German Reich 1871-1918 decorations

all articles 130
last 4 weeks 59
last 2 weeks 54
last week 27
4

Prussia : military observer badge - marked C.F. Juncker Berlin and halfmoon " 800 "

made by silver, with hollow domed backplate in star design worn with demage in the enamel, condition 2
214370
€ 1.200,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1918

Eisen hohlgeprägt und silber lackiert. Komplett auf dem alten bedruckten Verkaufskärtchen. Zustand 2. Sehr selten.
274815
€ 145,00
3

Verwundetenabzeichen in Gold 1918

Eisenblech hohlgeprägt, vergoldet. Ungetragen, mit der original Verpackung, Zustand 2+.
274811
€ 145,00
3

Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918 - durchbrochene Ausführung

Buntmetall durchgeprägt, geschwärzt, Zustand 2
274755
€ 70,00
3

Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918

Eisen durchgeprägt, geschwärzt. Ungetragen, komplett mit der Verleihungstüte mit Aufdruck "C.E. Juncker…". Zustand 2.
Mit der Tüte extrem selten.
274816
€ 120,00
3

Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918

Eisen durchgeprägt, geschwärzt. Ungetragen, komplett mit der Verleihungstüte. Zustand 2.
274813
€ 100,00

1. Weltkrieg Fliegertruppe: großer Nachlass aus dem Besitz des Flugzeugbeobachters Leutnant Prof. Alfred Krauth, Feldflieger-Abteilung 22

Leutnant Prof. Alfred Krauth ab Oktober 1916 Beobachter des Pour le Mérite Trägers Leutnant Dossenbach.
Ehrenbecher "Dem Sieger im Luftkampf". Frühe Ausführung in Silber, um 1916. Die geprägten kämpfenden Adler in besonders schöner Ausführung. Der Sockel umlaufend mit geprägter Inschrift "Dem Sieger im Luftkampf", seitlich mit den Silberpunzen. Innen mit Nummer 34. Auf der Unterseite mit Stempel "Chef des Feldflugwesens". Der Ehrenbecher mit schöner Patina, in sehr gutem Zustand.
Preussen Hausorden Hohenzollern Kreuz der Ritter mit Schwertern , um 1916. Silber vergoldet, beidseitig fein emailliert, im unteren Kreuzarm gestempelt "938" Silber, komplett mit Band im Verleihungsetui, dazu die passende Knopflochdekoration von J. Godet & Sohn, Zustand 2. Militär-Flugzeugbeobachterabzeichen - Fertigung der Firma C.E. Juncker Berlin. Es handelt sich hierbei um das verliehene Stück, um 1916. Das Abzeichen ist Silber hohlgeprägt und verbödet, Auflage aufgeklammert, "800" Silber gestempelt. Getragen, Zustand 2.
Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse. Flache Ausführung mit Silberplatte, rückseitig "K O" gestempelt, komplett im Verleihungsetui, Zustand 1a. Dazu ein weiteres Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse, leicht gewölbt, Silberplatte, ungestempelt, im Verleihungsetui, Zustand 2+. Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Ausführung mit Silberzarge, komplett im schwarzen Verleihungsetui, mit den Bändern seiner Auszeichnungen. Zustand 1a. Ordensschnalle mit 3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Ernestinischer Hausorden Ritterkreuz 2. Klasse mit Schwertern. Mecklenburg-Schwerin Militär-Verdienstkreuz 1914 2. Klasse. Dazu die passende Feldspange.
Dazu eine große Mappe mit 4 sehr schönen Fotos von Leutnant Krauth, aufgenommen Oktober 1916: Großes Portrait mit angelegter Ordensschnalle, EK 1 , Hausorden Hohenzollern und Beobachterabzeichen. Ein weiteres Foto mit seinem Flugzeugführer Leutnant Albert Dossenbach, mit dem frisch verliehenen Hausorden Hohenzollern. Dazu eine Vergrößerung von Krauth von diesem Foto. Großes Foto von Leutnant Dossenbach mit Pour le Mérite und eigenhändiger Widmung "Zur Erinnerung an gemeinsames Wirken meinem Beobachter - Dossenbach, Leutnant.". Dazu noch eine Sanke Postkarte "Fliegerleutnant Dossenbach, Ritter des Ordens Pour le mérite". Alle Fotos von Krauth signiert und datiert 1916, auf dem Umschlag der Mappe die Visitenkarte von Krauth.
Ein sehr schöner Nachlass.

Leutnant Dossenbach flog zuerst mit seinem Beobachter Leutnant Hans Schilling in der Jagdstaffel 2. Am 27 September 1916 erzielte Dossenbach seinen 8. Abschuss, beide Besatzungsmitglieder wurden dabei verwundet. So wurde Leutnant Krauth ab Oktober 1915 der neue Beobachter von Dossenbach. (Leutnant Schilling flog nach seiner Genesung mit einem anderen Piloten und fiel im Dezember 1916). Leutnant Dossenbach erhielt den Orden Pour le Mérite am 11. November 1916.
Dossenbach wechselte im Februar 1917 die Einheit. Seinen 15. und letzten Abschuss erzielte er am 27. Juni 1917. Am 3. Juli 1917 fiel Dossenbach im Luftkampf gegen 4 englische Maschinen, abgeschossen durch Captain Laurence Minot, No. 57 Squadron RFC.
274793
€ 16.500,00
9

1. Weltkrieg Fliegertruppe: großer Nachlass aus dem Besitz des Flugzeugbeobachters Leutnant Prof. Alfred Krauth, Feldflieger-Abteilung 22 (siehe auch #274793)

Leutnant Prof. Alfred Krauth ab Oktober 1916 Beobachter des Pour le Mérite Trägers Leutnant Dossenbach.
Ehrenbecher "Dem Sieger im Luftkampf". Frühe Ausführung in Silber, um 1916. Die geprägten kämpfenden Adler in besonders schöner Ausführung. Der Sockel umlaufend mit geprägter Inschrift "Dem Sieger im Luftkampf", seitlich mit den Silberpunzen. Innen mit Nummer 34. Auf der Unterseite mit Stempel "Chef des Feldflugwesens". Der Ehrenbecher mit schöner Patina, in sehr gutem Zustand.
Preussen Hausorden Hohenzollern Kreuz der Ritter mit Schwertern , um 1916. Silber vergoldet, beidseitig fein emailliert, im unteren Kreuzarm gestempelt "938" Silber, komplett mit Band im Verleihungsetui, dazu die passende Knopflochdekoration von J. Godet & Sohn, Zustand 2. Militär-Flugzeugbeobachterabzeichen - Fertigung der Firma C.E. Juncker Berlin. Es handelt sich hierbei um das verliehene Stück, um 1916. Das Abzeichen ist Silber hohlgeprägt und verbödet, Auflage aufgeklammert, "800" Silber gestempelt. Getragen, Zustand 2.
Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse. Flache Ausführung mit Silberplatte, rückseitig "K O" gestempelt, komplett im Verleihungsetui, Zustand 1a. Dazu ein weiteres Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse, leicht gewölbt, Silberplatte, ungestempelt, im Verleihungsetui, Zustand 2+. Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Ausführung mit Silberzarge, komplett im schwarzen Verleihungsetui, mit den Bändern seiner Auszeichnungen. Zustand 1a. Ordensschnalle mit 3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Ernestinischer Hausorden Ritterkreuz 2. Klasse mit Schwertern. Mecklenburg-Schwerin Militär-Verdienstkreuz 1914 2. Klasse. Dazu die passende Feldspange.
Dazu eine große Mappe mit 4 sehr schönen Fotos von Leutnant Krauth, aufgenommen Oktober 1916: Großes Portrait mit angelegter Ordensschnalle, EK 1 , Hausorden Hohenzollern und Beobachterabzeichen. Ein weiteres Foto mit seinem Flugzeugführer Leutnant Albert Dossenbach, mit dem frisch verliehenen Hausorden Hohenzollern. Dazu eine Vergrößerung von Krauth von diesem Foto. Großes Foto von Leutnant Dossenbach mit Pour le Mérite und eigenhändiger Widmung "Zur Erinnerung an gemeinsames Wirken meinem Beobachter - Dossenbach, Leutnant.". Dazu noch eine Sanke Postkarte "Fliegerleutnant Dossenbach, Ritter des Ordens Pour le mérite". Alle Fotos von Krauth signiert und datiert 1916, auf dem Umschlag der Mappe die Visitenkarte von Krauth.
Ein sehr schöner Nachlass.

Leutnant Dossenbach flog zuerst mit seinem Beobachter Leutnant Hans Schilling in der Jagdstaffel 2. Am 27 September 1916 erzielte Dossenbach seinen 8. Abschuss, beide Besatzungsmitglieder wurden dabei verwundet. So wurde Leutnant Krauth ab Oktober 1915 der neue Beobachter von Dossenbach. (Leutnant Schilling flog nach seiner Genesung mit einem anderen Piloten und fiel im Dezember 1916). Leutnant Dossenbach erhielt den Orden Pour le Mérite am 11. November 1916.
Dossenbach wechselte im Februar 1917 die Einheit. Seinen 15. und letzten Abschuss erzielte er am 27. Juni 1917. Am 3. Juli 1917 fiel Dossenbach im Luftkampf gegen 4 englische Maschinen, abgeschossen durch Captain Laurence Minot, No. 57 Squadron RFC.
274792
2

Verwundetenabzeichen in Gold 1918

Eisenblech hohlgeprägt, vergoldet. Zustand 3.
268382
€ 90,00
3

U-Bootkriegsabzeichen 1918

Tombak vergoldet, mit Resten der originalen grünen Patina, rückseitig markiert "Walter Schot fec.", eines der verliehenen Stücke aus dem 1. Weltkrieg 1918, Zustand 2
267972
€ 650,00
3

U-Bootkriegsabzeichen 1918

Fertigung der Fa. Schwerin-Berlin aus den 30-er Jahren. Tombak vergoldet mit polierten Kanten, rückseitig das typische Nadelsystem, zustand 2
263858
€ 650,00
3

Militär-Flugzeugbeobachter

Sehr schöne Fertigung aus Silber, hohlgeprägt mit Strahlenplatte, die emaillierte Auflage aufgeklammert, unmarkierte Fertigung der Fa. C.E. Juncker Berlin, an Nadel, Zustand 2
263801
€ 950,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1918

Stahlblech hohlgeprägt und versilbert. Zustand 2.
263749
€ 60,00
3

Marine-Verwundetenabzeichen in Schwarz

Eisen hohl geprägt und schwarz lackiert, rückseitig an runder Nadel, Zustand 2
257888
€ 185,00
2

1. Weltkrieg große Ordensschnalle eines Bayerischen Offiziers

5 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Bayern Militär-Verdienst Orden 4. Klasse mit Schwertern, das Medaillon und die Auflage in echt Gold. Bayern Bronzene Jubiläumsmedaille für die Bayerische Armee 1905. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Bayern Landwehr-Dienstauszeichnung II. Klasse. Zustand 2.
252367
€ 600,00
3

U-Bootkriegsabzeichen 1918

Buntmetall feuervergoldet mit polierten Kanten, besonders schöne Ausführung mit durchbrochener Krone, Zustand 2+
252148
€ 850,00
3

U-Bootkriegsabzeichen 1918

Ausführung 30-40er Jahre, Feinzink massiv geprägt, an Quernadel. Zustand 2. Eine seltene Variante.
247786
€ 400,00
7

Fliegerei 1. Weltkrieg : Urkunde und Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914 im Etui - Bayerische Feld-Luftschiff-Abteilung

Urkundengruppe des Unteroffiziers Erich Köllner vom Ballonzug 106 bzw. Stab der Bay. Feldluftschiff-Abteilung Nr. 68. Vorläufiger Ausweis zum EK 2. Klasse, ausgestellt am 29.4.1918. Dazu der Berechtigungsausweis zum Verwundetenabzeichen in Schwarz (ausgestellt 1936) sowie die Urkunde zum Ehrenkreuz für Frontkämpfer. Dazu das EK im Schmuck-Etui, ohne Aufdruck, leicht beschädigt.
245116
€ 500,00
2

1. Weltkrieg Fliegertruppe: patriotischer Anhänger in Form eines Luftschiffes

Es handelt sich hierbei um eine Juweliers Fertigung, um 1917. Anhänger in der Darstellung eines Luftschiffes mit 2 Gondeln, Silber getönt, hohl verbödet, oben mit Aufhängung für das Halskettchen. Länge 25 mm. Zustand 2.
234887
€ 210,00
2

Militär-Flugzeugführerabzeichen

Buntmetall hohlgeprägt versilbert, an runder Nadel. Deutlich getragen, in gutem Zustand. Ein verliehenes Stück aus dem 1. Weltkrieg.
231583
€ 650,00
5

Abzeichen für Fliegerschützen, 1918

Buntmetall hohl geprägt versilbert, seltene durchbrochene Ausführung, Zustand 2
231252
€ 1.600,00
2

Tragbare Spendenmedaille "National-Flugspende 1912"

Bronze getönt, am Band mit Tragenadel, Zustand 2
Die Nationalflugspende war eine nationale Geldsammelaktion, iniziiert von Prinz Heinrich v. Preussen, um die Entwicklung der deutschen Flugzeugindustrie voranzutreiben.
222106
€ 70,00
2

1. Weltkrieg - " Der Feldgraue dankt "

, Blechabzeichen mit Stoffrosette, an langer Nadel, Zustand 2.
212943
€ 25,00
2

Deutsches Reich 1. Weltkrieg nichttragbare Erinnerungsmedaille an die Befreiung von Riga am 3.9.1917

Gußeiserne Medaille geschwärzt, Durchmesser 45 mm. Auf der Vorderseite EK über 2 gekreuzte Schlüssel im Eichenlaubkranz, Rückseite die Stadtsiluette vor aufgehender Sonne, Umschrift "Am 3. September 1917 ward Riga frei". Zustand 2.
198281
€ 120,00
2

U-Bootkriegsabzeichen 1918

Messing feuervergoldet, polierte Kanten, rückseitig dünne Quernadel, ein wunderschönes Stück, Zustand 2+
197382
€ 650,00
4

1. Weltkrieg Zigarettenetui aus dem Besitz eines Marine Flugzeugführers, um 1916. Abzeichen für Marine-Flugzeugführer für Landflugzeuge, 1915

Silbernes Zigarettenetui, innen vergoldet, Maße 7,5 x 9,5 cm. Auf dem Deckel aufgelegt das Abzeichen für Marine-Flugzeugführer für Landflugzeuge in der Prinzengröße, ebenfalls versilbert. Nur leichte Gebrauchspuren, in gutem Zustand. Eines der wenigen Originale.
179344
€ 830,00
9

Deutsches Reich ,Deutscher Fechtverein. Großes Ehrenkreuz des Bezirksvorstand für den Vorsitzenden und Fechtvater Nadermann, Berlin 1883

Bronze vergoldetes Kreuz mit rubinroten Kreuzarmen aus Glasfuß, im Zentrum mit Porzellanmedaillon (halber Reichsadler und Berliner Bär), an deutscher Kaiserkrone mit gekreuzten Schwertern, an langer vergoldeter Tragekette. Die rückseitigen Kreuzarme mit feiner Verleihungsgravur "Der Verband u. die Bez. Vorstände des Verb. Berlin ihrem allverehrten Fechtvater Nadermann", das Medaillon mit Datum" 12/7.83.". , komplett im großen Originaletui. Nur leicht getragen in wunderschönem Zustand. Ein Unikat!
Siehe IMM 21/2002 Seite 39/40.
106116
€ 2.000,00
4

Deutsches Reich Fliegerei 1. Weltkrieg : Fliegerdienst-Erinnerungsabzeichen

um 1914. Es handelt sich hierbei um ein Steckabzeichen in der Form des Flugzeugführerabzeichens. Im Zentrum jedoch der geflügelte Propeller auf gekörntem Grund. Hohl geprägtes Abzeichen aus Eisen versilbert, die Rückenplatte und der Propeller separat aufgesetzt. Rückseitig an runder Nadel. Leicht getragen in gutem Zustand. Extrem selten. In über 25 Jahren ist dies das erste Originalstück, welches wir je gesehen haben.
Dieses Abzeichen wurde verliehen an Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften, deren Verwendung im Fall der Mobilmachung für den Fliegerdienst nicht mehr in Aussicht genommen wurde. Referenz: Armeeverordnungsblatt 1914, Seite 13-14; "Schwert und Spaten" IX. Jahrgang Nr. 11 Nov. 1941". Anbei eine Fotokopie des Artikels von Gerhard Rudloff in der BDOS Zeitschrift "Orden und Ehrenzeichen Nr. 49 von 2007 - meinen Dank an Gerhard Rudloff.
139008
€ 4.500,00
2

Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918 - durchbrochene Ausführung

Blech durchgeprägt geschwärzt, Zustand 2+
264169
€ 70,00
2
€ 75,00
2
€ 200,00
2

Abgetrenntes Kreuz mit Aufschrift," T.V. Schönenwerd GEGR.1878"

aus Eisen, ca. 26 x 26 mm, Schweizer Turnverein, Zustand 2-
268994
2

Anhänger zum 100 Jährigen Geburtstag von Kaiser Wihlhelm.I

aus Aluminium, 22.März 1797-1897, König von Preussen, Zustand 2
268993
€ 25,00
2

Erinnerungs Anhänger des Feldartillerie Regiments 40

ca. 25 x 60 mm, Durchmesser ca. 30 mm, Waffenbrüderschaft der Mittelmächte 1914-1917, Rückseite mit Mottenlöcher, Zustand 2-.
268977
€ 80,00
2

U-Bootkriegsabzeichen 1.Weltkrieg - 16 mm für die Miniaturkette

, Messing vergoldet mit polierten Kanten, an Oese, Zustand 2+
268925
€ 150,00
2
€ 150,00
2

Deutsches Reich 1. Weltkrieg nichttragbare Erinnerungsmedaille "50. Infanterie-Division".

Große Bronzemedaille, Durchmesser 85 mm, Vorderseite Krieger mit Umschrift, Rückseite preußischer Adler auf eroberter französischer Stellung mit Umschrift "Champagne 1915 - Verdun 1916 - Aisne 1917". Zustand 2.
263231
€ 180,00
2

Deutsches Reich 1. Weltkrieg nichttragbare Auszeichnungsplakette des 26. Reserve Korps "Für Tapferkeit General Kom. XXVI Res. K."

Nichttragbare Plakette, Grußeisen, Durchmesser 80 mm, auf einem Samtbett aufgelegt. Das dazugehörige Etui fehlt. Zustand 2.
Sehr selten.
263229
€ 250,00
2

Bandspange eines Frontkämpfers des 1. Weltkrieges

, Eisernes Kreuz 2. Klasse mit aufgelegter Miniatur des Verwundetenabzeichen in Schwarz, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918 mit aufgelegter Miniatur, rückseitig mit Nadel, Zustand 2.
258843
€ 40,00
2

Bandspange eines Frontkämpfers des 1. Weltkrieges

, Eisernes Kreuz 2. Klasse mit aufgelegter Miniatur des Verwundetenabzeichen in Schwarz, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918, rückseitig mit Nadel, Zustand 2.
258840
€ 35,00
2

Ehrenzeichen des Kaiserlichen Aero- und Modellflieger Vereins

Großes Steckabzeichen, in der Darstellung ähnlich der kaiserlichen Fliegerabzeichen, jedoch nicht so aufwendig gefertigt. Buntmetall vergoldet, im Zentrum schwarz emaillierter geflügelter Propeller. Rückseitig an runder Nadel. Getragen in gutem Zustand.
258395
€ 850,00
4

Militär-Flugzeugbeobachterabzeichen

Sehr schöne Fertigung aus Silber, hohlgeprägt mit Strahlenplatte, rückseitig ohne Hersteller, auf der Nadel die quadratische Kontrollpunze der frühen verliehenen Stücke. Leicht getragen, Zustand 2+.
240298
€ 1.450,00
2

Bebel - Liebknecht - Erinnerung an die Reichstagswahlen 1890

, Medaille, 28 mm, am Band, Zustand 2-3.
212922
€ 15,00
2

U-Bootkriegsabzeichen 1918

Fertigung der Fa. Wilhelm Deumer Lüdenscheid, Messing feuervergoldet, polierte Kanten, rückseitig dünne Quernadel, ein wunderschönes Stück, Zustand 2+
207393
€ 650,00
2

U-Bootkriegsabzeichen 1918 - AWS

Buntmetall, rückseitig mit Hersteller Adolf Werner Söhne Berlin, das Nadelsystem repariert, Zustand 2-.
202022
€ 450,00
3

Deutsches Reich - Logenzeichen Goethe zum Flammenden Stern, Frankfurt am Main

Silber 800 Handarbeit, ca. 55 cm Durchmesser, Zustand 2
182406
€ 125,00
2

Kaiserliche Schutztruppe in Deutsch-Südwest-Afrika: Passmarke für Eingeborene

Messing geprägte Passmarke mit Kaiserkrone, darunter "Bz. Keetmanshoop Pass" mit eingeschlagener Nr. 9623, oben mit Befestigungsloch. Gebraucht in gutem Zustand.
Die Passmarken wurden von der Kaiserliche Schutztruppe an die Eingeborenen ausgegeben, um die Pässe und Grenzkontrollposten passieren zu können.
162080
€ 440,00
3
€ 75,00
3

Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918 - Schauerte & Höhfeld

Stahlblech geschwärzt, Fertigung ab 1941 nach Gründung der LDO, rückseitig L 54 markiert, Zustand 2
273845
€ 55,00
3

Erinnerungsabzeichen für Marine-Flugzeugführer, 1915.

Sehr schöne Fertigung, jedoch ohne Markierung. Buntmetall vergoldet. Getragenes Stück, Zustand 2.
Eines der wenigen verliehenen Originalstücke, um 1916.
269352
€ 2.500,00
3

Deutsches Reich Abzeichen für Flugzeugführer

Fertigung der Fa. B.H Mayer aus Pforzheim aus den 1930er Jahren. Buntmetall hohl verbödet und versilbert, die Kanten poliert, rückseitig Tragenadel, Zustand 2
263819
€ 850,00
3

Abzeichen für Marine-Flugzeugführer für Landflugzeuge, 1915

Buntmetall vergoldet, an breiter Längsnadel. Im getragenen Zustand.
Genau dieses Stück ist abgebildet im Fachbuch von Carsten Baldes "Abzeichen und Ehrenpreise der Fliegertruppe von 1913 bis 1920" auf Seite 454.
Das Fachbuch siehe unsere Artikel Nr. 196007.
251542
€ 3.500,00
4

Deutsches Reich Flugzeugführerabzeichen

Buntmetall hohl geprägt, versilbert, die Kanten poliert, an runder Nadel, Zustand 2
230554
€ 850,00
2

Marine-Verwundetenabzeichen in Schwarz

Eisen hohl geprägt und schwarz lackiert, rückseitig an runder Nadel, Zustand 2
273806
€ 175,00

1. Weltkrieg Fliegertruppe: Ehrenbecher "Dem Sieger im Luftkampf" Nachlaß aus dem Besitz des Flugzeugführers Vizefeldwebel Emil Singer, zuletzt Kampfeinsitzer Staffel 9

Ehrenbecher "Dem Sieger im Luftkampf", Ausführung in Eisen. Der Sockel umlaufend mit geprägter Inschrift "Dem Sieger im Luftkampf". Auf der Unterseite mit Stempel "Chef des Feldflugwesens". Der Ehrenbecher mit leichter Patina, in schönem Zustand. Dazu in Fotokopie die Verleihugsurkunde vom 23. Juni 1917 und die Militärdienst-Bescheinigung von 1935 mit allen eingetragenen Einheiten, Gefechtshandlungen, Beföderungen und Auszeichnungen im 1. Weltkrieg.
Ausweis als Flugzeugführer der Federation Aeronautique Inernationale Deutschland No. 3415, ausgestellt 29. November 1917, mit schönem Foto in Fliegerbekleidung. 6 Barograph Ausdrucke über Höhenflüge, einer rückseitig beschriftet von einem Flug am 22.8.16. Umfachreicher Fotonachlaß von insgesamt 165 Fotos : Gruppenfoto mit Kammeraden der Feld Flieger Abt. 59, um 1916, 2 große Fotos Verleihung EK 2. Klasse 1916 bei der Flieger Abt. 242, 16 Fotos um 1916: Flugzeuge, am Boden, vor dem Start und abgestürzt, Kameraden etc. , 23 Luftaufnahmen Westfront, Stellungen, Städte, Häfen, etc., 9 große Fotos zerschossene und ausgebrannte Flugzeuge, Luftaufnahmen, 18 Fotos (teils große) einer Feldflieger Abteilung mit schönen Aufnahmen von deutschen und erbeuteten Flugzeugen, 6 sehr schöne Fotos um 1917: 3 tolle Portraits mit allen Auszeichnungen, 3 Grupenaufnahmen mit Kameraden im Hangar vor den Flugzeugen, 40 Flugzeugfotos, teils in der Luft, am Boden und abgestürzt, 1 Zeppelin in der Luft, 2 schöne Portraitfotos als Vizefeldwebel Kampfeinsitze St. 9, um 1918. Dazu noch 48 kleine Fotos: Flugzeuge, Frontleben etc. Dazu noch eine große Glasplatte von Singer in Fliegermontur.
Ein schöner Nachlaß, direkt aus Privatbesitz.
253579
€ 11.000,00
2

Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918

Eisen durchgeprägt, geschwärzt, Zustand 2.
273359
€ 25,00
4

Deutsches Reich Militär-Flugzeugführerabzeichen

1. Typ mit dem variantem kleinen Halbmond, Silber hohl verbödet, rückseitig gestempelt "C.E. Juncker Berlin Halbmond 800", leicht getragen in sehr schönem Zustand
272528
€ 1.950,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1918

Stahlblech hohlgeprägt und versilbert. Zustand 2.
273180
€ 60,00
3

Militär-Flugzeugbeobachterabzeichen - Fertigung der Firma C.E. Juncker Berlin

Es handelt sich hierbei um ein verliehenes Stück, um 1917. Das Abzeichen ist hohlgeprägt versilbert, rückseitig Nadel, Auflage aufgeklammert, ohne Herstellerpunzen. Getragen, Zustand 2.
Aus dem Besitz des späteren Oberstleutnant der Luftwaffe Richard Freiherr von Canstein.
272123
€ 1.200,00
2

1. Weltkrieg - Truppenabzeichen " Pi.Btl.34 "

Blechabzeichen, an langer Nadel, Zustand 2.
272230
€ 20,00
2

1. Weltkrieg - " Volksspende Niobe "

, Blechabzeichen, an langer Nadel, Zustand 2.
272228
€ 35,00
2

1. Weltkrieg - " Marine Opfertag "

, Blechabzeichen, an langer Nadel, Zustand 2.
272227
€ 35,00
2

1. Weltkrieg Spendenmedaille "Altgummi Sammlung 1916"

Eisen lackiert, Durchmesser 30 mm, Rückseite Aufschrift "Das Allermindeste Müsst ihr entdecken Auf das geschwindeste in allen Ecken" Goethe, Zustand 2
272221
€ 30,00
2

Ordensspange eines Soldaten der Schutztruppe

Südwest-Afrika-Denkmünze mit Stempelschneider "Schultz" und aufgelegten Spangen "Hereroland" "Karas-Berge" und "Gross-Nabas", Medaille Dienstauszeichnung IX Jahre, Landwehr-Dienstauszeichnung II.Klasse, rückseitig Etikett der Fa. Ordens-Hocke Köln, Zustand 2
261877
€ 600,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1918

Stahlblech hohlgeprägt und Silber lackiert. Zustand 2.
261321
€ 50,00
2

Marine-Verwundetenabzeichen in Schwarz

Stahlblech hohl geprägt und schwarz lackiert, rückseitig an runder Nadel, Zustand 2
261187
€ 175,00
2

China-Denkmünze für Kämpfer, 1901

vergoldet, am Pappbandschnalle, Zustand 2
256270
€ 150,00
2

Fliegertruppe: Mitgliedsabzeichen der ehemaligen Militär-Flugzeugführer in Hamburg

emailliertes Abzeichen, teils versilbert, an langer Nadel. Leicht getragen in gutem Zustand.
271888
€ 175,00
7

Abzeichen für Flugzeugführer

Fertigung aus Silber, hohlgeprägt verbödet, rückseitig ohne Hersteller, jedoch typische Fertigung von "C.E. Juncker Berlin", oben "800" Silber gestempelt. Leicht getragen, der Nadelhaken mit alter Reparatur. Komplett im schwarzen Verleihungsetui, innen mit Seidenfutter und roter Samteinlage, ebenfalls ohne Hersteller. Zustand 2
271883
€ 2.200,00
2

Friedrich Deutscher Kaiser 15. Juni 1888

, Medaille, 26 mm, Zustand 2-.
212912
€ 10,00
3

Fliegertruppe 1. Weltkrieg: Erinnerungsmedaille "Feld-Flieger-Abteilung 63 - Beskidenkorps"

Große bronzene Erinnerungsmedaille der Feld-Flieger-Abteilung 63 des Beskiden-Korps. Bronze, 45 mm, vs. Flieger mit Schutzhelm in entsprechender Umschrift, rs. "1915 - 16 Przemysl Lemberg Cholm Brest-Litowsk Schara". Im Rand mit Markierung des Herstellers Poellath Schrobenhausen.
Aus dem Nachlass von Generalleutnant der Luftwaffe German Unger.
266839
€ 850,00
3

U-Bootkriegsabzeichen 1918, getragen während der Matrosenrevolution 1918/1919

Buntmetall mit dunkler Patina, rückseitig an breiter Nadel, eines der verliehenen Stücke aus dem 1. Weltkrieg 1918. Während der Matrosenaufstände in Kiel und Wilhelmshaven 1918/19 wurde die Kaiserkrone sauber entfernt. Getragen, Zustand 2.
Ein historisch interessantes Stück.
266817
€ 480,00
2
266034
€ 185,00
2
€ 70,00
2

Südwestafrika-Denkmünze für Kämpfer

Bronze, verliehene Ausführung mit Stempelschneider "Schultz", am Bandrest, Zustand 2
260065
€ 150,00
2

Kaiserliche Schutztruppe in Deutsch-Südwest-Afrika: Passmarke für Eingeborene

Hochovale Marke aus Messing, mit Kaiserkrone, darunter "Bz. Keetmanshoop Pass" mit eingeschlagener Nr. 4705, oben mit Befestigungsloch, leichte Altersspuren, in sehr guter Erhaltung. Zustand 2


Die Passmarken wurden von der Kaiserliche Schutztruppe an die Eingeborenen ausgegeben, um die Grenzkontrollposten passieren zu können. Nach der Verordnung von 1907 waren alle Eingeborenen paßpflichtig.
254792
€ 500,00
2

Deutsches Reich Militär-Flugzeugführerabzeichen

Reduktion 52 mm, 800 Silber hohl verbödet, mit Gravur "Walter", Zustand 2
253595
€ 550,00
5

Militär-Flugzeugbeobachter - C.E. Juncker Berlin

Fertigung aus Silber, hohlgeprägt mit Strahlenplatte, rückseitig mit Hersteller "C.E. Juncker Berlin", Halbmond "800" Silber. Getragen, mit Emailleschaden, Zustand 2
252913
€ 950,00
2

1. Weltkrieg Patriotische Brosche, um 1917

Brosche aus einem Granatführungsring gefertigt, mit Gravur "1914 Weltkrieg 1917", rückseitig an Quernadel. Getragen, Zustand 2.
Ein typisches Beispiel von patriotischem Kriegsschmuck zu Ende des 1. Weltkrieges.
251207
€ 25,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1918 - durchbrochene Ausführung

Stahlblech hohlgeprägt, matt versilbert. Getragen, Zustand 2.
250800
€ 75,00
2

Freie Stadt Danzig Schützenbund großes Verdienstkreuz

um 1900. Großes Kreuz mit aufgelegtem Stadtwappen, Höhe 56 mm. Getragen, Zustand 2.
250569
€ 235,00
2

Deutsches Reich Silberne Verdienstmedaille um das Militär-Brieftaubenwesen,

nichttragbare Ausführung aus Silber, 41 mm, mit Stempelschneider "E. Weigand F.", Zustand 2+
246958
€ 250,00
2

U-Bootkriegsabzeichen 1918 - Miniatur

12 mm, vergoldet an Nadel, Zustand 2
242826
€ 125,00
5

Abzeichen für Marine-Flugzeugführer für Seeflugzeuge, 1915

Es handelt sich hierbei um eines der wenigen verliehenen Originalstücke aus dem 1. Weltkrieg. Buntmetall massiv geprägt, vergoldet mit aufpolierter Sonne. Rückseitig an breiter Nadel. Leicht getragen, Zustand 2.
230954
€ 2.500,00
2

Deutsches Reich Bronzene Verdienstmedaille um das Militär-Brieftaubenwesen,

nichttragbare Ausführung, 41 mm, Stempelschneider: "E. Weigand F.", Öse entfernt, Zustand 3
229925
€ 120,00
4

1. Weltkrieg Dienstbrosche "Hilfs-Bund Mein Deutschland" mit Ärmelband "Freiwilliger Hilfsdienst"

um 1917. Die Brosche in EK-Form, emailliert. Im Zentrum der Reichsadler mit Eisernem Kreuz 1914, rückseitig an Querbrosche. Dazu ein handgefertigtes Ärmelband "Freiwilliger Hilfsdienst" seitlich mit Eisernen Kreuzen. Beide Teile getragen, Zustand 2-.
Wir haben leider keine weiteren Informationen zu der Organisation. Sehr wahrscheinlich ein patriotischer Verein für Kriegsversehrte etc.
210168
€ 185,00
3

Abzeichen für Marine-Flugzeugbeobachter, 1915

Fertigung der Fa. Paul Meybauer Berlin,Tombak feuervergoldet mit aufpolierten Kanten, rückseitig polierte lange Nadel, Zustand 2
265842
€ 2.450,00
4

1. Weltkrieg - Erinnerungszeichen " Auf zum Kampf - Dem Ldstm. Heiter 1. Komp. für gute Pferdepflege im Kriege II. Ldst.Btl. Saarbrücken Rußland 1917 "

, tragbare Medaille, 25 mm, neben der Öse mit Randstempelung " 950 Silber ", mit Initialen des Stempelschneiders " M. & W. ST. ", Zustand 2.
264556
€ 250,00
4

1. Weltkrieg - Erinnerungszeichen " Für gute Pferdepflege im Kriege 197. Inf. Div. 1916-17 "

, tragbare Medaille, 40 mm, neben der Öse mit Randstempelung " 950 Silber ", mit Initialen des Stempelschneiders " M. & W. ST. ", Zustand 2.
264555
€ 250,00
4

1. Weltkrieg - Erinnerungszeichen " Für gute Pferdepflege im Kriege 53. (Kgl.Sächs.) Res. Div. 1918 "

, tragbare Medaille, 40 mm, neben der Öse mit Randstempelung " 950 Silber ", mit Initialen des Stempelschneiders " M. & W. ST. ", Zustand 2.
264554
€ 250,00
2

China-Denkmünze für Kämpfer, 1901

vergoldet, am Bandabschnitt, Zustand 2
Der Entwurf für die Medaille stammt von Kaiser Wilhelm II. selbst, die Ausführung wurde von Prof. Walter Schott realisiert.
253634
€ 150,00
2

China-Denkmünze für Kämpfer, 1901

Bronze vergoldet, am alten original Band. Zustand 2.
253349
€ 160,00
2

Abzeichen für Fliegerschützen, 1918

Es handelt sich hierbei um eine der wenigen verliehenen Stücke, um 1918. Buntmetall hohlgeprägt, rückseitig an runder Nadel. Getragenes Stück, oben auf der Krone ist leider das Kreuz abgebrochen, sonst in gutem Zustand.
Ein sehr seltenes Abzeichen, durch den Schaden günstig bewertet.
253326
€ 950,00
2

China-Denkmünze für Kämpfer, 1901

Bronze, am alten original Band. Zustand 2.
242791
€ 160,00
3

Deutsches Reich Militär-Flugzeugführerabzeichen

Fertigung der Fa. Juncker Berlin, Buntmetall hohlgeprägt versilbert mit aufpolierten Kanten, an runder Nadel. Ungetragen, in absolut neuwertigem Zustand. In dieser Qualität nur ganz selten zu finden.
234885
€ 1.250,00
3

Militär-Flugzeugbeobachterabzeichen - Luxusanfertigung !

Es handelt sich hierbei um eine extravagante Sonderanfertigung der Fa. "C.E. Juncker Berlin". Silber, hohl verbödet, rückseitig an Strahlenplatte, ohne Herstellerbezeichnung. Das Abzeichen wurde nach der Fertigstellung per Hand komplett ausgesägt und durchbrochen gearbeitet: die Krone, die umlaufende Lorbeer/Eichenlaubkranz mit der Schleife sowie die Strahlenplatte hinter dem emaillierten Feld ! Getragenes Stück, rückseitig an breiter Nadel. In gutem Zustand, mit sehr schöner Patina.
Ein ganz außergewöhnliches Stück, mit Sicherheit von einem extravaganten Offizier getragen. Ein Unikat !
234884
€ 2.500,00
3

Militär-Flugzeugführerabzeichen

Fertigung der Firma Juncker, jedoch ohne Herstellerbezeichnung. Hohl geprägt verbödet, Zustand 2
225622
€ 950,00
2

Deutsches Reich Bronzene Verdienstmedaille um das Militär-Brieftaubenwesen,

nichttragbare Ausführung, 40 mm, Stempelschneider: "E. Weigand F.", Zustand 2
225356
€ 175,00
2

Flieger-Erinnerungsabzeichen 1918

Buntmetallfertigung versilbert, hohlgeprägt und verbödet. Ohne Herstellerbezeichnung. Leicht getragen, Zustand 2
213931
€ 1.350,00
2

Militär-Flugzeugführerabzeichen - Miniatur in Luxusfertigung

versilbert, Höhe 40 mm, rückseitig an dünner Nadel, Zustand 2
186051
€ 400,00
2

Deutsches Reich Feuerwehrehrenzeichen in den Reichslanden Elsass und Lothringen, bis 1918

Steckabzeichen, Buntmetall feuervergoldet. Leicht getragen in gutem Zustand. Sehr selten, eines der ganz wenigen Originale. In über 20 Jahren ist dies erst das 3. Abzeichen, welches wir anbieten können.
183813
€ 950,00
2

U-Bootkriegsabzeichen 1918

Messing hohlgeprägt und vergoldet, rückseitig dünne Quernadel, Zustand 2
269339
€ 400,00
2

Bandspange eines Frontkämpfers des 1. Weltkrieges

, Eisernes Kreuz 2. Klasse mit aufgelegter Miniatur des Verwundetenabzeichen in Silber, Württemberg Militärverdienstmedaille König Wilhelm II. 1892-1918, Hessen Kriegsehrenzeichen 1916-1917, rückseitig mit Nadel, Zustand 2.
258850
€ 55,00
2

Bandspange eines Frontkämpfers des 1. Weltkrieges

, Eisernes Kreuz 2. Klasse mit aufgelegter Miniatur des Verwundetenabzeichen in Schwarz, Württemberg Militärverdienstmedaille König Wilhelm II. 1892-1918, Hessen Kriegsehrenzeichen 1916-1917, rückseitig mit Nadel, Zustand 2.
258849
€ 45,00
4

Deutsches Reich Flugzeugführerabzeichen

hohl geprägt, versilbert, der Haken repariert, Zustand 2
253741
€ 475,00
3

Militär-Flugzeugbeobachterabzeichen - Fertigung der Firma C.E. Juncker Berlin

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung aus den 1920er Jahren. Das Abzeichen ist hohlgeprägt versilbert, rückseitig Nadel, emaillierte Auflage, ohne Herstellerpunzen. Leicht getragen, Zustand 2.
253670
€ 750,00
2

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Regiments-interne Auszeichnung der "238. Infanterie-Division 1917/18"

Tragbare Medaille, versilberte Ausführung, Darstellung: deutscher Soldat im Grabenkampf, eine Handgranate werfend. Rückseitig ohne Trägergravur. Zustand 2-.
Es gibt diese Regiments-interne Auszeichnungen mit verschiedenen Jahreszahlen. Bisher sind bekannt: "1917", "1917-18".
253253
€ 120,00
3

Kaiserliche Schutztruppe in Deutsch-Südwest-Afrika: inoffizielle Erinnerungsmedaille an die Kämpfe

um 1907. Vernickelte Medaille. Auf der Vorderseite die Germania mit Schild und Schwert mit Umschrift "In trutziger Wehr für Deutschlands Ehr". Rückseite "Zur Erinnerung an die Kriegsjahre in Deutsch-Süd-West-Afrika", am erneuerten Band. Zustand 2.
245699
€ 160,00
3

Deutsches Reich Militär-Flugzeugführerabzeichen

Es handelt sich hierbei um eine einfache Fertigung der Fa. C.E. Juncker Berlin. Hohlgeprägte Ausführung, rückseitig an breiter Nadel. Getragen, Zustand 2. Eine seltene Variante, um 1917.
230953
€ 900,00
2

Abzeichen für Fliegerschützen, 1918

Es handelt sich hierbei um eine der wenigen verliehenen Stücke, um 1918. Feinzink versilbert und hohlgeprägt, rückseitig an runder magnetischer Nadel. Getragenes Stück, oben auf der Krone ist leider das Kreuz abgebrochen, sonst in gutem Zustand.
Ein sehr seltenes Abzeichen, durch den Schaden günstig bewertet.
224215
€ 950,00
2

Militär-Flugzeugführerabzeichen

Buntmetall hohlgeprägt versilbert, an runder Nadel. Leicht getragen, in schönem Zustand. Ein verliehenes Stück aus dem 1. Weltkrieg.
221576
€ 700,00
2

Deutsches Reich Eiserne Verdienstmedaille um das Militär-Brieftaubenwesen, 1918-1919

nichttragbare Ausführung aus Eisen, Durchmesser 30 mm, Zustand 2+. Sehr selten.
216259
€ 250,00
3

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Fliegertruppe - Oberleutnant Max Immelmann - silberner Geschenkteller der FFA 62 zu Weihnachten 1915

Großer schwerer Silberteller, geschweifter Rand. Im Spiegel Widmungsgravur "Dem Fliegerkameraden Lt. M. Immelmann - Weihnachten 1915 - Feld-Flieger Abt. 62" und umlaufend die Namensgravuren "Kastner, v. Krause, Francescon, v. Cossel, Fromm(?), Porr, Schilling, v. Gürner, Ritter, Boelcke". Auf der Unterseite Meisterpunze der Gebrüder Deyle aus Schwäbisch Gmünd mit Feingehaltsstempel "800". Durchmesser 32 cm, Gewicht 632 g. In gutem Zustand.


Max Immelmann (* 21. September 1890 in Dresden; † 18. Juni 1916 abgestürzt über Annay-sous-Lens, Pas-de-Calais, Frankreich) war einer der bekanntesten deutschen Jagdpiloten im Ersten Weltkrieg. Seine Erfolge im Luftkampf trugen ihm den Beinamen Adler von Lille ein.
210247
€ 2.500,00
2

Tragbare Spendenmedaille "National-Flugspende 1912"

Bronze getönt, ohne Trageband. Zustand 2-.
166621
€ 70,00
7

1. Weltkrieg nichttragbare Plakette "Die Deutsche Post in Russland Frankreich u. Belgien"

60 mm Eisenmedaille, vergoldet, teils getönt und lackiert, im Etui, Zustand 2
184749
€ 450,00
2

Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918 - Schauerte & Höhfeld

Stahlblech geschwärzt, rückseitig L/54 markiert, Zustand 2
264173
€ 60,00
2

China-Denkmünze für Kämpfer

an Spange mit der Centenar-Medaille, Zustand 2-
257929
€ 220,00
3

Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918 - Variante

Stahlblech geschwärzt, rückseitig Gewinde aufgelötet, mit runder nicht magnetischer Unterlegscheibe und Bügelmutter D.R.G.M. 653146, Zustand 2
257631
€ 250,00
5

Militär-Flugzeugführerabzeichen

Buntmetall hohlgeprägt versilbert, an runder Nadel. Deutlich getragen, in gutem Zustand. Ein verliehenes Stück aus dem 1. Weltkrieg.
252006
€ 650,00
6

1. Weltkrieg U-Bootwaffe : englische Propagandamedaille auf den Untergang der Lusitania

Propagandamedaille für die englische Bevölkerung im 1. Weltkrieg. Die Medaille aus Gußeisen, Durchmesser 55 mm, im Papp-Etui, dabei der englische Propaganda-Flyer. Zustand 2.
Die RMS Lusitania war ein Passagierdampfer der britischen Reederei Cunard Line, der von 1907 an die Linie zwischen Liverpool und New York befuhr und bis zur Fertigstellung des Schwesterschiffes Mauretania das größte Schiff der Welt war.
1915 wurde die Lusitania vor der Südküste Irlands von einem deutschen U-Boot versenkt. Dieser Zwischenfall kostete rund 1.200 Menschen das Leben. Die Proteste der USA über den Tod von 128 US-Amerikanern (Lusitania-Affäre) führten zur Einstellung des uneingeschränkten U-Boot-Kriegs durch Deutschland bis 1917. Gemessen an der Zahl der Todesopfer war die Versenkung der Lusitania der größte Schiffsverlust im Ersten Weltkrieg, hinsichtlich der Tonnage der drittgrößte nach dem der HMHS Britannic 1916 und dem der Justicia 1918.
251408
€ 250,00
2

Militär-Flugzeugführerabzeichen - Prinzengröße

Buntmetall versilbert, massiv geprägt, mit Anhänger für die Uhrenkette bzw. Ordenschnalle. Höhe 45 mm. Rückseitig mit fein gravierten Trägerinitialen "K V". Leicht getragen, in gutem Zustand. Selten.
235078
€ 650,00
2

U-Bootkriegsabzeichen 1918

Buntmetall feuervergoldet, ohne Hersteller. Rückseitig an Quernadel. Zustand 2+.
234014
€ 650,00
2

Spange "Venezuela 1902-03" zur Kolonialdenkmünze

Messing, rückseitig 2 Splinte.
Diese Gefechtsspange war nur für die Marinesoldate die an der See-Blockade Venezuelas beteiligten Schiffe vorgesehen.
218552
€ 450,00
2

Flieger-Erinnerungsabzeichen

Buntmetallausführung hohlgeprägt und versilbert, ohne Hersteller. Rückseitig an breiter Tragenadel. Getragenes Stück in gutem Zustand. Eine seltene Variante.
217212
€ 1.250,00
4

Flieger-Erinnerungsabzeichen

Buntmetallausführung versilbert, hohlgeprägt und verbödet, ohne Hersteller. Rückseitig an runder Tragenadel. Getragenes Stück in gutem Zustand.
216691
€ 1.350,00
2

Kaiserliche Schutztruppe in Deutsch-Südwest-Afrika: Passmarke für Eingeborene

Messing geprägte Paßmarke mit Kaiserkrone, darunter "Keetmanshoop Pass" mit eingeschlagener Nr. 15488, oben mit Befestigungsloch. Gebraucht in gutem Zustand.
Die Passmarken wurden von der Kaiserliche Schutztruppe an die Eingeborenen ausgegeben, um die Pässe und Grenzkontrollposten passieren zu können.
136965
€ 480,00