Preußen Fahnentuch der Regimentsstandarte des Regiments Jäger zu Pferde Nr. 3

Standort Colmar im Elsass, Verleihungsdatum der Standarte 7. Januar 1906. Die Fahne nach dem neuen Muster für die Regimenter Jäger zu Pferde ab 1901. Das Fahnentuch aus dunkelgrüner Seide mit eingewebtem Rankenmuster, die schwarz/weiß/schwarzen Eckteile eingenäht, darin jeweils die in Silber Metallfaden handgestickte gekrönte Chiffre "WR" im Lorbeerkranz. Das Zentrum aus Goldfaden-Gewebte, handgestickt mit dem fliegenden preußischen Adler mit dunkelgrünem Spruchband "PRO GLORIA ET PATRIA", umgeben von silbernem gestickten unten gebundenem Lorbeerkranz, darüber die Preußische Krone. Umlaufend mit silbernen Fransen. Das Fahnentuch wurde von der Fahnenstange abgeschnitten und umgenäht. Größe der Fahne ca 51 x 81 cm. Nur leichte Altersspuren, in hervorragendem Zustand und außergewöhnlich selten !

In den Jahren 1901 bis 1913 wurden nur 13 Regimenter Jäger zu Pferde aufgestellt. Lediglich 3 Standarten befinden sich in Privathand, die Standarten des 3., 9. und 11. Regiment Jäger zu Pferde. Alle anderen Fahnen befinden sich in Museen oder sind zerstört. 

Eine der schönsten und bedeutendsten militärischen Relikte, die wir dieses Jahr anbieten dürfen.
301614