Daggers

all articles 7
last 4 weeks 1
last 2 weeks 0
last week 0

Thailand Marinedolch

Einschneidige, sehr saubere Klinge mit kurzer Hohlkehle, Messinggefäß, weißer Kunststoffgriff in Rochenhautimitat, die Drahtwicklung leicht beschädigt, Knauf in Form eines Elefantenkopfes, belederte Scheide mit Messingbeschlägen, eine Schraube fehlt, komplett mit langem Lederhänger. Zustand 2
317549
850,00
5

Polen Marine Offiziersdolch M1952

Einfache rhombische Klinge, ohne Herstellermarke, Messingbeschläge, weißer Griff, belederte Stahlscheide mit Messingbeschlägen, getragen, aber gut erhalten. Zustand 2
435963
700,00

Königreich Rumänien 2. Weltkrieg-Heeres Dolch für Offiziere M/1930

Deutsche Fertigung der Firma "Carl Eickhorn Solingen". Das Griffstück aus Buntmetall versilbert mit schönem Adlerknauf, die Parierstange mit dem Wappen Rumäniens-und auf der andere Seite Monogramm "CC" unter der Krone , das Griffstück aus Elfenbeinimitat, kurze, rhombische Klinge mit beidseitiger floraler Ätzung, zusätzlich das Herrschermonogramm "CC" und das Staatswappen sowie Herstellerbezeichnung, Stahlscheide mit gut erhaltener Vernickelung, getragen, aber in guter Erhaltung. Zustand 2-
435285
3.300,00

Spanien Fahrtenmesser der "Falange Jugend".

Hierbei handelt es sich um das spanische Gegenstück zum HJ Fahrtenmesser. Kriegsmäßig geschärfte Klinge, Herstellerzeichen noch klar und deutlich zu erkennen "SEAM 1936 / 8". Gewaffelte Horngriffschalen, mit eingelegtem Emblem (rot/gold/rot), die Scheide brüniert und noch mit intaktem Trageleder. Normale Alters- und Gebrauchsspuren, gute Erhaltung, selten. Zustand 2-
418934
1.600,00
8

Königreich Rumänien-Dolch für Marineflieger. 

Deutsche Fertigung der Fa. Höller, Solingen. Beidseitig zweifach gekehlte Klinge mit Hersteller " F. W. Höller Solingen", Messingbeschläge mit recht gut erhaltener Vergoldung, weißer Beingriff mit einem Spannungsriss unterhalb des Knaufes, gehämmerte Scheide mit leichten Druckstellen im unteren Drittel. Ein gut erhaltener Dolch. Sehr selten. Zustand 2





409298
3.500,00

Königreich Rumänien 2. Weltkrieg-Heeres Dolch für Offiziere M/1930

Deutsche Fertigung der Firma "Carl Eickhorn Solingen". Das Griffstück aus Buntmetall versilbert mit schönem Adlerknauf, die Parierstange mit dem Wappen Rumäniens-und auf der andere Seite Monogramm "CC" unter der Krone versehen, das Griffstück aus Elfenbeinimitat, kurze, sehr saubere, rhombische Klinge mit beidseitiger floraler Ätzung, zusätzlich das Herrschermonogramm "CC" und das Staatswappen sowie Herstellerbezeichnung, Stahlscheide mit gut erhaltener Vernickelung, auf dem Scheidenkorpus ist der Hakenkreuz eingraviert, es ist zu vermuten, dass der Träger in einem höheren Dienstgrad gewesen ist, Komplett mit dem original Koppelschuh aus braunem Leder. Getragen in sehr gutem Zustand. Ein seltener und interessanter Dolch. Zustand 2
363017
4.200,00
5

Spanien Fahrtenmesser der "Falange Jugend".

Hierbei handelt es sich um das spanische Gegenstück zum HJ Fahrtenmesser. Saubere Klinge, die Devise noch gut zu erkennen, Gewaffelte Holzgriffschalen, mit eingelegtem Falange-Emblem, die Scheide brüniert und noch mit intaktem Trageleder, die Feststellschlaufe beschädigt, sonst gute Erhaltung, selten. Zustand 2
432715
1.200,00