 1930/32, Verleger Richard Küter Berlin S.14, ungelaufen, Zustand 2.
Richard Küter (* 8. August 1877 in Berlin; † 10. Oktober 1949) war ein deutscher sozialistischer Politiker.
262378
€ 250,00
2
265764
€ 45,00
2
€ 140,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Oberwachtmeister Pfreundtner

, aus der Serie " Unteroffiziere des Heeres ", ungelaufen beschrieben, Zustand 2/2-.
287499
€ 15,00
2
287917
€ 20,00
2
287925
€ 20,00
2
€ 15,00
2

Waffen-SS  Foto, SS-Unterscharführer mit M 35 Stahlhelm

Postkartengröße. Sehr ungewöhnlich, der Soldat trägt keine Schulterklappen, die SS-Runen auf dem Stahlhelm in weiß auf schwarzem Hintergrund.
296305
€ 200,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Leutnant Hugo Primozic

auf Hoffmann-Karte R 93, ungelaufen, Zustand 2.
304549
€ 25,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Major Niemack

auf Hoffmann-Karte R30, ungelaufen, Zustand 2.
304570
€ 20,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Feldwebel Alois Lehrkinder

auf Hoffmann-Karte R 121, ungelaufen, Zustand 2.
304573
€ 25,00
2
€ 100,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte - " Winterhilfswerk 1934-35 "

Sammlung des Amtes für Beamte Gau München-Oberbayern, ungelaufen, Zustand 2.
306048
€ 30,00
2

III. Reich - Propaganda-Postkarte - " Kampfring der Deutsch-Österreicher im Reich "

Verlag : Kampfring der Deutsch-Österreicher im Reich, Landesführung Rhein-Weser, Ortsgruppenführung Köln am Rhein, ungelaufen, Zustand 2.
306210
€ 160,00
2
307249
€ 25,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Hauptmann Kümmel

auf Hoffmann-Karte R 65, ungelaufen, Zustand 2.
307281
€ 25,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Generalleutnant Kreysing

auf Hoffmann-Karte R 83, ungelaufen, Zustand 2.
307283
€ 25,00
2

III. Reich Pressefoto. S.M. König Peter auf einer aeronautischen Ausstellung. Belgrad.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig ohne Beschreibung, gebrauchter Zustand.
309441
€ 20,00
2

III. Reich Pressefoto. Schluss mit der Kolonialen Entrechtung. 10.06.1939. 

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
309701
€ 30,00
2

III. Reich Pressefoto. Englische Frontkämpfer in Berlin. 4.8.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
310223
€ 25,00
2

III. Reich Pressefoto. Ungarns Außenminister kommt nach Deutschland. 20.03.1941.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
310288
€ 20,00
2

III. Reich Pressefoto. Olympische Siegerehrung für die besten Stabhochspringer der Welt. 6.8.1936.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
310299
€ 30,00
2
310646
€ 20,00
2

III. Reich Pressefoto. Viktor Emanuel III. auf der Mailänder Mustermesse. April 1939.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
310667
€ 30,00
2

III. Reich Pressefoto. Empfang für die Ausländischen Staatsmänner im Kaiserhof. 26.11.1941.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
310698
€ 15,00
2

III. Reich Pressefoto. Mussolini bei den Frontkämpfer-Bauern. 1.11.1941.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
310897
€ 35,00

Preussen - Luxus-Fotoalbum der II. Komp. des Garde-Schützen-Bataillons Jahrgang 1904-1906, dazu die Bataillonsgeschichte und ein Schmuckalbum im Gedenken der gefallenen des Bataillons im 1. Weltkrieg

Standort Berlin. Ganzleineneinband im Großformat - quer, 8 Blatt in Hartkartonausführung mit 22 einmontierten Original-Fotos von Offizieren sowie Szenen aus der militärischen Ausbildung, teils in Großformat, leichte Gebrauchs- und Alterungsspuren, Zustand 2.
- Kriegsgeschichte des Garde-Schützen-Bataillons 1914 - 1919, Berlin, Verlag Deutscher Jägerbund, 1928, Gebundene Ausgabe, Ganzleineneinband, 515 Seiten, mit Abbildungen, Kartenskizzen im Text, Karten als Beilage, Berichtigungsblatt anbei, Zustand 2-.
- Mit Gott für König und Vaterland - gewidmet den im Weltkriege gefallenen Helden des Kgl.Preuss.Garde-Schützen-Batl. und seinen Kriegsformationen 1914-1918, Berlin, im Auftrage des Vereins der Offiziere des ehem.Kgl.Preuss.Garde-Schützen-Batl. von Hans-Henning v.Alten, Hauptmann und Kompagnie-Chef im I.R.9, Ganzleineneinband im Großformat - quer, mit Namensliste und Fotos der Soldaten und Offiziere.

310926
€ 600,00
2

III. Reich Pressefoto. Die Grosse Parade in Rom. 6.5.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311260
€ 30,00
2

III. Reich Pressefoto. Die Grosse Flottenparade vor dem Führer in Neapel. 6.5.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311717
€ 50,00
2

III. Reich Pressefoto. Italiens Kronprinz Umberto beim Wintersport. 30.1.1940.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311782
€ 20,00
2

III. Reich Pressefoto. Benito Mussolini beim Fechten

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig ohne Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311830
€ 25,00
2

III. Reich Pressefoto. Mussolini am Steuerknüppel seines Flugzeugs. 28.1.1941.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311835
€ 25,00
2

III. Reich Pressefoto. Zum dritten Jahrestag der Angliederung Österreichs an das Reich. 11.3.1941.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, Heinrich Hoffmann, gebrauchter Zustand. 
313237
€ 20,00
2

III. Reich Pressefoto. Während der Deutschen Kundgebung in der Basilica Maxentius. 4.5.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, Hoffmann, gebrauchter Zustand. 
313797
€ 40,00
2

III. Reich Pressefoto. So umrandet der Jubel der Römer den Führer. 4.5.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, Hoffmann, gebrauchter Zustand. 
313870
€ 20,00
2

III. Reich Pressefoto. Der "Condor" gelandet. 14.8.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, Hoffmann, gebrauchter Zustand. 
314145
€ 20,00
2

III. Reich Pressefoto. Durch Bombentreffer vernichtet. 4.7.1940.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand. 
314256
€ 10,00
2

III. Reich Pressefoto. Auf Posten in Südfrankreich. 9.7.1940.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, Heinrich Hoffmann, gebrauchter Zustand. 
314275
€ 20,00
2

Pressefoto, Besetzung Frankreichs 1940:

, ca. 13 x 18 cm, Zustand 2.
317368
€ 20,00
2

Pressefoto, Besetzung Frankreichs 1940:

, ca. 13 x 18 cm, Zustand 2.
317395
€ 20,00
2

Pressefoto, Besetzung Frankreichs 1940:

, ca. 13 x 18 cm, Zustand 2.
317588
€ 20,00
2

Pressefoto, Besetzung Frankreichs 1940:

, ca. 13 x 18 cm, Zustand 2.
317590
€ 20,00
2
317607
€ 20,00
2
317615
€ 20,00
2

Pressefoto, Besetzung Frankreichs 1940:

, ca. 13 x 18 cm, Zustand 2.
317644
€ 20,00
5

Fotokonvolut Lettische Kadetten 1920er

9 Fotos, Postkartengröße, Zustand 2
318095
€ 200,00
1

Luftwaffe Foto, Abgestürztes Flugzeug

Maße ca. 12,5 x 12,2 cm, geknickt, gebrauchter Zustand.
319783
€ 8,00
2

Luftwaffe Foto, Tiefflieger

Maße ca. 10,5 x 7 cm, gebrauchter Zustand.
319789
€ 10,00
2
€ 8,00
2
€ 30,00
2

III. Reich Pressefoto. Erfolgreiches Konzert unter Leitung des japanischen Dirigenten Otaka. 10.12.1939.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, Heinrich Hoffmann, gebrauchter Zustand.
320701
€ 15,00
2

III. Reich Pressefoto. Französisches Torpedoboot auf Stapel. 11.7.1940.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
320722
€ 15,00
1
320859
€ 130,00
2

Waffen-SS Fotogruppe, Soldat im Russlandfeldzug

Ca. 7 Fotos. Gebrauchter Zustand.
320933
€ 120,00

Luftwaffe Fotokonvolut, Angehöriger in der Flak-Abteilung 114 im Afrika-Feldzug

3 Kartons aus Pappe, ca. 420 Fotos. Besichtigung der 2./114 durch Generalleutnant Ritter von Pohl, E.K.2 Verleihung, Tankangriff auf Bengasi, Überschwemmung, notgelandete Ju88 beim Gefechtsstand in Bengasi, 8,8 cm Geschütz eingesetzt zum Schutz des "Passes Ford", Fort "Er-Regima", Lagerleben, Kommandeursfahrzeug, Lagebesprechung, Dornier Do 17 mit Tarnanstrich und Staffelwappen der Flugbereitschaft Luftflottenkommando 2, Albert Kesselring besucht die Truppe, Erwin Rommel besichtigt die Front, Panzerkampfwagen III, M3 Stuart Panzer, Fieseler Storch bei der Landung, Ferntrauung, Besuch der italienischen Obersten Bianco und Lehner auf dem Gefechtsstand, Gefechtsstellung 3,7 cm in Bengasi auf der Mole Guiliana, Arco Bogen in der großen Syrte, Vormarsch durch Misurata am 22.7.1941, Straßenhandel in Tripolis, Flak-Stellung, Angehörige des Deutschen Roten Kreuz, Truppenvormarsch, Kübelwagen, Einheimische, Verschiffung von Material, Freizeit in Italien, Aufnahme und Erkennungsmarke aus der Bundeswehrzeit. Gebrauchter Zustand.
322913
€ 3.300,00
2

III. Reich Pressefoto. Ministerpräsident Daladier auf Korsika. 4.1.1939.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, Hoffmann, gebrauchter Zustand. 
324423
€ 10,00
2
€ 60,00
2

Luftwaffe Foto, Soldat mit Armbinde "Deutsche Wehrmacht"

Maße ca. 8,8 x 6,1 cm. Gebrauchter Zustand.
327883
€ 10,00
2

Reichsarbeitsdienst Foto, RAD-Lager Eingang

Maße ca. 7,1 x 6 cm. Gebrauchter Zustand.
328211
€ 10,00
2
329156
€ 25,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte - " Tag der Deutschen Kunst 1938 "

ungelaufen mit Marke und schönem Sonderstempel, Zustand 2.
329642
€ 20,00
2
€ 30,00
2
330351
€ 30,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " In den Schluchten der Steppe " 21.9.1942

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
330420
€ 10,00
2
330449
€ 30,00
2
€ 30,00
2
€ 30,00
2
330483
€ 30,00
2

Fliegerei 1. Weltkrieg - Deutsche Fliegerhelden " Oberleutnant Höhndorf "

auf Luftfahrerdank-Karte Nr. 15, ungelaufen, Zustand 2.
330514
€ 20,00
2
330534
€ 15,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Volk auf der Flucht " 3.10.1944

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
330544
€ 10,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Feldwebel Alois Lehrkinder

auf Hoffmann-Karte R 121, ungelaufen, Zustand 2-.
330551
€ 20,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Aus dem Kampfraum nördlich Rogatschew " 22.5.1944

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
330768
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Motorengeräusch in Richtung auf Geleit " 30.6.1944

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
330881
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Vom Hafen von Zara aus " 29.9.1943

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
331556
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Der Aufstieg zur Arbeitsstelle " 12.10.1943

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
331607
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Gegenstoß im Morgengrauen " 21.9.1943

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
331643
€ 10,00
1

III. Reich - gedrucktes Pressefoto " Marsch durch den Urwald des Nordwest - Kaukasus " 12.1.1943

Verlag : Aktueller Bilderdienst, rückseitig unbedruckt, 23,5 x 18,5 cm, Zustand 2.
331647
€ 10,00
2

Deutsches Heer Gruppenfoto

in Postkartengröße, gebrauchter Zustand.
332013
€ 8,00
2

Deutsches Heer Gruppenfoto

in Postkartengröße, gebrauchter Zustand.
332032
€ 8,00
2

Deutsches Heer Foto, Gefreiter mit Verwundetenabzeichen

in Postkartengröße, gebrauchter Zustand.
332033
€ 8,00
4

Wehrmacht Heer Fotos, Soldaten marschieren durch Hamburg

9 Fotos, Postkartengröße. Gebrauchter Zustand.
339860
€ 70,00
2

Kriegsmarine Pressefoto, Schnellboote im Schwarzen Meer 7.1.1944

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
340162
€ 25,00
2

Kriegsmarine Pressefoto, "Bereitsein" heisst die Parole 6.7.1940

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
340253
€ 20,00
2

Luftwaffe Foto, Maschinengewehr Übungsschießen

Maße ca. 9,5 x 6,5 cm, gebrauchter Zustand.
340475
€ 10,00
2

Kriegsmarine Foto, Kriegsschiff läuft aus

Maße ca. 17,7 x 12,5 cm. Gebrauchter Zustand.

340551
€ 10,00
2

Kriegsmarine Pressefoto, Zerstörer auf Feindfahrt 1.3.1940 

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
340735
€ 20,00
2

Luftwaffe Foto, Aufklärungsflugzeug mit Staffelwappen

Maße ca. 9,5 x 6,5 cm. Gebrauchter Zustand.
341426
€ 40,00
2

3. Reich Pressefoto: Wien bekommt eine Adolf Hitler Glocke 5.5.1938

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
342908
€ 20,00
2

3. Reich Pressefoto: Die Drillinge von Mochau 19.3.1941

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
342951
€ 20,00
2

3. Reich Pressefoto: Otto von Habsburg

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
343142
€ 25,00
2
343145
€ 20,00
1
343246
€ 20,00
2
343445
€ 10,00
2

Weimarer Republik Pressefoto: Generaloberst von Schubert 

ca. 13 x 18 cm, mit Beschriftung, gebrauchter Zustand.
343569
€ 30,00
2

3. Reich Pressefoto: Der König von Italien und der Duce 

Maße ca. 16 x 21 cm, rückseitig mit Beschriftung, gebrauchter Zustand.
343576
€ 30,00
2

3. Reich Pressefoto: Das Heldenmädchen von den Drei Zinnen Viktoria Savs in Mittenwald

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung, gebrauchter Zustand.
343586
€ 30,00
2

Weimarer Republik Pressefoto: Admiral Reinhardt

10 x 16 cm, mit Beschriftung, verblichen, gebrauchter Zustand.
343627
€ 20,00
2
343727
€ 15,00
2

3. Reich Pressefoto: Hitler feiert Weihnachten mit seinen Freunden

Maße ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschriftung. Gebrauchter Zustand.
343911
€ 30,00
2
43913
€ 18,00
2
43919
€ 18,00
5

Wehrmacht und Marineartillerie - 10 Fotos von 2 Brüdern und Familie

, Mai 1943 bis Juni 1944, ca 17 x 11 cm, teils fleckig, Zustand 2
52379
€ 10,00
2
58575
€ 18,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Oberfeldwebel Otto Starosta

, auf Hoffmann-Karte R 146, ungelaufen, Zustand 2.
60209
€ 18,00
1
72385
€ 7,00
4

Kriegsmarine Rettungsschwimmweste

um 1942. Gummierte gelbe Leinenausführung, mit der Beriemung, aber ohne die hölzerne Signalpfeife, Schlauch zum aufblasen, Preßluftflasche fehlt, rückseitig mit Kriegsmarine Abnahmestempel. Gebrauchtes Stück
214587
€ 550,00
3

1. Weltkrieg Patronentasche für das Gewehr 98

Braunes genarbtes Leder, mit Stempel O..Reichel Lengefeld i/Erzgeb. 1916, zwei Lederhalterungen fehlen. Zustand 3.
267878
€ 70,00
2

Waffen-SS Moskitonetz für den Kopf

Sumpftarnmuster, höhe ca. 50 cm. Zustand 2
287420
€ 650,00
3

III. Reich Brotbeutel für Parteiorganisationen 

Tasche aus braunem leinen, Zustand 2-3
308331
€ 35,00
3

III.Reich Kragenbinde für das Braunhemd

Aus braunem Tuch, Markierung "38", gebrauchter Zustand.
312136
€ 40,00
7

Tier Luftschutzkasten 39 

grau lackiert Holzkasten, mit Inhaltverzeichnis, Hersteller "Chemische Fabrik Marienfelde", beinhaltet, 2 Packungen Chloraminpuder, 1 Packung x Soda Calc., 5 x Verband-Watte, 2 x Mullbinden, Holzkasten  mit Stockflecken, 43 x 12 x 30 cm, Zustand 2-.

Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb der Europäischen Union. Es können erhöhte Versandkosten anfallen. Wir bitten um eine Rücksprache.
The dispatch takes place exclusively within the European Union. There may be increased shipping costs. We ask for a consultation.
L'expédition a lieu exclusivement au sein de l'Union européenne. Il peut y avoir une augmentation des frais d'expédition. Nous demandons une consultation.
325683
€ 280,00
5

Wehrmacht Brotbeutel M31

Tropenausführung, einteilige Tasche, mit Trageriemen und unleserlichen Stempel, gebrauchter Zustand.
334525
€ 190,00
2

Wehrmacht Paar Koppeltragehaken für die Feldbluse

Stahl, feldgrau lackiert, Zustand 2.

342449
€ 15,00
2

Zaristisches Rußland Mützenadler für Mannschaften Artillerie

um 1914. Messingblech, rückseitig ohne Splinte. Getragen, Zustand 2.
202682
€ 120,00
2

Frankreich 2.Weltkrieg Vichy Regierung, Stoffabzeichen der Jugendorganisation "Chantiers de la Jeunesse"

, Stoffabzeichen Bevo gewebte Ausführung, auf grünem Hintergrund, ungetragen, ca. 7 x 8 cm, Zustand 2-.
223831
€ 50,00
2

Frankreich 2. Weltkrieg Vichy Regierung Mitgliedsabzeichen "Chantier de la Jeunesse"

Abzeichen des Vichy Arbeits Dienstes "Chantiers de la Jeunesse", emaillierte Ausführung, rückseitig ist die Nadel abgebrochen, Emailleschaden, Zustand 3.
223857
€ 50,00
2

Zaristisches Rußland Koppelschloß für Mannschaften Infanterie

um 1914. Einteilig geprägtes Koppelschloß aus Messing. Getragen, Zustand 2.
248530
€ 120,00
8

Frankreich 1. Weltkrieg Großes Plakat "Pour la France versez votre or"

1915. Gallischer Hahn auf Goldmünze bekämpft deutschen Soldaten. Mehrfarbige Lithografie auf Papier, rechts unten eine Pariser Druckereisignatur. Maße 119 x 80 cm. Risse, Faltspuren, kleine Fehlstellen, rückseitig Klebeband. Zustand 2-3.
312001
€ 750,00
5

Österreich K.u.K. Monarchie Legitimationskapsel für Oberst David Blaschke, Kommandant des K.u.K. Husaren Regiment Nr. 6 "Wilhelm II., König von Württemberg". 

um 1915. Messingkapsel beidseitig geprägt mit Krone über "FJ1" und Doppelkopfadler, innen eingelegte Legitimation, ausgestellt als Rittmeister, mit Beförderung zum Oberstleutnant. Zustand 2. Ausgesprochen selten zu finden !
325731
€ 480,00
8

Rußland Paar Epauletten für einen Generalmajor

um 1900. Schwere Ausführung, Die Epauletten aus Goldenem Tuch mit goldenen Kantillen und Monden, rote Tuchunterlage, komplett mit den Schulterknöpfen. Sehr selten.
327603
€ 2.500,00
2

Italien 1. Weltkrieg Beilpicke

Um 1916. Höhe ca. 43 cm, Breite 25,5 cm. Zustand 2.
419326
€ 150,00
4

Großbritannien/British Empire 1. Weltkrieg Wasserflasche

Um 1916. Emailliertes Eisen in braunem Filzmantel. Komplett mit Trageriemen und Korkverschluss. Zustand 2.
421844
€ 120,00
2

Österreich/K.u.K.-Monarchie 1. Weltkrieg Drahtschere

Um 1918. Eisen. Gesamtlänge 30 cm. Zustand 2.
434392
€ 180,00
5

Großbritannien/Vereinigtes Königreich Pulverflasche

Eisenblech mit Messingdeckel und Lederbezug, dieser beschädigt, auf der Tülle der Hersteller ""G&J.W. Hawksley". Höhe ca. 17 cm. Zustand 2-.
438393
€ 65,00

Schweden Pickelhaube Modell 1845 für Offiziere Infanterie

Hoher schwarz lackierter Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen. Vorne aufgelegt das schwedische Wappen mit emailliertem Zentrum. Gewölbte Schuppenketten an Rändelschrauben, rechts die gelbe Stoffkokarde. Kreuzblatt mit fester Spitze. Der Vorderschirm lose. Der Lack vorne rechts mit Abplatzungen. Innen mit gelaschtem Lederfutter, mder Vorderschirm grün lackiert. In der Glocke Etikett mit dem Hersteller «L:A: Utterbeck … Stockholm …». Größe 56. Zustand 2.
451671
€ 3.000,00
4

Großbritannien Maritimes Fernrohr für die zivile Schifffahrt

Um 1890. Messingkorpus mit grün lackiertem Leinenfutter, Länge 50.5 cm, ausgefahren 89 cm. Gebraucht, Optik unklar. Zustand 2-.
453920
€ 350,00
2
454067
€ 65,00
6

Großbritannien 2. Weltkrieg Stahlhelm "Brodie" MKII

Fertigung 1942. Leichter, nicht magnetischer Metallhelm mit olivgrüner Lackierung, innen mit schwarz lackiertem Leinwandfutter, gestempelt «C.L.70 1942 50», ohne Kinnriemen. Größe ca. 54. Zustand 2.
455073
€ 120,00

Zaristisches Rußland Helm für Offiziere des Chevalier-Garde-Regiments bzw. des Leib-Garde-Kürassier-Regiments des Zaren

um 1912/1914. Hocheleganter Helm in feinster Offiziersqualität. Der Helmglocke aus Tombak vergoldet, die Randeinfassungen und Ziernieten versilbert. Vorn der Stern des St. Andreas Ordens in echt Silber, das Zentrum in echt Gold und fein emailliert, das umlaufende Schriftband «За веру и верность» (Für Glauben und Treue) in Gold aufgelegt. Gewölbte versilberte Schuppenketten, seitlich an Rosetten. Rechts mit der großen original Kokarde aus Silber, farbig lackiert. Komplett mit dem fein ziseliertem Doppeladler in echt Silber, auf der geschweiften Bodenplatte stehend, darunter auf der Glocke mit Stempel des Herstellers in St. Petersburg. Innen mit braunem Lederschweißband und violettem Seidenfutter, der Vorder- und Nackenschirm mit dunkelblauem Samt gefüttert. Größe ca. 58. Nur leicht getragen, in wunderbarem unberührten Originalzustand.

Ein Prachtstück in feinster Qualität und Erhaltung !

Die Chevaliergarde (russisch Кавалергардский полк) wurde im 18. Jahrhundert durch Katharina die Große formiert. In dieser Einheit dienten bis zur Auflösung der Einheit nach der Oktoberrevolution nur Adlige aus den großen Adelshäusern des russischen Reiches. In dieser Form wurde der Helm auch vom Leib-Garde-Kürassier-Regiment getragen. Das Regiment war bereits 1702 aufgestellt worden und blickt auf eine lange Tradition zurück. Besonders in den Napoleonischen Kriegen hat es sich ausgezeichnet.


467889
€ 35.000,00

Zaristisches Rußland Helm für Offiziere des Chevalier-Garde-Regiments bzw. des Leib-Garde-Kürassier-Regiments des Zaren

um 1910. Hocheleganter Helm in feinster Offiziersqualität. Der Helmglocke aus Tombak vergoldet, die Randeinfassungen und Ziernieten versilbert. Vorn der Stern des St. Andreas Ordens in echt Silber, das Zentrum in echt Gold und fein emailliert, das umlaufende Schriftband «За веру и верность» (Für Glauben und Treue) in Gold. Gewölbte Schuppenketten, seitlich an Rosetten. Rechts mit der großen original Kokarde aus Silber, farbig lackiert. Komplett mit dem fein ziseliertem Doppeladler in echt Silber, auf der geschweiften Bodenplatte stehend, darunter auf der Glocke mit Stempel des Herstellers in St. Petersburg. Innen mit braunem Lederschweißband und rotem Futter, der Vorderschirm mit schwarzem und der Nackenschirm mit rotem Samt gefüttert. Größe ca. 58. Nur leicht getragen, in wunderbarem unberührten Originalzustand.

Ein Prachtstück in feinster Qualität und Erhaltung !

Die Chevaliergarde (russisch Кавалергардский полк) wurde im 18. Jahrhundert durch Katharina die Große formiert. In dieser Einheit dienten bis zur Auflösung der Einheit nach der Oktoberrevolution nur Adlige aus den großen Adelshäusern des russischen Reiches. In dieser Form wurde der Helm auch vom Leib-Garde-Kürassier-Regiment getragen. Das Regiment war bereits 1702 aufgestellt worden und blickt auf eine lange Tradition zurück. Besonders in den Napoleonischen Kriegen hat es sich ausgezeichnet.


467890
€ 30.000,00

Zaristisches Rußland Helm für Offiziere des Leibgarde-Kürassier-Regiments

Um 1910. Hoher eleganter Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in Messing vergoldet. Auf der Stirnplatte aufgelegt der echtsilberne Stern des St. Andreas Ordens mit fein emailliertem Zentrum mit dem Wahlspruch «За веру и верность» (Für Glauben und Treue). Gewölbte Schuppenketten an Rosetten, rechts die große lackierte Kokarde für Offiziere. Innen mit schwarzem Lederschweißband mit rotem Tuchfutter. Größe ca. 55. Zustand 2.

Ein sehr schöner, sehr gut erhaltener und unberührter Helm! Nur selten zu bekommen!

Der Helm wurde vom Leib-Garde-Kürassier-Regiment getragen. Das Regiment war bereits 1702 aufgestellt worden und blickt auf eine lange Tradition zurück. Besonders in den Napoleonischen Kriegen hat es sich ausgezeichnet. Generale dieses Regiments trugen den gleichen Helm, jedoch mit einer Eichenlaubverzierung am Stirnschild, der Vorderschiene und den seitlichen Spangen.
468372
€ 16.000,00
1

Ulrich Herr, Jens Nguyen: The german Artillery from 1871 to 1914

Verlag Militaria. 528 pages, more than 1.500 photographs, linen-bound with a book jacket. Format: 29.5×26 cm.

At the end of the 19th century the artillery, like almost no other branch of service, experienced rapid development. With the formation of the German Empire in 1871, unprecedented inventions and the consistent utilisation of developments in weapons technology such as smokeless powder, brisant shells and recoiling cannon made it clear that in the next large war heavy weapons would play a decisive role. In 1914 that time had come. This illustrated volume on the uniforms and equipment of the German artillery is another step towards completing the series on the uniforms of the German Imperial Army during the period from 1871 to 1914 and follows books on the cavalry, the infantry and generals, war ministries and general staffs that have already been published. The focus of this book, which has over 500 pages, is the diversity of items of uniform and equipment used in the artillery. Drawing on unique collections, helmets, uniforms, epaulettes, shoulder boards, edged weapons and other items of uniform and equipment are clearly presented to the reader. This volume first provides an outline of the formative history of the development of the German artillery from 1871 to 1914 as well as the technical services and training facilities. Next the uniforms of the Prussian field artillery and the contingents of the Grand Duchies of Baden, Hesse, Mecklenburg-Schwerin, Mecklenburg-Strelitz and Oldenburg and the Duchy of Brunswick are dealt with. This portrayal of the field artillery closes with the Kingdoms of Bavaria, Saxony and Wurttemberg. The second part of the book first covers the Prussian foot artillery, Baden’s foot artillery regiment, then Wurttemberg’s intermittently existing foot artillery and finally the Royal Bavarian and Royal Saxon foot artillery. The final part of the book is dedicated to the uniforms of the technical services and training facilities of the artillery. The approximately 600 objects shown come from various public and private collections, including the Bayerisches Armeemuseum in Ingolstadt, the Militärhistorisches Museum der Bundeswehr in Dresden and the Wehrgeschichtliches Museum in Rastatt.

For deliveries to non-European countries, increased shipping costs may apply. We ask for a consultation. Pour les livraisons dans des pays non européens, des frais d'expédition plus élevés peuvent s'appliquer. Nous demandons une consultation.
296326
€ 95,00
1

Dr. Jürgen Kraus: Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914–1918 - Teil VI: Infanterie, Band 3 Ersatztruppen und Feld-Rekrutendepots

Verlag Militaria. Textband, 400 Seiten, HartkartonEinband mit Schutzumschlag, Fadenheftung. Format: 26,5×18,5 cm.

Um während des Krieges für die Infanterie, die stärkste Waffengattung des Heeres, laufend Ersatztruppen bereitzustellen, war eine sehr große Anzahl von Ersatz-Bataillonen erforderlich. Bei Kriegsbeginn erhielt jedes aktive Reserve- und Landwehr-Infanterie-Regiment ein eigenes Ersatz-Bataillon. Um die große Anzahl an Rekruten ausbilden zu können, wurde Anfang 1915 für jedes Infanterie-Regiment noch ein zweites Ersatz-Bataillon aufgestellt. Damit bestanden allein für die Infanterie über 650 Ersatz-Bataillone. Als sich im Jahre 1917 die Ersatzlage verschlechterte, mussten die zweiten Ersatz-Bataillone wieder aufgelöst werden. Über 50 Ersatz-Bataillone rückten ins Feld und wurden später zur Aufstellung neuer Infanterie-Regimenter herangezogen. Zu den Ersatztruppen zählten auch ca. 120 Brigade-Ersatz-Bataillone (einschließlich Reserve- und Landwehr-Brigade-Ersatz-Bataillone), die bei Kriegsbeginn aufgestellt wurden und zu mobilen Ersatz-Brigaden traten. Alle Ersatzformationen der Infanterie werden in diesem Band ausführlich behandelt. Dazu sind in übersichtlicher Form alle wesentlichen Daten zu ihrer Organisation ausgebreitet, besonders zu Aufstellung, Auflösung und den häufig wechselnden Standorten. Für die mobilen Ersatz-Bataillone finden sich außerdem genaue Angaben zu den wechselnden Unterstellungen und Umgliederungen, sodass sich der Weg jeder Einheit detailliert verfolgen lässt.

For deliveries to non-European countries, increased shipping costs may apply. We ask for a consultation. Pour les livraisons dans des pays non européens, des frais d'expédition plus élevés peuvent s'appliquer. Nous demandons une consultation.
296338
€ 49,90
1

Dr. M. Christian Ortner: Sturmtruppen - Österreichisch-ungarische Sturmformationen und Jagdkommandos im Ersten Weltkrieg - Kampfverfahren, Organisation, Uniformierung und Ausrüstung

Verlag Militaria. Farbbildband, 320 Seiten, ca. 850 Fotos und Abbildungen, Leinen gebunden mit Schutzumschlag. Format: 29,5×26 cm. 

Die Sturmtruppen zählten zu den Eliteformationen der österreichisch-ungarischen Armee und prägten nachhaltig das Bild des Soldaten des Ersten Weltkriegs im Stellungskrieg und Grabenkampf. Intensiv ausgebildet und zu körperlichen Höchstleistungen fähig, wurden die Sturmtruppen stoßtruppartig eingesetzt. Sie hatten im Stellungskrieg feindliche Hindernisse zu beseitigen und Feldwachen entweder durch Handgranaten oder im Nahkampf mit Dolch und Grabenkeule auszuschalten und dadurch der nachfolgenden Angriffstruppe das Erreichen des Angriffszieles zu ermöglichen. Mit Stahlhelm, Stutzen und Handgranate bewaffnet, von Maschinengewehren, Sturmpistolen und Infanteriegeschützen unterstützt, versinnbildlichte der Sturmsoldat des Ersten Weltkriegs letztlich den „modernen“ Soldaten des 20. Jahrhunderts. Dieser eindrucksvolle Bildband umfasst 320 Seiten und zeigt auf mehr als 850 Farbfotos und zeitgenössischen Aufnahmen Einsatztaktik, Kampfverfahren, Organisation, Uniformierung und Ausrüstung der österreichischen Sturmtruppen im Ersten Weltkrieg. Brillante Fotoaufnahmen von Sturmpistolen, Maschinengewehren, Minenwerfern, Infanteriegeschützen, Flammenwerfern und Fernmeldemitteln geben einen eindrucksvollen Überblick über Bewaffnung und Ausrüstung der Elite der k.u.k. Armee. Diese seltenen, im Buch abgebildeten Objekte stammen vorwiegend aus den Beständen des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien. Den österreichischen SturmtruppAbzeichen ist in diesem Buch ein umfangreiches Kapitel gewidmet. Dabei wird nicht nur ihre Entstehungsgeschichte aufgezeigt, sondern es werden mehr als 100 Sturmtrupp-Abzeichen im Original und auf Trägerfotos abgebildet und exakt beschrieben. Dies ist die größte jemals publizierte Anzahl derartiger Abzeichen.

For deliveries to non-European countries, increased shipping costs may apply. We ask for a consultation. Pour les livraisons dans des pays non européens, des frais d'expédition plus élevés peuvent s'appliquer. Nous demandons une consultation.
296383
€ 79,90
1

Hans-Hubertus Mack, Dr. M. Christian Ortner: Die Mittelmächte und der Erste Weltkrieg

Verlag Militaria. Bebilderter Textband. Pappband mit Schutzumschlag. Format: 26,5&thinsp×&thinsp18,5 cm.

Die auf dem im Juni 2014 in Wien stattgefundenen internationalen Symposium „Die Mittelmächte und der Erste Weltkrieg“ basierenden Beiträge renommierter (Militär-)Historiker aus dem In- und Ausland in diesem Band bringen eine Einbettung bereits bekannter Fragestellungen und Problemkreise in den aktuellen politischen und wissenschaftlichen Diskurs zum Ersten Weltkrieg. Im Hinblick auf militärische Fragen werden entscheidende Planungen und auch einzelne Schlachten kritisch hinterfragt, wobei einhellig festgestellt wird, dass Fehler der militärischen Führung in Verbindung mit quantitativen, aber auch wirtschaftlichen Mängeln maßgeblich den Ausgang des Krieges beeinflussten. In weiteren Beiträgen wird aber auch den Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung in den verschiedenen Staaten und Gebieten Raum gewidmet. Propaganda, das Erleben des Krieges sowie die mittelbaren Auswirkungen der Kämpfe werden in vielfältiger Weise dargestellt. Insgesamt ergibt dies einen umfassenden Einblick in einen Themenbereich, der nach langen Jahren der Forschung immer noch Aufmerksamkeit verdient.

For deliveries to non-European countries, increased shipping costs may apply. We ask for a consultation. Pour les livraisons dans des pays non européens, des frais d'expédition plus élevés peuvent s'appliquer. Nous demandons une consultation.
296413
€ 45,90
1

Rolf Noeske, Claus P. Stefanski: Die deutschen Marinen 1818–1918

Verlag Militaria. Zwei Textbände mit Bildteil im Schuber, 1336 Seiten, davon 304 farbige Bildtafeln; Hardcover-Band mit Schutzumschlag. Format: 26&thinsp×&thinsp18,5 cm.

Nach nahezu zehnjähriger Forschungstätigkeit legen die Autoren in einem zweibändigen Werk mit 1336 Seiten, davon 304 farbige Bildtafeln, ein Standardwerk über die Uniformierung, Bewaffnung und Ausrüstung der deutschen Marinen von 1818 bis 1918 vor. Als Hintergrund werden sowohl die Organisation als auch die Personal-, Laufbahn- und Dienstgradstrukturen der Personen des Soldatenstandes sowie der Militär- und Zivilbeamten ausführlich dargestellt. Detaillierte Informationen etwa zu Einsätzen der Marineinfanterie in den Tropen oder des Marinekorps an der Landfront in Flandern ergänzen das umfassende Bild, das von der Königlich Preußischen Kriegsmarine bis zum Ende der Kaiserlich Deutschen Marine nach dem Ende des Ersten Weltkriegs reicht. Ein umfangreicher Bildteil am Ende eines jeden Bandes liefert anschauliche Grafiken von zahlreichen Bekleidungsstücken und Ausrüstungsgegenständen. Band 1: Der erste Band beschreibt zunächst alle preußischen „Marineuniformen“ von 1818 bis 1848, dem Gründungsjahr der Königlich Preußischen Marine, und daran anschließend die der Marinen des Deutschen Bundes bzw. der Reichsmarine. Die Uniformierung, Bewaffnung und Ausrüstung wird jeweils im Kontext des historischen und organisatorischen Hintergrunds dargestellt. In der Folge wird die Organisation, Personal- und Dienstgradstruktur, Uniformierung, Bewaffnung und Ausrüstung der Königlich Preußischen Marine einschließlich der Bundes-Kriegsmarine des Norddeutschen Bundes und der Kaiserlich Deutschen Marine unter Kaiser Wilhelm I. und Kaiser Friedrich III. im Zeitraum 1848 bis 1888 umfassend behandelt. Auf seemännisches Personal, Marinetruppen und Marine-Beamte sowie auf die einzelnen Dienstgrade und Laufbahnen wird detailliert eingegangen. Auf eine ausführliche Darstellung von bestimmten Objekten wie Mützenbändern, Blank- und Schußwaffen wurde dort verzichtet, wo bereits umfangreiche Fachliteratur ausreichend vorhanden ist. Wo spezielle Ergänzungen und Korrekturen erforderlich waren, wurden sie jedoch in die entsprechenden Kapitel eingearbeitet. Im Verlaufe der Zeit änderten sich die Dienstgrade, die Bezeichnungen und – oft auch parallel – die Schreibweise in den Erlassen und Vorschriften. Das Gleiche gilt auch für die Dienststellen und Marineteile. Bei den Dienstgraden entsprechen selbst die zuletzt (1918) verwendeten vielfach nicht unseren heutigen. Um dem Leser ein besseres Verständnis zu ermöglichen, wurden alte Dienstgradbezeichnungen und Namen von Dienststellen innerhalb eines Kapitels so weit wie möglich vereinheitlicht. Die Abbildungen zu den Bekleidungs- und Ausrüstungsstücken sind in einem eigenen Bildteil mit zahlreichen farbigen Graphiken am Ende des Bandes zusammengefasst. Band 2: Der zweite Band beschreibt zunächst die umfangreichen Änderungen während der Regierungszeit Kaiser Wilhelms II. bis zu dessen Abdankung im November 1918, die sich nicht nur aus dem umfangreichen Modernisierungsprogramm der deutschen Flotte ergaben. Der Bogen spannt sich von den Besonderheiten der Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung der Schiffsbesatzungen unter Einbeziehung des Anzuges bis hin zur Ausrüstung für Landungsoperationen sowie jener für die Marineinfanterie bei ihren Einsätzen in den Tropen und Subtropen. Dies betrifft sowohl die Khaki- und Braundrelluniform der Besatzung von Kiautschou als auch die Bekleidung der Marine-Expeditionskorps in Kamerun, Deutsch-Südwestafrika, Deutsch-Ostafrika und in China sowie des Marineinfanterie-Detachements Skutari. Die Situation der Marinetruppen an der Landfront in Flandern wird ebenfalls eingehend dargestellt. Obwohl nicht für den Mobilmachungsfall vorgesehen, stellte die Kaiserliche Marine Truppen, die im Erdkampf in vorderster Linie der Landfront und an der Küstenfront eingesetzt wurden. Ausgehend von der Organisation des Marinekorps mit seiner Vielfalt an Kampfformationen ein­schließlich der fliegenden und schwimmenden Verbände sowie der Werften und Stütz­punkte werden für die Einheiten an der Landfront Uniformierung, Bewaffnung und Ausrüstung dargestellt. Aufgrund anfänglicher Improvisationen ergab sich zunächst in allen Bereichen ein buntes Bild, bis ein nahezu einheitliches Erscheinungsbild – bei aller Materialknappheit – in Feldgrau hergestellt werden konnte. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges blieb bis zum 1. August 1919 das Erschei­nungs­bild der Kaiserlichen Marine bestehen, danach verschwanden allmählich die Emble­me der Kaiserzeit. Mit einem umfangreichen Anlagenteil zur Dienstgradstruktur und zu den -bezeichnungen der jeweiligen Laufbahnen einschließlich der Militär- und Zivilbeamten, einem um­fassen­den Quellen- und Literaturverzeichnis sowie dem gesonderten, ausführlichen Farb-Bildteil schließt der zweite Band ab.

For deliveries to non-European countries, increased shipping costs may apply. We ask for a consultation. Pour les livraisons dans des pays non européens, des frais d'expédition plus élevés peuvent s'appliquer. Nous demandons une consultation.
296437
€ 99,00
1

Adjustierungsvorschriften für die k. u. k. Kriegsmarine 1873–1891–1910/12

Verlag Militaria. 830 Seiten, Reprint, Hardcover mit Schutzumschlag, SW-Druck. Format: 22,5&thinsp×&thinsp28,5 cm.

Österreich-Ungarn war bis zum Ersten Weltkrieg eine der führenden europäischen Mächte und verfügte dementsprechend auch über eine Kriegsmarine. So wie für das Landheer gab es für die k. u. k. Kriegsmarine eine detaillierte Adjustierungsvorschrift, in der die Uniformen und Ausrüstungsstücke genau festgelegt wurden – vom Admiral bis zum einfachen Matrosen und vom Marine-Geistlichen (römisch-katholisch, griechisch-orientalisch, evangelisch und jüdisch) bis zum Marine-Diener im Forst-Schutz-Dienst. Kappe und Tropenhelm, Flottenrock und Pantalons, aber auch Unterwäsche sowie Handschuhe und Seitenwaffen waren in diesen Vorschriften genau beschrieben und abgebildet. Darüber hinaus wurden auch Haarschnitt und Barttracht geregelt. Der vorliegende Band vereinigt die drei Vorschriften von 1873, 1891 und 1910/12. Im Unterschied zu früheren Adjustierungsvorschriften, die sich vorwiegend mit den Offiziersuniformen beschäftigten, wurden hier auch die Uniformen der Mannschaften genau beschrieben. In der Vorschrift von 1910/12 sind die einzelnen „Uniformsorten“, wie dies im Amtsdeutsch hieß, sogar photographisch abgebildet. Damit stellen diese Vorschriften eine wichtige Quelle für Sammler, Modellbauer, Requisiteure oder sonst an Militär- und Marinegeschichte Interessierte dar, beschreiben sie doch genau das Erscheinungsbild der österreichisch-ungarischen Kriegsmarine vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg – in einer Zeit, die neben den Missionsreisen in Übersee auch die Teilnahme an den internationalen Einsätzen in Kreta (1897/98), China (1900/01) und Albanien (1913/14) umfasste und schließlich natürlich jene Auseinandersetzung, die zu Österreich-Ungarns letztem Krieg werden sollte. Dementsprechend wertvoll sind die Originale dieser Adjustierungsvorschriften – und dementsprechend schwierig (und teuer) war es schon seit Langem, gut und vollständig erhaltene Exemplare aufzutreiben. Daher war es nur logisch, dass sich der Verlag Militaria entschloss, nach der Adjustierungsvorschrift des k. u. k. Heeres von 1910/11 auch die entsprechenden Vorschriften der k. u. k. Kriegsmarine einem breiteren Publikum leichter zugänglich zu machen. Damit haben Interessierte die Möglichkeit, die originale Vorschrift in guter Druckqualität zu lesen, ohne dabei Gefahr zu laufen, ein wertvolles Originalexemplar durch dauernde Verwendung nachhaltig zu beschädigen. Die hier als Faksimile in sorgfältiger graphischer Bearbeitung präsentierten Vorschriften vermitteln dem Leser und Benützer ein genaues, authentisches Bild der k. u. k. Kriegsmarine in der Regierungszeit des Kaisers und Königs Franz Joseph. Über das optische Erscheinungsbild hinaus transportieren sie auch ein wenig die Atmosphäre jener Epoche.

For deliveries to non-European countries, increased shipping costs may apply. We ask for a consultation. Pour les livraisons dans des pays non européens, des frais d'expédition plus élevés peuvent s'appliquer. Nous demandons une consultation.
296438
€ 85,90
1

Dr. György Sagvari: The Hungarian Honvéd Army History, Uniforms and Equipment of the Hungarian Territorial Army from 1868 to 1918

Verlag Militaria. Approx. 672 pages, ca. 2000 photographs, linen-bound with a protective cover. Format: 29,5 × 26 cm.

As a result of the Austro-Hungarian settlement, after 1868 the Austro-Hungarian Empire’s armed forces were made up of three separate parts: alongside the k. u. k. Army, two separate territorial armies were formed, one for Austria and one for Hungary. By the outbreak of the First World War in 1914, the Royal Hungarian Territorial Army, known as the ‘Honvéd’, had developed, in virtually every branch of arms, into a veritable Hungarian miniature version of the Common Army. The Honvéd Army, with its motto, ‘For King and Fatherland’, embraced the Hungarian soldierly traditions that had evolved from the revolution of 1848, the Napoleonic Wars and the great hussar legends. This book details the development of the small ‘second line’ Hungarian army from its formation to the fall of the Austro-Hungarian Empire in 1918; its historical background and political significance, as well as its structure, uniforms and equipment. The subtle nuances and differences compared with the uniforms of the k. u. k. Army are illustrated by many items of headgear, uniform and equipment. Contemporary photographs, many of them never before published, and colour photographs of items from the collections of the Museum of Military History in Budapest, and a number of private collections, present a vivid and colourful picture of the lives and work of the ‘Honvéd’. 

For deliveries to non-European countries, increased shipping costs may apply. We ask for a consultation. Pour les livraisons dans des pays non européens, des frais d'expédition plus élevés peuvent s'appliquer. Nous demandons une consultation.
296445
€ 99,00
1

Dr. M. Christian Ortner, Prof. DI Hermann Hinterstoisser, Erwin A. Schmidl, Winfried Beimrohr, Meinrad Pizzinini: Die k.k. Landwehr-Gebirgstruppen

Verlag Militaria. Farbbildband, 320 Seiten, ca. 850 Fotos und Abbildungen, Leinen gebunden mit Schutzumschlag. Format: 29 x 26,5 cm Geschichte, Uniformierung und Ausrüstung der österreichischen Gebirgstruppen von 1906 bis 1918. Der erste Hochgebirgskrieg der Weltgeschichte entbrannte vor 90 Jahren an der Südwestgrenze Österreich-Ungarns. Erst knapp vor dem Ersten Weltkrieg hatte sich die Donaumonarchie dazu durchringen können, eigentliche Gebirgstruppen aufzustellen. Zu jener Zeit hatte sich der Alpinismus bereits einen festen Platz in der internationalen Sportwelt und als Tourismusfaktor gesichert, bemerkenswert waren die Verflechtungen zwischen zivilen Errungenschaften und deren militärischer Anwendung. Das Buch zeigt die militärisch-organisatorischen Voraussetzungen für die Errichtung der k.k. Landwehr-Gebirgstruppen ebenso, wie die Entwicklung spezieller Uniformen und Ausrüstung für den Einsatz in den Bergen oder Besonderheiten der Kampfverfahren im Gebirgskrieg. Der Minenkrieg im Hochgebirge, der Kampf im Gletscher, die Entwicklung des Seilbahnwesens und kurze Biografien bemerkenswerter Persönlichkeiten wie Dr.Julius Kugy oder Hauptmann Lechner, dem eine abenteuerliche Flucht aus Kriegsgefangenschaft in Sibirien über China und Nordamerika gelang, runden das Buch inhaltlich ab. Besonders der speziellen Adjustierung und den Abzeichen der k.k. Gebirgstruppen ist in diesem Bildband auf ca. 1000 Fotos und Abbildungen breiter Raum gewidmet. Großformat. 320 Seiten.

For deliveries to non-European countries, increased shipping costs may apply. We ask for a consultation. Pour les livraisons dans des pays non européens, des frais d'expédition plus élevés peuvent s'appliquer. Nous demandons une consultation.
296487
€ 79,90
1

Tristan Loidl : Andenken aus Eiserner Zeit

Verlag Militaria. Farbbildband, 320 Seiten, ca. 2500 Objekte, viele SW-Fotos, Leinen gebunden mit Schutzumschlag. Format: 29,5 cm x 26 cm

Dieser 320 Seiten umfassende Farbbildband behandelt die patriotischen Spendenabzeichen und Erinnerungsgegenstände der österreichisch-ungarischen Armee in der Zeit des Ersten Weltkriegs. Besonders die bunten, zum Teil kunstvoll gestalteten Ansteck-Abzeichen zählen heute mehr denn je zu einem beliebten Sammelgebiet, das weit über die Grenzen Österreichs hinaus reicht. Anhand der ca. 2500 im Detail abgebildeten Objekte wird ein breiter repräsentativer Querschnitt der mehreren Tausend verschiedenen Abzeichen aufgezeigt. Das Buch beschreibt aber nicht nur die Abzeichen kommerzieller Hersteller, sondern im Besonderen die Spendenabzeichen der einzelnen Hilfsorganisationen und gibt somit einen Einblick in die Strukturen der Spendentätigkeit der Offiziellen Kriegsfürsorge. Dieser Bildband liefert wertvolle Hintergrundinformationen, erklärt Zusammenhänge und beleuchtet auch wirtschaftliche und propagandistische Aspekte der „Kriegserinnerungen“ jener Zeit. Der Bogen spannt sich von Abzeichen mit dem Bildnis des greisen Kaisers Franz Joseph I. über die bunten Vivatbänder, die Eisernen Wehrmänner bis hin zu den Ringen „Gold gab ich für Eisen“ und Bildpostkarten. Und wer kennt sie nicht, die bösen Sprüche „Serbien muss sterben“ oder „Gott strafe England“ auf den Sportabzeichen, die schließlich mit dem Kriegseintritt Italiens gegen Österreich-Ungarn im Jahre 1915 einen wahren Boom erlebten. Besonders kurios erscheint uns heute das sogenannte „Grußenthebungs­abzeichen“, das den Träger vom Grüßen durch Heben des Hutes befreite und ihm das militärische „Salutieren“ erlaubte. Im Laufe des Krieges wandelte sich jedoch das bunte Kaleidoskop patriotischer Gegenstände hin zu einfachen, aus grauem Metall geprägten Ansteckern, die als Kappenabzeichen bei der Armee Verwendung fanden oder Trauer und Tod zum Inhalt hatten.

For deliveries to non-European countries, increased shipping costs may apply. We ask for a consultation. Pour les livraisons dans des pays non européens, des frais d'expédition plus élevés peuvent s'appliquer. Nous demandons une consultation.
296519
€ 69,00
3

Elastolin - General von Blomberg, grüßend

7,5 cm, bespielt, Zustand 2-.
179445
€ 50,00
2

Elastolin - Heer Musiker auf Schrittpferd

7 cm, Helikonbläser, Zustand 2-.
243853
€ 70,00
3
265292
€ 70,00
3
€ 45,00
3

Elastolin - 1. Weltkrieg Preussen Soldat mit Gewehr schlagend

10 cm, feldgraue Uniform und Pickelhaube, Zustand 2-.
285514
€ 25,00
3

Elastolin - Heer Soldat mit Schiffchen links liegend - 12 Stück in der originalen Verpackung

7,5 cm, mit Etikett " 1 Dz. 0/550/4 Elastolin Lagersoldat links liegend ", Zustand 2.
298035
€ 175,00
3

Elastolin - Luftwaffe Flak Offizier im Marsch

7,5 cm, Säbel fehlt, Zustand 3.
299541
€ 10,00
3
€ 20,00
3

Heer 2 Soldaten mit Tornister stillgestanden

7 cm, ohne Hersteller, Zustand 2.
307048
€ 25,00
3
€ 25,00
3
€ 40,00
6

Blechspielzeug - 8,8 Flak mit Protze Hausser 1230

mit abprotzbaren Fahrgestell vorne und hinten, Gummireifen, Mimikri-Tarnlackierung, Schussmechanismus mit Fehlteil daher nicht funktionsfähig, Zustand 2/2-.
307112
€ 550,00
3
€ 20,00
3

Duro - Heer Sturmoffizier

7,5 cm, Zustand 2.
310005
€ 25,00
3

Duro - Heer Sturmoffizier

7,5 cm, Zustand 2.
310009
€ 25,00
3
311290
€ 30,00
3
311294
€ 25,00
3
€ 40,00
3
311579
€ 25,00
3

Duro - Heer 2 Pfeifer marschierend

7,5 cm, Zustand 2/2-.
311612
€ 20,00
3
€ 40,00
3
311623
€ 30,00
3
€ 45,00
3

Frankreich 2 Soldaten im Angriff

7 cm, kriechend mit Drahtschere, kniend mit Pistole, Zustand 2.
315109
€ 25,00
3
321120
€ 40,00
3
321121
€ 25,00
3
€ 25,00
3

Lineol - Heer 2 Pfeifer marschierend

7 cm, Zustand 2 und 2-.
321124
€ 30,00
4
322738
€ 25,00
2

1. Weltkrieg Preussen 2 Soldaten in blauer Uniform marschierend mit Gewehr

Gesamthöhe 8,5 cm mit Pickelhaube und Paradebusch, Holzfuß ohne Hersteller, Zustand 2.
340274
€ 20,00
2

1. Weltkrieg Preussen 2 Musiker in blauer Uniform marschierend ( Pfeifer und Waldhornbläser )

Gesamthöhe 8,5 cm mit Pickelhaube, Holzfuß ohne Hersteller, Zustand 2.
340295
€ 35,00
2

1. Weltkrieg Preussen Musiker in blauer Uniform marschierend ( Fagottbläser )

Gesamthöhe 8,5 cm mit Pickelhaube, Holzfuß ohne Hersteller, Zustand 2.
340303
€ 20,00
4
343621
€ 70,00
3
€ 25,00
1
283165
€ 3,00
1

Ordensband NSDAP Dienstauszeichnung in Bronze

Reproduktion. Maße ca. 30 x 150 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
288094
€ 5,00
1

Originales Miniaturband zum Schutzwall-Ehrenzeichen

Breite 15 mm, Länge 150 mm, Zustand 2+.
323599
€ 8,00
1

Original Band für die Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes (Memelland-Medaille)

Breite 30 mm, Länge 150 mm. Ungebraucht. Ungetragen, Zustand 2+. Sehr selten.
324148
€ 50,00
1

Originales Band zum Luftschutz-Ehrenzeichen 1. und 2. Klasse

Breite 30 mm, Länge 150 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
341106
€ 12,00
2

Originales Band Lippe Detmold Kriegsverdienstkreuz 1914

Länge: ca. 15 mm, Breite: ca. 25 mm. Zustand 2+.
250214
€ 8,00
2
€ 30,00
2
€ 30,00
2

Freistaat Preußen Feuerwehr-Erinnerungsabzeichen, 1925-1933

Buntmetall vergoldet, rückseitig " Original ges.geschützt ", Nadelsystem beschädigt, Zustand 3.
348649
€ 30,00
2

Preußen - Zivilabzeichen für ehemalige Angehörige der Preußischen Garde-Regimenter 

Preußischer Gardestern des Schwarzen Adler Ordens mit Umschrift "Suum Cuique", Höhe 45 mm. Fertigung aus versilbertem Blech, rückseitig an Tragenadel. Zustand 2.


353385
€ 45,00
2

Bayern Prinz Alfons silbernes Schießabzeichen

Schnalle, Hersteller "M. Heinloth", Zustand 2.
354408
€ 35,00
2

Preussen Regiments-Erinnerungskreuz des Husaren-Regiment Nr. 6

Buntmetall vergoldet, am Band mit Auflage "Hus. Rgt. 6", Zustand 2.
362648
€ 120,00
2

Preußen großes Mitgliedsabzeichen für den Verein der ehemaligen Angehörigen Infanterie-Regiment Herzog von Holstein (Holsteinisches) Nr. 85

Standorte Rendsburg/Kiel. Großes Blechabzeichen mit Darstellung Kaiserkrone über Regimentsnummer und Beschriftung auf Stoffrosette, an der original Tragebandspange. Zustand 2.
393687
€ 65,00
2

Preußen - Zivilabzeichen für Angehörige "Verein ehemaliger Kameraden II. (Pommersches) Armeecorps Berlin"

 Höhe 55 mm. Fertigung aus versilbertem Blech hohlgeprägt, rückseitig mit Tragenadel. Zustand 2.
394158
€ 50,00
2

Preußen Mitgliedsabzeichen für den Verein der ehemaligen Angehörigen im im Schleswig-Holsteinischen Dragoner-Regiment Nr. 13

Standort Metz. Großes vergoldetes Blechabzeichen mit Darstellung des Helmadlers über der Regimentsnummer, gekreuzte Säbel und Beandeau "V.e. Kam. Schles. Holst. Drag. Rgt. No. 13", mit Bandschleife, rückseitig an Nadel Zustand 2. 
394234
€ 85,00
2

Elsass-Lothringen Krieger Landes Verein Strassburg Ehrenzeichen für 20 Jahre Mitgliedschaft

Buntmetall versilbert, mit Stofffähnchen, rückseitig mit Nadel , Zustand 2. Selten.
394286
€ 120,00
2

Oldenburg Treuekreuz der Industrie- und Handelskammer 2.Klasse

vergoldet, Kreuzarme weiss emailliert, am alten Band. Zustand 2.
395360
€ 100,00
2

Preußen großes Mitgliedsabzeichen "Verein ehemaliger Zieten-Husaren"

Große Ausführung, Höhe 50 mm, an Tragenadel, Zustand 2.



397931
€ 120,00