Österreich Orden vom Goldenen Vlies 

Es handelt sich um eine offizielle Ausführung des großen Typs, Fertigung der Fa. V. Mayer, Wien, um 1930. Halsdekoration, Buntmetall vergoldet und fein emailliert, komplett am konfektioniertem Halsband mit Coulant im Verleihungsetui, der Deckel mit Goldaufdruck des Kaisereichen Doppelkopfadlers. Leicht getragen. Zustand 2.
In den Jahren von 1932 bis 1937 erfolgten noch 9 Verleihungen.
Der Orden wurde sowohl in Silber vergoldet als auch in Gold hergestellt, ein vergleichbares Stück in 585er Gold wurde vor ein paar Jahren im Dorotheum um knapp 15000 Euro inkl. Aufgeld versteigert!


417424
€ 7.500,00