Legion Condor, Spanish Civil War 1936-1939

all articles 62
last 4 weeks 52
last 2 weeks 10
last week 0
9

Spanish Civil War 1936-1939: large silver bravery medal "Medalla Militar Individual" with diamonds, belonging to General Hellmuth Volkmann

It is a production of the well-known company Laiseca, Madrid. Large solid silver embossed design, encircled by a wreath of 29 simili stones. On the top the ring for the ribbon with the maker's mark of Laiseca. Complete on the original ribbon and cawearing clasp, in very nice condition.
During the Spanish Civil War, the "Medalla Militar Individual" with diamonds was awarded only to the 3 commanders of the Legion Condor: the Generals v. Richthofen, Sperrle and Volkmann.
This order comes from the pesonal possession of General Hellmuth Volkmann, from November 1937 until the end of 1938 he was the commander of the Legion Condor in Spain. It came directly from the family's possession. We were able to buy this piece together with his Luftwaffen Generalsdegen and the Spanish Cross in gold with diamonds.
324025

Spanish cross in gold with swords and diamonds, belonging to General Hellmuth Volkmann

This cross is a private purchased cross, made by the firm C.E. Juncker, Berlin, about 1939. Made in silver gilt. The medallion exists of a swastika with finely granulated background, with a silver wreath with 14 Simili stones. The backside with 2 vertical hollow rivets which the diamond wreath holds, stamped "900" silver about the manufacturer's hallmark "CEJ". Worn in good condition.
In total there were only 28 spanish crosses in Gold with diamonds awarded, most of them at the 6.6.1939 .
388108
2

Panzerkampfwagenabzeichen der Legion Condor

Es handelt sich bei diesem Stück um die 1. Fertigung während des Spanischen Bürgerkriegs, um 1937. Buntmetall versilbert, hohl geprägt. Rückseitig an runder Nadel. Leicht getragen in gutem Zustand. Extrem selten, eines der ganz wenigen Originale.

Das Abzeichen wurde im September 1936 von dem Kommandeur der deutschen Panzertruppen in Spanien, Oberst von Thoma in Erinnerung an das Kampfwagenabzeichen von 1921 geschaffen und erst nach Rückkehr der Legion Condor am 10. Juli 1939 rückwirkend genehmigt. Insgesamt nur 415 Verleihungen.
277004
€ 6.500,00
5

Panzerkampfwagenabzeichen der Legion Condor

Es handelt sich bei diesem Stück um die deutsche Fertigung nach Ende des Spanischen Bürgerkriegs, um 1939. Buntmetall versilbert, hohl geprägt. Rückseitig an breiter Nadel. Leicht getragen in gutem Zustand. Extrem selten, eines der ganz wenigen Originale.

Das Abzeichen wurde im September 1936 von dem Kommandeur der deutschen Panzertruppen in Spanien, Oberst von Thoma in Erinnerung an das Kampfwagenabzeichen von 1921 geschaffen und erst nach Rückkehr der Legion Condor am 10. Juli 1939 rückwirkend genehmigt. Insgesamt nur 415 Verleihungen.
268102
€ 5.800,00
2

Legion Condor nichttragbare Erinnerungsplakette der Bomber-Abteilung

versilberte Plakette, plastisch geprägt: LW-Adler über angreifenden Flugzeugen vor der Landkarte Spaniens, seitlich stehende Bomben mit Aufschrift "Espana una grande libre" und "Arriba Espana !", unten "Vernichtung des Weltfeindes No. 1 in Spanien 1936- 37 - 38", auf Holzplatte montiert, Höhe 16,5 cm. In gutem Zustand.
267630
€ 500,00

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern - Otto Schickle

Es handelt sch hierbei um ein privat beschafftes Stück, um 1940. Buntmetall versilbert, rückseitig mit Herstellerbezeichnung "L/15", Zustand 2
246990
€ 1.800,00
3

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939 Flugzeugführerabzeichen für Angehörige der Legion Condor

Fertigung der Fa. Meybauer Berlin, das Zentrum rot emailliert. Rückseitig an breiter Tragenadel, ohne Herstellerbezeichnung. Leicht getragen, Zustand 2.
Interessante Variante. Vom Träger wurden 2 der 4 Blätter des Propellers entfernt. Die entsprach der Ausführung des Flugzeuges Messerschmidt Bf 109/b welche bei der Legion Condor zum Einsatz kamen.
238495
€ 1.200,00

Spanienkreuz in Silber im Verleihungsetui

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung der Firma C.E. Juncker Berlin aus Silber. Leicht gewölbt, rückseitig Nadelsystem, gestempelt "900" Silber. Leicht getragen in schönem Zustand. Komplett im passenden dunkelblauen Verleihungsetui, Zustand 2.
Ein besonders schönes Stück.
Das Spanienkreuz in Silber wurde nur 327 Mal verliehen, hauptsächlich an Angehörige der Kriegsmarine.
Die meisten Stücke, die auf dem Markt auftauchen, sind entweder nachgekaufte Zweitstücke oder Ausführungen mit nachträglich entfernten Schwertern. Die tatsächlich verliehenen Stücke, die ohne Schwerter hergestellt wurden, sind extrem selten.
224498
€ 13.500,00
5

Legion Condor silberner Erinnerungsbecher für einen Angehörigen der Luftwaffe A 88

Silberner Erinnerungsbecher. Spanische Fertigung aus Silber, außen mit schöner Gravur: Darstellung einer Do 17 mit Flugzeugkennung "27 - 10", mit Widmungsgravur "Zur stolzen Erinnerung - A 88". Höhe 95 mm, unten mit Juwelierspunze. In gutem Zustand mit sehr schöner Patina.
338201
€ 850,00
7

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern - CEJ

Es handelt sich um ein verliehenes Stück, um 1939. Fertigung aus Silber, rückseitig mit und die Silberpunze "900". Leicht getragen, Zustand 2.
323916
€ 2.200,00
2

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939: spanisches Flugzeugführerabzeichen Miniatur

spanische Fertigung um 1937, 30 mm x 17 mm, Zentrum lackiert, rückseitig an Tragenadel. Aus dem Nachlaß eines Soldaten der Legion Condor.
309497
€ 250,00
2

Spanien ab 1938, silbernes Militär-Verdienstkreuz

Ritterkreuz am Band, hohl geprägte Ausführung, versilbert, Zustand 2.
267435
€ 90,00
5

Verwundetenabzeichen Legion Condor in Silber - Luxusausführung

Buntmetall versilbert, hohl geprägt und verbödet, Zustand 2
252297
€ 450,00
6

Spanienkreuz in Silber mit Miniatur

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung der Firma Meybauer Berlin aus Silber. Leicht gewölbt, rückseitig Nadelsystem, gestempelt "900" Silber. Leicht getragen, der Nadelhaken war abgebrochen und wurde wieder angelötet, Zustand 2. Zustand. 

The catch of the pin was broken off and has been repaired.
245952
€ 9.500,00
5

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939: Abzeichen für einen Doppelbeobachter der Spanischen Luftwaffe

Es handelt sich um eine spanische Fertigung. Der aufgelegte Adler mit silbernem Stern für Ballonbeobachter und darunter mit goldenem Stern für Flugzeugbeobachter. Rückseitig mit eingravierter Trägernummer "1001", die Tragenadel fehlt, die Halteösen jedoch vorhanden. Leicht getragen, in gutem Zustand. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten, uns ist kein weiteres Stück bekannt.
Bei dem Träger handelt es sich um den spanischen Offizier Augusto Lerdo de Tejada, ein Held der Belagerung von Alcázar 1936. Er ist abgebildet in der Sonderausgabe des spanischen Magazins "Horizonte" von 1939, über den Besuch von Graf Ciano in Alcázar, auf den Fotos begleitet durch General Moscardó (in der Mitte des Fotos) und and Lerdo (rechts).
235227
€ 1.800,00
3

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939: Abzeichen für Flugzeugbesatzungen für Angehörige der Legion Condor

Deutsche Fertigung der Fa. Meybauer Berlin. Der aufgelegte Adler ohne Stern oder Propeller für einfache Flugzeugbesatzungen, das Zentrum rot emailliert. Rückseitig an breiter Tragenadel, ohne Herstellerbezeichnung. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
235226
€ 1.850,00
2

Legion Condor Rangabzeichen für einen Major

Metallstern in hohlgeprägter Ausführung, rückseitig mit Befestigungssplint. 32 mm. Getragenes Stück in gutem Zustand, sehr selten.
Das Rangabzeichen wurde auf der Uniform über der linken Brusttasche sowie auf dem Schiffchen getragen.
221949
€ 250,00
2

Legion Condor Uhranhänger für Angehörige der Luftwaffe

typisch spanische Fertigung, um 1938. Bronze feuervergoldet, teils brüniert, alle Verzierungen handgraviert. Darstellung: Abzeichen der spanischen Falange, an Tragekettchen, Länge 11,5 cm. Leicht getragen in sehr gutem Zustand.
Ein typisches Souvenir für die Angehörigen der Legion Condor, um 1938/39.
(In dieser Fertigung gibt es viele weitere Stücke, z.B. Fingerringe, Manschettenknöpfe, Brieföffner, Zigarettenetuis, etc.)
195615
€ 250,00
4

Traditions-Ärmelband der Legion Condor "1936 Spanien 1939"

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung, etwas beschädigt, Länge 32 cm. 
Dieser Ärmelstreifen wurde 1939 für die Soldaten des Panzer-Lehrregiments und der Nachrichten-Lehrabteilung als Traditionsverbände der "Imker" Truppenteile der Legion Condor eingeführt.
172880
€ 2.250,00
3

Verwundetenabzeichen 1. Modell 1939 in Silber

Messingblech geprägt, versilbert mit aufpolierten Kanten. Ungetragen, in neuwertigem Zustand -"in mint condition".
Das 1. Modell des Verwundetenabzeichens wurde 1939 an die Veteranen der Legion Condor verliehen, aber auch später im Polenfeldzug und in Frankreich.
262174
€ 325,00
2

Verwundetenabzeichen 1. Modell 1939 in Schwarz

Buntmetall , schwarz lackiert. Getragen, Zustand 2.
Das 1. Modell des Verwundetenabzeichens wurde 1939 an die Veteranen der Legion Condor verliehen, aber auch später im Polenfeldzug und in Frankreich.
321706
€ 135,00

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern

Es handelt sich hierbei um ein verliehenes Stück 1939. Fertigung aus Silber, rückseitig mit Feingehaltspunze "900". Leicht getragen, Zustand 2. 
312587
€ 2.200,00
4

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939: spanische Erinnerungs-Schulterschärpe für Offiziere

spanische Fertigung, um 1939. Fertigung aus lila Seide mit Metallspange "1936-1939", anhängend 2 Quasten. Leicht getragen in gutem Zustand. 
308183
€ 200,00
2

Verwundetenabzeichen 1. Modell 1939 in Schwarz

Buntmetall schwarz lackiert. Getragen, Zustand 2-.
Das 1. Modell des Verwundetenabzeichens wurde 1939 an die Veteranen der Legion Condor verliehen, aber auch später im Polenfeldzug und in Frankreich.
272002
€ 120,00

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern - Juncker

Fertigung der Firma C.E.Juncker Berlin aus Silber, leicht gewölbt, rückseitig Silberfeingehaltspunze 900 und L/12", Zustand 2
269941
€ 1.900,00
4

Spanien Erinnerungsmedaille an den Bürgerkrieg 1936-39 als Fahnendekoration !

Die Medaille brüniert und vergoldet, komplett am langen Band mit Tragespange und aufgelegten Schwertern, das Band unten mit Goldfransen. Länge 62 cm. Zustand 2
259760
€ 650,00

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung der Firma Petz & Lorenz. Buntmetall versilbert, ohne Herstellerbezeichnung. Getragen, Zustand 2-.
250825
€ 1.650,00
7

Panzerkampfwagenabzeichen der Legion Condor

Es handelt sich bei diesem Stück um die deutsche Fertigung der Fa. Otto Schickle in Pforzheim. Tombak versilbert, hohl geprägt. Rückseitig an runder Nadel. Leicht getragen in gutem Zustand. Extrem selten, eines der ganz wenigen Originale.
Dabei ein Trägerfoto des Soldaten mit dem Spanienkreuz, der Erinnerungsmedaille und dem spanischen Verdienstkreuz, dieses ist deutlich anhand des verdrehten Medaillons zu erkennen.
Im Verkaufskatalog der Fa. Schickle 1940 auf Seite 24 sind die Auszeichnungen für Legion Condor inkl. des Panzertruppenabzeichen abgebildet.
241885
€ 7.500,00
4

Spanischer Bürgerkrieg 1936-39, große silberne Tapferkeitsmedaille "Medalla Militar Individual"

Buntmetall versilbert, mit beidseitigem Stempelschneider "Egana", komplett am original Band mit der Tragespange, im sehr schönen Zustand.
Es handelt sich hierbei um die 2. höchste Tapferkeitsauszeichnung der Spanischen Armee, sehr selten.
Aus dem Besitz eines Angehörigen der Legion Condor
234661
€ 1.600,00
7

Silberner Erinnerungsteller eines Fliegeroffiziers der Legion Condor, 1./K 88

Es handelt sich hierbei um eine spanische Fertigung, um 1938. Silberteller, Durchmesser 25 cm, mit feiner Gravur " 1./K. 88. Legion Condor 24-2-39 bis 21-7-38", darunter die Faksimile Unterschriften der Offiziere Schulz, Hoffmann, Langguth, Sass, Brandt, Langguth, Hirschberg, Stein, Staarke etc., Rückseitig mit Silberpunzen "Alvarez" 916/000, Zustand 2. Ein schönes Stück.
200356
€ 750,00
2

Paar Manschettenknöpfe für Angehörige der Legion Condor Luftwaffe

typisch spanische Fertigung, um 1938. Silber vergoldet mit graviertem LW-Adler, spanischen und italienischem Flugzeugführerabzeichen. Zustand 2.
95953
€ 200,00

Spanienkreuz in Gold mit Schwertern und Brillanten aus dem Besitz von General Hellmuth Volkmann

Es handelt sich hierbei um ein Zweitstück, welches von General Volkmann getragen wurde. Fertigung aus Silber vergoldet. Das Medaillon besteht aus einem Hakenkreuz mit fein gekörntem Hintergrund. Umlaufend ein Silberkranz mit 15 in Krallen gefaßten Simili-Steinen. Rückseitig gestempelt "835" Silber. Getragenes Stück in gutem Zustand. 
Insgesamt fanden 28 Verleihungen statt, überwiegend am 6.6.1939 . Dieses Abzeichen stammt aus dem Besitz von General Hellmuth Volkmann, von November 1937 bis Ende 1938 Kommandeur der Legion in Spanien. Das Stück stammt direkt aus dem Besitz der Familie. Wir konnten dieses Stück gemeinsam mit seinem Luftwaffen Generalsdegen und der Spanischen Medalla individual mit Brillanten kaufen.

Volkmann, Hellmuth * 28. Februar 1889, Diedenhofen † 21. August 1940, Berlin-Gatow (Luftwaffenlazarett) Hellmuth Volkmann trat am 18. März 1907 in das Württembergische Heer ein.  18. August 1908 Beförderung zum Leutnant. Im Frühjahr 1914 begann dann seine Ausbildung als Militärflieger an der Fliegerschule Mülhausen im Elsaß. Im 1. Weltkrieg wurde er dann in den verschiedensten fliegenden Einheiten eingesetzt. Am 25. Februar 1915 Beförderung zum Oberleutnant, am 28. November zum Hauptmann. Nach 1918 Übernahme in die Reichswehr. Am 1. April 1934 wurde er in das Reichswehrministerium nach Berlin versetzt. Beförderung zum Oberst am 1. Juli 1934. Im Spätsommer 1934 wechselte er dann zur neu gegründeten Luftwaffe. Dort wurde er jetzt im Reichsluftfahrtministerium in Berlin eingesetzt. Am 1. April 1935 wurde er dann zum Höherer Fliegerkommandeur III in Dresden ernannt. Anfang Juni 1936 Versetzung zum Reichsluftfahrtministerium nach Berlin. Am 1. Oktober 1936 Beförderung zum Generalmajor. Im Herbst 1937 ging er dann als Kommandeur der Legion Condor nach Spanien. Er löste dabei am 1. November 1937 Generalleutnant Hugo Sperrle ab. Er wurde dort für ein Jahr eingesetzt. Dabei wurde er am 1. April 1938 zum Generalleutnant befördert. Für seine Leistungen wurden ihm unter anderem die Medalla de la Campaña de España und das Spanienkreuz in Gold mit Schwertern und Brillanten verliehen. Nach seiner Rückkehr wurde er als Offizier z.b.V. dem Oberbefehlshaber der Luftwaffe unterstellt. Im Januar 1939 wurde er zum General der Flieger befördert. Am 1. April 1939 wurde er dann zum Kommandeur der Luftkriegsakademie in Berlin-Gatow ernannt. Später wurde er offiziell wieder in das Heer überführt. Im September 1939 wurde er zum Kommandeur der neuen 94. Infanterie-Division ernannt. Er führte seine Division in den Westfeldzug. Dabei wurde ihm die Spange zum Eisernen Kreuz 2. Klasse verliehen. Am 4. August 1940 wurde er bei einem Autounfall schwer verletzt. Er wurde in das Lazarett Berlin-Gatow überführt. Dort ist er am 21. August 1940 seinen Verletzungen erlegen.
324012
4

Legion Condor Kfz-Autostander für den Chef des Generalstabs der Legion Condor

um 1936. Spanische Fertigung. Der Stander in geduckter Ausführung in den spanischen Farben rot/gelb/rot, die Vorderseite gestickt "Jefe - L.C. E.M." = Jefe Estado Major (deutsch: Chef des Generalstabes). Maße 21,5 x 27 cm. Typische Gebrauchsspuren, seitlich die Naht geöffnet, der Metallrahmen innen fehlt. Zustand 2. Sehr selten.
368922
€ 2.500,00
4

Verwundetenabzeichen 1939 1. Modell

Tombak hohl verbödet, versilbert, Zustand 2
366519
€ 450,00
3

Verwundetenabzeichen Legion Condor in Silber - Luxusausführung

Buntmetall hohl geprägt und verbödet, versilbert, Zustand 2-3
364843
€ 375,00
4

Traditions-Ärmelband der Legion Condor "1936 Spanien 1939"

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung, Länge 42,5 cm, Zustand 2+. In dieser Qualität nur ganz selten zu finden !

Dieser Ärmelstreifen wurde 1939 für die Soldaten des Panzer-Lehrregiments und der Nachrichten-Lehrabteilung als Traditionsverbände der "Imker" Truppenteile der Legion Condor eingeführt.
357557
€ 4.000,00
6

Spanienkreuz in Silber

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung der Fa. Deumer. Buntmetall versilbert. Die Schwerter aptiert. Mit schöner Patina, Zustand 2.
Das Spanienkreuz in Silber wurde nur 327 Mal verliehen, hauptsächlich an Angehörige der Kriegsmarine.
354055
€ 3.500,00

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern - Juncker Berlin

verliehene Ausführung aus Silber, rückseitig Hersteller "CEJ" im Kästchen und die Silberpunze "900". Der Haken ergänzt bzw. repariert, der Bock nachgelötet.
Dabei ein Anhänger mit dem Abbild eines Soldaten der Luftwaffe.
386039
€ 1.500,00

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern - Forster und Barth

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung der Firma Forster & Barth, Pforzheim. Buntmetall versilbert, rückseitig mit Herstellerbezeichnung '"L/21". Getragen, Zustand 2-. Dazu ein schönes Originalfoto des Trägers, rückseitig datiert 1944.
382359
€ 1.750,00
7

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern - Paul Meybauer, Berlin

Verliehenes Stück aus Silber, rückseitig Nadelsystem, markiert "900" Silber, ohne Wappenpunze. Getragen, Zustand 2

378875
€ 2.800,00
2
368163
€ 125,00
9

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung der Firma Petz & Lorenz. Buntmetall versilbert, ohne Herstellerbezeichnung. Leicht getragen, Zustand 2.
367002
€ 1.750,00
4

Königreich Spanien 1902 bis 1931, große silberne Tapferkeitsmedaille "Medalla Militar Individual"

hohl geprägte Ausführung aus Silber, komplett am original Band. Leicht getragen, Zustand 2. 
Wahrscheinlich eine Verleihung aus den Kolonialkriegen in Marokko .
Es handelt sich hierbei um die 2. höchste Tapferkeitsauszeichnung der Spanischen Armee, an die Legion Condor wurden nur 27 Stück verliehen, sehr selten.
358891
€ 1.500,00
2

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939: Erinnerungsmedaille an den Sieg 1. April 1939

Bronzierte Medaille, komplett am Band mit Tragespange. Zustand 2.
354649
€ 150,00
4

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939: Brustabzeichen der Portugiesischen Freiwilligen auf Seiten Francos

Steckabzeichen, Buntmetall vergoldet und emailliert, ca. 53x12 mm, mit Darstellung des portugiesischen Kreuzes und "Viriatos" .
Der Name Viriatos, benannt nach dem Lusitanischen Führer Viriathus, war die Bezeichnung für die ca. 2000 portugiesischen Freiwilligen, die mit den Nationalisten im Spanischen Bürgerkrieg gekämpft haben.
345378
€ 385,00
2

Spanien Erinnerungsmedaille an den Bürgerkrieg 1936-39

die Medaille mit Stempelschneider "EGANA", am Band, Zustand 2
388886
€ 90,00
4

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939: spanische Erinnerungs-Schulterschärpe für Offiziere

spanische Fertigung, um 1939. Fertigung aus lila Seide mit Metallspange "1936-1939", anhängend 2 Quasten. Leicht getragen in gutem Zustand. 
377277
€ 200,00
7

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern

Es handelt sich hierbei um eine verliehene Fertigung aus Silber, mit Silberfeingehaltspunze "835". Rückseitig wurde das Scharnier sauber repariert, Zustand 2
377066
€ 1.750,00
2

Italien 2. Weltkrieg bronzene Tapferkeitsmedaille "Al Valore Militare" für einen deutschen Soldaten 

Bronzemedaille getönt, rückseitig mit Trägergravur "Heinrich Kaufmann" am Band, Zustand 2
376506
€ 550,00
6

Traditions-Ärmelband der Legion Condor "1936 Spanien 1939"

Bevo-Metallfaden gewebte Ausführung, Länge 37,5 cm, Zustand 2. 

Dieser Ärmelstreifen wurde 1939 für das Stammpersonal des Panzer-Lehrregiments und der Nachrichten-Lehrabteilung als Traditionsverbände der "Imker" Truppenteile der Legion Condor eingeführt.
373329
€ 3.700,00
3

Legion Condor Souvenir Armband  für Angehörige der Luftwaffe

spanische spanische Fertigung. Die Kette evtl. ergänzt.
Ein typisches Souvenir für die Angehörigen der Legion Condor, um 1938/39. (In dieser Fertigung gibt es viele weitere Stücke, z.B. Fingerringe, Manschettenknöpfe, Anstecknadeln, Zigarettenetuis, etc.)
371423
€ 250,00
9

Spanienkreuz in Silber mit Schwertern - Otto Schickle

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung der Firma Otto Schickle, Buntmetall versilbert, rückseitig mit Herstellerbezeichnung '"L/15". Leicht getragen mit schöner Patina, Zustand 2.
366103
€ 1.800,00
4

Spanien 1936-39, große silberne Tapferkeitsmedaille "Medalla Militar Individual"

massive Ausführung aus Silber, mit Stempelschneider "A.M Industrias Egana", komplett am original Band mit der Tragespange. Leicht getragen, Zustand 2.
Es handelt sich hierbei um die 2. höchste Tapferkeitsauszeichnung der Spanischen Armee, an die Legion Condor wurden nur 27 Stück verliehen, sehr selten.
358890
€ 1.650,00
2

Legion Condor - Erinnerungsteller der Stabskompanie/Kampfgruppe 88

schwere Messingfertigung, Durchmesser 20,5 cm, im Zentrum geflügelte Bombe mit Hakenkreuz, Text : Legion Condor St.Kp./K.88, Zustand 2.
358521
€ 750,00
2

Spanien Erinnerungsmedaille an den Bürgerkrieg 1936-39

die Medaille mit Stempelschneider "EGANA", am Band. Zustand 2.
396926
€ 95,00
6

Spanienkreuz in Bronze mit Schwertern

Buntmetall bronziert, 1 Adler fehlt ! Zustand 3
395977
€ 550,00
2

Spanien Erinnerungsmedaille an den Bürgerkrieg 1936-39

die Medaille mit Stempelschneider "INDUSTRIAS EGANA", am Band. Zustand 2.
392702
€ 90,00
2

Spanien Erinnerungsmedaille an den Bürgerkrieg 1936-39

die Medaille mit Stempelschneider "EGANA", am Band, Zustand 2
392388
€ 90,00
2

Spanien Erinnerungsmedaille an den Bürgerkrieg 1936-39

die Medaille mit Stempelschneider "EGANA", am Band mit Tragespange, Zustand 2
391512
€ 110,00
7

Spanienkreuz in Bronze

Buntmetall bronziert, Zustand 2-3
391275
€ 750,00
9

Spanienkreuz in Gold mit Schwertern und Brillanten

Es handelt sich hierbei um eines der 28 verliehenen Originale, um 1939. Fertigung aus Silber vergoldet, 57,3 x 57,3 mm, Schwerter 63,3 x 63,3 mm, Gewicht 40 g . Das Spanienkreuz ist eine besondere Ausführung mit fein gekörnten Kreuzarmen und breiter glatter polierter Umrandung. In den Winkeln die gekreuzten Schwerter, darauf aufgesetzt die Hoheitsadler der Luftwaffe mit polierten Hakenkreuzen. Das Medaillon besteht aus einem polierten Hakenkreuz mit fein gekörntem Hintergrund. Umlaufend ein Silberkranz mit 14 in Krallen gefaßten weiße Saphire, insgesamt ca. 1,13 Karat. . Die Rückseite ist glatt golden, matt poliert. Das gewölbte Gegenmedaillon ist poliert mit gravierter Herstellerbezeichnung "J. Godet & Sohn, Unter den Linden 53" . Der Brillantkranz ist mit 2 rückseitig sichtbaren Hohlnieten mit dem vorderen Medaillon verbunden. Komplett an breiter Nadel.
Das Stück ist nur minimal getragen in hervorragendem Zustand.

Insgesamt fanden 28 Verleihungen statt, überwiegend am 6.6.1939 . Dieses Abzeichen stammt aus dem Besitz von Oberst Wilhelm Ritter v. Thoma, dem Kommandeur der Panzertruppen "Imker/Drohne" der Legion Condor, dessen kompletten Nachlaß wir in den 1990er Jahren hatten.
Dazu ein umfangreiches Foto-Gutachten von Jörg Nimmergut aus dem Jahr 2004. Das Stück wurde im Jahr 2005 bei Andreas Thies versteigert und befand sich seitdem in einer europäischen Privatsammlung.
359038