Spain

all articles 10
last 4 weeks 3
last 2 weeks 1
last week 1
3

Spanien Brustabzeichen der Falange Studenten Organisation

großes schildförmiges Brustabzeichen, Messingblech, farbig emailliert. Höhe 60 mm. Leicht getragen, in gutem Zustand. Selten.
330221
120,00
2

Spanien Auszeichnung "Scientia Mundi Lux"

Versilberter Stern mit aufgelegtem vergoldeten und emaillierten Medaillon, rückseitig mit Schmuckplatte des Juweliers "Castelis Barcelona", die Emaille beschädigt, Zustand 2-.
294837
250,00
2

Spanien zivile Medaille der "Hispano Americana" Akademie  

Ausführung ab 1931, vergoldet, sehr fein verarbeitet, das Zentrum mit aufgelegtem Medaillon "Scientia Mundi Lux", rückseitig "Real Academia Hispano-Americano", kommt mit der originalen roten Kordel, Zustand 2.
342582
550,00

Spanien Imperialer Orden vom Joch und den Pfeile - Großkette/Kollane

um 1940. Fertigung aus Silber vergoldet. Die Kette besteht aus 46 Gliedern, die abwechselnd das Joch und Pfeile-Symbol sowie einen rot emaillierten Mühlenflügel des Hauses Burgund zeigt.  Im Zentrum hängend der nach rechts blickende spanische Adler, der in seinen Fängen das rot emaillierte Joch mit den Pfeilen hält mit Wahlspruch "Caesaris Caesari Dei Deo". Komplett im großen Verleihungsetui, außen mit braunem Leder bezogen, auf dem Deckel aufgelegt der Adler mit dem Wappen des faschistischen Spaniens "Una Grande Libre". Innen mit blauem Samtbett, der Deckel mit weißem Seidenfutter, Herstellerbezeichnung "Conde Coraciones Joyeria Cejaloo Cruz, 5 Madrid". Leicht getragen, Zustand 2. Extrem selten !

Der Imperiale Orden vom Joch und den Pfeilen (spanisch: Orden Imperial del Yugo y las Flechas) wurde am 1. Oktober 1937 unter der Bezeichnung Großer Imperialer Orden der Roten Pfeile (spanisch: Gran Orden Imperial de las Flechas Rojas) durch General Francisco Franco gestiftet, am 27. Januar 1943 mit neuen Statuten sowie der heutigen Bezeichnung versehen und bis zum Ende der Diktatur 1975 als höchste Auszeichnung Spaniens für hervorragende Dienste um die Nation an In- und Ausländer verliehen. Die Zahl der Träger der Großkette war auf 15 beschränkt.
Der bekannteste deutsche Träger war Reichsaußenminister Joachim von Ribbentrop. 
356713
20.000,00
2

Spanien während der Franco-Diktatur: Verdienstmedaille der Spanischen Eisenbahngesellschaft

"Red national de los ferrocarriles espanoles - Premio a la Fidelidad". Bronze, rückseitig mit Trägergravur "Jose Franco Munoz". Komplett am Band mit Tragespange. Zustand 2.
353809
125,00
4

Königreich Spanien Orden Isabella de la Catholica, Ritterkreuz

um 1900. Fertigung aus Gold, beidseitig fein emailliert. Getragen, mit leichten Emailleschäden, Zustand 2.
426782
750,00
5

Spanien Orden Isabella de la Catholica, Ritterkreuz

Silber, fein emailliert, im Etui, die Medaillons lose.
422837
150,00
2

Königreich Spanien Zivilverdienstorden "Al Merito Civil"

um 1980. Ritterkreuz mit der passenden Miniatur, Zustand 2.
429819
120,00
2

Spanien Flugzeugführerabzeichen

Spanische Fertigung, um 1960, rückseitig an abnehmbarer Trageklammer, Zustand 2
365628
400,00
2

Spanien Ziviler Orden Alfons X. des Weisen - Kommandeur

Silber vergoldet, teils emailliert, Medaillon teils Gold.
Dieser Orden für Verdienste in den Bereichen der Wissenschaft, Literatur, Kunst und der nationalen Kultur wurde von Staatschef Francisco Franco y Bahamonde (1892‒1975, reg. seit 1936) mit Dekret vom 11. April 1939 gestiftet.
416102
450,00