Hirschfänger für untere Forstbeamte des Heeres .

Saubere Keilklinge mit beidseitiger jagdlicher Ätzung,  Herstellerzeichen von "F.M. Höller Solingen", vergoldetes Gefäß, das Stichblatt mit der Darstellung eines Rehbocks, der Parierbügel mit floralem Zierrat, in Hufe endend, mit Heeres-Adler unterhalb der Hirschhorngriffschalen, schwarze Lederscheide mit vergoldeten Messingbeschlägen, ein sehr gut erhaltenes Stück. Zustand 2
442353
3.050,00