Wehrmacht fieldtunic

all articles 369
last 4 weeks 72
last 2 weeks 41
last week 23
1234

Stahlhelmbund großer Nachlaß des Landes-Staffelführers Braunschweig Erich Seiffert, U-Bootveteran im 1. Weltkrieg

Stahlhelmbund Eintrittsabzeichen 1921, Buntmetall versilbert, rückseitig graviert "VI. NS 1061 5.11.1931", dazu ie nummerngleiche Verleihungsurkunde, datiert 20 Februar 1934 . 
Ring der nationalen Kraftfahrt-und Luftfahrtbewegung großes Ehrenzeichen "Sportkranz in Silber", hochovales Steckabzeichen Buntmetall versilbert und getönt, in der Form der kaiserlichen Flugzeugführerabzeichen, im Zentrum diagonal der Adler "RK L". Dazu das Anschreiben von Carl Eduard Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha als Reichs-Staffelführer des Stahlhelm B.d.F. mit der Verleihung des Abzeichens an den Landes-Staffelführer Braunschweig Regimentsführer Seiffert, datiert 30. September 1933. Dazu ein kleines sehr schönes Portraitfoto von Seiffert als Stahlhelm Führer, wo er das Abzeichen neben seinem U-Bootkriegsabzeichen trägt ! Großes Emblem der Reichs-Kraftfahrstaffel "R.R.St." für die Motor-Kühlerhaube, vernickelte Ausführung, der Hintergrund blau emailliert, Höhe 10,5 cm, rückseitig 2 Befestigungslaschen, Zustand 2. Ärmelband "Landes-Staffel-Stab", Ausführung in Kurbelstickerei auf schwarzem Tuch. Getragen, noch zusammengenäht, von der Feldbluse abgenommen, Zustand 2. 2 Mitgliedsabzeichen Stahlhelmbund (eines mit EK). 1 Mitgliedsabzeichen N.S.D. F.B.St., dazu ein Anschreiben des N.S. Deutscher Frontkämpfer-Bund (Stahlhelm) Gau Braunschweig als Übersendungsschreiben der Nadel "als Krawattennadel zu tragen..", datiert 4. Dezember 1935.  . 3 weitere Ausweise/Schreiben Stahlhelmbund. 14 schöne Fotos Stahlhelm Bund Reichsfrontsoldatentag 194´32 und Gau Braunschweig Aufmarsch vor dem Braunschweiger Schloß 15.10.1933, Seiffert mehrfach deutlich zu erkennen. 2 KFZ Autostander, einer als Stahlhelmbund vor Schwarz/weiß/rot, der andere als Reichskriegsflagge, beide deutlich benutzt, Zustand 2. Zeitung "Braunschweiger Neueste Nachrichten" vom 8. November 1935 "Auflösung des Stahlhelms vollzogen".

Seiffert war im 1. Weltkrieg Marine-Ingenieur, Teilnahme an der Skagerrak Schlacht 1919 auf S.M.S. "Hessen", ab 1917 bei der II. U-Boot Flottille, von August 1917 bis Ende 1918 auf S.M. U.B. "76". Anbei sein EK 2 1914 als Einzelschnalle. U-Bootkriegsabzeichen, Buntmetall, rückseitig markiert "Walter Schot fec.", eines der verliehenen Stücke aus dem I. Weltkrieg 1918 (das ist ist auf seinem Portraitfoto abgebildet). 8 schöne Fotos von Seiffert an Bord von S.M. UB "76" von 1918. Ehrenkreuz für Frontkämpfer mit Verleihungsurkunde. 6 sehr schöne Fotos als Marine-Ingenieur mit Säbel und Schirmmütze. Dazu die große Bestallungsurkunde zum Marine-Ingenieur, datiert 20. Februar 1917 und sein Zeugnis zum Maschinisten 1. Klasse von 1909. Weiterhin sein Wehrpaß der Kriegsmarine, ausgestellt 1937 mit allen Einsätzen und Auszeichnungen aus dem 1. Weltkrieg. 
Dazu noch zahlreiche weitere Ausweise, Urkunden, Feldpost, Fotos und andere zivile Dokumente aus seinem Leben von 1900 bis ca. 1957. 

Ein ganz toller umfangreicher Nachlaß eines Stahlhelm Führers, eine kleine historische Sensation, das erste Mal, dass wir das Ehrenzeichen Ring der nationalen Kraftfahrt-und Luftfahrtbewegung großes Ehrenzeichen "Sportkranz in Silber", mit der Urkunde anbieten können !


368903
€ 4.800,00

Waffen-SS Ärmeladler für Mannschaften

Bevo gewebte Ausführung . Getragen, von der Feldbluse abgetrennt. Getragen, Zustand 2.
368420
€ 650,00

Waffen-SS Paar Schulterstücke für einen SS-Gruppenführer

um 1942. Matte Ausführung für die Feldbluse, mit Schlaufen. Deutlich getragen, Zustand 2. Sehr selten.
280104
€ 3.500,00

Waffen-SS Paar Schulterstücke für einen SS-Sturmbannführer der Gebirgsjäger

matte Ausführung für die Feldbluse, Waffenfarbe grün, zum einnähen. Leicht getragen, wenige Mottenlöcher, Zustand 2-.
352167
€ 850,00
€ 500,00
€ 3.200,00
€ 250,00

Waffen-SS Einzel Schulterstück für einen SS-Brigadeführer

matte Ausführung für die Feldbluse, mit Schlaufe. Leicht getragen in gutem Zustand, selten.
218158
€ 1.350,00

Waffen-SS Einzel Schulterstück SS-Untersturmführer Verwaltung

matte Ausführung für die Feldbluse, Waffenfarbe lichtblau, zum einnähen. Leicht getragen, Zustand 2-.
161566
€ 160,00

Waffen-SS Paar Schulterstücke für einen SS-Hauptsturmführer der Panzer 

Matte Ausführung für die Feldbluse, mit Schlaufen. Deutlich getragen, Regimentsnummern wurden entfernt, Zustand 2-.
324267
€ 800,00

Waffen-SS Paar Schulterklappen für Mannschaften Panzergrenadier der 11. SS-Freiw.-Panzer-Gren. Div. "Nordland"

um 1942. Ausführung für die Feldbluse mit Schlaufen, komplett mit schwarzen Schulterklappen-Überschüben mit gesticktem "N", Waffenfarbe wiesengrün, Zustand 2.
298583
€ 1.450,00

Waffen-SS Paar Schulterstücke für einen SS-Gruppenführer

matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Deutlich getragen, von der Uniform abgetrennt, Zustand 2-.
309010
€ 3.000,00

Waffen-SS Paar Schulterstücke für einen SS-Gruppenführer

matte Ausführung für die Feldbluse, mit Schlaufen. Deutlich getragen, von der Uniform abgetrennt, Zustand 2-.
308116
€ 3.000,00
€ 850,00

Waffen-SS Ärmeladler für Führer

RZM-Metallfaden handgestickte Ausführung. Getragen, von einer Feldbluse abgetrennt, Zustand 2-.
304266
€ 1.200,00

Waffen-SS Paar Schulterstücke für einen SS-Gruppenführer

matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Deutlich getragen, von der Uniform abgetrennt, Zustand 2-.
295599
€ 3.200,00

Waffen-SS Einzel Schulterklappe für einen SS-Unterscharführer Fachbereichsführer

um 1940, Ausführung für die Feldbluse, umlaufend mit der rot/silbernen Paspelierung und Fachbereichsführer, zum Schlaufen, Zustand 2. Sehr selten.
268347
€ 850,00

Waffen-SS Paar Schulterstücke für einen SS-Hauptsturmführer Pioniere

matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Waffenfarbe schwarz. Leicht getragen, Zustand 2.
252316
€ 450,00

RAD Paar Schulterstücke, Kragenspiegel und Ärmelschild für einen Arbeitsführer in der Gruppe "182" Walsrode …-1938/Hannover 1939-…

matte Ausführung für die Feldbluse, Die Schulterstücke zum einnähen. Kragenspiegel in handgestickter Ausführung auf schwarzer Samtunterlage. Der Ärmelschild "182" Metallfaden-gewebt. Leicht getragen, Zustand 2.
236386
€ 260,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft Panzergrenadiere

Ausführung für die Feldbluse M43 oder M44. Feldgrau, die Schulterstücke mit Schlaufen, Zustand 2.
370416
€ 250,00

Wehrmacht Heer Einzel Schulterstück für einen Zahlmeister

WH-Beamter im Range eins Leutnants, Matte Ausführung für die Feldbluse, mit Schlaufen. Getragen, Zustand 3-.
362570
€ 20,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Assistenzarzt

im Rang eines Leutnants, matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen,  Zustand 2.
362524
€ 70,00
€ 150,00

Wehrmacht Paar Schulterstücke für einen Feldwebel Sanitäter

Dunkelgrüne Ausführung für die Feldbluse M 39, mit Schlaufen. Stark getragen, Zustand 4.
354144
€ 60,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Leutnant Panzer bzw. Panzerjäger

matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Getragen, 1 Panzerjäger-Auflage wurde entfernt. Zustand 2.
342321
€ 130,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 42 oder M 43 . Ungetragen, Zustand 2+.
332637
€ 75,00
€ 250,00

Wehrmacht Heer Knöpfe für Generale

für die Feldbluse, Waffenrock oder Mantel. Buntmetall vergoldet, Fertigung der Firma Assmann "Extra Fein", um 1943. Durchmesser 20 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
Preis pro Stück : 10,--€

Die Knöpfe wurden auch von den Generalen der Luftwaffe getragen.
209838
€ 10,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für einen Zahlmeister

Ausführung für die Feldbluse, weiße Paspelierung muss neu vernäht werden, Zustand 3.
358141
€ 65,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 42 oder M 43 . Ungetragen, Zustand 2+.
355084
€ 75,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft der Kradschützen-Abteilungen

feldgraue Ausführung für die Feldbluse M 40 mit Schlaufen, Waffenfarbe kupferbraun. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
353029
€ 380,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft Panzergrenadier-Regiment 115.

Ausführung für die Feldbluse M43 oder M44. Feldgrau, die Schulterstücke mit Schlaufen, Überschübe mit gestickter Auflage "115", Waffenfarbe wiesengrün. Zustand 2.
349226
€ 290,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 42 oder M 43 . Ungetragen, Zustand 2+.
335287
€ 75,00

Wehrmacht Einzel Schulterstück für einen Feldwebel im Infanterie-Regiment Nr. 271 "Feldherrnhalle"

um 1943. Feldgraues Schulterstück für die Feldbluse mit aufgelegter Metallauflagen "FHH", Feinzink, oben und unten mit Bohrung, auf das Schulterstück aufgenäht. Getragen, Zustand 2.
321490
€ 350,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier der Nachrichtentruppe

Ausführung für die Feldbluse. Feldgraue Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
317078
€ 200,00
€ 85,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 42 oder M 43 . Ungetragen, Zustand 2+.
357876
€ 75,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Mannschaften der Nachrichtentruppe

Ausführung für die Feldbluse. Dunkelgrüne Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
317081
€ 180,00
€ 35,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Mannschaften der Nachrichtentruppe

Ausführung für die Feldbluse. Dunkelgrüne  Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
352422
€ 250,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Hauptmann der Pioniere

glänzende Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen, Rangsterne wurden entfernt, Zustand 2-.
344215
€ 65,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Offiziere

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung für die Feldbluse. Ungetragen, Zustand 2+.
338550
€ 85,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Oberfeldwebel Infanterie

dunkelgrüne Schulterstücke für die Feldbluse, gestickte Regimentsnummern wurden entfernt, zum Schlaufen. Waffenfarbe weiss. Getragen, Zustand 2-
317172
€ 145,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft "Nachrichten Aufklärungs Abteilung"

Dunkelgrüne Schulterklappen für die Feldbluse M 39, mit feldgrauen Überschüben "A", mit Schlaufen. Zustand 2+.
301174
€ 185,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Kavallerie

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
210156
€ 30,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Transport

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
204231
€ 25,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Panzerjäger

Ausführung für die Feldbluse M 1942 oder 1943, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
345577
€ 40,00

Reichswehr / Wehrmacht Heer Einzel Schulterklappe für Mannschaften Kavallerie Rgt.6 mit Schwedter Adler

 resedagrüne Ausführung mit Schlaufe, für die Feldbluse, Waffenfarbe gelb. Anbei Eichenlaub mit Kokarde und Traditionsabzeichen Schwedter Adler. Gebrauchter Zustand.
367916
€ 300,00
€ 25,00

Wehrmacht Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment Nr. 26

Matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Getragen, Zustand 2-.
Das Inf.Rgt. 26 gehörte zur 30. Infanterie-Division.
357807
€ 75,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Unteroffizier der Kradschützen-Abteilungen

feldgraue Ausführung für die Feldbluse M 40 mit Schlaufen, Waffenfarbe kupferbraun. Getragen, Zustand 3. Sehr selten.
357452
€ 380,00
€ 200,00

Wehrmacht Paar Schulterstücke für einen Oberfeldwebel Sanitäter

Dunkelgrüne Ausführung für die Feldbluse M 39, vom Unteroffizier "mitbefördert", mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2.
298813
€ 145,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft der Kradschützen-Abteilungen

feldgraue Ausführung für die Feldbluse M 40 mit Schlaufen, Waffenfarbe kupferbraun. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
266295
€ 380,00
€ 5,00
€ 5,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Panzerjäger

Ausführung für die Feldbluse M 1942 oder 1943, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
105044
€ 35,00
€ 70,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Zahlmeister

WH-Beamter im Range eins Leutnants, Matte Ausführung für die Feldbluse, zum Schlaufen, ohne Auflagen. Ungetragen, Zustand 2.
342322
€ 60,00
€ 135,00

Wehrmacht Heer Einzel Kragenspiegel für Mannschaften

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
205637
€ 5,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Panzerjäger

Ausführung für die Feldbluse M 1942 oder 1943, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
210903
€ 35,00
€ 170,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 42 oder M 43 . Ungetragen, Zustand 2+.
353436
€ 75,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft Panzergrenadiere

Ausführung für die Feldbluse M43 oder M44. Feldgrau, die Schulterstücke mit Schlaufen, Zustand 2.
352429
€ 250,00
€ 70,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier der Kavallerie 

Ausführung aus Filz für die Feldbluse, dunkelgrüne Schulterklappen mit goldgelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
342115
€ 145,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Offiziere

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung für die Feldbluse. Ungetragen, Zustand 2+.
335298
€ 85,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke Leutnant Artillerie , bzw. Sturmgeschütz

matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen, Plattschnüre haben sich gelöst, Getragen, Zustand 2-.
335034
€ 60,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke Leutnant Reichsgrenadierdivision "Hoch- und Deutschmeister"

um 1944. Matte Ausführung für die Feldbluse, mit aufgelegtem "Stalingradkreuz". Die Auflagen hohlgeprägt, Kreuzarme blau lackiert. Waffenfarbe der Schulterstücke weiß, mit Schlaufen. Ungetragen, Zustand 2. Sehr selten.
317872
€ 1.450,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier Transport

feldgraue Schulterstücke für die Feldbluse, um 1943/44, zum Schlaufen. Waffenfarbe hellblau. Getragen, Zustand 2-.
317120
€ 185,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Oberfeldwebel Transport

feldgraue Schulterstücke für die Feldbluse, um 1943/44, zum Schlaufen. Waffenfarbe hellblau. Getragen, Zustand 2.
317119
€ 185,00
€ 50,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft der Kradschützen-Abteilungen

feldgraue Ausführung für die Feldbluse M 40 mit Schlaufen, Waffenfarbe kupferbraun. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
303013
€ 350,00
€ 175,00
€ 5,00
€ 25,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft Panzergrenadiere

Ausführung für die Feldbluse M43 oder M44. Feldgrau, die Schulterstücke mit Schlaufen, Zustand 2.
352447
€ 250,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Mannschaften der Nachrichtentruppe

Ausführung für die M 44  Feldbluse. Feldgraue Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
352424
€ 200,00
€ 35,00

Wehrmacht Heer Paar Einheitskragenspiegel für Mannschaften

Ausführung ohne Waffenfarbe für die Feldbluse M 43, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
204221
€ 25,00

Wehrmacht Heer Russische Befreiungsarmee POA: Paar Schulterklappen für Mannschaften

Ausführung in LW-blaugrau für die Feldbluse im russischen Schnitt "Gymnastjorka". Leicht getragen, Zustand 2, selten.
166937
€ 250,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft Panzergrenadiere

Ausführung für die Feldbluse M 43 oder 44. Feldgrau, die Schulterklappen mit Schlaufen. Ungetragen, Zustand 2+.
257310
€ 225,00
€ 70,00

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Sanitätsunteroffizier

maschinengestickte Ausführung, für Feldbluse, mit Kordel, getragen, mit starken Mottenschäden, Zustand 4-5
336129
€ 15,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier der Nachrichtentruppe

Ausführung für die Feldbluse. Dunkelgrüne Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
317077
€ 200,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Artillerie

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
204233
€ 25,00
€ 70,00

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Sanitätsunteroffizier

maschinengestickte Ausführung, für Feldbluse, mit Kordel, getragen, mit starken Mottenschäden, Zustand 3
336126
€ 30,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Feldwebel Transport

dunkelgrüne Schulterstücke für die Feldbluse, zum Schlaufen. Waffenfarbe hellblau. Getragen, Zustand 2.
317121
€ 180,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaften Artillerie Regiment Nr. 114

dunkelgrüne Ausführung für die Feldbluse M 36 oder M 39, die Regimentsnummern wurden 1939 entfernt, mit Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2.
260718
€ 145,00
€ 5,00
€ 70,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Offiziere

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung für die Feldbluse. Ungetragen, Zustand 2-.
365052
€ 85,00
€ 75,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Feldwebel der Nachrichtentruppe

Ausführung für die Feldbluse. Dunkelgrüne Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
317075
€ 180,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Panzer-Regiment "Großdeutschland"

matte Ausführung für die Panzerjacke oder Feldbluse, mit Feinzink Auflagen "GD", bei eine Auflage ist angenäht (die Splinte fehlen). Getragen, von der Uniform abgetrennt, Zustand 2-. Selten.
352969
€ 750,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier Transport / Kraftfahrer 

dunkelgrüne Schulterstücke, 1 mal für die Feldbluse, und 1 mal für den Mantel, zum Schlaufen. Waffenfarbe hellblau. Getragen, Zustand 2.
352481
€ 120,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 40 oder M 41 . Hellgrauer Hoheitsadler auf dunkelgrün. Ungetragen, Zustand 2+.
335285
€ 75,00
€ 200,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Panzerjäger

Ausführung für die Feldbluse M 1940 mit dunkelgrüner Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
260075
€ 80,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Kavallerie

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
204214
€ 30,00
€ 250,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Offiziere

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung für die Feldbluse. Ungetragen, Zustand 2+.
335297
€ 85,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Fähnrich der Nachrichtentruppe

Ausführung für die Feldbluse um 1944. Dunkelgrüne Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
317082
€ 180,00
€ 5,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Offiziere

Metallfaden handgestickte Ausführung für die Feldbluse. Getragen, Zustand 2-.
339194
€ 70,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Oberfeldwebel Transport

dunkelgrüne Schulterstücke für die Feldbluse, zum Schlaufen. Waffenfarbe hellblau. Getragen, Zustand 2.
259437
€ 165,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Unteroffizier der Kradschützen-Abteilungen

dunkelgrüne Ausführung für die Feldbluse M 36, mit Schlaufen, Waffenfarbe kupferbraun. Getragen, Zustand 2+. Sehr selten.
363412
€ 380,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Unteroffiziere der Nachrichtentruppe

Filzausführung für die Feldbluse, dunkelgrüne Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
352426
€ 115,00
€ 40,00

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Sanitätsunteroffizier

maschinengestickte Ausführung, für Feldbluse, mit Kordel, getragen, mit starken Mottenschäden, Zustand 4-
336128
€ 20,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Oberfeldwebel Transport

feldgraue Schulterstücke für die Feldbluse, zum Schlaufen. Waffenfarbe hellblau. Getragen, Zustand 2.
302927
€ 185,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier und Offiziersanwärter der Nachrichtentruppe

Ausführung für die Feldbluse. Dunkelgrüne Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2.
204682
€ 150,00
€ 850,00
€ 160,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Mannschaften der Nachrichtentruppe

Ausführung für die Feldbluse. Feldgraue  Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
352423
€ 250,00

Wehrmacht Paar Schulterstücke für einen Leutnant Nebelwerfer-Regiment Nr. 53

um 1942, matte Ausführung zum einnähen, für die Feldbluse. Zustand 2-3. Sehr selten.
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/WerferRegimenter/WerferRegiment53.htm
336035
€ 300,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier und Fähnrich der Nebelwerfer

dunkelgrüne Ausführung für die Feldbluse M 36, Waffenfarbe bordeauxrot, mit Schlaufen, Zustand 2. Sehr selten.
332636
€ 450,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für einen Offizier 

für die Feldbluse, die Waffenfarbe ist nicht ganz eindeutig zu erkennen, tendiert jedoch zum gelb, Zustand 2.
322325
€ 50,00
€ 5,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Oberzahlmeister

WH-Beamter im Range eines Oberleutnants, Matte Ausführung für die Feldbluse zum einnähen. Getragen, mit Mottenschäden, Zustand 4..
362791
€ 45,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Assistenzarzt

im Rang eines Leutnants, matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Mottenschäden. Zustand 4.
362750
€ 40,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Assistenzarzt

im Rang eines Leutnants, matte Ausführung für die Feldbluse ohne Auflage, mit Schlaufe, Zustand 2.
362556
€ 60,00
€ 60,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 42 oder M 43 . Ungetragen, Zustand 2+.
353435
€ 75,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Offiziere

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung für die Feldbluse. Ungetragen, Zustand 2+.
338547
€ 85,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 42 oder M 43 . Ungetragen, Zustand 2+.
335293
€ 75,00
€ 35,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Panzerjäger

Ausführung für die Feldbluse M 1942 oder 1943, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
362367
€ 40,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Artillerie-Regiment "Großdeutschland"

matte Ausführung für die Feldbluse, mit vergoldeten Metallauflagen "GD", zum einnähen. Leicht getragen, Zustand 2.-.
299902
€ 700,00
€ 150,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Feldwebel im Infanterie Rgt.46

dunkelgrüne Schulterstücke für die Feldbluse, zum Schlaufen. Waffenfarbe weiss. Getragen, Zustand 2-.
308653
€ 175,00
€ 150,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Oberfeldwebel Transport

feldgraue Schulterstücke für die Feldbluse, zum Schlaufen. Waffenfarbe hellblau. Getragen, Zustand 2.
317122
€ 200,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Transport

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
273765
€ 50,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Sanitäter

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
204229
€ 25,00

Wehrmacht Paar Schulterstücke für einen Oberfeldwebel

Dunkelgrüne Ausführung für die Feldbluse, ohne Waffenfarbe, mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2. 
360247
€ 150,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier Transport

Filzausführung, dunkelgrüne Schulterstücke für die Feldbluse, um 1939, zum Schlaufen. Waffenfarbe hellblau. Nicht ganz paarig. Getragen, Zustand 2-.
358059
€ 135,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Leutnant der Infanterie

matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen, kurze Ausführung Länge ca. 96 mm, Zustand 2-.
350068
€ 65,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Offiziere

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung für die Feldbluse. Ungetragen, Zustand 2+.
338549
€ 85,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Offiziere

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung für die Feldbluse. Ungetragen, Zustand 2+.
338548
€ 85,00

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Sanitätsunteroffizier

maschinengestickte Ausführung, für Feldbluse, mit Kordel, getragen, mit starken Mottenschäden, Zustand 3
336124
€ 30,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 42 oder M 43 . Ungetragen, Zustand 2+.
335296
€ 75,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Feldwebel der Nachrichten Abt.7

Ausführung für die Feldbluse. Dunkelgrüne Schulterklappen mit zitronengelber Paspelierung und Schlaufen. Zustand 2-.
317076
€ 180,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Oberfeldwebel Infanterie

dunkelgrüne Schulterstücke für die Feldbluse, zum Schlaufen. Waffenfarbe weiss. Getragen, Zustand 2-3.
350721
€ 120,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 42 oder M 43 . Ungetragen, Zustand 2+.
335292
€ 75,00
€ 200,00
€ 5,00

Wehrmacht Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier Panzerjäger-Abteilung "Großdeutschland" 

um 1943. Feldgraue Ausführung für die Feldbluse mit feldgrauen Überschüben mit rosa gestickten "GD" auf feldgrau. Ausführung mit Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
357901
€ 950,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier Festungs-Pionier-Bataillon 149

feldgraue Ausführung für die Feldbluse M 40, 41 mit feldgrauen Überschüben "F 149", mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2. Selten.
317118
€ 285,00
€ 40,00

Wehrmacht Heer Einzel Einheitskragenspiegel für Mannschaften

Ausführung ohne Waffenfarbe für die Feldbluse M 40 und 41, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
356541
€ 15,00

Wehrmacht Heer Einzel Einheitskragenspiegel für Mannschaften

Ausführung ohne Waffenfarbe für die Feldbluse M 40 und 41, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
356540
€ 15,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Feldwebel Infanterie

dunkelgrüne Schulterstücke für die Feldbluse, zum Schlaufen. Waffenfarbe weiss. Getragen, Zustand 2-3.
315421
€ 160,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier der Kavallerie 

Ausführung für die Feldbluse. dunkelgrüne Schulterklappen mit goldgelber Paspelierung und Schlaufen, die Regimentsnumern "313" wurden zu Kriegsbeginn entfernt. Getragen, Zustand 2-.
317140
€ 170,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Mannschaften der Feuerwerkerschule 1

um 1940. Feldgraue Ausführung für die Feldbluse, mit "FS 1", Waffenfarbe rot. Getragen, Mottenschäden, Zustand 3. Sehr selten.
295630
€ 350,00
€ 170,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke Unteroffizier Kavallerie

dunkelgrüne Ausführung für die Feldbluse M 36 bzw. M 39, mit Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2.
240663
€ 150,00
€ 25,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Feldwebel Nebelwerfer

dunkelgrüne Ausführung für die Feldbluse M 40 oder 42, Waffenfarbe bordeauxrot, mit Schlaufen, Zustand 2. Sehr selten.
298600
€ 450,00

Wehrmacht Heer Brustadler für Offiziere

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung für die Feldbluse. Ungetragen, Zustand 2+.
335300
€ 85,00

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Sanitätsunteroffizier

maschinengestickte Ausführung, für Feldbluse, mit Kordel, getragen, mit starken Mottenschäden, Zustand 4-5
336132
€ 15,00

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Leutnant der Kavallerie

matte Ausführung, für die Feldbluse, zum einnähen. Ungetragen jedoch leicht beschädigt, Zustand 2-.
333041
€ 65,00

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Panzerjäger

Ausführung für die Feldbluse M 1942 oder 1943, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
345574
€ 40,00
€ 75,00

Kriegsmarine Küstenartillerie Ärmelabzeichen Kraftfahrerlaufbahn

seltene Ausführung, goldgelb auf dunkelgrün, für die Feldbluse. Mottenschäden, Zustand 2-
248720
€ 120,00
€ 75,00
€ 75,00

Kriegsmarine Küstenartillerie Ärmelabzeichen Kraftfahrerlaufbahn

Seltene Ausführung, goldgelb auf dunkelgrün, für die Feldbluse. Mottenschäden, Zustand 2.
268523
€ 150,00

Kriegsmarine Paar Kragenspiegel für Admirale der Marinelandstreitkräfte bzw. der Küstenartillerie

um 1943. Ausführung für die Feldbluse. Die Kragenspiegel in Cellon handgestickt auf kornblumenblau. Ungetragen, Zustand 2+.
Extrem selten, in über 30 Jahren ist dies erst das 2. Paar, welches wir anbieten können.
256119
€ 2.500,00

Luftwaffe Paar Schulterklappen für Mannschaften LW-Fallschirm-Panzer-Division "Hermann Göring"

um 1944. Lange Ausführung für die Feldbluse, rosa Paspelierung, mit Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2. Extrem selten !
260776
€ 450,00

Wehrmacht Feldbluse aus dem Besitz von Generalleutnant Ernst-Günther Baade, Träger des Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes mit Eichenlaub und Schwertern

Elegante Feldbluse, hergestellt um 1944, komplett mit allen Effekten. Fertigung aus feldgrauem Gabardine, dunkelgrüner Kragen. Gold Metallfaden handgestickter Brustadler auf dunkelgrünem Tuch, per Hand vernäht. Eingenähte Schulterstücke mit schwerem Generalsgeflecht und versilberten Rangsternen. Die Kragenspiegel mit goldener Generalsstickerei maschinell vernäht, vergoldete Knöpfe. Auf der linken Brust eine Schlaufen für die lange Feldspange, das Eiserne Kreuz 1. Klasse, Panzerkampfabzeichen in Bronze und Verwundetenabzeichen, auf der rechten Seite Schlaufen für das Deutsche Kreuz in Gold. Innen mit grünem Seidenfutter, im Nacken mit schönem gewebten Schneideretikett "H. Miltenberger Dresden", in der Innentasche mit Trägeretikett von "H. Miltenberger Dresden" mit maschinengeschriebenem Trägernamen "Gen. Maj. E.-G. Baade", datiert 1944,die linke Hüfttasche mit Schlitz zum Tragen des Offiziersdolches. Die Feldbluse ist leicht getragen, in sehr schönem unberührten Originalzustand.
Die Uniform wurde 2015 im Auktionshaus Andreas Thies versteigert, Ex-Sammlung Alte Armee und Deutsche Wehrmacht Richard Kindel.

Ernst-Günther Baade meldete sich 1914 im Alter von 17 Jahren als Kriegsfreiwilliger bei der Kaiserlichen Armee. Einsatz an der Ostfront. Am 22.8.1916 Beförderung zum Leutnant beim 1. Hannoverschen Dragoner-Regiment „König Karl I. von Rumänien“ Nr. 9. 1918 wurde er an die Westfront versetzt und durch einen Gas-Angriff verwundet. Im Ersten Weltkrieg wurden ihm neben beiden Eisernen Kreuzen auch noch andere Auszeichnungen verliehen. 1924 wurde er als Leutnant wieder in die Reichswehr eingestellt beim 14. Reiter-Regiment, Schleswig. 1. Dezember 1925 Beförderung zum Oberleutnant. Ab dem 1. Oktober 1932 wurde er für zwei Jahre als Ausbilder an die Kavallerieschule kommandiert. Am 1. August 1933 wurde er zum Rittmeister befördert. Am 1. Oktober 1934 Ernennung zum Chef der 1. Schwadron vom Reiter-Regiment Rathenow. 1936 Chef der 1. Schwadron vom Kavallerie-Regiment 3 ernannt. Am 1. August 1937 wurde er zum Major befördert. Bei der Mobilmachung für den 2. Weltkrieg im Sommer wurde er als Major zum Kommandeur der Aufklärungs-Abteilung 17 ernannt. Diese Abteilung führte er dann zuerst im Polenfeldzug ins Gefecht. Dabei wurde ihm die Spange zum Eisernen Kreuz 2. Klasse verliehen. Nach dem Polenfeldzug wurde Baade zum Kommandeur der I. Abteilung vom Reiter-Regiment 22 ernannt. Am 1. März 1940 Beförderung zum Oberstleutnant. Ab Frühjahr 1940 im Westfeldzug. Dabei wurde ihm die Spange zum Eisernen Kreuz 1. Klasse verliehen. Bei den Kämpfen um La Rochelle im Juni 1940 wurde er schwer verwundet. Erst Mitte 1941 kehrte er zur Truppe zurück. Er führte die Abteilung dann im Sommer 1941 in den Ostfeldzug. Mitte August 1941 wurde er erneut verwundet. Am 2. November 1941 wurde ihm das Deutsches Kreuz in Gold verliehen. Am 1. Dezember 1941 wurde er zum Kommandeur vom Kradschützen-Bataillon 4 ernannt. Am 6. März 1942 gab er sein Kommando über das Kradschützen-Bataillon 4 ab und wurde in die Führerreserve versetzt. Am 16. März 1942 wurde er zum Oberst befördert, wobei sein Rangdienstalter auf den 1. April 1942 festgelegt wurden. Als solcher wurde er dann zur Einweisung als Regimentskommandeur nach Afrika zur 15. Panzer-Division versetzt. Hier übernahm er dann Mitte April 1942 das Kommando über das Schützen-Regiment 115. Im Juni 1942 wurde sein Regiment in schwere Abwehrkämpfe verwickelt, in deren Verlauf Oberst Baade mehrmals erfolgreiche Gegenangriffe führte. Im Anschluss nahm das Regiment am Sturm auf Bir Hacheim teil. Für die erfolgreiche Eroberung der Festung wurde ihm am 27. Juni 1942 das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen. Auch bei der Umbenennung des Regiments zum Panzer-Grenadier-Regiment 115 blieb er weiter der Kommandeur. Wenige Wochen später wurde Baade bei den Kämpfen um El Alamein durch Granatsplitter verwundet und musste nach Rom ins Lazarett geflogen werden. Nach seiner Genesung wurde er im Dezember 1942 zum Oberkommando der italienischen Armee kommandiert und dort Stabsoffizier beim deutschen Generalkommando. Nach der Landung der Alliierten auf Sizilien und dem anschließenden deutschen Rückzug wurde Baade im Mai 1943 Kommandeur der Messina-Straße und damit Verantwortlicher für die Evakuierung der deutschen Verbände aus Sizilien. Bei den weiteren Rückzugskämpfen in Italien übernahm Baade im Herbst 1943 stellvertretend das Kommando über die 15. Panzer-Grenadier-Division. Danach wurde er wieder in die Führerreserve versetzt. In dieser führte er im November 1943 stellvertretend die 65. Infanterie-Division. Im Anschluss führte er an Ende 1943 die 90. Panzer-Grenadier-Division während der schweren Kämpfe am Monte Cassino. Am 7. Februar 1944 wurde ihm wegen persönlicher Tapferkeit bei den schweren Kämpfen das Eichenlaub zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen. Im März 1944 wurde Baade zum Generalmajor befördert und Ernennung zum Kommandeur der 90. Panzer-Grenadier-Division. Am 8. Februar 1944 wurde er namentlich im Wehrmachtsbericht genannt: "In den harten mehrtägigen Abwehrkämpfen nordwestlich Cassino hat sich die 44. Reichsgrenadierdivision "Hoch- und Deutschmeister" unter Führung des Generalleutnants Franek mit einem unterstellten Bataillon des Grenadierregiments (mot.) 8 und einer Kampfgruppe unter Führung des Oberst Baade besonders ausgezeichnet." Im Mai 1944 wurde ihm die Auszeichnung persönlich im Führerhauptquartier in Rastenburg verliehen. Am 27. Mai 1944 wurde er erneut namentlich im Wehrmachtsbericht genannt: "In den Kämpfen der letzten Tage hat sich die schon bei Cassino bewährte 90. Panzergrenadierdivision unter Führung von Generalmajor Baade mit unterstellten Verbänden des Heeres und der Luftwaffe erneut besonders ausgezeichnet." Nach den schweren Abwehrkämpfen im Sacco-Tal wurde er am 20. September 1944 zum Generalleutnant befördert. Das Rangdienstalter wurde dabei auf den 1. August 1944 festgelegt. Für die Leistung seiner 90. Panzer-Grenadier-Division erhielt er am 16. November 1944 die Schwerter zum Ritterkreuz mit Eichenlaub verliehen. Anfang Dezember 1944 gab er sein Kommando ab und wurde erneut in die Führerreserve versetzt. Anfang 1945 wurde er dann zum Lehrgang für Kommandierende Generale kommandiert. Am 1. März 1945 kehrte er dann als Führer des LXXXI. Armeekorps an die Front zurück. Kurz darauf wurde er für ein paar Tage auch zum Kampfkommandant von Köln ernannt. Bei Kriegsende wurde Baade auf einer Dienstfahrt von einem Jagdbomber angegriffen und schwer verwundet. Er verstarb am Tag der Kapitulation der deutschen Wehrmacht im Lazarett in Bad Segeberg.
Auszeichnungen:
Eisernes Kreuz 1914) 1. und 2. Klasse
Verwundetenabzeichen (1918) in Schwarz
Hamburg Hanseatenkreuz
Spange zum Eisernen Kreuz 1. und 2. Klasse
Infanteriesturmabzeichen in Silber
Sonderabzeichen für Panzervernichtung durch Einzelkämpfer
Deutsches Kreuz in Gold am 2. November 1941
zweimalige Nennung im Wehrmachtbericht
Ärmelband Afrika
Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes am 27. Juni 1942
Eichenlaub am 22. Februar 1944 (402. Verleihung)
Schwerter am 16. November 1944 (111. Verleihung)



371966
€ 13.500,00

Kriegsmarine Feldbluse für einen Hauptgefreiten der Küstenartillerie

Kammerstück, um 1942. Fertigung aus feldgrauem Tuch,Brustadler in Bevo-gewebter Ausführung auf feldgrau, maschinell vernäht (durch das Innenfutter), Kragenspiegel ohne Tuchunterlage maschinell vernäht. Die feldgrauen Schulterklappen mit Schlaufen. Auf dem linken Oberarm mit dem Gefreitenwinkel. Innen mit blauem Marinefutter komplett durchgefüttert, incl. der Ärmel. Viel getragen mit diversen leichten Mottenschäden, Zustand 3.
338097
€ 1.150,00

Kriegsmarine Feldbluse für einen Matrosen einer Land-Einheit 

um 1940. Kammerstück, Fertigung aus feldgrauem Tuch, der Brustadler in Bevo gewebter Ausführung, Kragenspiegel ohne Tuchunterlage maschinell vernäht. Schulterstücke der Bootsmann-Laufbahn mit Schlaufen. Innen mit Kammerstempel "B.A.W 2. 2. 42". Am Rücken mit 2 Koppeltragehaken. Brustadler is original, jedoch neu vernäht, Armlänge 62 cm, Brustumfang 74 cm, Rückenlänge 70 cm, Zustand 2-
335515
€ 1.650,00

Kriegsmarine Feldbluse für einen Gefreiten der Marine-Felddivision

um 1941. Kammerstück, Fertigung aus feldgrauem Tuch, feldgrauer Kragen, komplett mit allen Effekten. Der Brustadler in Bevo gewebter Ausführung per Hand vernäht, die Kragenspiegel ohne Tuchunterlage per Hand vernäht, die Schulterklappen mit gekreuzten Ankern, mit Schlaufen. Auf dem linken Oberarm mit Gefreitenwinkel. Innen mit Kammerstempel . Nur leicht getragen, Zustand 2+.
298237
€ 1.500,00

Kriegsmarine Feldbluse eines Obergefreiten der Küstenartillerie

um 1941. Kammerstück, Fertigung aus feldgrauem Tuch,Brustadler in maschinengestickter Ausführung auf feldgrau, maschinell vernäht, Kragenspiegel ohne Tuchunterlage maschinell vernäht. Schulterstücke mit Schlaufen. Innen mit Kammerstempel, Brustadler ist neu vernäht, Mottenschäden an der rechten Schulter, Armlänge Außen: ca. 66 cm, Schulterbreite: ca. 40 cm, Gesamtlänge Rücken: ca. 74 cm. Zustand 2-
270933
€ 1.500,00

Luftwaffen-Felddivision Drillich Feldbluse für Mannschaften der Artillerie

Kammerstück, in schilfgrünem Drillichfischgrättuch. Komplett mit allen Effekten, mit maschinengesticktem Brustadler, Schulterklappen mit Schlaufen, Waffenfarbe hochrot. Innen mit Kammerstempel. Maße: Armlänge Außen: ca. 73 cm, Schulterbreite: ca. 39 cm, Gesamtlänge Rücken: ca. 72 cm. Zustand 2.
266372
€ 1.850,00

Wehrmacht Feldbluse für einen Oberstleutnant der Panzerjäger

Eleganter 4-Taschenrock, um 1939. Das Tuch in feinem Gabardine, dunkelgrüner Kragen. Komplett mit allen Effekten, Kragenspiegel maschinell vernäht, Metallfaden handgestickt Brustadler auf dunkelgrünem Tuch, per Hand vernäht. Schulterstücke zum Schlaufen. Feldgrau getönte Knöpfe. Auf der Brust Schlaufen für 3 Steckauszeichnungen, sowie für 1 große Bandspange. Innen, grünes Tuchfutter, seitlich mit Schlitz und Haken zum tragen des Offiziersdolches, Loch am rechten Ellbogen, Wachsfleck oberhalb des Brustadler, Flickstelle unterhalb des Schlitz für den Offiziersdolches, Armlänge 62,5, Brustumfang 72 cm, Zustand 2-. 
363227
€ 1.400,00

Organisation Todt OT Feldbluse 

Kammerstück, um 1943.Olivfarbenes OT-Tuch, innen mit Herstellerstempel "R. Karstadt Burg B.M 1943". Ungetragen im neuwertigen Zustand, MINT,Armlänge 68 cm, Brustumfang 98 cm, Länge 76 cm, Zustand 1+
302790
€ 800,00

Waffen-SS / SS-Verfügungstruppe Drillich Feldbluse für Mannschaften

Kammerstück, um 1938. Leichte Feldbluse, im typischen Schnitt der SS-VT, mit 2 schrägen Hüfttaschen, Tuch in feldgrauem Drillichfischgrättuch. Schlaufen für die Schulterklappen sind vorhanden, innen mit Größenstempel, leicht getragen, Zustand 2.
270190
€ 1.900,00

Wehrmacht Afrikakorps Tropenfeldbluse M 41 für Mannschaften

Olivfarbenes Baumwolltuch, ohne Schulterklappen. Bevo-gewebter Brustadler per Hand vernäht. Kragenspiegel in Tropenausführung, maschinell vernäht. Maße: Schulterbreite ca. 82 cm , Ärmellänge-Außen ca. 62 cm, Gesamtlänge ca. 71 cm. Schulterbreite 42 cm. Innen mit Kammerstempel ".. B 41..". der Adler ist original jedoch neu vernäht, die Feldbluse wurde gewaschen, Zustand 2.
362816
€ 2.200,00

Wehrmacht Feldbluse M42 für einen Panzergrenadier 

Kammerstück, Fertigung aus feldgrauem Tuch, feldgrauer Kragen, Bevo- gewebter Brustadler, per Hand vernäht. Die Kragenspiegel ohne Waffenfarbe und ohne Tuchunterlage, maschinell vernäht. Schulterstücke mit Schlaufen, Waffenfarbe wiesengrün. Auf der Brust Schlaufen für 2 Steckabzeichen, Band zum EK 2. Klasse 1939 am Knopfloch vernäht. Innen grünes Seidenfutter, mit Größenstempel und Kammerstempel 2 "44". Armlänge 63 cm, Brustumfang 80 cm, Rückenlänge 70 cm, mit typischen Tragespuren, Zustand 2-.
350140
€ 1.650,00

Wehrmacht Afrikakorps Tropenfeldbluse M 41 für einen Unterfeldwebel der Kraftfahrtruppe 

Olivfarbenes Baumwolltuch, komplett mit allen Effekten. Bevo-gewebter Brustadler, per Hand vernäht, Kragenspiegel in Tropenausführung, Schulterklappen mit Schlaufen, Unterseite mit olivfarbenen Stoff, Waffenfarbe hellblau. Innen mit Kammerstempel "B 42", Herstellerstempel ist kaum mehr zu erkennen, " Wei...Breslau" Auf der Brust 1 Bandspange mit 3 Auszeichnungen, Band zum EK 2. Klasse 1939 am Knopfloch vernäht. Maße: Schulterbreite ca. 38 cm, Ärmellänge-Außen ca.56 cm Gesamtlänge ca.64 cm. Brustadler und Kragenspiegel sind original jedoch neu vernäht, kleines Loch am unterem Rücken, die Feldbluse ist verschmutzt, die Uff. Litze um den Kragen  ist nicht vorhanden, Zustand 2-3.

339298
€ 2.650,00

Luftwaffe Fliegerbluse für einen Leutnant der Division "Hermann Göring"

Elegantes Eigentumstück, um 1942. Tuch in schwerem Gabardine, komplett mit allen Effekten. Metallfaden-handgestickter Brustadler per Hand vernäht, die weißen Kragenspiegel maschinell vernäht, um den Kragen umlaufende Silberkordel für Offiziere, eingenähte Schulterstücke, Waffenfarbe weiß. Auf dem rechten Ärmel wurde das Ärmelband "Hermann Göring" entfernt.Auf der Brust Band zum Eisernen Kreuz eingeschlauft und Schlaufen für 3 Steckabzeichen. Innen mit schönem Herstelleretikett "Gebr. Bergmann Osnabrück am Neumarkt". Innen mit eingenähter Trageschlaufe zum Tragen des Offiziersdolches. Alle Effekten sind noch original vernäht. Die Feldbluse ist nur leicht getragen in besonders schönem Zustand. 
328541
€ 2.800,00

Luftwaffe Afrikakorps Tropenfeldbluse für Unteroffiziere der Fliegertruppe

Kammerstück, um 1942. Sandfarbenes Baumwolltuch, maschinengestickter Brustadler auf Sandbraun, maschinell vernäht, die Schulterklappen mit Schlaufen, Waffenfarbe goldgelb. Innen mit Kammerstempel. Schulterbreite: ca. 40 cm, Ärmellänge ca. 60 cm, Rückenlänge ca. 66 cm. Brustadler ist original jedoch neu vernäht, die Feldbluse ist Fleckig, Zustand 2-3.
316278
€ 1.750,00

Wehrmacht Feldbluse M36 für einen Oberfeldwebel Veterinär der Gebirgstruppe  

Kammerstück, Fertigung aus feldgrauem Tuch, dunkelgrüner Kragen, Metallfaden-handgestickter Brustadler per Hand vernäht. Die Kragenspiegel mit Waffenfarbe,  maschinell vernäht, Schulterstücke mit Schlaufen, Waffenfarbe Karmesinrot. Auf der Brust Schlaufen für 2 Steckabzeichen, sowie band zum EK.Klasse 1939 am Knopfloch vernäht. Innen braunes Tuchfutter, mit Abnahmestempel" B 38". Am rechten Oberarm mit Abzeichen der Gebirgsjäger in Bevo gewebter Ausführung, die Kragenspiel sind original jedoch neu vernäht, Feldbluse wurde gekürzt, Zustand 2-.
304955
€ 1.550,00

Luftwaffe Feldbluse für einen Oberstabsintendant des Truppensonderdienst (TSD)

Graublaues Tuch aus Gabardine. Komplett mit allen Effekten, Metallfaden-handgestickter Brustadler, Schulterklappen zum Einnähen, Waffenfarbe TSD-blau. Auf der Brust Schlaufen für eine Bandspange. Innen graues Futter. Maße: Gesamtlänge: ca. 74 cm, Schulterbreite: ca. 48 cm, Armlänge Außen: ca. 66 cm. Zustand 2.
265426
€ 1.650,00

Wehrmacht Feldbluse für Sonderführer im Dienstgrad eines Zugführer

, feldgraues Tuch, komplett mit allen Effekten. Grauer Kragen, Metallfaden-gewebter Brustadler. Eingenähte matte Schulterklappen, Waffenfarbe graublau. Innen aus Seidenfutter, die linke Hüfttasche mit Schlitz zum Tragen des Offiziersdolches. Die Kragenspiegel und der Kragen haben einige Mottenlöcher. Maße: Armlänge Außen: ca. 67 cm, Schulterbreite: ca. 44,5 cm, Gesamtlänge Rücken: ca. 73 cm. Zustand 2.
264941
€ 1.500,00

SA Bergrock und Ski-Hose für einen SA-Sturmführer im Stab der SA-Gruppe Alpenland

Kammerstück. 2-Taschenrock in schwerem SA-Tuch, am linken Ärmel mit schwerer Armbinde in genähter Ausführung. Rechter Kragenspiegel mit aufgenähtem Edelweiß auf rotbrauner Tuchunterlage für die Gruppe Alpenland,  um dem Kragen umlaufend, eine Silberkordel. Schulterstücke zum einnähen, für Sturmführer bis Hauptsturmführer, grau unterlegt. Auf der Brust Schlaufen für 2 Steckabzeichen. Innen parteibraunes Futter, in der Innentasche mit schönem RZM-Stoffetikett "SA-Bergrock (Feldbluse) ". Armlänge 64 cm, Brustumfang  cm, Rückenlänge 66 cm, Brustumfang 74 cm, Zustand 2+.
Dazu die passenden Skihose, innen mit RZM Etikett "Skihose SA" und Größenstempel "46", Bundumfang 76 cm, Beinlänge 92 cm, Zustand 2+
359357
€ 3.500,00

NSKK Transportgruppe Speer Feldbluse für einen Oberfahrmeister

Kammerstück, um 1943. Feldbluse im Schnitt der Wehrmacht, Fertigung aus olivbraunem Tuch mit dunkelbraunem Kragen, komplett mit allen Effekten- Auf der Brust mit NSKK Ärmeladler, per Hand vernäht. Der dunkelbraune Kragen mit umlaufender Unteroffizierslitze, die schwarzen Spiegel mit weiß gestickten "SP", eingenähte oilivbraune Schulterstücke im Range eines Feldwebel, mit brauner Paspelierung. Band zum KVK 2. Klasse im Knopfloch vernäht, auf der Brust Schlaufen für 1 Steckabzeichen. Innen mit olivbraunem Futter. Getragen, in gutem Zustand, sehr selten.
262200
€ 2.200,00

Wehrmacht Feldbluse M 44 für einen Oberleutnant Infanterie

Kammerstück, um 1944-1945. Fertigung aus feldgrauen Tuch mit feldgrauem Kragen, komplett mit allen Effekten. Metallfaden handgestickter Brustadler auf dunkelgrün maschinell vernäht, die Offizierskragenspiegel maschinell vernäht, die feldgrauen Schulterklappen mit Schlaufen, Waffenfarbe weiß. Innen ohne Vorrichtung für Koppeltragehaken, Kammerstempel nicht mehr sichtbar. Der Brustadler original, aber nachträglich neu vernäht, innen noch die Naht des alten Brustadlers M 44 zu erkennen. Getragenes Stück mit schöner Patina. Die typische Feldbluse eines Frontoffiziers aus den letzten Kriegstagen.
254953
€ 1.400,00

Wehrmacht Feldbluse für einen Oberfeldwebel und Spiess im Infanterie Rgt. 25 

geprüftes Eigentumstück, feldgraues Tuch und spitzer dunkelgrüner Kragen, auf der rechten Brust ein maschinengestickter Brustadler auf grün, maschinell vernäht. Kragenspiegel mit Tuchunterlage jedoch ohne Waffenfarbe, maschinell vernäht, um den Kragen umlaufend Uffz.-Litze. Schulterklappen zum Schlaufen. Auf der Brust Schlaufen für 3 Steckabzeichen, Band zum EK 2. Klasse 1939 am Knopfloch vernäht. Auf den Ärmelumschlägen mit doppelter Unteroffizierslitze, maschinell vernäht als "Spieß". Innen mit schönem grünem Seidenfutter und Kammerstempel "B 38". Brustumfang 74 cm, Armlänge 63 cm, Rückenlänge 63 cm. Die Feldbluse ist nur minimal getragen, Mottenschäden an beiden Schulterklappen, Zustand 2.
370410
€ 2.300,00

Wehrmacht feldgraue lange Hose M 44 für Mannschaften

Kammerstück, um 1944. Fertigung aus feldgrauem Gabardine, gerader Schnitt, Ausführung mit Koppeltrageschlaufen, Uhrentasche mit Klappe, seitlich Hüfttaschen mit Klappe. Innen mit hellem Futter, die Abnahmestempel "w? 44" und RB-Nr.. Ungetragenes Stück, Bundumfang 84 cm, Länge 105 cm, Zustand 1-2.
Die typische Hose für die M 44 Feldbluse. 
323290
€ 1.500,00

Wehrmacht Feldbluse M 42 für Mannschaften 

Kammerstück, um 1943. Fertigung aus dem feldgrauem Tuch mit feldgrauem Kragen. Komplett mit allen Effekten. Bevo-gewebter Brustadler auf feldgrau, maschinell vernäht, Einheitskragenspiegel mit dunkelgrüner Tuchunterlage maschinell vernäht. Auf der Brust Schlaufen für 2 Steckabzeichen und für 1 Nahkampfspange. Innen mit grauem Seidenfutter mit Kammerstempel "St 43". Armlänge 54, Brustumfang 80 cm, Rückenlänge 62 cm, der Adler ist original jedoch neu vernäht, die Feldbluse wurde wie so üblich gekürzt, Zustand 2.
370414
€ 1.500,00

Waffen-SS Feldbluse für einen SS-Unterscharführer der Panzerjäger 

Kammerstück um 1944. Fertigung aus feldgrauem Tuch, mit zeitgenössischen Veränderungen, Brusttaschen und Hüfttaschen sind neu aufgesetzt wurden und mit Quetschfalten versehen, weitere Änderung ist der dunkelgrüner Kragen, dieser hat den Feldgrauen ersetzt. Am Kragen mit umlaufende Unterführerlitze, beide Kragenspiegel in Bevo gewebter Ausführung, maschinell vernäht. Komplett mit Schulterklappen zum Schlaufen, mit rosa Paspelierung. Knopfleiste mit 5 Knöpfen, seitlich je 2 Löcher für die Koppeltragehaken. Auf dem linken Ärmel mit Bevo gewebten Ärmeladler, maschinell vernäht. Rechte Schulter mit geflochtener Unterführer-Schnur. Innen mit feldgrauem Seidenfutter und Abnahmestempel "1944". Armlänge 63 cm, Brustumfang 82 cm, Rückenlänge 69 cm. Getragen. Mottenschäden am linken Kragenrevers sowie am Innenfutter, dunkelgrüner Kragen mit starken Abnutzungsspuren. Zustand 2-.
Modische Abwandlungen wie bei dieser Feldbluse, kann man öfter beim Heer und bei der Waffen-SS beobachten.
363031
€ 6.000,00

SA Bergrock für einen SA-Oberscharführer im Sturm 21, SA Standarte 74, SA-Gruppe Nordsee

Kammerstück. 2-Taschenrock in schwerem SA-Tuch, am linken Ärmel mit leichter Armbinde in gewebter Ausführung. Kragenspiegel sind per Hand vernäht, Schulterstücke mit schwarzer Paspelierung für Angehörige der Pionierstandarten. Innen parteibraunes Futter, in der Innentasche mit schönem RZM-Stoffetikett "SA-Bergrock (Feldbluse) ". Armlänge 65 cm, Brustumfang 72 cm, Rückenlänge 68 cm, Am Kragen ist der Haken zum schließen gebrochen, Zustand 2.
352504
€ 1.600,00

SS Verfügungstruppe leichte Drillich Feldbluse für einen SS-Scharführer

Kammerstück, um 1939. Leichte Feldbluse, im typischen Schnitt der SS-VT, hellgraues Leinentuch, frühe SS Kragenspiegel in maschinengestickter Ausführung, beide Kragenspiegel wurden maschinell vernäht. Frühe spitze Schulterstücke, mit Schlaufen. Ärmeladler wurde entfernt. Auf der Brust Schlaufen für 1 Steckabzeichen. Innen Größenstempel sowie ein Abnahmestempel "VA 1939". Armlänge 64 cm, Rückenlänge 72 cm, Brustumfang 90 cm, Zustand 2-.
321516
€ 6.500,00

Luftwaffe-Felddivision leichte Drillich-Feldbluse für Mannschaften

Kammerstück, um 1943. Leichte Feldbluse, Tuch in schilfgrünem Drillichfischgrättuch. Komplett mit maschinengesticktem Brustadler maschinell vernäht, auf den Schultern mit Schlaufen für die Schulterklappen. Innen mit schönem Kammerstempel und RB-Nr. . Ungetragen in absolut neuwertigem Zustand.
100205
€ 1.150,00

Polizei Feldbluse M 44 für einen Meister der Schutzpolizei

um 1944. Kammerstück, Fertigung aus feldgrauem Polizeituch, komplett mit allen Effekten, der Ärmeladler in Bevo gewebter Ausführung, maschinell vernäht.  gewebte Kragenspiegel, maschinell vernäht, Schulterklappen mit Schlaufen. innen ohne sichtbaren Kammerstempel. Die Effekten sind original vernäht, Armlänge 55 cm, Brustumfang 82 cm, Rückenlänge 54 cm, Ungetragen, Zustand 1-2.
333735
€ 1.700,00

Luftwaffe-Felddivision leichte Drillich-Feldbluse für Mannschaften

Kammerstück, um 1943. Leichte Feldbluse, Tuch in schilfgrünem Drillichfischgrättuch. Komplett mit maschinengesticktem Brustadler auf dunkelgrün maschinell vernäht, auf den Schultern mit Schlaufen für die Schulterklappen. Innen mit schönem Kammerstempel LBA "3.43", Armlänge 65 cm, Brustumfang 84 cm, Länge 68 cm, Getragen, Zustand 2-
304985
€ 1.200,00

Luftwaffe-Felddivision leichte Drillich-Feldbluse für Mannschaften

Kammerstück, um 1943. Leichte Feldbluse, Tuch in schilfgrünem Drillichfischgrättuch. Komplett mit maschinengesticktem Brustadler maschinell vernäht, Schlaufen für die Schulterklappen sind vorhanden. Innen mit noch mit dem original Papieretikett und RB-Nr. Stempel. Der Brustadler ist original vernäht. Ungetragen in absolut neuwertigem Zustand.
190834
€ 1.200,00

Luftwaffe-Felddivision leichte Drillich-Feldbluse für Mannschaften

Kammerstück, um 1943. Leichte Feldbluse, Tuch in schilfgrünem Drillichfischgrättuch. Komplett mit maschinengesticktem Brustadler maschinell vernäht, Schulterklappen mit Schlaufen, Waffenfarbe goldgelb, für Flieger oder Fallschirmjäger. Innen mit schönem Kammerstempel und RB-Nr.. Der Brustadler ist original, jedoch neu vernäht. Ungetragen in absolut neuwertigem Zustand.
189411
€ 1.200,00

Wehrmacht feldgraue lange Hose für Offiziere im Veterinärdienst

Ausführung für den Tagesdienst zur Feldbluse bzw. geschönten Waffenrock. Eigentumstück, um 1941.Fertigung aus feldgrauem Tuch in feiner Qualität, seitlich mit Karmesinrot Paspelierung. Leicht getragen, Zustand 2.
239389
€ 450,00

Transportgruppe Speer Feldbluse

Kammerstück, französischer Fertigung, olivbraune Wolle mit dunkelbraunem Kragen. Auf der Brust mit NSKK Ärmeladler, hier wurde das NSKK Bandeau herausgeschnitten, Kragen mit umlaufender Litze, die schwarzen Spiegel mit weiß gestickten, verfremdeten Buchstaben "SP", Schulterstücke sind nicht mehr vorhanden,innen mit weißem Baumwollfutter, Innentasche mit Taschenklappe, einige Flickstellen, 1 Knopfloch ist leicht verschlissen, Zustand 2-3
217823
€ 1.550,00

Feuerlöschpolizei Feldbluse M 42 für einen Truppführer 

Kammerstück im Wehrmachts-Schnitt, in feldgrauem Polizeituch, auf den linken Ärmel mit maschinengestickter Ärmeladler der Stadt "Wien", per Hand vernäht. Einheitskragenspiegel in Metallfaden gewebter Ausführung mit Tuchunterlage, maschinell vernäht. Die Schulterklappen mit Schlaufen. Innen mit Abnahmestempel "1942". Armlänge 64 cm, Brustumfang 80 cm, Rückenlänge 71 cm. Leicht getragenes Stück, Zustand 2+.
328900
€ 1.100,00

Wehrmacht leichte Drillich-Feldbluse für einen Gefreiten der Don Kosaken 

Kammerstück. Leichte Feldbluse, Tuch in schilfgrünem Drillichfischgrättuch, Bevo-gewebter Brustadler, per Hand vernäht, Einheitskragenspiegel ohne Tuchunterlage, maschinell vernäht. Auf den Schultern, typische breite Schulterklappen für die freiwilligen Ostvölker, rot paspeliert mit feldgrauer Unteroffizierslitze, quer vernäht. Am rechte Oberarm mit Stoffabzeichen der Don Kosaken, in maschinengestickter Ausführung, per Hand vernäht. Innen mit Abnahmestempel, das Revers der Knopfleiste ist beschädigt, am rechten Schulterblatt ist ein ca. 2 cm großes Loch, leicht Fleckig. Brustumfang 82 cm, Ärmellänge 62 cm, Rückenlänge: 68 cm, Zustand 2.
352819
€ 1.650,00

Wehrmacht Heer Nachlass eines Offizier im Kriegsverwaltungsrat in einer Sturmgeschützabteilung

Feldbluse: Aus feldgrauem Tuch, dunkelgrüner Kragen, mit Metallfaden-handgestickten Brustadler, Schulterstücke zum Einnähen, alle Knöpfe vorhanden, Waffenfarbe Dunkelgrün, Nebenfarbe weiß. Innen mit Schneideretikett "Jst & Schank G.m.b.H. Karlsruhe" und Namensetikett "Jost & Schank G.m.b.H Karlsruhe Herr Kriegsverw. Rat. Dat. 12.12.41" in der Brusttasche. Maße: Armlänge Außen: ca. 65 cm, Schulterbreite: ca. 44 cm, Gesamtlänge Rücken: ca. 66 cm. Gebrauchter Zustand.
Schirmmütze: Hohe elegante Sattelform, Tuch aus Gabardine. Komplett mit Mützenadler, Eichenlaubkranz und Metallkokarde. Die Paspelierung ist dunkelgrün. Innen braunes Schweißband und helles Seidenfutter, Herstellermarkierung "Offizier Kleiderkasse Berlin Erel Sonderklasse", Größe ca. 56. Die Mütze hat einige Mottenschäden, gebrauchter Zustand.
Stiefelhose: Eigentumsstück, aus feldgrauem Tuch, die Hosenbeine mit Reißverschluss, rechte Gesäßtasche mit Namensetikett "Jost & Schank G.m.b.H Karlsruhe Herr Kriegsverw. Rat. ....". Maße: Hosen-Bundumfang ca. 86 cm, Gesamtlänge ca. 100 cm. Hose hat einige Mottenschäden, gebrauchter Zustand.
Lange Hose: aus feldgrauem Tuch, mit dunkelgrüner Biese. Maße: Hosen-Bundumfang ca. 88 cm, Gesamtlänge ca. 109 cm. Kleine Flickstellen, fleckig, gebrauchter Zustand.
Sturmgeschützjacke: Eigentumsstück. Fertigung aus feldgrauem Tuch, mit Metallfaden-handgestickten Brustadler, Schulterstücke zum Einnähen, Waffenfarbe Dunkelgrün, Nebenfarbe Schwarz. Innen grünes Seidenfutter, Gehänge für den Dolch. Maße: Schulterbreite ca. 44 cm, Ärmellänge-Außen ca. 65 cm, Gesamtlänge ca. 53 cm. Kleine Mottenschäden an den Kragenspiegeln und unter den Achseln, gebrauchter Zustand.
323585
€ 7.500,00

Waffen-SS Schiffchen für SS-Helferinnen

Kammerstück, um 1944. Es handelt sich hierbei um ein ehem. Schiffchen für die tschechische Armee, 1938 von der Wehrmacht übernommen. Die Wehrmacht Effekten wurden abgetrennt, die Naht der Kokarde ist noch sichtbar. Oben wurde ein Bevo-gewebter Ärmeladler auf einem feldgrauen Tuch aufgenäht, wahrscheinlich von einer aussortierten Waffen-SS Feldbluse herausgeschnitten. Seitlich mit Belüftungslöchern. Innen 2-farbiges Futter, Größe 53, in der Mitte mit dem alten tschechischen Kammerstempel von 1938. Im Schiffchen die handschriftliche Notiz des US Soldaten, der das Schiffchen 1945 als Kriegsbeute übernahm: "R.W. Aldinger, May 1945, Hartenburg Czecheslovakia". Getragenes Stück, in unberührtem Originalzustand.
Ein historisch hoch interessantes Stück, extrem selten.
263195
€ 2.500,00

Königreich Bayern Feldbluse Modell 1910 aus dem Besitz des Generalmajors und Flügel-Adjutant seiner Majestät König Ludwig III. von Bayern Graf Castell

Elegante Fertigung mit allen Effekten. Feldbluse ausfeldgrauem Gabardine, die Knopfleiste, der Kragen und die Ärmelaufschläge mit roter Paspelierung, 2 schräge Hüfttaschen. Die Kragenspiegel für Flügel-Adjutanten in der besonderen Silberstickerei auf weinroter Samtunterlage. Die Schulterstücke in gold/silbernem Generalsgeflecht mit blauen Durchzügen, darauf die vergoldeten Kronen als General à la Suite. Auf der Brust Schlaufen für die große Feldspange sowie für 4 Steckauszeichnungen auf der linken Brust sowie 2 Steckauszeichnungen auf der rechten Brustseite. Innen mit feldgrauem Seidenfutter, ohne Trägeretikett.
Die Feldbluse ist nur leicht getragen und noch sehr farbfrisch, hat allerdings einige restaurierte kleine Mottenschäden. Dennoch ein ganz besonders schönes Stück.
Generalmajor Otto Graf zu Castell-Castell war während des 1. Weltkriegs der Flügel-Adjutant seiner Majestät König Ludwig III. von Bayern. Anbei die Fotokopien aus der Ehrenrangliste 1914-1918.
338104
€ 6.500,00

1. Weltkrieg Württemberg Feldbluse M 1915 für einen Soldaten im XIII. Armeekorps

Kammerstück, um 1915. Feldgraues Tuch, der Kragen in resedagrün, verdeckte Knopfleiste, 2 eingesetzte Hüfttaschen. Innen mit feldgrauem Futter, Kammerstempel "B.A.XIII 191[?]".Getragenes Stück, kleine Mottenlöcher, Zustand 2.

Das XIII. (Königlich Württembergische) Armee-Korps wurde 1871 aufgestellt. Das Generalkommando befand sich in Stuttgart. Es umfasste den Großteil der württembergischen Truppen.
334674
€ 3.500,00

1. Weltkrieg Württemberg Feldbluse M 1915 für Mannschaft feldgrau der Regimenter im XIII. Armeekorps

Kammerstück, 1918. Feldgraues Tuch, in der Farbe feldgrün wie die MG Truppen bzw. Jäger, der Kragen in resedagrün, verdeckte Knopfleiste, 2 eingesetzte Hüfttaschen und 2 aufgenähte Brusttaschen. Innen mit feldgrauem Futter, schöne Kammerstempel "B.A.XIII 1918" .Getragenes Stück, ein Knopf an der Knopfleiste fehlt, im Futter eine alte Reparatur. Zustand 2.

Das XIII. (Königlich Württembergische) Armee-Korps wurde 1871 aufgestellt. Das Generalkommando befand sich in Stuttgart. Es umfasste den Großteil der württembergischen Truppen.


324288
€ 3.500,00

1. Weltkrieg Preußen Feldbluse M 1915 für Mannschaft feldgrau der Regimenter im XVI. Armeekorps

Kammerstück, 1916. Feldgraues Tuch, der Kragen in resedagrün, verdeckte Knopfleiste, 2 eingesetzte Hüfttaschen. Innen mit feldgrauem Futter, schöner Kammerstempel "B.A.XVI 1916".Getragenes Stück, kleine Mottenlöcher, auf der Rückseite die Knöpfe und Tragehaken in alter Zeit entfernt. Zustand 2.




324290
€ 3.500,00

Kaiserliches Seebataillon 1. Weltkrieg leichte Feldbluse M 1915 und Hose für einen Leutnant

Fertigung um 1916. Die Feldbluse aus feldgrauem Leinen, komplett mit allen Effekten. Verdeckte Knopfleiste, 2 aufgesetzte Brusttaschen, 2 schräge Hüfttaschen. Steh-Umfallkragen mit aufgelegten Kragenspiegel in der besonderen Ausführung für die Offiziere des Seebataillons. Eingenähte matte Schulterstücke mit aufgelegten Kaiserkronen in feldgrau. Alle Knöpfe in feldgrau mit Kaiserkrone. Auf der Brust mit kleiner Feldspange mit 3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse, Dienstauszeichnung und China Denkmünze. Dazu die passende lange Hose in gleicher Tuchqualität, seitlich mit der weißen Paspelierung für das Seebataillon. Das Ensemble ist deutlich getragen, leicht ausgeblichen, jedoch in gutem Zustand.
Die typische Uniform eines Frontoffiziers Seebataillon im Flandernkorps, um 1916.
Extrem selten, in über 30 Jahren ist dies erst die 2. feldgraue Offiziersuniform Seebataillon, die wir anbieten können.
279887
€ 6.200,00

Preußen feldgraue Feldbluse Modell 1910 aus dem Besitz von Oberleutnant v. Gescher im Kürassier-Regiment von Driesen (Westfälisches) Nr. 4

Heimatstandort Münster, 1916. Elegante Fertigung aus feldgrauem Tuch für Mannschaften ! Hoher steifer Stehkragen, der Kragen und die Ärmelaufschläge mit feldgrauer Kollerborte mit roten Durchzügen, die Knopfleiste und Schöße rot paspeliert. Eingenähte feldgraue Schulterstücke, rot/weiß unterlegt. Die Knöpfe in feldgrau getönt. Auf der Brust Schlaufen für das Eiserne Kreuz 1. Klasse. Innen mit feldgrauem Seidenfutter, in der Tasche mit Schneideretikett "Heinr. Sax, Hoflieferant, Münster i.W.", handschriftlicher Trägername "v. Gescher Oberl." . Der Waffenrock ist nahezu ungetragen, abgesehen von einigen winzigen Mottenlöchlein in neuwertigem Zustand.
Anbei eine Fotokopie aus der Ehrenrangliste 1914-1918 mit der namentlichen Nennung v. Gesekers im Regiment. In dieser Qualität extrem selten !
217994
€ 4.800,00

Preußen Feldbluse M 1910 aus dem Besitz des Sanitäts-Unteroffiziers Hoffmann, in der Westfälischen Train-Ersatz-Abteilung 7, 4. Eskadron

Geprüftes Eigentumstück, um 1915. Feldgraues Tuch in Gabardine, der Stehkragen in gleicher Tuchqualität, komplett mit allen Effekten. Eingenähte feldgraue Schulterstücke ohne Auflagen und Paspelierung. Die Knopfleiste rot paspeliert, der Kragen und die Ärmelaufschläge mit kornblumenblauer Paspelierung, die Knöpfe in Bronze getönt. Am Kragen vorn die feldgraue Unteroffizierslitze in vereinfachter Ausführung als "senkrechter Strich", seitlich die großen Sergantenknöpfe in feldgrau. Innen mit feldgrauem Futter, im Futter mit schönen Kammerstempeln "BA VII 1915, TA 7, 2 E., 1915" (= Bekleidungsamt VII. Armeekorps, Train Abteilung 7, 2. Eskadron). Am Knopfloch noch die Reste der ehem. Vernähten Ordensbänder. Leicht getragen, in gutem Zustand. Dazu der Militärpaß des Trägers, randvoll mit allen Eintragungen und Beförderungen, eingetragene Auszeichnungen: EK II. Kl, Oldenburg Friedrich August Kreuz II. Kl., Mecklenburg-Strelitz Kriegskreuz II. Kl. , Entlassungspapiere vom 2.5.1919 mit gleichzeitiger Beförderung zum San-Vizefeldwebel. Dazu noch 4 Fotos des Trägers aus dem 1. WK.
Ein schönes Ensemble, direkt aus Familienbesitz. Dazu noch eine Schulterklappenauflage "7" der Train Abteilung 7.
203814
€ 2.800,00

1. Weltkrieg Anhalt Feldbluse Modell 1915 für einen Oberstleutnant im Infanterie-Regiment Nr. 93

Heimatstandort Dessau, um 1915. Elegante Fertigung mit allen Effekten. Feldbluse ausfeldgrauem Gabardine, die Knopfleiste, der Kragen und die Ärmelaufschläge mit roter Paspelierung, 2 schräge Hüfttaschen. Die Schulterstücke in feldgrauer Ausführung mit feldgrauen gekrönten Namenszügen, mit Schlaufen, die Knopfleiste mit bronzierten Kronenknöpfen. Innen mit feldgrauem Seidenfutter, hinten mit gelöschtem Stempel aus einem Theaterfundus. Leicht getragen mit diversen kleinen Mottenlöchern, Zustand 2-.

368879
€ 3.500,00

1. Weltkrieg Preußen Feldbluse M 1915 für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Hamburg (2. Hanseatisches) Nr. 76

Kammerstück 1916. Feldgraues Tuch, der Kragen in resedagrün, der Kragen innen mit brauner Seide gefüttert, verdeckte Knopfleiste, 2 eingesetzte Hüfttaschen, auf der Brust 4 Schleifen für Orden/Ehrenzeichen, auf der Schulter die feldgrauen Schulterstücke für den Leutnant mit der Regimentsnummer "76". Innen mit feldgrauem Futter, Kammerstempel "B.A.IX 191[6]" und nicht ganz lesbarem Hersteller "Sohn.... Hamburg". Das Futter innen mit zwei Beschädigungen. Insgesamt schön erhalten. Zustand 2.







366285
€ 3.500,00

Sachsen Feldbluse M 1910 für Mannschaften im Leib-Grenadier-Regiment Nr. 100, bzw. Grenadier-Regiment Nr. 101.

Eigentumstück, um 1915. Die Feldbluse nach sächsischer Vorschrift aus feldgrauem Tuch mit roten Vorstößen, matte Kronenknöpfe. Auf dem Stehumfallkragen und den Armelaufschlägen die gewebten weißen Gardelitzen, ohne Schulterklappen.Innen feldgraues Futter. Getragen, im unteren Bereich leichte Mottenschäden, Zustand 2-. Sehr selten.
273205
€ 2.300,00

1. Weltkrieg Preußen feldgraue Feldbluse M 1915 für Mannschaften im Infanterie-Regiment Nr. 389

Kammerstück, 1918. Feldgraues Tuch, verdeckte Knopfleiste mit 6 grauen Hornknöpfen, resedagrüner Kragen. Auf den Schultern eingenähte feldgraue Schulterklappen mit der aufgestickten Regimentsnummer "389". Innen mit feldgrauem Futter, Kammerstempel "B.A. XV[?] 1918". Das Futter mit einer kleinen zeitgenössischen Reparatur, am Kragen und dem rechten Ärmel kleine Mottenlöcher. Zustand 2. 

Das Infanterie-Regiment Nr. 389 wurde 1916 als Infanterie-Regiment von Schilling aufgestellt. Es unterstand der 15. Division (Köln) im VIII. Armeekorps (Koblenz). 1918 erhielt offensichtlich ein Soldat des IR 389 diese Bluse aus den Beständen eines anderen Armeekorps. Am 13.09.1918 wurde das Regiment aufgelöst und auf die 15. ID aufgeteilt.

317245
€ 3.500,00

Württemberg Feldbluse M 1910 für einen Generalmajor

Es handelt sich hierbei um eine elegante Fertigung, um 1915. Fertigung aus feldgrauem Gabardine mit resedagrünem Stehumfallkragen. Die Feldbluse in der vorschriftsmäßigen Ausführung für Generale mit 2 angedeuteten Brusttaschen, 2 schräge Hüfttaschen. Die Knopfleiste, der Kragen und die Ärmelaufschläge mit roter Paspelierung. Komplett mit allen Effekten. Der hohe elegante Stehkragen mit den Kragenspiegeln für Generale in Goldstickerei. Die Schulterstücke mit flachem Generalsgeflecht und schwarz/roten Durchzügen für Württemberg. Generale, mit vergoldeten Kronenknöpfen.Auf der Brust Schlaufen für die angesteckte lange Feldspage mit 11 Auszeichnungen u.a. mit der Spange "1914" zum EK 1870 und Kolonialauszeichnungen, weiterhin Schlaufen für 4 Steckabzeichen. Innen mit steingrauem/feldgrauem Seidenfutter, hinten mit Schneideretikett "Gustav Gfrörer K.u.K. Hoflieferant Stuttgart". Leicht getragen, abgesehen von einigen ganz leichten Mottenschäden in sehr schönem Zustand. Extrem selten.

Es handelt sich um den bei Baldwin & Fisher "Field grey uniforms of the Imperial Army 1907 - 1918" auf S. 230 abgebildeten Rock. Zustand: II +
358660
€ 8.500,00

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau Mannschaft Kraftfahr-Abteilung Nr. 4

um 1915. Steingraue Schulterklappen, die Tuchunterlage in feldgrau, Ausführung für die Feldbluse. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
309159
€ 350,00

Preußen Paar Kragenspiegel und Schulterstücke für einen Generalmajor

um 1915. Die Kragenspiegel in Gold Metallfaden handgestickte Ausführung auf rotem Tuch. Die Schulterstückefür die Feldbluse. Gold/silbernes Generalsgeflecht mit schwarze Durchzügen, auf roter Tuchunterlage, mit Schlaufen. Getragen, die Kragenspiegel Zustand 2-, die Schulterstücke Zustand 2.

Aus dem Besitz von General August Stamm, 34. Inf. Division, 16. Armeekorps.
295817
€ 1.100,00

Einzel Schulterstück aus dem Besitz Kaiser Wilhelm II. als Generalfeldmarschall und Chef im Garde-Füsilier-Regiment

Es handelt sich hierbei um die große Ausführung für die neue Friedensuniform Modell 1915, welche Kaiser Wilhelm II. mit Vorliebe trug.Breites flaches Gold/silbernes Generalsgeflecht mit schwarzen Durchzügen. Darauf aufgelegte silberne Generalfeldmarschallstäbe sowie die gekrönte vergoldete Chiffre "W" , der der Kaiser auf allen seinen Schulterstücken trug. Zitronengelbe Tuchunterlage. Komplett mit Schulterschlaufe. Nur minimal getragen in hervorragendem Zustand. Extrem selten. Dazu das original handgestickte Trägeretikett des Kaisers aus dieser Feldbluse, weiße Seide mit schwarzer Stickerei: Krone über "W" und "Grd. Füs.Rgt. 16." .
354974
€ 4.000,00

Preußen 1. Weltkrieg feldgrauer Kragen für eine Feldbluse für Mannschaften

um 1916. Feldgrauer Kragen mit dunkelblauer Paspelierung, innen nicht gefüttert. Leicht getragen, Zustand 2+.
310989
€ 120,00

Wehrmacht Portrait-Foto eines Unteroffizier Infanterie

in Postkartengröße, sehr schöne Aufnahme mit Feldbluse M 43 und Einheitsfeldmütze M 43, EK 1. Klasse und Verwundetenabzeichen 1. Weltkrieg.
66422
€ 9,00

1. Weltkrieg Fliegerei - Portraitfoto eines Soldaten Kampfgeschwader II, Kampfstaffel 8

in Postkartengröße. Schöne Aufnahme in Feldbluse M 1915, die Schulterklappen und Ärmelabzeichen gut sichtbar.
39839
€ 20,00

Wehrmacht Kragenbinde für die Feldbluse für Offiziere 

gestärkter Kragen, für den Waffenrock, mit Herstellerstempel "Extra Prima Mako 4 Fach 5/7 Armee 3 1/2 -38", Länge ca. 37,5 cm, Zustand 3
363688
€ 30,00

Wehrmacht Kragenbinde für die Feldbluse für Offiziere 

gestärkter Kragen, für den Waffenrock, mit Herstellerstempel "Extra Prima Mako 4 Fach 5/7 Armee 3 1/2 -38", Zustand 3
363687
€ 30,00

Japan 2. Weltkrieg Kaiserlich Japanische Armee, Feldbluse und Hose in Winterausführung für einen Stabsgefreiten

Um 1943, aus olivfarbenem Tuch, Kragenspiegel für einen Stabsgefreiter, alle Knöpfe vorhanden, auf der linken Brust die Bandspange (Orden vom heiligen Schatz, Rot Kreuz Medaille). Innen mit weißen Futter, Herstellermarkierung. Maße: Schulterbreite ca. 41 cm, Armlänge-Außen ca. 58 cm, Gesamtlänge ca. 68 cm.
Stiefelhose aus olivfarbenem Gabardine, alle Knöpfe vorhanden, innen mit Herstellermarkierung. Maße: Hosen-Bundumfang ca. 86 cm, Gesamtlänge ca. 104 cm. Gebrauchter Zustand.
338138
€ 450,00

Japan 2. Weltkrieg, Kaiserlich Japanische Armee, Feldbluse und Hose für einen Generalmajor mit großer Bandspange im besetzen China

Aus olivfarbenem Gabardine, Kragenspiegel für einen Generalmajor, alle Knöpfe vorhanden, auf der linken Brust die große Bandspange (Orden des Heiligen Schatzes, Orden der Aufgehenden Sonne, Showa Enthronement Erinnerungsmedaille, 1931 - 1934 Mandschurei Erinnerungsmedaille, 2600. Nationalstiftung Feierliche Gedenkmedaille, China Feldzug Erinnerungsmedaille), auf der rechten Brust Schlaufen für zwei Steckkreuze. Innen mit grünem Futter, Schneideretikett (gefertigt aus den besetzten Gebieten, wahrscheinlich Shanghai). Maße: ca. Schulterbreite ca. 42,5 cm, Armlänge-Außen ca. 61 cm, Gesamtlänge ca. 66 cm. Kleine Mottenlöcher, gebrauchter Zustand.
Stiefelhose aus olivfarbenem Gabardine, alle Knöpfe vorhanden, Maße: Hosen-Bundumfang ca. 92 cm, Gesamtlänge ca. 100 cm. Kleine Mottenlöcher, gebrauchter Zustand.
323502
€ 1.700,00

USA 1. Weltkrieg Feldbluse für einen Leutnant und Flieger des United States Army Air Service

Eigentumstück aus olivbrauner Gabardine, hochgesteckter Kragen, mit Metallabzeichen "US" und mit dem geflügeltem Propeller des "Air Service", rotbraune Bakelitknöpfe mit US Hoheitsadler, auf der linken Brust mit Flugzeugführerabzeichen in Metallfaden gestickter Ausführung auf schwarzem Grund, linke Unterarm mit 3 Winkel für je 6 Monate Dienstzeit in Übersee. Innen braunes Tuchfutter mit Schneideretikett und Trägername "2 Lt R.M Wyman, Date 9/3/18". Armlänge 59 cm, Brustumfang 78 cm, Rückenlänge 68 cm, Zustand 2.
Das "Air Service" wurde in Frankreich im Frühling 1918 eingesetzt, und konnte noch bis Kriegsende etliche erfolge zu verbuchen, u.a. 756 deutsche  Flugzeuge und 76 Fesselballons wurden zerstört.

https://en.wikipedia.org/wiki/United_States_Army_Air_Service
332689
€ 2.500,00

Japan 2. Weltkrieg, Kaiserlich Japanische Armee, Feldbluse und Hose für einen Generalleutnant

Aus olivfarbenem Gabardine, Kragenspiegel für einen Generalleutnant, alle Knöpfe vorhanden, auf der linken Seite Schlaufen für eine Bandspange und 2 Steckkreuzen, auf der rechten Seite für 1 Steckkreuz. Innen mit grünem Futter, Schneideretikett (gefertigt aus den besetzten Gebieten, Formosa Taiwan). Maße: ca. Schulterbreite ca. 41 cm, Armlänge-Außen ca. 57 cm, Gesamtlänge ca. 64 cm. Kleine Mottenlöcher, gebrauchter Zustand.
Stiefelhose aus olivfarbenem Gabardine, alle Knöpfe vorhanden, Maße: Hosen-Bundumfang ca. 88 cm, Gesamtlänge ca. 103 cm. Kleine Mottenlöcher, gebrauchter Zustand. 
366234
€ 1.600,00