Olympic Games

all articles 43
last 4 weeks 6
last 2 weeks 6
last week 0
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Dienstabzeichen für Offizielle des Olympischen Dorfes Döberitz

großes rundes Abzeichen aus olivgrünem Bakelit, mit Matrikelnummer 0588 aufgeklammert, rückseitig mit Hersteller : Walgo, Kierspe-Bhf. Westf., an Tragenadel, Zustand 2
273713
€ 280,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Brustabzeichen für die Deutsche Olympia Mannschaft

Es handelt sich hierbei um das handgestickte Wappen des NS Reichsbund für Leibesübungen, welches auf der Jacketttasche getragen wurden. Höhe ca. 7,8 mm. Getragen, Zustand 2-.
223624
€ 175,00
2

VI. Olympischen Spiele 1916 Berlin - Medaille " Dem Sieger im Olympia Prüfungskampf "

Bronzierte Medaille mit vs. Profilportrait und Chiffre Kaiser Wilhelm II., rs. entsprechende Aufschrift in Umschrift "Deutscher Reichsausschuss für Olympische Spiele", Handgravur "V. Preis Dreikampf B.S.V. - 10.6.17". Durchmesser 50 mm.
Die Olympischen Spiele 1916 entfielen kriegsbedingt. Ein Teil der Medaillen für die Ausscheidungswettkämpfe war aber bereits geprägt und wurde später bei lokalen Wettkämpfen ausgegeben.
209386
€ 300,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Dienstabzeichen für Offizielle des Olympischen Dorfes Döberitz

großes rundes Abzeichen aus olivgrünem Bakelit, mit Matrikelnummer 2241 aufgeklammert, rückseitig mit Hersteller : Walgo, Kierspe-Bhf. Westf., an Tragenadel, Zustand 2
191921
€ 300,00
1
174589
€ 50,00
4

XX. Olympischen Spiele 1972 in München - Kleine Fackel

, 27 cm, Ausführung als Feuerzeug, oberes Abschlußstück fehlt, mit Altersspuren Zustand 2.
15841
€ 150,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Mannschaftsabzeichen

der Olympiamannschaft von Kanada für die Olympischen Sommerspiele Berlin 1936 mit der Aufschrift " Olympiad 1936 Canada ", rückseitig mit Hersteller " Wibby Shaw Toronto ", an Nadel, Zustand 2.
228804
€ 200,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Brustabzeichen für die Deutsche Olympia Mannschaft

Es handelt sich hierbei um das handgestickte Wappen des NS Reichsbund für Leibesübungen, welches auf der Jacketttasche getragen wurden. Höhe 80 mm. Getragen, Zustand 2.
209893
€ 175,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Jacket Abzeichen für die Deutsche Olympia Mannschaft

Es handelt sich hierbei um das maschinengesticktes Wappen des NS Reichsbund für Leibesübungen, welches auf dem Sporthemd getragen wurden. Höhe 11 cm. Ungetragen, mit Briefumschlag Gau XV Württenberg, Zustand 2+. Sehr selten.
253494
€ 300,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Abzeichen der Vorführmannschaften

, mit lachsfabener Stoffrosette, an Nadel, Zustand 2-.
247344
€ 140,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Brustabzeichen für die Deutsche Olympia Mannschaft

Es handelt sich hierbei um das maschinengesticktes Wappen des NS Reichsbund für Leibesübungen, welches auf dem Sporthemd getragen wurden. Höhe 11,2 cm. Getragen, rückseitig zum einhaken, Zustand 2-. Sehr selten.
270325
€ 200,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Brustabzeichen für die Deutsche Olympia Mannschaft

Es handelt sich hierbei um das handgestickte Wappen des NS Reichsbund für Leibesübungen, welches auf der Jacketttasche getragen wurden. Höhe 79 mm. Getragen mit Mottenschäden, Zustand 2.
270324
€ 150,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Brustabzeichen für die Deutsche Olympia Mannschaft

Es handelt sich hierbei um das handgestickte Wappen des NS Reichsbund für Leibesübungen, welches auf der Jacketttasche getragen wurden. Höhe ca. 7,8 mm. Getragen, Zustand 2-.
248672
€ 175,00
2

IX. Winter Olympiade Innsbruck 1964 - Offizielles Olympia-Abzeichen

emailliert, rückseitig " Muster u. Markenzeichen Gesetzlich Geschützt Made in Austria ", an Nadel, Zustand 2.
178525
€ 25,00
2

VI. Olympischen Spiele 1916 Berlin - Medaille " Dem Sieger im Olympia Prüfungskampf "

"Dem Sieger im Olympia Prüfungskampf", Bronzemedaille vergoldet, Durchmesser 50 mm, auf der Vorderseite das Portrait Kaiser Wilhelm II. . In gutem Zustand.
78430
€ 150,00
5

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Rad Stern Fahrt

bronzene Medaille, 70 mm, Otto Placzek Berlin, Zustand 2
Teilnehmermedaille im etwas beschädigten Etui, mit Einlage "Olympiaplakette für Wanderfahrer - errungen von Karl Hintz - Erlangen".
245244
€ 450,00
8

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - große Fackel als Erinnerungsgeschenk an die Fackelträger der Olympischen Spiele

Es handelt sich hierbei um die offizielle Fertigung aus "Krupp Nirosta V2A Stahl - Stiftung der Fried. Krupp A.G. Essen". Gesamthöhe 27 cm, umlaufend mit Zierätzung "Fackel- Staffel-Lauf Olympia-Berlin 1935", oben auf dem Teller "Als Dank dem Träger - Organisations-Komitee für die XI. Olympiade Berlin 1936". In sehr gutem Zustand. Sehr selten.


Dieses Modell ist die offizielle Nachfertigung der Fa. Krupp zu den Olympischen Spielen von 1972, Höhe nur 26,5 cm, eckiger Sockel, innen mit "Köpfchen, sieht aus wie eine Niete, ist aber vom Abdrehen, hat seitlich unten einen Punkt, um den Sockel zu halten. Material ist stumpf, Schreibfehler bei Staffellauf bei den "LL" .
151024
€ 1.500,00
2

XII. Olympische Winterspiele 1940 in Helsinki

Souvenier Seidentuch auß weißer Seide, farbig bedruckt, 25 x 25 cm. In gutem Zustand.
27825
€ 100,00
4

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Erinnerungssouvenir

kleiner Schminkspiegel ( stark angelaufen ), schwarz, mit Innentasche für einen Kamm, aufgelegtes Berliner Wappen mit olympischen Ringen, Zustand 2.
268893
€ 150,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Dienstabzeichen für Offizielle des Olympischen Dorfes Döberitz

großes rundes Abzeichen aus olivgrünem Bakelit, mit Matrikelnummer 0227 aufgeklammert, rückseitig mit Hersteller : Walgo, Kierspe-Bhf. Westf., an Tragenadel, Zustand 2
268884
€ 300,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Dienstabzeichen für Offizielle des Olympischen Dorfes Döberitz

großes rundes Abzeichen aus olivgrünem Bakelit, mit Matrikelnummer 0547 aufgeklammert, rückseitig mit Hersteller : Walgo, Kierspe-Bhf. Westf., an Tragenadel, Zustand 2
268883
€ 300,00
5

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - große Fackel als Souvenir

Es handelt sich hierbei um die detailgetreue Verkleinerung der Olympiafackel 1936. Das Oberteil Eisen bronziert, Mittel- und Unterteils nichtmagnetisch, ebenfalls bronziert. Auf der Unterseite mit Hersteller "Lindner & Maak, Dresden D.R.G.M. 1370664", Höhe 16,5 cm. Zustand 2.
266923
€ 750,00
2

IV. Olympische Winterspiele 1936 Garmisch-Partenkirchen - Offizielles Teilnehmerabzeichen und Wimpel

Wimpel ist maschinengestickt, Maße: ca. 20,5 x 15,5 cm. Teilnehmerabzeichen ist farbig emailliert, Durchmesser: ca. 3,5 cm, Zustand 2.
269070
€ 220,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - bronzene Erinnerungsmedaille

Bronze getönt, Durchmesser 37 mm, mit seitlicher Randprägung "Bayer. Hauptmünzamt". Zustand 2.
236160
€ 80,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Brustabzeichen für die Deutsche Olympia Mannschaft

Es handelt sich hierbei um das handgestickte Wappen des NS Reichsbund für Leibesübungen, welches auf der Jacketttasche getragen wurden. Höhe ca.80 mm. Getragen, Zustand 2-.
208379
€ 175,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Brustabzeichen für die Deutsche Olympia Mannschaft

Es handelt sich hierbei um das maschinengesticktes Wappen des NS Reichsbund für Leibesübungen, welches auf dem Sporthemd getragen wurde. Höhe 10,5 cm. Getragen, Zustand 2-3.
Aus dem Besitz eines Teilnehmers an den Olympischen Winterspielen in Garmisch-Patenkirchen 1936.
261132
€ 145,00
5

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Olympia-Glocke als Erinnerungsstück

Fertigung aus weißem Porzellan, glasiert. Darstellung Adler und Olympischen Ringe, Brandenburger Tor, " 1. - 16. August 1936", unten umlaufend "Ich rufe die Jugend der Welt - 11. Olympische Spiele Berlin" mit Hakenkreuz. Hersteller KPM. Komplett mit dem etwas beschädigten original Holzständer. Zustand 2.
246449
€ 350,00
5

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Olympia-Glocke als Erinnerungsstück

Fertigung aus weißem Porzellan, glasiert. Darstellung Adler und Olympischen Ringe, Brandenburger Tor, " 1. - 16. August 1936", unten umlaufend "Ich rufe die Jugend der Welt - 11. Olympische Spiele Berlin" mit Hakenkreuz. Hersteller : KPM. Komplett mit dem original Holzständer. Unbeschädigt, Zustand 2+.
240236
€ 420,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - nichttragbare Erinnerungsmedaille

Bronze 70 mm, "Ich Rufe Die Jugend Der Welt", Otto Placzek, oben am Rand eine kleine Bohrung. Zustand 2
222424
€ 150,00
2

IV. Olympische Winterspiele 1936 Garmisch-Partenkirchen - Offizielles Besucherabzeichen

, farbig emailliert, an Nadel, Hersteller: C.Poellath Schrobenhausen, getragener Zustand 2.
267479
€ 60,00
2

IV. Olympische Winterspiele 1936 Garmisch-Partenkirchen - Eintrittsabzeichen für den Damen-Slalom

, farbiges Seidenfähnchen an vergoldeter Eisenspange, rückseitig Tragenadel, Zustand 2.
267467
€ 150,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Offizielle Teilnehmerabzeichen für die Taubenzüchter

, die während der Eröffnungsfeier zu den Olympischen Spielen in Berlin 1936 am 1.8. ihre Tauben im Olympiastadion fliegen ließen, Hersteller : Otto Placzek, Cupal versilbert, an Nadel, Zustand 2.
267465
€ 180,00
2

IX. Olympischen Spiele 1928 in St. Moritz und Amsterdam - Spendenabzeichen

, Buntmetall, die Olympischen Ringe farbig lackiert, als knopflochausführung, Hersteller : Huguenin Freres & Co. Le Locle, Zustand 2.
267462
€ 150,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Souvenirbrosche in Fotm eines Paddels

, mit 5 lackierten Fahnen von teilnehmenden Ländern, Buntmetall, Zustand 2-.
267484
€ 65,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Segelregatta in Kiel

, emailliertes Steckabzeichen, Hersteller : M. Hansen Kiel GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2-.
228777
€ 60,00
2

XX. Olympische Spiele 1972 in München - Erinnerungsteller

, weiss 28cm, blaues Dekor glasiert, Olympische Ringe vor Stadtansicht, Bavaria Vohenstrauss Johann Seltmann "Echt Kobald", unbeschädigt Zustand 2+
34661
€ 70,00
2

VI. Olympischen Spiele 1916 Berlin - Medaille " Dem Sieger im Olympia Prüfungskampf "

Bronzemedaille für Sieger der Olympischen Prüfungskämpfe Berlin 1913. Bronze, Durchmesser 50 mm, 55 Gramm, Gravur: " 29.4.17 Schulneunkampf", Zustand 2
Bei Eröffnung des Stadions in Berlin Grunewald stiftete der Kaiser Wilhelm II. eine Siegermedaille welche im Auftrage des Ausschusses für Olympische Spiele hergestellt wurden. Diese Medaillen wurden dann den Siegern der Olympia-Sporttalentesuche-Wettkämpfe ausgegeben. Der 1. Weltkrieg verhinderte die Durchführung der Spiele in Berlin. Nicht verliehene Medaillen wurden nach Ausfall der Spiele dann nachfolgend bei Sportfesten vergeben. Somit erklären sich die Verleihungsdaten nach 1916.
27579
€ 150,00