Preußen Uniform eines Gefreiten im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 3

Standort Colmar i.E., um 1910. Helm Modell 1905 für Mannschaften Jäger zu Pferde. Kammerstück in Friedensqualität, um 1915. Die Helmglocke aus Stahl schwarz brüniert, komplett mit allen Beschlägen. Der Helmadler, Spitze, Nieten und Randeinfassung in Nickelausführung, gewölbte gelbe Schuppenkette an Knopf 94, komplett mit beiden Kokarden in der großen Ausführung. Innen mit gelaschtem Lederfutter, der Vorderschirm grün lackiert, der Nackenschirm schwarz brüniert. Helmgröße 57, innen mit Hersteller "C. E. Juncker 1915". Leicht getragen, Zustand 2.
Koller Modell 1905. Feldgraues Tuch in der besonderen Farbe der Jäger zu Pferde, dunkelgrüner Stehkragen und Ärmelaufschläge mit grün/gelb/grüner Kollerborte. Auf dem Kragen mit den vernickelten Gefreiten-Knöpfen. Dunkelgrüne Schulterklappen mit Schulterknöpfen der 1. Eskadron, auf dem rechten Ärmel ein Winkel für gutes Lanzenfechten. Innen mit dem klassischen Leinenfutter, Trägeretikett "Jäger zu Pferde Stubbendick 1. Esk. Jäger-Regt. zu Pferde Nr. 3". Getragen, aber sehr gut erhalten.
Lange Keilhose für Mannschaften Jäger zu Pferde. Fertigung aus Gabardine, seitlich mit grünen Biesen. Getragen, Zustand 2-.
Die Stulpenstiefel in braun für Jäger zu Pferde, hinten mit eingenähen Reißverschlüssen, mit den passenden original Anschnallsporen. Das Säbelkoppel für Mannschaften der Jäger zu Pferde mit Säbelschlepper und anhängender Kartentasche. Dazu noch das seltene Bandelier für Jäger zu Pferde, komplett mit neusilbernem Räumnadelbeschlag und großem Kartuschkasten, innen noch mit der Einteilung für die Patronen, im Deckel mit Kammerstempel "J.R.z.P. 3 1905 3 E", Hersteller Stempel Becker & Co., Elberfeld". Das Bandelier innen ebenfalls mit Trägeretikett "Jäger zu Pferde Stubbendick [1.] Esk. Jäger-Regt. zu Pferde Nr. 3."

Alle Teile in gutem Erhaltungszustand mit nur minimalen Gebrauchs- und Alterungsspuren. Zustand 2.

Die Stücke stammen aus einem Nachlass. In seiner Vollständigkeit bildet das Ensemble ein unvergleichliches historisches Zeugnis seiner Zeit.



313846
€ 12.000,00