HJ dagger

all articles 3
last 4 weeks 2
last 2 weeks 1
last week 0

Hitlerjugend (HJ) Fahrtenmesser .

Auführung mit Devise, diese undeutlich. Recht gut erhaltene Klinge, rückseitig mit Herstellerzeichen von sehr seltenem Hersteller Wilhelm Halbach "Solingen Ges. Gesch.", vernickeltes Stahlgefäß, gewaffelte Griffschale, das HJ-Emblem beweglich, die Emaille weist leichte Kratzspuren auf, schwarze Scheide diese (alt) nachlackiert, mit früher Trageschlaufe aus braunem Leder, Ein gut erhaltenes Messer. Zustand 2


422582
€ 750,00

NPEA Dolch für Schüler des Militärweisenhauses Liebenau.

Saubere Klinge von "Karl Burgsmüller Berlin", Aluminiumbeschläge, das Parierstück auf der Stoßfläche  "MWL" und "62" gestempelt, das Griffstück in perfektem Zustand, die Stahlscheide sauber (zeitgenössisch) nachlackiert, mit der original Seitengewehrtragetasche, ein Niet ersetzt, getragenes Stück, in guter Erhaltung, selten. Zustand 2
384730
€ 6.500,00

Hitlerjugend (HJ) Ehrendolch für Führer.

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung der Fa. E. & F. Hörster, Solingen. Sehr saubere Klinge mit RZM-Code "M7/36", die Devise "Blut und Ehre!" klar und deutlich, versilberte Parierstange und Knaufkappe mit Patina, der Griff mit Feiner Silberdrahtwicklung, belederte Scheide mit versilberten Beschlägen, komplett mit Gehänge, dieses weist sauber reparierte Stellen auf. Ein gut erhaltener HJ-Führer Dolch. Zustand 2

Der HJ Dolch für Führer durfte nur von Führern im Dienstgrad ab HJ-Stammführer getragen werden.
422286
€ 8.500,00