Holland

all articles 4
last 4 weeks 3
last 2 weeks 1
last week 0
7

Holland Pioniersäbel M1805 .

Breite, leicht gekrümmte Keilklinge mit Pandurenspitze, im Bereich der Fehlschärfe mit schwachen Markierungen, Massives Messinggefäß mit s-förmigem Parierstück, schildförmiger Parierlappen, auf dem Gefäß ebenfalls punziert, ohne Scheide, gut erhalten. Zustand 2
464907
550,00
4

Niederlande Bajonett M 1895 für Unteroffiziere .

T-förmige Klinge mit Herstellerzeichen "OE WG", die Spitze etwas abgebrochen, eine Griffschale mit größerer Fehlstelle, geschwärzte Scheide mit Feststellriemen, dieser schon angerissen, getragen, aber noch recht gut erhalten, verhältnismäßig selten. Zustand 2-3
221148
190,00
6

Niederlande - Marinedolch für Offiziere um 1840 - 1880 .

Rhombische Klinge, beidseitig mit schwacher Ätzung, im Bereich der Fehlschärfe stärker korrodiert, ohne erkennbare Herstellermarkierung, gedunkelter Beingriff mit Spannungsriss, der Knauf und die Parierstange aus Messing, die Scheide mit Anker und floralen Mustern verziert, diese weist ein paar Druckstellen auf, die Vergoldung ist nicht mehr vorhanden, deutlich getragen, sonst gut erhalten.

Gesamtlänge 315mm
420273
750,00
6

Niederlande Säbel für Offiziere ?

Deutsche Fertigung der Firma "Hörster", leicht gekrümmte Klinge, einfaches vernickeltes Gefäß, schwarzer Kunststoffgriff mit intakter Drahtwicklung, ähnlich einem deutschen Artillerie-Extrasäbel, minimale Gebrauchsspuren, sehr gut erhalten. Zustand 2
462941
400,00